Anglizismen/-mus(s)-Fremdwörterinflation bei mtb-news.de

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.784
Ort
L-S VI
Anglizismen/Anglizismus

Übertragung einer für [das britische] Englisch charakteristischen sprachlichen Erscheinung auf eine nicht englische Sprache (Quelle: Duden.de)

Seit einiger Zeit fällt mir der überhangnehmende inflationäre Gebrauch englischsprachiger Wörter :mad: in mtb-news.de auf.

Die Redaktion „rechtfertigt“ sich damit, dass sie ja international sei, zu internationalen „Events“ eingeladen werde, gewisse Produkte halt vorwiegend aus dem Amerikanischen kommen und überhaupt, gäbe es für einige Wörter keine oder nur eine unpassende deutsche Be- oder Umschreibung :ka:. Oder die deutschsprachigen Wörter klingen einfach so schrecklich, so „uncool“8-). Außerdem will man sich ja weltoffen, gewandt und gebildet geben :anbet:, wenn man mit solchen Ausdrücken um sich wirft.

Mag sein und leuchtet zum Teil auch ein.

Doch bin ich der Meinung, dass es sehr wohl Wörter gibt, die, seit Jahrhunderten, auf Deutsch verwendet werden und dabei auch noch gut bzw „normal“ klingen :winken:. Wo es einfach keine Notwendigkeit gibt, plötzlich das englische „Pendant“ zu verwenden.

Wie ich finde, kann man es auch übertreiben. Exemplarisch sei hier der „Track Walk“:aufreg:, ehemals Streckenbesichtigung, „Gloves“ (Handschuhe), „Goggles“ (Schutzbrille) oder ein Wort, welches im Englischen so nicht gibt „briefte“ :o, genannt (früher sagte man dazu halt, Anweisung, informieren, Instruktion, Lagebesprechung, Unterweisung, Information,..). Völlig sprachlos machte mich aber dann der Faceplant :eek:. Da pflanzt es mich, bzw mein Gesicht...

Da ich in einigen „Threads“ immer wieder Misskundgebungen :heul:(nein, keine Shitstorms, Thumbs Down) bezüglich der unnötigen Verwendung englischer Wörter vernommen habe und ich mir daher denke es gibt doch noch den ein oder anderen den dies stört, wollte ich dies eben thematisieren.

Das Sprache bildet, dass Fremdwörter die Sprache, das Leben, den Geist etc. bereichern, ist mir durchaus bewusst. Und auch die deutsche Sprache ist durchzogen von einigen Fremdwörtern (aus dem lateinischen, französischen, griechischen) die wir heute selbstverständlich verwenden.

Und zu guter Letzt: Haben wir keine anderen Sorgen? Natürlich ;). Boost, Enduro, 26 Zoll, Fat, E-Bike, Krieg, Armut, Hunger auf der Welt etc. Trotzdem kann und sollte auch für die Thematik Sprache Platz und Zeit sein.

Daher der Frage und die darauf folgende Bitte: Muss das sein; also der massive überhangnehmende Gebrauch dieser Fremwörter? Und kann man nicht ein wenig darauf schauen, falls es ein (und es gibt in vielen Fällen ein „adäquates“, entsprechendes, allgemein bekanntes, gut klingendes) deutsches Wort gibt, dieses zu verwenden?

Anbei einige gesammelte Anglizismen, Fremdwörter:

Goggle als auch einer Oakley O-Frame und Crowbar MX

Main Event

Lunchpaket

briefte

Oversizing

Stick-Slip-Effekt

lediglich bei großen Drops

Front

Ruhe an der Front

Für Hometrail-Runden

Track Walk (Streckenbesichtigung)

Hometrails

Uphills

Pumptrack-Ausflügen

Low-Speed-Druckstufe zum Lockout

Gravity Pilots und dem Flowtrail

wer den Look lustig findet,

Bauarbeiter-Look

Sample 2 litt nicht unter diesem Phänomen

Trailbuilder Gloves
(Überschrift lautete noch: Answer Trailbuilder Handschuhe)

Boost-Modus

Hightech für unterwegs

bevor die Luft durch den Cut entweichen kann.

Standover (im Artikel aber 4x Überstandshöhe)

Pace

Riding gear

Push

High speed

Wir fuhren den flowigen

Burping

Cockpit angepasst

Womenscamp (erinnert eher an die Frauenlagerfilme der 60er+70er Jahre…)

Nach dem Training ist vor dem Schrauben. Wenn Besucher und Fahrer die Pits verlassen, machen sich die Mechaniker ans Werk.

