ARSELING - mein Wunsch in Titan

Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Mit Kette auf dem großen Blatt und etwas Rahmenflex könnte das schon knapp werden. Holt der Road-Freilauf das wieder weiter rein?

Würde auch bedenken, dass Du mit den zwei Sperrklinken weniger Rastpunkte hast, als mit vier. Auf der Straße stört das ja nicht, aber im Gelände fände ich das schon unverzichtbar.

Ne andere Kassette wär mir persönlich da die sicherere Lösung.

Mal sehen, was Hope sagt.:daumen:
Keine Ahnung, aber ich denke, dass der Breitere Freilauf einfach nur breiter ist, die Position der Kassette bleibt, denke ich.
Nun, wir werden sehen...
 
Dabei seit
17. April 2018
Punkte für Reaktionen
3
Im Notfall, falls doch die Kette am Rahmen reibt, könnte man eine dünne Scheibe in die rechte Steckachs-Führung einlegen und den Hinterbau beim Einsetzen der Nabe etwas aufspreizen. So von 142 auf 143mm. Stell dabei nur sicher, dass die Steckachse noch genug Gewinde greift, obwohl 1mm kein Problem sein sollte.
 

BigJohn

Doktor der Bierologie
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
4.229
Standort
Franken
Sicher, dass es keine Pro 2 evo ist? Die Pro 4 kommt doch eigentlich immer mit Road Freilauf?! :confused:
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Superlight-bikeparts sagt, dass die HUB536 passt, für 11-fach kompatibel, heisst Road und MTB, wobei bei MTB häufig ein Distanzring benötigt wird.
Mit dem Freilauf können alle Shimao kompatiblen Freiläufe montiert werden.

Bin überrascht, und frage mich was ich wohl für einen Freilauf habe HUB...?!?!
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Während ich auf meinen Freilauf warte, habe ich Post bekommen...

Bevor ich die Niner Gravel mit Flatmount bekam, wurde mir schon mal eine Gabel geschickt... zwar auch die Niner Gravel aber mit Postmount. Der Händler hatte in das falsche Regal gegriffen, bzw. konnte die Schachteln nicht auseinander halten. Da das Packet aus dem Ausland kam durfte ich auch zünftig Zoll blechen...
Ich musste die Gabel zurück senden, auf meine Kosten. Währemd dessen machte sich dann die richtige Gabel auf den Weg zu mir... Die, die hier im Fred auch zu sehen ist.

Und jetzt kommts: Die Gabel war nun wochenlang am Zoll und konnte aus irgend einem Grund nicht ins Empfängerland. Zollpapiere hatte ich aber fein säuberlich ausgefüllt. Wie auch immer, ich bekam erst wieder eine Meldung per Mail, vom Onlineshop, dass ich meine Sendung bald erhalten würde. Nur, ich hatte die richtige Gabel bereits, und hatte in dem Shop nichts anderes bestellt. Tja, die Gabel ist nun wieder bei mir. Nach kurzem Mailverkehr mit dem Onlineshop, was denn jetzt zu machen wäre, dreist wie ich bin, gefragt was er denn für die Gabel haben wolle damit wir das Thema vom Tisch haben. Irgendwie wollte er gar nicht lange handeln, und machte mir ein Angebot das ich nicht ablehnen konnte. Mit allem drum und dran habe ich nun die Arseling Gabel in anderer Farbe und mit Postmount und Schnellspannersteckachse zu irgend wo um 40-50% vom Neupreis.

Was ich wohl mit der Gabel anfange .... :D noch null Plan, aber da fällt mir schon was ein...

Aber erst wird Arseling fertig...
 
Zuletzt bearbeitet:

ONE78

Stahlfanboy
Dabei seit
20. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
7.682
Standort
Dickes B
Während ich auf meinen Freilauf warte, habe ich Post bekommen...

Bevor ich die Niner Gravel mit Flatmount bekam, wurde mir schon mal eine Gabel geschickt... zwar auch die Niner Gravel aber mit Postmount. Der Händler hatte in das falsche Regal gegriffen, bzw. konnte die Schachteln nicht auseinander halten. Da das Packet aus dem Ausland kam durfte ich auch zünftig Zoll blechen...
Ich musste die Gabel zurück senden, auf meine Kosten. Währemd dessen machte sich dann die richtige Gabel auf den Weg zu mir... Die, die hier im Fred auch zu sehen ist.

