Auf der Rolle ins Gelände: How To Zwift Offroad – Der Guide für Mountainbiker!

Auf der Rolle ins Gelände: How To Zwift Offroad – Der Guide für Mountainbiker!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMi96d2lmdC5qcGc.jpg
How To Zwift Offroad: Indoor-Training auf der Rolle erfreut sich immer größerer Beliebtheit – nicht zuletzt dank der Software Zwift, die das Fahren in den eigenen vier Wänden revolutioniert hat. Seit einiger Zeit gibt es Zwift auch speziell für Mountainbiker*innen. Wir zeigen euch in unserem großen Einsteiger-Guide noch einmal, wie Zwift Offroad funktioniert!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Auf der Rolle ins Gelände: How To Zwift Offroad – Der Guide für Mountainbiker!
 
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte Reaktionen
1.325
Ort
Daheim
Ich finde die Tacx Trainigsplattform mit dem Tacx Neo perfekt. Kann die eigenen GPS Einheiten mit Echtzeit Steigungen und Anzeige auf der Karte nachfahren. Meiner Meinung nach auch sehr realistisch, da ich die Zeiten zwischen Outdoor und Indoor vergleichen kann.
Eingespannt ist übrigens mein Epic Fully, so habe ich auch die richtige Sitzposition.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
8.093
15 Zimmer-Villa ein permanent eingerichteter Raum eigens von einem Techniker installiert. Die Stirnwand des Zimmers ein Screen, akustische Untermalung und Gerüche wie im Wald.

jedes Mal bei Bedarf zuerst einrichten und dann auf einen Minischirm am Boden zu gucken

Sie meisten bewegen sich vermutlich einfach irgendwo zwischen den von dir genannten Extremen und sind glücklich. :ka:
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.543
Ort
Allgäu
"Gerüche wie im Wald" kann ich auf Bestellung liefern wers braucht. Vielleicht die Leute aus der Großstadt?!?

Eingespannt ist übrigens mein Epic Fully
Fully würde ich da nicht einspannen. Die Achse vom Trainer dreht sich nämlich nicht mit. Die ist fest. Das ist anders wie bei einem Laufrad das sich um die Achse dreht. Hier dreht sich der Rahmen um den Trainer und dabei reibt die Achse vom Trainer an den Ausfallenden vom Rahmen.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.707
Ort
Allgäu
Aber bei mir zu Hause jedes Mal bei Bedarf zuerst einrichten und dann auf einen Minischirm am Boden zu gucken, wäre mir der Aufwand nicht wert. Aber logisch, jedem das seine.
Soll natürlich Menschen geben, die wirklich kein Eckchen im Keller finden können, aber...
Nur ein Beispiel, dass rund 3qm völlig reichen. (Geht auch noch kleiner)



Übrigens ist Draußenradeln im Winter hier im Wintersportort nicht möglich. Dafür war ich heut schon mit Ski aufm Berg.

Unbenannt.JPG
 
Dabei seit
12. November 2020
Punkte Reaktionen
469
Fully würde ich da nicht einspannen. Die Achse vom Trainer dreht sich nämlich nicht mit. Die ist fest. Das ist anders wie bei einem Laufrad das sich um die Achse dreht. Hier dreht sich der Rahmen um den Trainer und dabei reibt die Achse vom Trainer an den Ausfallenden vom Rahmen.
😫 das würde erklären warum die beiden Achsverlängerungsstücke des Trainers nach Test des Fully locker waren 😳 danke,

Ich mag aber eher das Renn-/Gravelbike im Trainer, da bekomme ich auch mehr Power drauf. Zudem ist beim Tacx Neo mittrampeln bei ner 12-fach am MTB ja ab 40kmh nervig. Die 2x11 dagegen läuft >55 Berg runter.