Track Closed - Ciao und bis morgen!

im Timed-Training.

beendete heute seinen Timed-Trainingslauf mit einem Smalltalk

Trek- Train

Warm up vor dem zweiten Weltcup im Jahr 2015.

Emiliy Batty im Devils Corner.

Wer kommt beim Shimano Climb als erstes oben an?


#15 Helen Grobert im Uphill.
Das es auch anders geht:
#16 Bergab die Schnellste: Jolanda Neff.
Dann doch wieder nicht:
#18 Hochkonzentriert im Downhill...

Seltenener gespect als

Bei einem Step-Up fliegen

über einen der größeren Drops auf

mit einem ziemlich heftigen Faceplant quittiert.

als mit bei voller Geschwindigkeit ein X-Up

Probleme mit Burping

Wir sind die Easton auf unserem Homespot gefahren

Auf unserem Homespot

Midvalves

Shimstacks

Worst-Case

Shifter

Dirt-Merchant

Feeride go home?

Useralbum

Backflip

Judges

Der neuerste Gipfel:
Hi Flo, hi Bene – first things first:

wo der Speed-Hammer hängt

und der eine oder andere “Shortcut”

Up/Down Votes

Upvotes

Das es anders auch geht:
in den sozialen Netzwerken geteilt statt
social Media share(d)…
ähm, ein paar Zeilen weiter dann doch
in den Social Media Kanälen

Falllinie

Trainingsruns

Seeding-Run

Seeding-Runy

Stagewin

Das beste Wort, um die neue Version zu beschreiben, ist ‘Refinement’

fanden sich Initiatoren und Politiker sowie jede Menge Rider

Stunde um Stunde kamen Schaulustige und Rider hinzu

Christmas-Easter-Shift (Auf so viel Schnee warten wir in diesem Dezember noch vergeblich - aber dank Christmas-Easter-Shift dürfte es im April so weit sein.)

und wieder zurück zu shuttlen

Was ein geiler Tag!
Müsste eigentlich: Was, ein geiler Tag? heißen…oder doch was für ein geiler Tag?

Marketing-Buzzwörter

Transitions hauseigenes Giddy Up Link-Federungssystem

Gummibumper

dass diese ohne Liner verlegt sind.

Activity Tracking

QuickFitTM

Watchfaces

Group- und LiveTracking

Ganz im Sinne von #BeatYesterday bietet der smarte Alleskönner eine GroupTracking Funktion, womit man Mitstreiter bei der gemeinsamen Lauf- oder Fahrradrunde live tracken

Streetstyle

Trailrunning,

Backcountry

Roundtrip

Group- und LiveTracking

Nicht 100 Prozent Safe For Work…

Release

Einsteiger- Racer für Young Talents

Winner-Bike

Fatbar

Leader Jersey

Raw-Action,

Raw Highspeed

Hot Seat

Ooops, hi did it again

Cheers Peaty!

The icing on the cake

Catchberms ???

Powerday

longlivechainsaw

der Sweeper (Vorläufer)

Bikepark Ripper

Road to Recovery

on this planet

steez over speed


Über gewisse andere Wörter rege ich mich eh nicht auf, da sie offensichtlich in unserem Sprachgebrauch „angekommen“ sind…

Livestream
Offseason
Off Season
Parts (Teile)
Pink (Rosa)
Purple (Violet)
Pre-Order
just in case
Mudfender (Schamm-/Matsch-/Gatsch- Schutz)
Straps(e)
Highlights (Höhepunkte)
Events (Veranstaltungen)
Fotostory (Bildbericht)
Eyecatcher (Blickfang, Hingucker)
Frame protection (Rahmenschutz)
Clippless? For some but not for me... ...yeah this is for my style of riding

Anm: Die Überschrift, "mus(s)-Fremdwörter" ist natürlich auch ein Wortspiel und soll die verkürzte Frage ausdrücken, ob das sein muss (Müssen sie viele Anglizismen/Fremdwörter sein) :confused:?
 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
3.275
Hehe.. das hab ich mich auch schon öfter gefragt.

