Antrieb des Canyon Torque knallt bei leichten-starken Aufschlägen

Dabei seit
15. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich bin technisch leider nicht sehr gut Informiert und hoffe nun hier Hilfe zu finden, auch wenn ich neu in diesem Forum bin ;-)
Ich bin seid einigen Wochen glücklicher Besitzer eines Canyon Torque Al 6.0, welches aber leider bei leichten-harten Aufschlägen und sogar beim leichten Anfangen zu Pedallieren ein Knallen vom Antrieb ausgehend von sich gibt. Dieses Geräusch ertönt bei anderen Fahrrädern eigentlich nur wenn man aus dem nichts, stark in die Pedale tritt.
Dieses Knallen kommt aber nicht von einer zu lockeren Kette, da diese nirgendwo gegen schlägt.
Klar ist das kein Technisches Manko,
aber dieses Laute Klong, bei kleinen Sprüngen oder wenn man das Rad aus nur ca. 15cm fallen lässt nervt schon.
Weiß irgendwer woher das kommt bzw. wie sich das beheben lässt?
Danke euch vorab!
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
3.456
Dunkel war's, der Mond schien helle,
Schneebedeckt die grüne Flur,
Als ein Auto blitzesschnelle
Langsam um die Ecke fuhr.

Drinnen saßen stehend Leute
Schweigend ins Gespräch vertieft,
Als ein totgeschossner Hase
Auf der Sandbank Schlittschuh lief.

Und der Wagen fuhr im Trabe
Rückwärts einen Berg hinauf.
Droben zog ein alter Rabe
Grade eine Turmuhr auf.

Ringsumher herrscht tiefes Schweigen
Und mit fürchterlichem Krach
Spielen in des Grases Zweigen
Zwei Kamele lautlos Schach.

Und auf einer roten Bank,
Die blau angestrichen war
Saß ein blondgelockter Jüngling
Mit kohlrabenschwarzem Haar.

Neben ihm 'ne alte Schachtel,
Zählte kaum erst sechzehn Jahr,
Und sie aß ein Butterbrot,
Das mit Schmalz bestrichen war.

Oben auf dem Apfelbaume,
Der sehr süße Birnen trug,
Hing des Frühlings letzte Pflaume
Und an Nüssen noch genug.

Von der regennassen Straße
Wirbelte der Staub empor.
Und ein Junge bei der Hitze
Mächtig an den Ohren fror.

Beide Hände in den Taschen
Hielt er sich die Augen zu.
Denn er konnte nicht ertragen,
Wie nach Veilchen roch die Kuh.

Und zwei Fische liefen munter
Durch das blaue Kornfeld hin.
Endlich ging die Sonne unter
Und der graue Tag erschien.

Dies Gedicht schrieb Wolfgang Goethe
Abends in der Morgenröte,
Als er auf dem Nachttopf saß
Und seine Morgenzeitung las.



Was sind leichte starke Schläge? :D
Mach doch einfach ein Video...
Schlägt die kette gegen die Strebe? Was für ne Schaltung hast du dran?
 
Dabei seit
31. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
675
Standort
daheim
Mein spontaner Gedanke war "Kettenschloss" - vielleicht defekt?
Nur aus der reinen Beschreibung schwer zu sagen.
Ansonsten hilft nur alles der Reihe nach durchchecken - Freilauf / Kassette, Pedal(achse)/Kurbelgewinde, Schaltauge, zur Not Dämpferschrauben.
 
Dabei seit
15. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
0
Naja, gemeint sind keine 3 Meter Flat Drops, ist schon klar das es da mal scheppern kann.
Wie oben beschrieben reicht es schon, wenn man das Rad 15cm Hochhebt und dann fallen lässt.
Deshalb stört mich das auch...
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.499
Standort
Wien
Dunkel war's, der Mond schien helle,
Schneebedeckt die grüne Flur,
Als ein Auto blitzesschnelle
Langsam um die Ecke fuhr.

Drinnen saßen stehend Leute
Schweigend ins Gespräch vertieft,
Als ein totgeschossner Hase
Auf der Sandbank Schlittschuh lief.

