Aufbau Brother Cycles Big Bro als Touren-/ Alltagsrad

Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
4.226
Ort
Linkenheim
Im Moment habe ich noch den Eindruck, dass es mindestens genau so lange dauert die Teile zusammenzusuchen, wie das Fahrrad dann tatsächlich aufzubauen.
Wie du schon schreibst, gibt es so viele verschiedene Standards, dass man teilweise am verzweifeln ist. Noch dazu, wenn man nur angelesener Laie ist.

Ich würde vorne und hinten gerne 180er Scheiben verbauen und denke der Adapter IS auf PM sollte passen (Herstellernummer: I-SMMAF180PSA).

Bremshebel und Griffe nehme ich I Spec II. Und dann habe ich heute noch einen Umwerferadapter für die High Direct Mount Montage bestellt.

Ich hoffe ich bekomme die Rahmen nächste Woche...

Du brauchst tatsächlich aber für vorne und hinten unterschiedliche Adapter, da wie @nightwolf schon sagte vorne 160mm die +-0 sind und hinten 140mm. Ich kann dir die Nummern später mal bei mir abschreiben, falls du die noch nicht gefunden hast.
Du brauchst also IS-PM +20mm für vorn und IS-PM +40mm für hinten.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
5.027
Ort
au-dela de Grand Est
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
114
Danke euch. Auf der Seite, wo ich die Adapter bestellt wurde auch zwischen VR und HR unterschieden. Ohne eine Erklärung. Jetzt weiß ich, was es damit auf sich hat ?.
 

nightwolf

Bremst nicht fuer Fische
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
5.027
Ort
au-dela de Grand Est
(...) Jetzt weiß ich, was es damit auf sich hat ?.
Ich hab weiter oben was von 'sinnlos verwirrend' geschrieben,
(...) Damit es nicht zuuuu einfach wird, sind teils verwirrende Bezeichnungen im Umlauf.
und da sehe ich mich bestaetigt.

Am einfachsten ist es IMHO, wenn man den Leuten sagt, die 'Basis' ist VR 160 und HR 140, und der Adapter ist dann Null, +20, +40, und so weiter.

Aber dass es so ist musste ich mir selber ausrechnen ?

Ja, Hauptsache Du hast die richtigen gefunden und kannst weitermachen ?
 
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
114
So, schön langsam trudeln die Päckchen ein 8-). Bremsen, Bremsscheiben etc. ist schon alles da. Es fehlt hauptsächlich noch der Rahmen und die Schaltgruppe. Sobald der Rahmen da ist, gibt es dann auch Fotos!

Eine Frage noch zur Schaltgruppe. Ich kaufe diese als Komplettgruppe (SLX). Es fehlen wohl aber die Züge, die dafür benötigt werden. Was benötige ich hierfür denn alles? Also dass Jagwire wohl gut ist, habe ich jetzt schon gelesen, aber mit den Schaltzugaussenhüllen ist es ja nicht getan. Da werden doch noch div. Kleinteile benötigt. Lohnt es sich so ein Komplettset von Jagwire zu kaufen (z.B. Jagwire 2x Pro Schaltzugset)?
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
4.226
Ort
Linkenheim
Also ich denke mal die Schalthebel sollten die Schaltzügen schon drin haben. Ist zumindest bei SRAM so, habe aber selbst lange nichts mehr von Shimano gekauft.
Schlecht ist es aber auch nie einen Ersatzzug zu Hause zu haben ;)
Ansonsten brauchst du Außenhülle, Endkappen für die Außenhülle und Endhülsen für die Schaltzüge. Ich kauf da meist das Zeug von Shimano.
 
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
114
Danke dir. Dann werde ich mal sehen, dass ich die letzten Teile auch noch bestelle und hoffen, dass der Rahmen bald fertig ist :)
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
1.851
Mal ne Frage quer rein gestellt (evtl. kennt sich ja jemand aus):

Welche Ausfallenden werden am Big Bro verwendet? Gibt es da passenden nicht OEM Ersatz (z.B. vom Paragon Machine Works?). Ich würde das Big Bro gerne mit Rohloff und Schnellspanner fahren.
 
