Ask Me Anything um 13:00 Uhr: Deine Fragen an RockShox in 90 Minuten!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ask Me Anything um 13:00 Uhr: Deine Fragen an RockShox in 90 Minuten!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOS8xMi9JTUdfODc4Mi0xLmpwZw.jpg
RockShox gehört zu den dienstältesten und bekanntesten Marken im Federgabel- und Dämpferbereich und ist nicht nur für ikonische Produkte wie die Downhill-Gabel Boxxer oder die Allround-Federgabel Pike bekannt, sondern stellt seit vielen Jahren mit der RockShox Reverb auch die vermutlich meistgefahrene Variostütze überhaupt her. Für RockShox werden Marketing-Mann Maximilian Topp und Suspension-Experte Torben Borowy Rede und Antwort stehen und ab 13 Uhr live eure Fragen beantworten!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Ask Me Anything um 13:00 Uhr: Deine Fragen an RockShox in 90 Minuten!
 
Dabei seit
9. Mai 2008
Punkte Reaktionen
3
1.) Wie steht RockShox zu 1.8" Gabelschaft Durchmessern. Erwartet uns hier in nächster Zeit ein neuer Standard?

2.) Meine neue Lyrik Ultimate RC2 hat nur 3 Klicks HSC Verstellung und keinen definierten Anschlag in geschlossen Richtung, obwohl 5 Klicks angegeben werden, das Einstellrädchen ist auch ziemlich locker und hat Spiel.
Laut Forendiskussion kann die Verstelleinheit leicht zerstört werden, deswegen trau ich mich nicht, weiter zu drehen, würde aber trotzdem gerne den gesamten Bereich nutzen. Ist es richtig, dass die Verstelleinheit derart sensibel ist und man hier aufpassen muss?
Kann es sein, dass das der Verstellbereich der HSC von Gabel zu Gabel verschieden ist und bei manchen Gabeln deutlich kleiner ist?

3.) Gibt es Pläne, wie man in Zukunft das Problem mit knarzenden Gabelschäften in den Griff bekommen will?
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Hallo zusammen!
Spricht etwas dagegen in meiner 2019er Pike RCT3 oder im Delux RT3 anstatt SRAM Butter das R.S.P. Slick Kick Fett zu verwenden?
Habe das Slick Kick noch übrig da ich in meinen alten Rad eine Fox gabel hab.
Hallo,
es ist leider nicht immer ganz einfach das Schmiermittel zu wechseln. Die Problematik kann darin liegen, dass sich die Dichtungen und das Schmiermittel nicht mögen und somit die Funktion nicht 100% da ist, bzw. die Dämpfungselement schaden nehmen können. (Dichtungen quellen auf). Wenn wir ein Wechsel vom Schmiermittel vornehmen durchlaufen wir viele Tests um sicher zu stellen, dass das System lange und zurverlässig funktioniert. Um sicher zu gehen solltest Du bei RockShox Schmiermitteln, wie im Serviceguide angegeben, bleiben.

Gruß
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Hi,

was würdet Ihr empfehlen zum Vorgehen an der Dämpfungsabstimmung bezogen auf die Shimstacks der Druck und Zugstufe?

An Meiner Pike habe ich herumexperimentiert und z.B. den Vorspannungsshim in der Reihenfolge getauscht und auch mal ganz raus genommen, aber nie eine gravierende Veränderung festgestellt.

Könnt Ihr mir eine grobe Richtung geben, was ich zu erwarten habe, wenn ich die Shims nach einem gewissen Schema neu anordne?

Also:
Vorspannungsshim ganz nach „Oben“ hat Effekt X, Änderung des Face-Shims hat Effekt Y.
Gibt es hierzu einen Tuning Guide um sich das Wissen anzueignen?