Und jetzt kommts: Die Gabel war nun wochenlang am Zoll und konnte aus irgend einem Grund nicht ins Empfängerland. Zollpapiere hatte ich aber fein säuberlich ausgefüllt. Wie auch immer, ich bekam erst wieder eine Meldung per Mail, vom Onlineshop, dass ich meine Sendung bald erhalten würde. Nur, ich hatte die richtige Gabel bereits, und hatte in dem Shop nichts anderes bestellt. Tja, die Gabel ist nun wieder bei mir. Nach kurzem Mailverkehr mit dem Onlineshop, was denn jetzt zu machen wäre, dreist wie ich bin, gefragt was er denn für die Gabel haben wolle damit wir das Thema vom Tisch haben. Irgendwie wollte er gar nicht lange handeln, und machte mir ein Angebot das ich nicht ablehnen konnte. Mit allem drum und dran habe ich nun die Arseling Gabel in anderer Farbe und mit Postmount und Schnellspannersteckachse zu irgend wo um 40-50% vom Neupreis.

Was ich wohl mit der Gabel anfange .... :D noch null Plan, aber da fällt mir schon was ein...

Aber erst wird Arseling fertig...
Du könntest die Gabel auch zu 41% vom uvp weitergegeben, ich würde mich da anbieten :dope:
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
So, Freilauf HUB536 ist montiert, Rest der Schaltung nun auch.
Nur etwas ist sehr komisch: Wenn Freilauf läuft recht streng, will heissen, dass wenn das Hinterrad von Hand gedreht wird läuft die Kurbel mit. An was könnte das liegen? Gibt sich das noch nach einigen Einfahrkilometer?

Ansonsten, passt das so?

C6194680-8977-47A2-8C7E-0C8C841BE46B.jpeg
7A829ED0-B2F3-482C-B254-F5F335A6CD98.jpeg
5FCF8C82-92DA-4D11-A537-BBA39099B8D9.jpeg
 

Anhänge

Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
947
Standort
Bad Aibling
Das kenne ich , nur nicht ganz so ausgeprägt von meiner Hope SiSpeed auch .
Hatte ich auch schon in einem Tandem verbaut für einen Sommer und sie klackert unauffällig und fleißig vor sich hin .
Kam nie das Gefühl auf intervenieren zu müssen , ich mache mir aber glaube ich da auch nicht so viele Gedanken :)
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
947
Standort
Bad Aibling
Wie bist den mit der Qualität der Nextie Felgen zufrieden ?
Ich wäre versucht die schmalste oder 25-er aus dem Mtb Sortiment zu nehmen , das wäre dann ein sehr leichter LRS mit recht wenig Aufwand .
Problem wäre dann noch , wer speicht mir das ein ?
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Wie bist den mit der Qualität der Nextie Felgen zufrieden ?
Ich wäre versucht die schmalste oder 25-er aus dem Mtb Sortiment zu nehmen , das wäre dann ein sehr leichter LRS mit recht wenig Aufwand .
Problem wäre dann noch , wer speicht mir das ein ?
Ich kann dir leider noch keine "Erfahrungswerte" oder Langzeiterfahrungen schreiben. Aber, die Felgen sind absolut TOP verarbeitet, so weit wie ich das sehen konnte. Auch der Kontakt zu Nextie ist super schnell und unkompliziert. Versand ebenfalls. Ich würde es sofort wieder machen, sobald ich auch mal noch etwas KM gefressen habe...

Einspeichen kann man selber, die richtige Speichenlänge wird dir Nextie mitteilen wenn du fragst und entpsrechend die Einzelteile angiebst.
Oder, Nextie baut dir gleich einen ganzen LRS aus deinen gewünschten Komponenten. Sie können dir eventuell sogar Teile besorgen die sich nicht auf der Seite haben, das angebot machten sie mir, aber ich mach das gerne selber, nicht weil ich das besonders gut oder besser könnte als Nextie, nein, es macht mir Spass und ist interessant zu machen. Und auf selbst eingespeichten Rädern fährt es sich auch ganz OK :D

Aber, eine MTB Felge zu nehmen, ist die nicht für weniger Luftdruck ausgelegt? So ein 45mm Gravelreifen geht so bei mir im Normalbetrieb bei 3 Bar. MTB Felgen, mögen die das? Das könnte ich jetzt nicht sagen :ka:
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
947
Standort
Bad Aibling
Guter Einwand - habe auch gerade geschaut , die Ultralight 27mm 29" , sind bis 110kg (vermutlich Gesammtgewicht) und 70psi=4,8bar freigegeben .

Edit : schade das die Fatbike Felgen recht schwer sind das macht kaum(100g) einen Unterschied zu den DTSwiss .
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Ich warte noch auf das letzte fehlende Teil(e). Lenkerstopfen :D
Die Dinger von Ritchey dies zum Lenkerband dazu gab sind ein absoluter Witz :spinner:

Dann wird endlich die erste Probefahrt anstehen. Muss aber trocken sein draussen, sonst kann ich Arseling nicht wieder in die Wohnung nehmen :D

Alles in allem hat sich der Aufbau viel länger hingezogen als gedacht. Zum einen habe ich es einfach genossen immer mal wieder etwas zu schrauben, und auch das nicht vollendete Projekt schaue ich gern an, und zum anderen waren immer mal wieder unvorgesehene Malleurs, wie zum Beispiel ein falsch gelieferter Freilaufkörper, oder meine eigene Schuld, Kette am hinteren Umwerfer falsch eingefädelt... da musste ich erst was einfallen lassen wie ich das Kettenschloss wieder aufkriege, ohne Schleifscheibe :D.

Ich hatte oder habe auch keine Eile verspürt, habe ja noch andere Räder.
Aber jetzt langsam juckts mich doch und kann es kaum erwarten endlich eine Runde zu drehen.

Bilder werden dann folgen wenn dem Anlass entsprechend auch Licht herrscht...
 
Dabei seit
12. September 2001
Punkte für Reaktionen
13
Standort
Bruckmühl
Toller Aufbau - ich bin beeindruckt von deiner Dokumentationsleistung- natürlich sind die Geschmäcker verschieden und ich habe ander vorlieben. Was mich überracht hat, daß du die Ultegra Kurbel in schwarz montierst ich hätte eher eine lila hope Kurbel genommen.

Nachdem ich jetzt seit 7 Monaten mit den gleichen Felgen unterwegs bin, überlege ob du nicht auf tubeless umstellen willst - ist prima mit den G one Reifen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Danke für die Blumen!

Bezüglich der Kurbel: Da mag ich keine Experimente, Shimano geht gut, und da mag ich lieber keine Risiken eingehen. Zudem hat mir grad bei der Shimano-Serie die üppigen Dimensionen gefallen.
Gibts überhaupt Hope 2x11 Kurblsätze, bzw. passende Kettenblätter?
 

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
167
Standort
Stuttgart
@Rubberduckxi Schöner Rahmen und Aufbau! Du hast mich damit auf eine Idee gebracht... :crash:

Eine frage, ich glaub ich hab es nirgendwo gelesen: Was wiegt der Rahmen?
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Es gibt einen 2-fach-Spider mit den Lochkreisen 104 und 64 mm. Passende Kettenblätter sind dann ja kein Thema.
Jetzt weiss ich wieder... hatte mal 2x11 für Boost gesucht aber nichts gefunden, auch bei Hope direkt... gibts nicht (oder mittlerweile schon?). Darum auch ausgeblendet. Aber bräuchte ich hier ja nicht o_O Muss gleich mal ... :D
 

matt017

11 Rohre müsst ihr sein.
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
167
Standort
Stuttgart
Der Rahmen wiegt stolze 2 Kilogramm :D den dicken Rohrdurchmesser geschuldet. Glaube der Rahmen ginge locker als MTB durch :daumen:
Danke für die Rückmeldung.
Klingt so als ob es dir nicht so wichtig gewesen wäre...
Trotzdem die Frage, ob du das vorher gewusst hast bzw. ob sie dir das Zielgewicht vorab nennen konnten (falls du überhaupt gefragt hast...)?
 
Dabei seit
11. Februar 2010
Punkte für Reaktionen
1.447
Danke für die Rückmeldung.
Klingt so als ob es dir nicht so wichtig gewesen wäre...
Trotzdem die Frage, ob du das vorher gewusst hast bzw. ob sie dir das Zielgewicht vorab nennen konnten (falls du überhaupt gefragt hast...)?
Richtig bemerkt. Gewicht ist mir Nebensache. Und, ich habe vorgängig auch nicht nachgefragt. Ich war wenig überrascht ob dem Gewicht. Keine Ahnung ob die das vorher berechnen / rausfinden hätten können...
 
Oben