• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Arbeitsgerät: Liteville 601 von Daniel "DangerDan" Schäfer im Bike-Check

antique

Mensch halt
Dabei seit
17. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Arbeitsgerät im wahrsten Sinne des Wortes - mit dem Radl wurde viel gefahren und man sieht die Spuren der Nutzung.

Eitel scheint Daniel nicht zu sein - sonst hätte er sein Radl vor dem Phototermin sauber gemacht - Schaltzugende sagt SEHR viel über die Pflegementalität aus. Gibts hinter ihm kein Servicemensch der sich um so Kleinigkeiten kümmert ?

Gute Aufnahmen vom Arbeitsgerät :daumen:
 
Dabei seit
30. November 2003
Punkte für Reaktionen
302
Standort
Eisenach
Das Rad ist von epochaler Hässlichkeit.
Allerdings: ich fürchte, ich könnte mich dran gewöhnen.
 
Dabei seit
11. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Markdorf/Bodensee
ich find's auch sehr beruhigend, dass jemand der wirklich viel und gut fährt das Rad als Arbeitsgerät sieht und auch so behandelt.

Dagegen gibt's hier im Forum Diskussionen in denen Nebensächlichkeiten mit religiösem Eifer überhöht werden (beispielsweise macht das 5 mm niedrigere Tretlager des LV 601 im Vergleich zum 901 das Rad für manche vollkommen unfahrbar), ich denk mir dann immer bloss, wenn die Menschheit tatsächlich so inflexibel wäre sich an kleine Veränderungen anzupassen, wäre sie schon lange ausgestorben.
 
E

elmono

Guest
Hat sich Liteville beim 601 doch mal endlich von diesem unsäglichen E-Type Unsinn verabschiedet, oder ist das hier ein Tippfehler, bzw. eine Bastellösung.

Ansonsten nette Fahrmaschien das 601, aber irgendwie lieblos im Detail und abgesehen von SRAM statt Formula ein 08/15 Liteville Aufbau.
 
Dabei seit
7. April 2008
Punkte für Reaktionen
4
Standort
München
Mit dem Bus ist er echt flott unterwegs. Hatte mit meinem T4 damals große Mühen, hintendran zu bleiben, nachdem wir in Samerberg waren. Und das Bike fährt sich echt geil.
Meinen vollen Respekt, wie er Leidenschaft und Beruf so konsequent aufzieht. Fast zu beneiden ;) Muss doch mal nach La Palma fliegen...
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.766
Standort
Würzburg
Wenn man auf der Insel ist, hat man keinen Blick mehr für's Bike. Man ist froh eins zwischen den Beinen zu haben und genießt Trails, Landschaft und Atmosphäre!
Soulbiking. ;)

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Dezember 2008
Punkte für Reaktionen
34
Standort
München
Man erwartet ein Rad des aussieht wie neu (so wie bei allen Pros) und dann gibts sowas :D
Find ich toll das einer mal sein Rad hier so reinstellt wies wirklich aussieht und nicht erstmal 20 Stunden Putzt und dann noch 2 Stunden für iwelche Bilder aufpoliert :daumen:
 

antique

Mensch halt
Dabei seit
17. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Bischen Dreck und Spuren der Nutzung: das ist okay ;) Worüber ich gestolpert bin ist der Zustand vom Schaltzug, das müßte nicht sein.
Egal ob Pro oder Hobbybiker - ist für mich einfach nur nachlässige Wartung und Schlendrian ("ja, der Schaltzug hätte schon längst getauscht werden sollten....aber ;)) Ich persönlich hätte Sorgen mit so nem zerfranzten Schaltzug noch ne Tour zu machen, unterwegs schrauben ist einfach nicht der Hit.
 

Anselm_X

Trail-Stasi nein danke!
Dabei seit
12. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Gauting
Ich persönlich hätte Sorgen mit so nem zerfranzten Schaltzug noch ne Tour zu machen, unterwegs schrauben ist einfach nicht der Hit.
Hm, kann gerade nicht ganz folgen. Der Schaltzug ist doch hinter der Klemmschraube ausgefranst und nicht davor?
Hat also auf die Haltbarkeit und Funktion wenig bis keinen Einfluss.

Ich habe mal vor vielen Jahren einen Fahrtechnikkurs mit Daniel (Bikeacademy) gemacht. Der Typ hat es in vielerlei Hinsicht drauf und kann wirklich was. Mein Tipp: Gönnt Euch mal mit ihm zu fahren, entweder auf dem Singeltrail Camp in La Palma oder nach dem Gardasee-Bikefestival.

VG, Anselm
 

antique

Mensch halt
Dabei seit
17. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Hm, kann gerade nicht ganz folgen. Der Schaltzug ist doch hinter der Klemmschraube ausgefranst und nicht davor?
Hat also auf die Haltbarkeit und Funktion wenig bis keinen Einfluss.

Ich habe mal vor vielen Jahren einen Fahrtechnikkurs mit Daniel (Bikeacademy) gemacht. Der Typ hat es in vielerlei Hinsicht drauf und kann wirklich was. Mein Tipp: Gönnt Euch mal mit ihm zu fahren, entweder auf dem Singeltrail Camp in La Palma oder nach dem Gardasee-Bikefestival.
Okay - das wußte ich nicht das er gut drauf ist beim fahren und schrauben. Ist halt so wie bei den Autoschraubern: die haben immer die schrundigsten-schäbigsten Karren, machen möglichst wenig (halt nur das was wirklich technisch notwendig ist) und kommen trotzdem in Zeit ans Ziel.

Nicht ganz meine Ansicht - ich mags technisch top in Schuss, mit guter Optik und besten Fahreigenschaften.
Ne Tour mit Daniel überleg ich mir, war noch nie in La Palma und kann mir ne Auszeit um Ostern rum gut vorstellen. :daumen:
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.207
Hm, kann gerade nicht ganz folgen. Der Schaltzug ist doch hinter der Klemmschraube ausgefranst und nicht davor?
Hat also auf die Haltbarkeit und Funktion wenig bis keinen Einfluss.
Trotzdem, Blumensträuße gehören sich einfach nicht.
 
Dabei seit
3. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
362
der name passt ja schon mal...zum vorbild ??

jetzt noch solche trails bauen..(und fahren..)..

[nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=bmbJrhcP0A8"]Crazy Mountain Bike Trail - Mishugina! Gnarly - YouTube[/nomedia]

gruss accu
 
Zuletzt bearbeitet:

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.371
Jeder Mountainbiker sollte wissen, wer Danger Dan ist. Nur dass er ein Anrecht auf den Spitznamen hat, wusste ich noch nicht...;)
 
Dabei seit
3. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
362
zumindest ist das "original" dem spitznamen mehr als gerecht geworden....

die vorlage steht....:D

gruss accu
 
Dabei seit
6. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
DA
Na ich schätze nicht das es da anrechte gibt, trotzdem ist das doch sehr einfallslos, oder?
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.766
Standort
Würzburg
Er hat sich doch den Namen nicht selbst gegeben, sondern seine Freunde. So ist das nun mal im Leben, es können durchaus zwei Menschen auf der Erde den gleichen Spitznamen verpasst bekommen. Oder sollen sich jetzt alle Mannis der Welt einigen wer der erste war?
 
Oben