Besten Dank!
Hallo feluetti,
prinzipiell gilt die Devise: Je weniger Widerstand das Öl beim fließen hat, desto schneller federt die Federung ein und aus. Das Entnehmen von Shims und der Umbau des Stacks wird sich allerdings nur während der Fahrt bemerk- und/oder bezahlbar machen.
Da der Ölfluss im Lowspeedbereich teilweise komplett von separaten Ports abgedeckt wird, kann es sein, dass die Anordnung der Shims erst auf dem Trail wirklich einen Unterschied erkennen lässt. Tatsächlich werden Unterschiede in der Dämpfung meist als angenehm oder unangenehm und nicht direkt als definierbar bemerkt.
Als Grundregel kann gesagt werden, dass die großen Shims die Lowspeeddämpfung mit unterstützen, während die kleineren und Abstützshims die Aufbiegung des Stacks generell vorgeben und Einfluss auf die Highspeeddämpfung haben (gilt auch für die Stärke der Shims).
Bitte beachte, dass wir von eigenen Umbauten abraten, mögliche Fehler beim Zusammenbau oder der Zusammensetzung zu vermeiden, die im schlimmsten Falle zu Stürzen führen können.

Viele Grüße
 

GoldenerGott

Fuchstrail Mountainbiker
Dabei seit
26. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.096
Ort
Heppenheim
Hallo,
zu deiner Yari, hast du mal die Luft abgelassen und versucht sie ganz zu komprimieren? Kommst du dann auf den vollen Hub der Gabel? Hört sich eher nach Lufthammer an, als nach etwas in der Dämpfung.

Zu deinem SDL Dämpfer, in der Fabrik kann es auch selten mal passieren das ein Monteur einen schlechten Tag hat und eine Dichtung falsch einsetzt. Dafür ist unser Service da und extrem schnell, wir haben eine Rücksende Zeit von maximal 48 Stunden.

Zur Guide kann ich dir leider nichts sagen, da müsstest du dich mit SRAM in Verbindung setzen.

Viele Grüße
Ich hatte bei der Yari alles probiert. Als zweiten Schritt auch die Debon Air nachgerüstet. Die federte ohne Druck ganz durch. Jetzt funktioniert sie ja auch top, weshalb ich immer wieder eine Yari nehmen würde, aber halt immer mit dem Hintergedanken, eine MST Kartusche nachzurüsten. Das kommt dann immer noch biliger als eine High-End-Gabel. Die Yari am Bike meiner Frau funktioniert ja auch ab Werk.

Meine Gabel war 4 Wochen unterwegs, was sicher auch ein Verdienst von Hibike ist. Deshalb habe ich den Dämpfer nicht eingeschickt. Schlechte Händler ruinieren Euch den Ruf.
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Hallo zusammen,

ich fahre an meinem XC-Bike eine komplette AXS XX1 Eagle Antriebseinheit. Ist echt super. Passend dazu hätte ich natürlich auch gerne die AXS Sattelstütze gehabt. Leider durch die Belegung der Lockouthebel für Gabel und Dämpfer kein Platz für den Controller an der linken Seite. Ist vielleicht ein neuer Controller in Arbeit, der einen zusätzlichen Button für die Sattelstütze hat. Damit könnte man beides mit der rechten Hand bedienen.

Gruß Sydney

Hallo,
einen drei-Knopf-Controller für die rechte Seite ist vorerst nicht in Arbeit. Aber ich kann dir den Tip geben, die mal die Bikes von Nino Schurter und Kate Courtney anzuschauen. Hier hat der Scott Team Mechaniker Blips / Blipbox aus dem AXS Rennrad Bereich genommen und in den Griff eingesetzt. Damit kannst du ohne den Reverb AXS Controler die Stütze steuern. Bei den MTB News Stories findest du da sicher Bilder oder Infos;-)

Grüße
 

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte Reaktionen
873
Hallo RS-Team!
Plant ihr auch Gabeln in anderen Farben? So wie in den guten alten 90er? (gelbe Judy z.B.) Wie hoch wäre der Aufwand für custom colors?
 
Dabei seit
26. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Hi RockShox!

I hope it’s ok with two questions in English since I have to work more on my Deutsch:
As a mechanic I am supporting two privateers in Enduro races 2020 and I would really appreciate a couple of pro tips from you regarding suspension.

