[Aufbau] 1992 Principia Mac B

Dabei seit
9. August 2004
Punkte Reaktionen
1.287
Hi kutte!
Sag, gab es nicht von Shimano die RSX Gruppe mit 3-fach STI für Rennlenker links?
Falls interessant habe noch eine Magura HS22 Bremsanlage mit HS77 Hebeln in neongelb liegen…
LG
Dietrich
Schön, dass Du vorbeischaust, Dietrich, und danke für das Angebot. :daumen: Ich werde (leider) ablehnen müssen. 😉 Nachdem ich erfahren habe, dass die Ergos auf jeden Fall links auch dreifach schalten, eröffnete sich für meinen Rennbügel-Aufbau die Option auf Campagnolo. Also bestand die erste Aufgabe darin, die Ergos zu finden. Klar war: wenn ich die nicht finde, kann ich zwar Campa-OR-Zeugs suchen, verbauen würde ich es bei diesem Rahmen dann aber nicht. 🙄 Also voller Fokus auf die Ergopower. Die sollten natürlich möglichst wenig verranzt sein und vor allem sollten die aufgedruckten Campagnolo-Logos erhalten sein. Die liegen so ungünstig, dass sie, wenn häufig in den Höckern gefahren wird, ganz gern mal abreiben und dann weg sind. Ich habe die üblichen Plattformen im Blick behalten und viele Angebote gehen lassen, die schon heftige Gebrauchsspuren aufwiesen und abgeriebene Logos hatten. Dann wurde ich aber bei eBay fündig: intakte Logos, wenig Gebrauchsspuren, Hoods ohne Risse - so sollen sie sein :love:
IMG_20211128_180339.jpg

Und mit dem Finden der Ergos ist klar, in welche Richtung es gehen wird: Campagnolo OR :hüpf:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. August 2004
Punkte Reaktionen
1.287
... und wenn es schon Campa OR sein soll, dann hätte ich auch gern Record. Deren edle und zeitlose Eleganz finde ich todschick. 🙂 Also habe ich über die vergangenen Jahre nach und nach die Gruppenteile zusammengesucht. Die letzten Teile, Kurbel und BB, konnte ich dieses Jahr ergattern. Sicher, es hätte schneller gehen können. Meine Idee war aber, die Teile in möglichst gutem Zustand zu bekommen und dafür keine Niere verkaufen zu müssen. 😁 Und damit hat es zwangsläufig etwas länger gedauert. Aber die Geduld hat sich ausgezahlt. Und, ehrlich gesagt, macht es mir auch mehr Spaß, nach Teilen zu suchen und ein wenig zu fiebern, ob ich Dieses oder Jenes noch bekomme, als 'einfach nur' bei Gelegenheit zu kaufen.
Allerdings will ich nicht verhehlen, dass diese Suche manchmal auch mal mit etwas Verwunderung und Enttäuschung verbunden war. 🙄😃 So habe ich vor einigen Jahren bei eBay in UK einen sehr schönen OR-Umwerfer in tollem Zustand entdeckt, vor Freude gejubelt und ohne zu zögern gekauft. Den Umwerfer gibt es als Top- und Downpull und jeweils in einer verstellbaren Variante. Aufgrund der Gewindebuchse auf der Rückseite des Sitzrohrs könnte ich TP wie auch DP fahren. Was ich aber in jedem Fall benötige, ist die verstellbare Schelle. Und das Ding habe ich bekommen. :daumen: Wer das Modell nicht kennt, hier eine kurze Erklärung: die Schelle ist dreigeteilt. Das Mittelteil weist fünf Bohrungen auf. Mittels Federstift können die äußeren Segmente der Schelle auf dem Mittelteil versetzt und damit das Klemmmaß des Umwerfers variiert werden:
IMG_20211129_120632.jpg
IMG_20211129_120751.jpg


Als ich ihn noch etwas genauer betrachtete, hatte ich den Eindruck, als wäre mit dem Umwerfer irgendetwas nicht ganz in Ordnung. Frage ins Rund: Bin nur ich es oder hat noch jemand das Gefühl, dass mit dem Umwerfer etwas nicht stimmt?!?
IMG_20211129_120349.jpg

Hier zum Vergleich das 92er Katalogbild:
1638178420982.png
 
Dabei seit
9. August 2004
Punkte Reaktionen
1.287
Müsste ja diese Teil sein:
https://velobase.com/ViewComponent.aspx?ID=2c2da5f6-61fb-4eac-9b09-2624d204e6f3
Bei Deinem hat jmd nen Schimano Käfig drangebastelt. Funktionsupdate 😂
😂 Genau so sieht das aus. Da hat irgendein Schlingel die Leitbleche von nem STX-Umwerfer an das Campa-Parallelogramm rangeklöppelt 😲
IMG_20211129_120911.jpg

In der Tat sieht das Leitblech etwas verbeult bzw. verbogen aus, @Spezi66. Ein bei eBay gemopstes Bild zeigt, dass die Leitbleche des STX-Umwerfers wohl schon von Hause aus etwas misshandelt aussehen:
s-l1600.jpg


Dem VK meines Shimano-OR-Hybriden ist zugute zu halten, dass er von der Frankenstein mäßigen Operation nichts zu wissen schien. Er schien sehr erstaunt. Wir haben uns dann recht schnell auf eine ordentliche Ermäßigung geeinigt. Die Schelle konnte ich schließlich gebrauchen. Es gab also keinen Grund, den FD zurückzuschicken. Das hatte den Vorteil, dass ich mich nur auf die Suche nach irgendeinem OR-Umwerfer aus der Periode zu machen hatte. Ich brauchte ja nur noch die passenden Leitbleche bzw. ein hübsches Parallelogramm mit passenden Leitblechen. Gefunden habe ich dann ein Teil mit einer Schelle in 34hastenichtgesehen. Flugs die Schelle transplantiert und schon hatte ich den gewünschten Umwerfer mit verstellbarer Schelle.
IMG_20211129_121118.jpg


Übrig habe ich jetzt noch das Frankensteinteil in 34undsoweiter mit den STX-Leitblechen. Bräuchtest Du nicht ein 1a funktionsupgedradeten Umwerfer, @531c? Der würde sich auch gut in jeder Vitrine machen 😁😎
 
Oben