Platzbedarf kann man übrigens toll optimieren 😁
 

Anhänge

  • 784A9DCE-BAA7-4D25-A078-B4A9C48205AF.jpeg
    784A9DCE-BAA7-4D25-A078-B4A9C48205AF.jpeg
    411,7 KB · Aufrufe: 110
  • 9EF99E29-C95C-4EEB-AD54-A9E82583A14E.jpeg
    9EF99E29-C95C-4EEB-AD54-A9E82583A14E.jpeg
    411,7 KB · Aufrufe: 115
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte Reaktionen
1.325
Ort
Daheim
"Gerüche wie im Wald" kann ich auf Bestellung liefern wers braucht. Vielleicht die Leute aus der Großstadt?!?


Fully würde ich da nicht einspannen. Die Achse vom Trainer dreht sich nämlich nicht mit. Die ist fest. Das ist anders wie bei einem Laufrad das sich um die Achse dreht. Hier dreht sich der Rahmen um den Trainer und dabei reibt die Achse vom Trainer an den Ausfallenden vom Rahmen.
Bist Du dir sicher? Der Rahmen dreht sich um den Trainer?!?
… und Hardtail ist kein Problem?
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4.508
ah, der alte Beitrag vom letzten Jahr!
Interessant das sich bei Zwift nicht viel getan hat, also in die Software haben Sie jedenfalls nicht viel investiert. Der Mountainbike Modus hat sich auch nicht geändert (zumindest lt. Artikel).
 
Dabei seit
11. Januar 2003
Punkte Reaktionen
1.776
Ort
coesfeld
ah, der alte Beitrag vom letzten Jahr!
Interessant das sich bei Zwift nicht viel getan hat, also in die Software haben Sie jedenfalls nicht viel investiert. Der Mountainbike Modus hat sich auch nicht geändert (zumindest lt. Artikel).
doch mehr bling bling und eine neue Welt ;)
paar bugfix in der KI ... aber "unrealistisch" bezogen auf km/h / km-Werte ist es geblieben ;)
 

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
1.158
Ort
Heidelberg, Freiburg
ah, der alte Beitrag vom letzten Jahr!
Interessant das sich bei Zwift nicht viel getan hat, also in die Software haben Sie jedenfalls nicht viel investiert. Der Mountainbike Modus hat sich auch nicht geändert (zumindest lt. Artikel).
Die Software ist sehr grottig. Das läuft so schlecht wie es aussieht.
Da läuft Star Citizen bei mir auf 4k genauso oder besser...
 
Dabei seit
12. November 2005
Punkte Reaktionen
1.405
Ort
Schwarzwald
Hab noch nie verstanden was das Indoor Training soll...
Ein guter Biker mit Fahrtechnik wird schliesslich draussen gemacht...
kauft euch anständige Bekleidung und übt das Hobby draussen aus.
Stärkt zudem noch das Immunsystem...
Wow wie einseitig, immer nur eine Seite sehen.
kannst ja immo mal bei uns im Schwarzwald rumfahren, 30cm Schnee auf den Wegen,VIEL SPASS.
Einfach mal ne andere Seite anhören und akzeptieren, klingt doof soll aber gut fürs miteinander sein.
Und vor allem nicht immer die eigenene meinung als die einzig wahre hinstellen.
insofern , viel Spass beim biken, sagt dir ein Marathonisti mit guter Kleidung, der nun eben kein Bock hat im Siffwetter laufend sein Bike auf Vordermann zu bringen/halten
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4.508
Läuft das Ganze auch auf einem "normalen Desktop PC" ? Hat jedes Smartphone so einen Beschleunigungssensor?
1) Ja, läuft - aber man muss ganz ehrlich sagen, nicht sonderlich performant.
2) Nein, muss du schauen

Und ich schaue jeden Winter mal wieder über einen Demo Account rein, und bin eigentlich jedes mal enttäuscht wenn ich die Entwicklung zum Vorjahr sehe. Gibt es mittlerweile auch andere RL Strecken wie Innsbruck & London? Den MTB Modus habe ich mir voller Vorfreude letztes Jahr ernsthaft angeschaut, und war aber dann doch schnell wieder auf Boden der Tatsachen gekommen ... wenn ich jetzt den gleichen Artikel vom letzten Jahr hier erneut lese, muss ich grinsen. Die 1000x anderen Fahrer sind wahrscheinlich auch alles Demo Kunden und keine Vollzahler, weswegen man auch nicht viel investieren kann in das Stück Software.
 