They will be riding Trek Slash 8 2020 with the stock shock RockShox Deluxe RT3 DebonAir, RE:aktiv with Thru Shaft. The bikes are fully SRAM-kitted and with the Lyrik RC2 in the front.
One rider is heavy at 100kg/220lbs and the other is light at 50kg/110lbs.

Q1: Would any of the riders benefit from the MegNeg air can? My thought is that the lighter rider would benefit from the more sensitive initial stroke and the heavier rider from the increased progressiveness?

Q2: For the downhill competitions I am thinking of trying the RockShox Super Deluxe Coil. What tune would you recommend and does the tune
differ between the two riders?

Thanks a lot in advance for your great service!
 
Dabei seit
16. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
499
ich möchte die 220 Scheibe an meiner Lyrik fahren (PM6) welchen Adapter habt ihr dafür(evtl teilenummer)?
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
neue Lyrik ultimade staubabstreifen skf, mit fett oder öl oder nichts rein?
Moinsen,
als Fett solltest Du unser RS dynamic seal grease verwenden. Die Schaumstoffringe unterhalb der Dichtung brauchen Maxima 0W30 Öl.
Damit liegst Du richtig.
Gruß
 
Dabei seit
14. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
es ist leider nicht immer ganz einfach das Schmiermittel zu wechseln. Die Problematik kann darin liegen, dass sich die Dichtungen und das Schmiermittel nicht mögen und somit die Funktion nicht 100% da ist, bzw. die Dämpfungselement schaden nehmen können. (Dichtungen quellen auf). Wenn wir ein Wechsel vom Schmiermittel vornehmen durchlaufen wir viele Tests um sicher zu stellen, dass das System lange und zurverlässig funktioniert. Um sicher zu gehen solltest Du bei RockShox Schmiermitteln, wie im Serviceguide angegeben, bleiben.

Gruß
Danke für die Antwort!
Ich habe auch noch (ganz alte) Judy Butter im Regal stehen - ist die Identisch mit der neuen SRAM Butter?
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.679
Ort
Leipzig
Fox macht es mit der Grip-Kartusche vor, das ist was fürs kleine Budget. Was kann Rock Shox dagegen setzen? Motion Control kann es ja nicht sein.
Gibt doch die einfache Charger RC aus Yari und Select, die funktioniert doch so.

@RockShox: wäre es nicht möglich einfach Tuningkits anzubieten, die vom erfahrenen Schrauber nachzurüsten gehen, damit auch Fahrer über 85kg und unter 60kg glücklich werden können? Grundsätzlich sind die Dämpfer ja nicht schlecht konstruiert (Superdeluxe, Charger2.1)?
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Ich kaufe nur noch Fox-Gabeln, u.a. weil ich als Endkunde bei Problemen und beim Service direkt mit Fox kommunizieren kann. Und der Service ist Top.
Bei RS muss ich immer umständlich über den Händler agieren.
Bleibt das so?

Hallo,
wir schulen unsere Händler jedes Jahr eingehend auf all unsere Produkte und Neuheiten, was den Vorteil hat, dass du direkt bei dir vor Ort einen Ansprechpartner hast, der sich kümmert. Dieser Ansprechpartner/Händler kann dir ggf direkt helfen oder zu uns einsenden. Wir kümmern uns dann um den Rückversand innerhalb von 48 Stunden zum Händler. Also kein wirklicher Zeitverlust und du hast jemanden, mit dem du bei dir in der Gegend persönlich sprechen kannst.
Grüße
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Zwei Fragen:

1. Ist bei den 2020er Singlecrown Gabeln ein für alle Mal das Problem mit knackenden Gabelkronen (Schaft- und/oder Standrohrverpressung) gelöst und wenn ja, wie genau wurde das angegangen?
2. Ist in Zukunft eventuell wieder ein Wechsel hin zu tauschbaren Gabelgleitbuchsen denkbar? Das war für die Langlebigkeit der früheren Gabeln ein großer Pluspunkt!

