Aufbau/ Feintuning Kubikes 24s

Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
52
Bevor es zum Bike geht ne kleine Einleitung:

Meine Große ist jetzt 6 und möchte wie Papa neben ihrem Rennrad auch ein MTB haben. Zunächst habe ich ihr ein Grand Canyon Al 24 gekauft ( ich fahre das Al 9.9 und sie wollte gerne das gleiche), ihre 18kg haben die Gabel aber kaum bewegt und die anderen Väter in meinen Rad Gruppen mit älteren, wettbewerbsorientierten Kindern, haben mir vehement zu ner Stargabel geraten.

Da vpace Räder ja kaum zu finden sind haben wir dann das BMC Blast 24 und das woom off 5 getestet, mit 113cm aber beide deutlich zu groß.

Jetzt zum Rad:

Durch Zufall habe ich dann für geniale 400€ ein kubikes 24s gefunden, dass Dank der schrecklichen pinken Farbe niemand haben wollte (inklusive meiner Tochter die nach blau verlangte).
Rad Ganz.jpg


Besagtes Rad wird jetzt hoffentlich mit eurer Hilfe fein getuned.
Paar Schätze waren zum Glück schon verbaut:
Sattel.jpg
Lenker.jpg
Schaltwerk.jpg

Ich bin dabei alles nachzuwiegen:
Schaltung: xx1 11fach mit einer sLx Kassette
Vorbau: KCNC 90g
Lenker: KCNC 168g
Sattel: Selle SMP Junior Well 255g ( Scheiß Optik in weiß, aber der Sattel ist genial fürs Aufsteigen, insbesondere mit Rock/Kleid)
Sattelstütze/Schrauben: Ready for Race 186g
Sattelklemme: Ready for Race 38g
Reifen: Rocket Ron 445g
Schnellspanner: 44g
Aus dem Leichtbau Forum kamen auch schon erste tolle Ideen:
Schlauch: Schwalbe xxlight 14a 95g (130g gespart)
Pedale: GUB 241g (155g gespart)
Bremsen: Shimano (Gewicht?)
Bremshebel: Avid Fr-5 155g
pedale alt.jpg
pedale neu.jpg

Die alten Griffe habe ich gegen neu von Kubikes getauscht sind jetzt 62g statt vorher 56g, aber deutlich besserer halt.
Als nächstes steht an, die Lackmängel zu beheben, kubikes gibt dazu orginal Farbe raus (2,95€), muss nur nen Moment abpassen, an dem die kleine ihr Rad mal wieder abgibt. Außerdem hätte ich gerne ne coolere Kette, bin aber noch nicht ganz bereit 80€ für ne rosane auszugeben,
Sobald ich ne Kofferwage finde wiege ich das Ganze Rad und die Laufräder mal dürfte irgendwo zwischen 8-8,5kg liegen.
Ich werde Updates Posten und freue mich über alle Ideen die das Rad leichter/besser machen.
 

Chris_DH

ride on...
Dabei seit
19. April 2011
Punkte für Reaktionen
311
Standort
Kirchzarten
Am Grand Canyon AL24 ist die Spinner Grind Air verbaut oder?
Die hat bei uns auch nicht gescheit funktioniert. Seitdem die Vpace Saso SL24 drin ist fährt der Große (6Jahre, ~20kg) komplett anders/sicherer. Je nachdem wo man fährt kann eine Federgabel schon Sinn machen (das sehen die CC orientierten Vereinsmitglieder gern anders :lol: ).
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
52
Am Grand Canyon AL24 ist die Spinner Grind Air verbaut oder?
Die hat bei uns auch nicht gescheit funktioniert. Seitdem die Vpace Saso SL24 drin ist fährt der Große (6Jahre, ~20kg) komplett anders/sicherer. Je nachdem wo man fährt kann eine Federgabel schon Sinn machen (das sehen die CC orientierten Vereinsmitglieder gern anders :lol: ).
Ja, war die Spinner, ab 30kg soll die ja wirklich gut sein, bei 20 eher so nicht. Leider gibt vpace die Saso momentan nicht einzeln ab.
Ich hatte allerdings schon überlegt die Spinner gebraucht zu kaufen und sobald das Gewicht passt, VR disc (elixir 7 aus der Teile Kiste) und HR Magura auszuprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
52
Kleines Update:
Habe mir endlich ne Kofferwaage gekauft und sobald das Rad aus der Kita kommt wird's gewogen. In der Post sind noch neue Schläuche und eine noch leichtere Carbon Sattelstütze (die aktuelle wiegt 165g). Ausgetauscht habe ich jetzt Sattel und Bremshebel. Jetzt fehlt nur noch ein Titan Tretlager, dann sind alle Teile relativ gut optimiert. Theoretisch könnte man bei der Kassette noch 60g sparen, aber das sind mir die 100€ erstmal nicht wert.
 

Anhänge

Oben