Auch geil ist "Landing" für Landung :lol:
zumindest hab ich das schon öfter von welchen gehört
 

KLEIN-Spartiat

Makedonia is GREEK !
Dabei seit
12. Januar 2016
Punkte Reaktionen
9.842
Ort
Rheinland-Pfalz
Anglizismen/Anglizismus


Und zu guter Letzt: Haben wir keine anderen Sorgen? Natürlich ;). Boost, Enduro, 26 Zoll, Fat, E-Bike, Krieg, Armut, Hunger auf der Welt etc. Trotzdem kann und sollte auch für die Thematik Sprache Platz und Zeit sein.



Anm: Die Überschrift, "mus(s)-Fremdwörter" ist natürlich auch ein Wortspiel und soll die verkürzte Frage ausdrücken, ob das sein muss (Müssen sie viele Anglizismen/Fremdwörter sein) :confused:?

Du bist dir aber schon dessen bewusst das du selbst Anglizismen verwendet hast ?
Wie E-Bike, Fat, Boost..
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 217350

Guest
"Die Leute" müssen sich entscheiden, was sie wollen:
Globalisierung (also z. B. die sprichwörtlichen Erdbeeren aus Neuseeland im Januar) oder Lokalpatriotismus :rolleyes: .

Sich von beidem nur die Rosinen herauspicken zu wollen, funktioniert offenbar nicht so recht. In praktisch allen Bereichen. Und mir scheint die Globalisierung das Rennen zu machen. Findet euch damit ab :o .
 
Dabei seit
8. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
49.170
Albert-Hrsg-Langen+Gott-strafe-England-Aus-den-Jahren-vor-dem-Krieg.jpg
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte Reaktionen
6.669
Ort
Hamburg
Lustig, mir ist gerade aufgefallen daß ich echt nachdenken mußte um ne deutsche Übersetzung für Briefing zu finden.. ^^
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.784
Ort
L-S VI
Geil, eines der ersten Themen die ich 2004 hier gelesen habe!
History repeats itself again, wa?:rolleyes:
Ach ja, too long, did not read. lol.
Daher, 4 u, die short summary ;):
„Track Walk“:aufreg:, ehemals Streckenbesichtigung, „Gloves“ (Handschuhe), „Goggles“ (Schutzbrille) oder ein Wort, welches im Englischen so nicht gibt „briefte“ :o, genannt (früher sagte man dazu halt, Anweisung, informieren, Instruktion, Lagebesprechung, Unterweisung, Information,..). Völlig sprachlos machte mich aber dann der Faceplant :eek:. Da pflanzt es mich, bzw mein Gesicht...

Daher der Frage und die darauf folgende Bitte: Muss das sein; also der massive überhangnehmende Gebrauch dieser Fremwörter? Und kann man nicht ein wenig darauf schauen, falls es ein (und es gibt in vielen Fällen ein „adäquates“, entsprechendes, allgemein bekanntes, gut klingendes) deutsches Wort gibt, dieses zu verwenden?

lol!

falsches sub-forum btw.

Kindergarden. Alles nur German Angst.
;)
 
D

Deleted 294333

Guest
Sprache unterliegt permanenter Veränderung, mit Grunzen haben wir ja auch aufgehört.
Natürlich ist manches Unsinn, aufhalten lässt es sich jedoch nicht!
Und noch müssen wir kein chinesisch lernen...oder russisch...
 
Dabei seit
3. August 2008
Punkte Reaktionen
3.002
Sich von beidem nur die Rosinen herauspicken zu wollen, funktioniert offenbar nicht so recht. In praktisch allen Bereichen. Und mir scheint die Globalisierung das Rennen zu machen.
...dann solltest Du Dich aber schleunigst anpassen und in jeden Satz Worte in Chinesisch, Englisch, Spanisch, Hindi, Russisch, Arabisch usw. einbauen.
 
D

Deleted 217350

Guest
...dann solltest Du Dich aber schleunigst anpassen und in jeden Satz Worte in Chinesisch, Englisch, Spanisch, Hindi, Russisch, Arabisch usw. einbauen.

Hat keiner gesagt, dass wir eines Morgens aufwachen und es nur noch eine Einheitssprache geben wird. Es ist ein Wandel, der schon vor langer Zeit begonnen hat (wenig gesprochene Sprachen kleiner Völker verschwinden) und mit zunehmender Globalisierung Fahrt aufgenommen hat :) .
Was ist die Zukunft? Womöglich tatsächlich eine Art "Einheitssprache", vielleicht schlechtes Chinesisch. Ich wäre allerdings für sächsisch oder...Esperanto :cool: .
 
Oben