Coole Sache, dieses Q&A Format ✌
Moin Fekl,
1. mit dem korrekten Drehmoment der TopCaps kann ein Knacken in der Gabelkrone vermieden werden. Um das passende Drehmoment zu finden, schaue bitte in das Servicemanual der jeweiligen Gabelmodellreihe nach.
2. Hierzu haben wir leider noch keine Informationen, aber das Thema ist in Arbeit.
Viele Grüße
 
Dabei seit
11. August 2017
Punkte Reaktionen
1
Ort
Großkarlbach
Hallo,
einen drei-Knopf-Controller für die rechte Seite ist vorerst nicht in Arbeit. Aber ich kann dir den Tip geben, die mal die Bikes von Nino Schurter und Kate Courtney anzuschauen. Hier hat der Scott Team Mechaniker Blips / Blipbox aus dem AXS Rennrad Bereich genommen und in den Griff eingesetzt. Damit kannst du ohne den Reverb AXS Controler die Stütze steuern. Bei den MTB News Stories findest du da sicher Bilder oder Infos;-)

Grüße
Die Variante kenne ich. Hab leider keinen Platz für die Steuerbox gehabt. Trotzdem Danke für die schnelle Antwort.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
2.816
Gibt doch die einfache Charger RC aus Yari und Select, die funktioniert doch so.

@RockShox: wäre es nicht möglich einfach Tuningkits anzubieten, die vom erfahrenen Schrauber nachzurüsten gehen, damit auch Fahrer über 85kg und unter 60kg glücklich werden können? Grundsätzlich sind die Dämpfer ja nicht schlecht konstruiert (Superdeluxe, Charger2.1)?
Das ist doch eine Motion Control oder hat man das geändert?
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Hallo RS-Team!
Plant ihr auch Gabeln in anderen Farben? So wie in den guten alten 90er? (gelbe Judy z.B.) Wie hoch wäre der Aufwand für custom colors?
Moin zymnokxx,
unsere Farbpalette (abgesehen von schwarzen Produkten) beschränkt sich im Aftermarket zur Zeit auf unsere Ultimate Modelle. In Absprache mit einigen OEs sind ein paar Sonderlackierungen angefertigt worden, die aber den jeweiligen Herstellern vorbehalten sind.
Beste Grüße
 

trek88

trailcrew oberammergau
Dabei seit
25. November 2008
Punkte Reaktionen
11
Ort
schongau
Hallo,
Warum bietet ihr den Super Deluxe Coil Ultimate DH nur in Metrischen Größen an?
Ich hätt den gern in 222 mm Einbaulänge.
Gruß
Dennis
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Zwei Fragen:

1. Ist bei den 2020er Singlecrown Gabeln ein für alle Mal das Problem mit knackenden Gabelkronen (Schaft- und/oder Standrohrverpressung) gelöst und wenn ja, wie genau wurde das angegangen?
2. Ist in Zukunft eventuell wieder ein Wechsel hin zu tauschbaren Gabelgleitbuchsen denkbar? Das war für die Langlebigkeit der früheren Gabeln ein großer Pluspunkt!

Coole Sache, dieses Q&A Format ✌
Moin Fekl,
1. mit dem korrekten Drehmoment der TopCaps kann ein Knacken in der Gabelkrone vermieden werden. Um das passende Drehmoment zu finden, schaue bitte in das Servicemanual der jeweiligen Gabelmodellreihe nach.
2.
ich möchte die 220 Scheibe an meiner Lyrik fahren (PM6) welchen Adapter habt ihr dafür(evtl teilenummer)?
ich möchte die 220 Scheibe an meiner Lyrik fahren (PM6) welchen Adapter habt ihr dafür(evtl teilenummer)?
Hallo,
Du müsstest diesen Adapter fahren:
00.5318.007.003 POST BRACKET - 40 P (FRONT 200/REAR 180), INCLUDES STAINLESS BRACKET MOUNTING BOLTS
Die Lyrik ist PM 180 direkt und Du benötigst 40mm um auf 220 zu gelangen.
Gruß
 
Dabei seit
3. Februar 2011
Punkte Reaktionen
28
Kann ich meine 130er Pike RCT3 29 (Charger 2 / Debon Air / Boost) mit einem Debon Air Airshaft auf 160mm traveln? Falls ja, ist dann die Sag - Markierung an den Standrohren nicht mehr gültig?
 