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
114
Das ist eine gute Frage, die ich mir auch schon gestellt habe. Am Freitag kann ich die Rahmen abholen. Dann kann ich mal Bilder machen und reinstellen. Wahrscheinlich ist es dann aber sinnvoll einen eigenen Thread zwecks der Rohloffthematik zu starten, da diesen dann vermutlich mehr lesen.
 
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
114
So, der Aufbau hat begonnen. Vom Fahrradladen wurde das Shimano XT Tretlager und der HOPE Steuersatz eingebaut. Ich habe jetzt die Gabel abgeschnitten, den Lenker und den Sattel montiert und den kompletten Rahmen mit Fluid Film hohlraumkonserviert. Ausserdem habe ich die Bremsen schon drangeschraubt.

Leider fehlt der Laufradsatz und der Antrieb noch. Der Hope Fortus 26 Laufradsatz hat coronabedingt Lieferzeit. Den Antrieb bestelle ich erst, wenn ich weiß wann der LRS kommt, wegen dem Widerrufsrecht, falls etwas falsch sein soll.

AfterlightImage 2.JPG

AfterlightImage 3.JPG

AfterlightImage.JPG

AfterlightImage 4.JPG


Weiter geht`s wenn die Laufräder da sind...
 

randinneur

gekühlt streichzart
Dabei seit
8. Januar 2014
Punkte Reaktionen
2.912
Da schau ich mal mit zu. :bier:

Bei Fluid Film und Scheibenbremsen ist etwas vorsicht geboten. Verflüssigt sich bei hohen Temperaturen gern mal und suppt aus den Sattelstreben. Das hat mir schon zwei mal Bremsen eingesaut.
 
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
114
Da schau ich mal mit zu. :bier:

Bei Fluid Film und Scheibenbremsen ist etwas vorsicht geboten. Verflüssigt sich bei hohen Temperaturen gern mal und suppt aus den Sattelstreben. Das hat mir schon zwei mal Bremsen eingesaut.

Mist. Daran hab ich nicht gedacht. Werde die zwei kleinen Löcher unten an der Sattelstrebe mit Klebeband zu machen. Dann sollte sich eigentlich nichts fehlen denke ich...

Ich kenne das Zeug von meinem Auto, da tropfts im Sommer auch ganz gerne mal ;-)
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
4.226
Ort
Linkenheim
Der Spacerturm ist gewaltig! ;)

Aber die limited Edition Lackierung gefällt mir in Kombi mit dem Jones Bar extrem gut!

Warum überhaupt Fluidfilm? Der ist doch komplett ED Beschichtet. Ich hab nur ein wenig Klarlack an der Bohrung die ich ins Tretlager gesetzt habe aufgetragen.
 
Dabei seit
3. April 2019
Punkte Reaktionen
114
Der Spacerturm ist gewaltig! ;)

Aber die limited Edition Lackierung gefällt mir in Kombi mit dem Jones Bar extrem gut!

Warum überhaupt Fluidfilm? Der ist doch komplett ED Beschichtet. Ich hab nur ein wenig Klarlack an der Bohrung die ich ins Tretlager gesetzt habe aufgetragen.

Ich muss den Gabelschaft bestimmt noch kürzen. Aber ohne Laufräder zum Testen wollte ich jetzt mal auf Nummer sicher gehen. Man mag mich jetzt für verrückt erklären, aber ich mag sogar Spacertüme. Die Japaner bauen viel mit Spacertürmen und mit gefällt es. Mal schauen wieviele im Endeffekt dann noch übrig bleiben. Es geht ja um Ergonomie..

Dass der Rahmen ED beschichtet ist wusste ich. Aber ich hatte eh noch eine Dose Fluid Film da und da dachte ich mir, dass es nicht schaden kann...

Die Limited Edition find ich auch echt stark.Ich hoffe die Laufräder kommen bald ?.
 

lahnbiker

immer im fluss...?
Dabei seit
9. November 2005
Punkte Reaktionen
106
Ort
Mittelhessen
Das Bike ist ja ziemlich schick geworden! :daumen:

Was ist denn aus dem Zweiten geworden? Bilder von dem Bike in schwarz wurde ich auch gerne mal sehen...

Und wie zufrieden seid ihr so mit den Big Bros?
 
Oben