Und der Wagen fuhr im Trabe
Rückwärts einen Berg hinauf.
Droben zog ein alter Rabe
Grade eine Turmuhr auf.

Ringsumher herrscht tiefes Schweigen
Und mit fürchterlichem Krach
Spielen in des Grases Zweigen
Zwei Kamele lautlos Schach.

Und auf einer roten Bank,
Die blau angestrichen war
Saß ein blondgelockter Jüngling
Mit kohlrabenschwarzem Haar.

Neben ihm 'ne alte Schachtel,
Zählte kaum erst sechzehn Jahr,
Und sie aß ein Butterbrot,
Das mit Schmalz bestrichen war.

Oben auf dem Apfelbaume,
Der sehr süße Birnen trug,
Hing des Frühlings letzte Pflaume
Und an Nüssen noch genug.

Von der regennassen Straße
Wirbelte der Staub empor.
Und ein Junge bei der Hitze
Mächtig an den Ohren fror.

Beide Hände in den Taschen
Hielt er sich die Augen zu.
Denn er konnte nicht ertragen,
Wie nach Veilchen roch die Kuh.

Und zwei Fische liefen munter
Durch das blaue Kornfeld hin.
Endlich ging die Sonne unter
Und der graue Tag erschien.

Dies Gedicht schrieb Wolfgang Goethe
Abends in der Morgenröte,
Als er auf dem Nachttopf saß
Und seine Morgenzeitung las.



Was sind leichte starke Schläge? :D
Mach doch einfach ein Video...
Schlägt die kette gegen die Strebe? Was für ne Schaltung hast du dran?
:dope::dope::dope::dope::dope:
 

---

Selbstisolierer
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
4.737
Standort
KIC 8462852
Dabei seit
10. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
123
Standort
Ratingen
Vielleicht die Sperrklinken im Freilauf? Also ich meine nicht das die locker oder defekt sind, sondern einfach durch den "aufprall" gegen die Verzahnung schlagen und daher das Geräusch kommt. Schau mal ob du das Geräusch reproduzieren kannst in dem du die Kurbel ruckartig hin und her wippst.
 

write-only

Chef, der Mann kann nicht lesen!
Dabei seit
19. März 2018
Punkte für Reaktionen
1.169
Standort
Stuttgart
Du meinst aber nicht dieses Metallische "klong" wenn sich die Kette schnell spannt oder? Das kann durch die Hinterbaulängung beim Einfedern auch beim aufkommen nach nem Sprung auftreten.
 
Dabei seit
15. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
0
Vielleicht die Sperrklinken im Freilauf? Also ich meine nicht das die locker oder defekt sind, sondern einfach durch den "aufprall" gegen die Verzahnung schlagen und daher das Geräusch kommt. Schau mal ob du das Geräusch reproduzieren kannst in dem du die Kurbel ruckartig hin und her wippst.
Ja ist gut möglich...
Beim hin und her Wippen entsteht genau dieses Metallische Klong.
Nur braucht man garnicht groß hin und her Wippen, sonder nur leicht gegen die Kurbel patschen, sodass das Geräusch gut hörbar ertönt.
Bei Sprüngen macht das dann auch mal ziemlich laut Klong, sodass viele Denken das ich mir was Kaputt gemacht habe.
Auch wenn das normal ist, könnte man etwas tuhen um diesen Geräusch zu dämpfen?
 
Dabei seit
15. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
0
Du meinst aber nicht dieses Metallische "klong" wenn sich die Kette schnell spannt oder? Das kann durch die Hinterbaulängung beim Einfedern auch beim aufkommen nach nem Sprung auftreten.
Ja genau dieses Metallische Klong...
Nur bin ich noch kein Fahrrad gefahren, bei dem dieses Geräusch so hell und laut ist, dass man denkt das was kaputt gegangen ist.
Gibts dafür ne Lösung um dieses Klong zu reduzieren?
 

write-only

Chef, der Mann kann nicht lesen!
Dabei seit
19. März 2018
Punkte für Reaktionen
1.169
Standort
Stuttgart
Wüsste nicht was, denke mal die Eagle Kasette ist einfach ein besonders guter Resonanzkörper deshalb ist es so laut.
 
Oben