Aufbau Ibis Mojo SLR - Eure Tips bitte

Dabei seit
6. Januar 2010
Punkte Reaktionen
50
Ich klebe ja nur die goldene Schale in den äusseren schwarzen Alu Ring welcher im Rahmen eingepresst ist. Es wird somit nichts mit dem Rahmen verklebt. Ich hatte wohl Knackgeräusche an meinem HD aber die sind leider nicht vom Steuersatz gekommen.
 

Stefan H

tricycles distribution
Dabei seit
22. September 2007
Punkte Reaktionen
93
Wir hatten des öfteren Knackgeräusche die von der Gabelkrone kamen.
Einfach zu testen;
Stell Dich vor´s Bike und nimm das Vorderrad zwischen den Beinen.
Verdreh mal den Lenker in Lenkbewegung und halte mit den
Beinen dagegen. Wenn es dann knackt, kannst Du davon ausgehen das es die Gabel
oder die Verbindung Lenker/Vorbau ist.
 

Ibisrider

Gravity Pilot No 104
Dabei seit
19. Januar 2012
Punkte Reaktionen
59
Ort
Easter
Hallo, würde mal gerne eure Meinung hören: HD ziemlich Enduro/Light-Park mässig aufgebaut, welche Race Face Ausstattung mit ordentlichem Stabilitäts/Gewischtsverhältnis.
Kein Downhill und keine anderen Markenvorschläge bitte, Race Face ist gesetzt.
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
2.003
Ort
Augsburg
ich hab ne Atlas FR Kurbel dran. 22/36 + Bash

Was brauchst sonst alles? Bzw. formulier es doch bitte etwas anders, so richtig versteh ich es nämlich nicht, was Du von uns willst. Ich will nun nicht googeln anfangen, um zu kucken, was es alles von Race Face gibt
 
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niedersachsen
Ich hab hier öfter mal was von 10 und 11Kg fürs Komplettrad gelesen, komme bei meinem SLR in Gr. L aber mit Pedale nicht unter 12Kg (12,35Kg incl. Pedale, Flaschenhalter und 800er Garmin mit Halter), trotz Haven Carbon Lenker und Laufräder, sowie kompletter XTR.
Ist jetzt nicht schlimm, aber was macht ihr da anders? Selbst mit 2,25er Reifen und verzicht auf die Variostütze würde das bei mir nichts werden :)
 
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
26
Ort
Hattingen
Hi,

mein SL-R bringt es auf 11,3 kg ...
ich füge Dir meine Teileliste mal an. Alles habe ich auf unserer elektronischen Küchenwaage gemessen und in ein Excel-Sheet eingetragen.

Viel Spaß beim Abspecken
Christian.
 

Anhänge

  • 20121124 Aufbau Mojo.pdf
    33,7 KB · Aufrufe: 42
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niedersachsen
Danke erstmal. Wenn ich deine Teileliste mit meiner Ausstattung vergleiche, so dürfte dein Rad, aufgrund deiner P6 zu meiner KS Lev, nur ca. 300g leichter sein. Rahmen und Dämpfer ist gleich, Gabel hab ich die Fox Fit F140 Kashima (dürfte geringfügig leichter sein), Laufräder gleichen sich aus, da meine mit 1450g und tubless leichter sind, Du aber die leichteren 2,25er fährst. Lenker und Vorbau hab ich Haven und mit zusammen 220g wohl auch vergleichbar. Die komplette XTR 2-fach mit Ice spec solte auch nicht schwerer sein als deine. Ok, mein Sattel bringt nochmal 150g mehr auf die Waage und meine Flatpedals 40g mehr, also dürfte die Differenz schon bei 500g liegen. Tacho, Tachohalter und Flaschenhalter (ja, finde die Position unter dem Unterrohr irgendwie geil, da einfach besonders/anders) machen ja nochmal 200g aus. Wie aber geschrieben, ist nicht schlimm, werdehier kein Gewichtstuning betreiben, wenn dann nur Schönbau ;-)
 
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
26
Ort
Hattingen
"Schönbau" ist mit einem Mojo per se kein Problem, aber das ist ja klar. Tacho und Tachohalter habe ich (noch) nicht vermisst. Ich fahre erstmalig an diesem Bike 2.35er NobbyNic und bin zufrieden. Alles bestens. Und für den Sattel braucht's ordentlich Sitzfleisch. Ich bin auf die Nagelproben im hohen Gebirge gespannt.

Christian.
 
Dabei seit
4. August 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Niedersachsen
Stimmt, Du hast ja die 2,35er in deiner Liste und nicht 2,25er, aber da wundern mich die 100g pro Reifen schon, zumal die 2,4er MK doch recht schmal bauen und mit ca. 700g auch recht leicht sind. Den Speedneedle hatte ich auch mal, allerdings auf einem Racefully, war gar nicht schlecht zu fahren, fehlte mir aber die Bewegungsfreiheit.

Andreas
 
Oben