Muffengang

Immer müde, immer hungrig
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte Reaktionen
51
Wie cool ist das denn? (gerade erst entdeckt, ich bin halt Hinterwäldler)
Irgendwann brauch man ja gar nicht mehr vor die Tür, zum Beispiel um Fahrrad zu fahren. Wird alles im Homofiss gemacht. Kauft Leute, kauft! :p ;)
 

RoedeOrm

Laser 142862
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
84
Ort
Frankfurt am Main
Ich fahre im Keller auf der Rolle. Kalt, Nass, Dunkel,Schlamm ist alles nichts meins und die elende Putzerei danach schon gar nicht. Habe alles in der winterlichen Natur probiert, bis mich ein Wildschwein angegriffen hat, da war es für mich gelaufen.
Ich nutze einen Tacx Genius Smart, reicht mir aus. Mein altes Cannondale Super-V aus 1998 steht da drauf, Dämpfer komplett zugeschraubt, Vorderrad ist ausgebaut, um Platz zu sparen. Vorne ein kräftiger Ventilator, denn ich öle ganz anders im Stillstand.
Ich nutze aktuell RGT Cycling. Zwift ist ziemlich anspruchslos, was die Grafikkarte im Laptop angeht, aber mir geht das massenhafte Bling der Massen an Fahrern auf die Nerven. In RGT ist nicht wirklich was los, wer Rennen in größeren Gruppen fahren will, sollte wohl eher bei Zwift bleiben. RGT hat reale Strecken virtuell nachgebaut, sieht für mich besser aus als die Popart von Zwift, erfordert aber auch eine echte Grafikkarte im Laptop. Rouvy wiederum ist schön mit den echten per Auto abgefahrenen Videos, da kann ich an kanadischen Seen entlangfahren und ähnliches. Alles Geschmacksache.
Ich bezahle nur November bis Februar, steige ich im März wieder aus, da bleiben die Kosten überschaubar. Verschleiß am Antrieb wäre vermutlich auch nicht billiger und die Rolle habe ich gebraucht im Sommer gekauft.
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
1.486
Ort
Oberallgäu
Sorry falls das schonmal Thema war aber ich hab mich jetzt nicht durch alle Kommentare gelesen und in der Suche nichts gefunden.

Weiß jemand zufällig ob/wie man eine 12fach Shimano Micro Spline Kassette auf den Wahoo Kickr bekommt? Ich hab dafür bislang noch keine Lösung gefunden und kann mir irgendwie nicht vorstellen das Wahoo alle 12fach Shimano Fahrer außen vor lässt.
 
Dabei seit
12. November 2020
Punkte Reaktionen
469
Sorry falls das schonmal Thema war aber ich hab mich jetzt nicht durch alle Kommentare gelesen und in der Suche nichts gefunden.

Weiß jemand zufällig ob/wie man eine 12fach Shimano Micro Spline Kassette auf den Wahoo Kickr bekommt? Ich hab dafür bislang noch keine Lösung gefunden und kann mir irgendwie nicht vorstellen das Wahoo alle 12fach Shimano Fahrer außen vor lässt.
Meines Wissen nach gibt es da keinen Micro Spline Freilauf (weswegen ich den TACX gekauft habe).
Ich bin letztens einfach das MTB mit der 11-Gang 11-34 Kassette vom Gravelbike gefahren. Hab keine Probleme bemerkt (ok, habe auch nicht über das kleinste Ritzel hinausgeschaltet).

Sonst bleibt dir nur die Sun Race 12-Gang Kassette (11-50) für den HG-Freilauf. Allerdings hab ich da nicht nur Gutes von gehört.....
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
579
Kann ich null nachvollziehen. Rausgeschmissene Kohle. Drei Dinge wo ich mich tatsächlich nicht auf dem Rad hocke: Sturm, Gewitter und strömender Regen. Ansonsten hocke ich so gut wie jeden Tag aufm Rad.
Ein "Regenfenster" findet sich immer. Und wenns erst abends um 20 Uhr ist.
Ich fahr schon so viele Jahrzehnte... ich muss raus aufs Rad. Zwang.
 
Dabei seit
4. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
239
Kann ich null nachvollziehen. Rausgeschmissene Kohle. Drei Dinge wo ich mich tatsächlich nicht auf dem Rad hocke: Sturm, Gewitter und strömender Regen. Ansonsten hocke ich so gut wie jeden Tag aufm Rad.
Ein "Regenfenster" findet sich immer. Und wenns erst abends um 20 Uhr ist.
Ich fahr schon so viele Jahrzehnte... ich muss raus aufs Rad. Zwang.
Kann ich zwar verstehen, denn die Natur ist für mich der Hauptgrund, warum Radfahren Spaß macht. Bin auch gerne draußen und Sport indoor finde ich abgesehen von Ballsportarten nur halb so spannend.
Allerdings hat das Fahren auf der Rolle den Vorteil, dass man es viel leichter mal zwischen rein schieben kann. Da bei uns vor kurzem Nachwuchs eingezogen ist, den wir als Paar komplett selbst betreuen (keine Großeltern in der Nähe), bleibt oft nur Zeit für einen Spaziergang mit Hund, der natürlich auch vor dem Biken kommt.
Mit Rollentraining kann man eben spontan mal etwas fahren und im Notfall abbrechen, wenn das Kind aufwacht. Mal ganz abgesehen davon, dass die Wege hier im Südschwarzwald durch den starken Holzeinschlag vielfach arg malträtiert sind und im Winter nur bei Frost halbwegs gut zu fahren sind.
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
1.486
Ort
Oberallgäu
Kann ich null nachvollziehen. Rausgeschmissene Kohle. Drei Dinge wo ich mich tatsächlich nicht auf dem Rad hocke: Sturm, Gewitter und strömender Regen. Ansonsten hocke ich so gut wie jeden Tag aufm Rad.
Ein "Regenfenster" findet sich immer. Und wenns erst abends um 20 Uhr ist.
Ich fahr schon so viele Jahrzehnte... ich muss raus aufs Rad. Zwang.
Schön das es nichts für dich ist. Aber vielleicht mal etwas aus der ICH Perspektive raus und über den eigenen Tellerrand schauen. Bei mir vor der Haustüre hats im Moment zB Eis und Schnee (momentan 40cm, Tendenz steigend). Und das auch noch für die nächsten drei Monate. Temperaturen über 0 Grad sind auch unter Tags eher Mangelware. Zweistellig unter Null viel wahrscheinlicher wenn ich von der Arbeit komme. Das macht nicht nur keinen Spaß auf dem Rad sondern ist auch noch sau gefährlich.
Für manche macht es eben schon Sinn, wenn auch weniger Spaß.
 

Rowdygowdy

künstlich begabt
Dabei seit
17. September 2021
Punkte Reaktionen
319
Früher verwendete man noch Gitter um Menschen einzusperren, heute genügen Bildschirme.
Mann, so was Schlaues fällt einem nur auf m Topf ein.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
4.285
Ort
Augusta Vindelicorum
Aber bei mir zu Hause jedes Mal bei Bedarf zuerst einrichten und dann auf einen Minischirm am Boden zu gucken, wäre mir der Aufwand nicht wert. Aber logisch, jedem das seine.
Soviel Platz braucht das nicht, ich habs auch in meiner 44qm Wohnung untergebracht. Steht da ganzjährig.
Also DFas Notebook nicht, das ist nur mein Arbeitsnotebook und zum Zeitpunkt des Bildes hatte ich noch Rufbereitschaft :D Und Zwift ist da gerade nur ein Screenshot fürs Foto :D
IMG_20210313_143411.jpg
 
Oben Unten