ATiB - neues all-in-one Bike? ein [A]ufbauthread...

Dabei seit
9. Mai 2004
Punkte Reaktionen
329
Ort
Freiburg
Nach dem ich hier und auch im weiteren WWW schon so viele Aufbauthreads geniessen durfte, wäre es vllt mal an der Zeit eine meiner eigenen Aufbauten transparent zu gestalten und euch ein wenig mitzunehmen.

Die Idee zum Rad entstand im Frühling, als ich entschied mein Salsa Vaya endgültig zu degradieren: Es hat vieles mitgemacht, aber insbesondere auf Reisen war der Rahmen deutlich zu flexy. Nun geniesst es nach 6 Jahren seinen "Ruhestand" als Pendlerrad.

Das NEUE sollte etwas steifer daherkommen, dennoch komfortabel und einigermassen leicht sein...der Werkstoff TITAN schien da ganz passend.
Nachdem ich einige vorkonfigurierte Räder, inbesondere das Kocmo hier in Betracht gezogen hatte, entschied ich mich doch für einen Eigenaufbau. Es sollte sogar ein wenig Custom-Geo werden 8-). Das Rad hat seine Ursprünge im CX/Gravel drum passt es hier wohl besser rein als ins Expedition Forum...

more soon to come...
 
Dabei seit
9. Mai 2004
Punkte Reaktionen
329
Ort
Freiburg
Ich bin auch gespannt was da noch so kommt :)
Auf jeden Fall ist das Rahmenset wohl endlich auf dem Weg via UK aus Taiwan...

Für mich hat das Projekt auch einiges neues an sich, unter anderem wird es:

- Boost Standard - für ein "All terrain bike", in meiner Gewichstklasse eher kein Nachteil :awesome:

- es wird mehrere Carbon Teile geben, aber keine Carbon Gabel!

- es werden wohl eher wenige gebrauchte Teile eingesetzt, was ich sonst eigentlich häufig mache, aber dazu später mehr....
 
Dabei seit
9. Mai 2004
Punkte Reaktionen
329
Ort
Freiburg
Leider ist noch keines der sehnsüchtig erwarteten Pakete eingetroffen...deshalb geht
es mal eher wenig spektakulär los:
Ich hab zwar nix gegen mechanische Scheibenbremsen, fahre selber täglich die TRP Spyre SLC, aber bei Zusatzgewicht und zukünftig auch Kinderanhänger nehme ich doch gerne hydraulisch.

Frameset hat kein flatmount. Adaptiert werden diese gebrauchten Bremssättel hier:



die hängen im Moment noch an MTB Bremshebeln...

 
Dabei seit
9. Mai 2004
Punkte Reaktionen
329
Ort
Freiburg
super Wahl!
Fahre den Ergomax an zwei Rädern - ist wirklich genial. Der abgeflachte Oberlenker ist anfangs gewöhnungsbedürftig, möchte man dann aber nicht mehr missen. Und der 10mm rise fällt optisch so gut wie gar nicht auf.
Der Lenker liegt hier schon seit dem Frühling, hatte in mal irgendwo probegefahren und als gut empfunden...mal schauen ob er mir in 460mm taugt. Flare mag ich wenn dann nur sehr moderat, da sonst die Bremshebel zu stark wegkippen und die Hoods unbequem werden...
 
Dabei seit
28. September 2013
Punkte Reaktionen
655
Ort
Schwarzwald
findest du günstig welche bei ali. Hatte dort auch welche besorgt (Lieferzeit ca 14d) - die einen bestellten waren (zu) glänzend, die anderen sandgestrahlt. Damit sie zum Ti-Vorbau passten, konnte man sie aber einfach mit Schleifpapier entsprechend der gebürsteten Oberfläche des Vorbaus anpassen. Sieht gut aus.
 
Dabei seit
9. Mai 2004
Punkte Reaktionen
329
Ort
Freiburg
Vermutlich eher ein selten verbautes Teil, ich hab mit token bisher gute Erfahrungen gemacht, deshalb Versuch wert. Die 110g hat er nicht ganz erreicht, aber nun ja.

PXL_20221212_183324502.jpg
PXL_20221212_183428526.jpg
 
Oben Unten