Dabei seit
22. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
2
"Token zu groß"

Wenn ich das Volumen der Luftseite mit Token ändere, verändere ich doch eigentlich die "Federrate". Bei meiner PIKE ist für mich ein Token viel zu wenig und zwei sind viel zu viel. Deshalb "arbeiten" viele in meinem Umfeld mit viel Druckstufe und machen dadurch ihre Gabel unsensibel. Ich Säge mir die Token zurecht damit ich mit 1 1/2 fahren kann. Warum habt ihr nicht auch "halbe" und oder 1/3-Token.?

Gruß
Marcus
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
1.) Wie steht RockShox zu 1.8" Gabelschaft Durchmessern. Erwartet uns hier in nächster Zeit ein neuer Standard?

2.) Meine neue Lyrik Ultimate RC2 hat nur 3 Klicks HSC Verstellung und keinen definierten Anschlag in geschlossen Richtung, obwohl 5 Klicks angegeben werden, das Einstellrädchen ist auch ziemlich locker und hat Spiel.
Laut Forendiskussion kann die Verstelleinheit leicht zerstört werden, deswegen trau ich mich nicht, weiter zu drehen, würde aber trotzdem gerne den gesamten Bereich nutzen. Ist es richtig, dass die Verstelleinheit derart sensibel ist und man hier aufpassen muss?
Kann es sein, dass das der Verstellbereich der HSC von Gabel zu Gabel verschieden ist und bei manchen Gabeln deutlich kleiner ist?

3.) Gibt es Pläne, wie man in Zukunft das Problem mit knarzenden Gabelschäften in den Griff bekommen will?

Hallo,
1.8" Gabelschaft: Das ist eine Nachfrage der Fahrrad und Rahmen Hersteller. Wir sin auch nur Zulieferer und reagieren auf die Bitten und Anfragen der Hersteller. Wir werden auch Gabeln mit dem Schaftmaß anbieten.

Die Charger 2.1 Kartusche in deiner Lyrik Ultimate hat 5 Highspeed Positionene (das Aussenrad). Empfindlich ist die Einstelleinheit nicht wirklich, sie ist auf den täglich Einsatz ausgerichtet und sollte nicht vom normalen Gebrauch kaputt gehen. Lass doch mal deinen Händler drauf schauen und ggf erneuern.

Bei den aktuellen Gabeln haben wir so gut wie keine Reklamationen mehr wegen knarzen. Hier ist aber auch sehr wichtig das korrekte Drehmoment bei den Top-Caps auf den beiden Standrohren einzuhalten!

Grüße
 

RockShox

Offizieller Account
Dabei seit
12. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
56
Hi RockShox!

I hope it’s ok with two questions in English since I have to work more on my Deutsch:
As a mechanic I am supporting two privateers in Enduro races 2020 and I would really appreciate a couple of pro tips from you regarding suspension.

They will be riding Trek Slash 8 2020 with the stock shock RockShox Deluxe RT3 DebonAir, RE:aktiv with Thru Shaft. The bikes are fully SRAM-kitted and with the Lyrik RC2 in the front.
One rider is heavy at 100kg/220lbs and the other is light at 50kg/110lbs.

Q1: Would any of the riders benefit from the MegNeg air can? My thought is that the lighter rider would benefit from the more sensitive initial stroke and the heavier rider from the increased progressiveness?

Q2: For the downhill competitions I am thinking of trying the RockShox Super Deluxe Coil. What tune would you recommend and does the tune
differ between the two riders?

Thanks a lot in advance for your great service!
Hi wejdenstal,
can you please send your request via email to "[email protected]"? We would like to help you out, so please provide us as much information as possible.
Cheers
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben