Andix - von Kolumbien nach Feuerland

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
@wavekiter, hab ich nicht. warum ziehst du dir diesen Schuh an? anyway... schau dir halt die dreizehn Videos und siebenundneunzig Fotos auf der tarptent Website an, wenns dich wirklich interessiert. die beschreiben dir dort jeden Reißverschluss. Und nochmal: Es ist kein TARP, es ist ein ZELT. Zusätzliche Moskitonetze halte ich da für völlig fehl am Platz. Aber wers mag... meinetwegen.
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
32.042
Ort
Europa
Moskitonetzdiskussion:

Wenn ich auf den Link zum Tarptent (http://www.tarptent.com/rainshadow2.html) draufklicke, den stuntzi zwei Seiten vorher gepostet hat, dann bekomme ich auf der ersten Seite folgende Information:
"Abundant netting for views, airflow, and insect resistance; bug proof when zipped up"

Also alles in Butter, die Stechviecher müssen draußen bleiben. In diesem Sinne: Peace :dope:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
@scylla, danke vielmals... gleich auf der ersten Seite alles wichtige drauf. Aber stuntzi fragen ist lustiger und manchmal ist der halt auf Krawall gebürstet :). Hier fängts allerdings grad zu regnen an, drum ist die Instant-Answer-Phase mit Chat-While-Riding jetzt erst mal beendet. Wünsche einen schönen Abend allerseits.
 

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte Reaktionen
167
Ort
Saarlouis
Ihr seit ja schon bald am Rande der Anden ?
Fahrt ihr dann schnell rüber über die Grenze oder bleibt ihr in den Bergen?
 
Dabei seit
26. Januar 2014
Punkte Reaktionen
30
21.05. 15:30 Isnos, 1770m


Die Soft-Eis-Maschine mit knatterndem Benzinantrieb und einem Dutzend Rädchen und Riemchen hinten drin ist einen Blick wert. Außerdem weiß der Eisverkäufer alles über die kolumbianischen Präsidentenwahlen am Sonntag (Plakate links hinten). Wir jetzt auch.

Die Dame mit den 2 Kids auf der Maschine (im Hintergrund) macht auch einen lässigen Eindruck. :)
 
Dabei seit
16. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Beromünster (CH)
Einfach klasse, Euch beide hier virtuell zu begleiten. Die Bilder sind super und der Neid über diese grenzenlose Freiheit, welche Ihr geniesst, ist ziemlich gross!

Alles Gute Euch weiterhin und viel Spass!
 

stony1951

retiered :-)
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
89
Ort
A / 8605
yep,
die Paßhöhe (2200m? - sofern die hm auf GE stimmen)) wird bald erreicht werden/sein - und Mocoa liegt auf 600m...
Das wäre/ist aber noch 80-90km entfernt, also wirds wohl eine Übernachtung im Grünen werden.
Hoffentlich ohne Regen :)

Nachtrag:
hab die Höhendaten von GE mit denen von OpenCycleMap verglichen, die passen fast überein.

Hier auf der Karte im Forum "fehlen" fast 1000hm...
oder hab ich was übersehen?

...oder QV-7 greift auf eine andere Karte zu - naja, ich bin gespannt auf den GPSies-Track.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der_Graue

Titan-Träger
Dabei seit
20. Mai 2010
Punkte Reaktionen
2.077
Ort
Ww.
Einfach klasse, Euch beide hier virtuell zu begleiten. Die Bilder sind super und der Neid über diese grenzenlose Freiheit, welche Ihr geniesst, ist ziemlich gross!

Alles Gute Euch weiterhin und viel Spass!

Nee, da muss ich dir widersprechen!
Neidisch bin ich nicht auf die Zwei, es ist einfach nur schön den Zwei virituell zu folgen,
denn alles zu seiner Zeit :D
 

keinTrinkwasser

kein Trinkwasser
Dabei seit
22. September 2004
Punkte Reaktionen
231
Ort
Mitteleuropa
Hab mich auch lange mit dem Thema Zelt und Gewicht auseinander gesetzt. Letztendlich bin ich bei einer Hängematte gelandet und möchte seitdem unterwegs nicht mehr anders schlafen. Wesentlich bequemer als ein Zelt [...] im Bild ist eine Hennessy Hammock Explorer Ultralight
Sieht lustig aus. Allerdings - bei der Lösung bleibt das Gepäck immer ausserhalb - ggf. in der Nässe. Das scheint mir nachteilig. Mal schnell raus in den Regen, um noch was zu holen ist bestimmt ätzend.
Wie sicherst du die Schuhe (lt. Prospekt bleiben sie unterm Einstige auf dem Boden) gegen Abtransport durch z.B. Füchse?
 

