Aufbau Fred - Stevens? (kein Kult aber schön)

Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.356
Die letzte Amtshandlung für heute ist die Auswahl und Montage der Kassette.
Eigentlich wollte ich, passend zur DX Nabe, natürlich eine DX Kassette montieren. Letzlich ist es jedoch eine STX (Special Edition?). Aber seht selbst, warum:







Der Schnellspanner ist nur ein Platzhalter - keine Sorge.
 

potsdamradler

Konsumterrorist
Dabei seit
3. September 2011
Punkte Reaktionen
45
Könnte eine STX Special Kassette sein :confused: Tipp: Schleife die Nieten ab und zerlege das Ding. Dann vom Freilaufkörper die schmale Nase abflexen oder eine der anliegenden breiteren (?)
und die Kassette wenden.. Beim Abschlussritzel evtl. feilen. Der fünfte Gang ist aber wirklich hin :( :D Aber 5 oder 6 Ritzel kann man auch verbasteln.
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.356
Der Vollständigkeit halber möchte ich das hier nun endlich zu Ende führen. Es geht mir meist so, so auch z.B. bei der Renovierung eines Zimmers etc., dass ich die letzten Handgriffe leider zu langsam ausführe. Man ist einfach nicht mehr von dem Ideenfieber wie am Anfang eines Projektes gepackt.

Ich habe die Pedale jedenfalls gegen etwas Schlichteres getauscht. Eigentlich nur um auszuprobieren, ob ich "aus Alt mach Neu" einigermaßen drauf habe.

Hier also Ausgangszustand neben Istzustand:



Geht doch, oder?
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.356
Und hier zu guter letzt nun noch einige Bilder vom Endprodukt:












PS: Das nächste Projekt ist bereits im Kopf. Da ich Gefallen daran gefunden habe, etwas ganz Individuelles fernab jeglichen Katalogaufbaus zu schaffen, wirds allerdings wieder ähnlich. Diesmal dann aber garantiert mit glänzendem Lackkleid statt so nackt!
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.356
Das Stevens wurde nochmal grundlegend umgebaut. Irgendwie wirkte das Gesamtbild zu unruhig. Daher schaut mal, was daraus geworden ist.





Es ist nicht 100 % klassisch. Aber die Tektro Cyclocross Mini V- Brakes lassen sich perfekt mit Canti Hebeln ansteuern. Das ergibt wirklich Bremspower ohne Ende.



Auf das sehr clean erscheinende Cockpit und die Sitzzone bin ich besonders stolz (zoom, zoom...).





Natürlich ist wieder einmal ein wilder Komponentenmix entstanden...so what. Die XT 737 Kurbel lasse ich eventuell noch schwarz eloxieren, mal sehen.

 

black-panther

Classic, eh!
Forum-Team
Dabei seit
24. März 2011
Punkte Reaktionen
14.281
Ort
bei Wien
Kann man lassen :daumen:
Falls du zum Eloxieren 'ne etwas gebrauchtere 737er Kurbel haben willst (deine sieht auf den Fotos ja noch sehr ordentlich aus), habe ich da wohl noch eine übrig.
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.356
Na da täuscht das Foto, die sieht hier auch nicht dolle aus. Deswegen eigentlich die Überlegung mit dem Elox. Gar nicht vorrangig wegen der Farbkombi.
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.356
Heute habe ich hier nochmals kleine Details verändert. Macht aber viel aus und sieht m.M.n. wesentlich schicker aus.





Diesen echt fertigen WTB habe ich schon einige Jahre. Bin immer mal wieder beim Aufräumen drüber gestolpert und zum Glück wanderte er nie in den Müll. Die Form ist einfach, insbesondere zur Nase hin, sehr elegant.



Also Decke und Polster runter.



Und nun habe ich ihn noch verschlankt. Einfach entlang der quasi vorgegebenen Kante geschnitten.



Neues Polstermaterial aus Neoprenzeugs aufgeklebt und mit viel Gefühl und Dremel an den Kanten neu modelliert.





Und so sieht das Ganze dann am Rad aus. Ganz banal habe ich noch das WTB Logo aus der alten Decke ausgeschnitten und verklebt.

Schaltwerktechnisch flog das 105er raus und wurde durch dieses kürzlich erstandene Schätzchen ersetzt, welches eindeutig besser zum Farbkonzept passt. Nur irgendwie haut die Rasterung des Daumie damit nicht so hin. Naja mit Friction gehts.



 

Fischland

Puppen weinen nicht.
Dabei seit
23. März 2015
Punkte Reaktionen
1.572
....ich fand es mit dem Flite schöner. Der neue Bezug will mir grade hinten nicht gefallen.
 
Dabei seit
5. Januar 2005
Punkte Reaktionen
5
Ort
Besigheim
guten morgen :)
was ist das denn für eine gabel, die da letztendlich in glänzend schwarz an deinem rad einzug gehalten hat?
sieht wirklich super aus! sehr schön
gruß
micha
 
Dabei seit
14. September 2015
Punkte Reaktionen
1
Ort
Waldbrunn
Hallo Glimmerman

hab genau das gleiche Rad "Stevens 7.1.2 RACE" mit passender Starrgabel und möchte es restaurieren.
Bin mir nur nicht sicher ob ich den Original Lack drauf lassen soll , hat einige Macken mit leichtem Rost welcher aber durch das Dedaccia 18mcdv6 ht Rohr nur minimal oxidiert.
Ich habe das Rad in den letzten Jahren auch im Winter gefahren als Trainingsbike mit Steckschutzbleche usw. Dafür soll es auch weiterhin dienen.

Was macht der Leinöllack nach einiger Zeit ? Probleme mit Rost ?
Was hälst du von Owatrol ?
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
3.356
Ich fahre das Rad nur bei Schönwetter. Deshalb habe ich keine Erfahrungen bezüglich der Korrosionsbeständigkeit. Ich glaube aber, dass der Leinölüberzug den Witterungseinflüssen eher nicht gewachsen ist.
Bezüglich Owatrol frag mal @potsdamradler oder auch @Flema. Die kennen sich glaube ich gut aus.
 
Oben Unten