Andix - von Kolumbien nach Feuerland

µ_d

Irgendwas mit Offshore
Dabei seit
4. Januar 2005
Punkte Reaktionen
13.478
Ort
Hamburg/Kiel
Bike der Woche
Bike der Woche
Soooo ... auch das noch ... meine Tochter Sabrina möchte nun eeennddlichh mal ein Photo von Deiner hübschen Spionin sehen... sie findet es " fies, blöd und nicht ok" das Gesicht zu verstecken... PS: Sie wird bald 8 .. und liest also nun auch schon mit.... wie schaut eigentlich der .. sorry .. natürlich auch DIE ... durschnittsforummitleser aus... wo findet der DEUTSCHE ZDF Typ ( Zahlen Daten Fakten ) denn die entsprechenden Medien Auswertungs Statistiken... D A S sind die waren probleme hier in good old Germany... am verregneten Sonndach Middach uff de Kaudsch !!! Sabrina turnt auf mir rum... sind also erschwerte Bedingungen hier in Ruhe zu lesen !!!!
Kennst du SVENNOX? Ich finde ihr passt zusammen...
 

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte Reaktionen
167
Ort
Saarlouis
Mach auf jeden Fall mal einen Post mit Spracheingabe !
Das ist bestimmt unterhaltend.

Gerne auch von der Spionin auf Spanisch ?
 

ZombieBike

Rollwiderstand zwecklos!
Dabei seit
19. Juli 2007
Punkte Reaktionen
52
Ort
Siegerland
11.05. 07:07 Bogota

Hab monsterwade gestern getroffen und neben ein paar schweizer Leckerlis auch drei Sätze brandneue und garantiert ungefälschte Batterien eingesackt. Leider hat das meiner Tastatur nicht wieder auf die Beine geholfen, da scheint ein größeres Problem vorzuliegen. Aus die Maus.

Jetzt muss ich wohl ein bisserl mit dem Smartphone-Keyboard trainieren... Oder mich mit Spracheingabe anfreunden. Gruslig...

Wer glaubte denn wirklich dass es in Kolumbien nur "gefälschte" Batterien gibt? :rolleyes: Mit diesen "gefälschten" Stromspendern laufen in Kolumbien vermutlich weit mehr Geräte als hierzulande. Erinnert irgendwie an die Badehose und dem Nicht-schwimmen-können...
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
5.103
Ort
Leipzig
Mit diesem Wisch-Feature kann man seit Jelly Bean recht schnell schreiben... Zumindest sind immer alle iPhone Nutzer total platt, wenn ich einfach wild über mein Keyboard wische und dann Wörter entstehen ;)
 

Pacpacpac

kennt deine Mutti
Dabei seit
19. Juli 2011
Punkte Reaktionen
341
Ort
Ruhrgebiet
Auch wenn dieser Reisebericht eigentlich mal in eine ganze andere Richtung geht, finde ich die Bilder und Eindrücke wieder super schön von Dir rübergebracht. Vielen Dank lieber Alpenzorro!
 

pandora

(völlig fixed und fertig)
Dabei seit
14. September 2004
Punkte Reaktionen
21
Ort
Hinter den 7 Bergen, bei den...
Leider hat das meiner Tastatur nicht wieder auf die Beine geholfen, da scheint ein größeres Problem vorzuliegen. Aus die Maus.
Außergewöhnlich unerfreulich.
Würdest Du uns dennoch bei Gelegenheit einmal wieder darüber in Kenntnis setzen, welches Equipment Du benutzt (hast)?
War, glaube ich, schon bei Desertix angedacht, es blieb leider bei einem kurzen Abriss über Specki und was daran hängt.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.665
Ort
München
11.05. 17:00 El Colegio, 1225m


Der Vormittag vergeht mit Wolkenkratzerradeln auf Bogotas "Ciclovia". Weitere Bilder erübrigen sich, schaut euch einfach das Video weiter oben im Thread an. Ist ne lustige Einrichtung, da könnte sich manche deutsche Stadt ein Beispiel dran nehmen. Andererseits... wenn ich in München radeln will, dann geh ich halt radeln. Da brauchts keine Ciclovia, da kommt man auch so ohne Ampel oder Autos durch die ganze Stadt, fast ohne ein Haus zu sehen.


Auf den Ausfallstraßen hat sich dann was mit Ciclovia. Der Verkehr ist gruslig wie immer und es dauert über zwei Stunden, den Fängen der Siebenmillionenstadt zu entkommen.


Die weiteren Features am Wegesrand sind dafür ganz brauchbar.


Das Wetter ists leider nicht, die Regenzeit macht jetzt scheinbar wirklich ernst. Nachmittags schüttet es wie aus Eimern und hört auch nicht mehr auf. Damit fällt der Holperpistendownhill vom hochgelegenen Bogotá (2600m) hinab zum Rio Magdalena (250m) leider flach, wir schwimmen schon auf der Teerstraße fast davon. Kein Spaß, aber wenigstens wirds mit jedem Tiefenmeter wärmer.