eminem7905

Asphaltallergiker
Dabei seit
16. Juni 2008
Punkte Reaktionen
100
Ort
Hagen NRW
wird zeit das stuntzi seine tastatur bekommt und man auch auf spannene berichte freuen kann. und es ist ja normal wenn er mit seiner ollen "urlaub" macht, das er automatisch weniger postet. dadurch haben wir auch einen vorteil und gehen mehr biken....
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
23.05. 18:00 Highway 45 zwischen Pitalito und Mocoa, 700m


Straßenetappe von San Augustin über Pitalito nach Mocoa. Hab länger nach einer Pistenalternative gesucht, aber da scheints wirklich nix ausser dem Highway 45 zu geben. Auf der Haupt-Nord-Süd-Verbindung wartet trotzdem ein Tausendhömepass, es keuchen schon ein paar Laster durch die Gegend.


Alles in allem hält sich der Verkehr aber in Grenzen und die Straße führt durch wunderschön verdschungelte Berge.


Die 150 Kilometer bis nach Mocoa schaffen wir nicht ganz, dafür stehen zu viele Berge im Weg. Bei einbrechende Dunkelheit wird der erstbeste Kolumbiano am Straßenrand nach einer Campingmöglichkeit befragt. Wir bekommen den Weg zu seinem Gartenhäuschen beschrieben und dürfen es uns auf der Veranda gemütlich machen, perfekter Blick über den Dschungel inklusive.


Und der Kuchenlaster für den Nachtisch ist auch schon da ;-).
 
Dabei seit
7. November 2010
Punkte Reaktionen
24
Ort
Vilseck
23.05. 18:00 Highway 45 zwischen Pitalito und Mocoa, 700m


Straßenetappe von San Augustin über Pitalito nach Mocoa. Hab länger nach einer Pistenalternative gesucht, aber da scheints wirklich nix ausser dem Highway 45 zu geben. Auf der Haupt-Nord-Süd-Verbindung wartet trotzdem ein Tausendhömepass, es keuchen schon ein paar Laster durch die Gegend.


Alles in allem hält sich der Verkehr aber in Grenzen und die Straße führt durch wunderschön verdschungelte Berge.


Die 150 Kilometer bis nach Mocoa schaffen wir nicht ganz, dafür stehen zu viele Berge im Weg. Bei einbrechende Dunkelheit wird der erstbeste Kolumbiano am Straßenrand nach einer Campingmöglichkeit befragt. Wir bekommen den Weg zu seinem Gartenhäuschen beschrieben und dürfen es uns auf der Veranda gemütlich machen, perfekter Blick über den Dschungel inklusive.


Und der Kuchenlaster für den Nachtisch ist auch schon da ;-).
 

stony1951

retiered :-)
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
89
Ort
A / 8605
Ich hab ja schon an/in sehr vielen Ecken gezeltet, aber dieser "Zeltplatz" wäre mal was neues - not bad:daumen:
"Kuchenlaster" muß ich mir merken.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
14.690
Ort
München
24.05. 11:30 Mocoa, 600m


So schön die Gegend um Mocoa auch ist, so laut, stinkend, hektisch und hässlich ist die Stadt selber. Nur raus hier und wieder zurück in den Dschungel. Es warten viertausend Höhenmeter Holperpiste oder so ähnlich, die Karten sind etwas unschlüssig. Na mal sehen...
 

stony1951

retiered :-)
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
89
Ort
A / 8605
24.05. 11:30 Mocoa, 600m

So schön die Gegend um Mocoa auch ist, so laut, stinkend, hektisch und hässlich ist die Stadt selber.

Öps,
das hätte ich nun nicht gedacht.

Nur raus hier und wieder zurück in den Dschungel. Es warten viertausend Höhenmeter Holperpiste oder so ähnlich, die Karten sind etwas unschlüssig. Na mal sehen...

4000hm? - leicht wirds nicht, und es wird euch wohl auch der Regen erwischen :(

http://www.meteoblue.com/de/kolumbien/wetter-mocoa?day=2
 
Dabei seit
14. Januar 2012
Punkte Reaktionen
64
Ort
Burbach
Mutti hat lecker Kuchen gebracht. Morgen ist ja auch Sonntag :)
Hat schon Stil. Auf der Veranda lässt es sich ja auch gut aushalten, wenn man Nahrungsreserven dieser Art hat.
 

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte Reaktionen
167
Ort
Saarlouis
Ich hoffe die (Ultralight?-)Kuchenglocke ist immer gut gefüllt?
Ich sehe ihr macht nen Abstecher nach San Francisco? Doch nicht aus den Anden raus :)
Oder geht es ab an den Badesee westlich von Santiago ?
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.801
Ort
Pfalz - mittig
Da ist man kaum eine Woche auf Sardinien und schon 10 Seiten zum Nachlesen bei der Heimkehr. Feine Bilder - feine Tour.
 
Oben Unten