Im Dorf "El Colegio" auf "halber Höhe" beenden wir die nasse Geschichte. Wenigstens weiss ich jetzt, dass mein Gorekrempl reichlich gut funktioniert, Jacke wie Hose. Die Spionin muss dagegen noch nacharbeiten, manchmal taugen preiswerte Sachen halt doch nicht bewonders viel. Hier in Kolumbien ists nur Spaß, aber später in Peru oder Bolivien sollte die Kleidung schon halbwegs funktionieren.
 

darkJST

Fahrschulanfänger
Dabei seit
27. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
8.126
Ort
Dresden
Danke stuntzi, das bringt mich bei meiner anstehenden Wahl einer Regenjacke ein wenig weiter:) War eigentlich eh schon bei Gore gelandet weil irgendwie keine sonstige Firma ausreichend lange Ärmel für Affenarmige hato_O
 
Dabei seit
12. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
33
Wegen Geheimtreffen und Übergabe lasse ich mir mal von meinem Cousin die nächsten Zeit-/und Terminpläne für Südamerika durchgeben.
Im Moment ist er in D.
Was brauchst denn alles? Und hast du nen grobes Zeitfenster (plus/minus zwei Wochen)?
 

discordius

aus artgerechter Haltung
Dabei seit
18. Mai 2009
Punkte Reaktionen
546
Danke stuntzi, das bringt mich bei meiner anstehenden Wahl einer Regenjacke ein wenig weiter:) War eigentlich eh schon bei Gore gelandet weil irgendwie keine sonstige Firma ausreichend lange Ärmel für Affenarmige hato_O

Auch wenn das jetzt total off-topic ist: Laaange Ärmel gibt's auch bei Mavic.
 

Hitzi

Trecki
Dabei seit
21. April 2003
Punkte Reaktionen
15
Ort
Hannover
Auch wenns etwas offtopic ist.... bis auf ein Kofferradio keine Technik. Highlights.... 1 Flasche Guinnes, 1 Schweizer Taschenmesser und mehrer Ersatzbatterien für Kafferradio und Armbahnduhr :D

Da frage ich mich nach der Finanzierung von einer Reise über 50 jahre :confused:
 

Power-Valve

RADikaler deisterfreund..
Dabei seit
22. August 2007
Punkte Reaktionen
64
Ort
Hannover
Da frage ich mich nach der Finanzierung von einer Reise über 50 jahre :confused:

Vielleicht wird ja noch nen Buch draus... fuer nen Live Bericht ists nun nen bisschen spaet... Hier ist aber einiges: http://www.heinzstucke.com/
5 continents | 257 countries
48 years pedaling | 593625 km
20 passports | 2 bikes
6 stolen & recovered bikes
80 to 120 km per day

Und edith sagt: Dear people, after months of radio silence I can announce Heinz will publish two books in April 2014. First book a photo book about his 50 years on the bicycle and a second book about his 8 trips on the Brompton bicycle. Soon more information.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Januar 2012
Punkte Reaktionen
64
Ort
Burbach
Was ein Leben, der hat auch einiges zu erzählen. Und ich dachte stuntzi macht ne riesige Tour......
Ist ja der Hammer mit dem Heinz. Ich hör jetzt auf, Stuntzis Reisen zu lesen. Ist mir zu popelig mit den paar tausend Kilometern :)
Achso, der Heinz hat das ja offline gemacht und ist in Rente gegangen. Dann les ich doch weiter.
 

A7XFreak

Freizeitaktivist
Dabei seit
22. Juni 2008
Punkte Reaktionen
317
Ort
Solingen
Der Wahnsinn so ein Leben wie der Heinz. Aber Stuntzis Touren sind auch toll und mitm Mountainbike ists eh tausendmal cooler :)
 
Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
300
Ort
ZuHause im Süden

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.665
Ort
München
Falsch verstanden... suche ne Transportmöglichkeit für Kram aus Deutschland nach Ecuador, versenden geht nicht wirklich glaub ich (Zollkram, teuer, etc). Ein "Kontakt" allein hilft also nicht weiter, ausser er/sie kennt Singletracks :).
 

gscholz

Linuxender OSMler
Dabei seit
25. Juli 2011
Punkte Reaktionen
443
Ort
Burgkirchen
Hallo Stefan,
auf deiner Internetseite des "Andix" sind die Links (rechts am Rand) zu den GPS-Daten falsch referenziert. Sie weisen noch auf das "Desertix"-Verzeichnis. Vielleicht findest du gelegentlich Zeit, das zu reparieren. Ich habe den ein oder anderen GPS-Track (dennoch) genutzt, um fehlende OSM-Strecken zu ergänzen. Dafür sind sie ja freigegeben, wenn ich mich recht erinnere.
Weiterhin viel Spaß und danke fürs Mitnehmen.
Gruß
Guido
 
Oben Unten