Aufbau Mongoose Titanium -> Erfüllung (m)eines Traumes!

Dabei seit
29. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Habe den Faden von Anfang an verfolgt. Ich gratuliere Dir zu dem Ergebnis, wirklich ganz großes Kino :daumen: Das es so schön geworden ist, liegt aus meiner Sicht auch daran, dass das Rad in Deinem Kopf wohl schon ziemlich fertig war, und Du daher eigentlich "nur" Deiner Linie folgen musstes. Aber das so hin zu bekommen, das fordert schon Respekt. Danke für den Faden und ganz viel Spaß mit dem Teil :bier:

Thomas
 
Dabei seit
12. Juni 2007
Punkte Reaktionen
37
Ort
Dresden
das ist einfach prefekt geworden (mmn). optik ist echt schick und technisch sind keine "wackelkandidaten" verbaut - lass dir gratulieren - punktlandung! *daumen*

mal an eine pace gabel gedacht? würde sich zeitlich gut einordnen und es sind zudem bis heute alle ersatz- und verschleissteile neu zu bekommen.







...aber die griffe? warum?
 

UncleCharlie

Mit Stil ans Ziel
Dabei seit
30. März 2011
Punkte Reaktionen
24
Ort
Freie und Fahrradstadt Hamburg
Danke für die ganzen Blumen, es hat mir sehr viel Spaß gemacht den Thread zu schreiben und meine Gedanken und Fortschritte mit euch zu teilen:)
Auch die guten Ratschläge und Tipps waren echt Hilfreich!

Besonderer Dank geht an folgende User, deren Bikes mir ganz besonders als Inspiration gedient haben:
"HerrderRitzel" mit seinem Heavy Tools Equipe Ti - http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=507512
"Huhue" mit seinem Kona Hei Hei - http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=577301
"TiJoe" mit seinem Kona King Kahuna - http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=599896

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Bike und die ersten zaghaften Ausfahrten (das miese Wetter lässt nicht mehr zu...) bestätigen, dass es nicht nur gut aussieht sondern sich auch astrein fährt. Nur der Tune Vorbau bereitet mir noch Kopfzerbrechen. Der eiert deutlich wahrnehmbar, bin mir nur noch nicht sicher ob es schlimm genug ist ihn zu tauschen. Hier wäre ich über Hinweise des neuen Tune Vorbaus dankbar, ob der mit den 4 Schrauben weniger flext!?

Ein paar kleine Spielereien und Tunereien hab ich noch vorgenommen und das ganze hab ich mal in Excel zu Papier gebracht:


Das sind halt schwarze, leichte GRIFFE! Was gibt's daran auszusetzen?

Kommst du mit der Tune Kurbel klar,die du testweise verbauen wolltest?
Der Test steht leider noch aus, wenn er stattfindet gibts natürlich Fotos;-)
mal an eine pace gabel gedacht? würde sich zeitlich gut einordnen und es sind zudem bis heute alle ersatz- und verschleissteile neu zu bekommen.
Die Pace ist ohne Frage eine Klassikergabel!! Aber: "No carbon on my ride...!" Wer trotzdem welches findet, darf es behalten;-) Eine White Brothers war auch mal in der näheren Auswahl aber ich steh halt auf die Rock Shox seit ich klein bin. Eventuell will ich die Gabel aber noch gegen eine ältere SID tauschen, mal schauen.
 

Herr der Ritzel

Lord of the Chainrings
Dabei seit
12. April 2002
Punkte Reaktionen
12
Ort
Stuttgart
Hallo UncleCharlie,

ich freue mich für dich, dass du dir diesen Traum nun erfüllen konntest und wünsche dir noch lange Freude und viele schöne Touren mit diesem tollen Bike! :daumen:

Grüße
Chris
 
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
219
Ort
Trebur
Wirklich schöne mopets!!!!!!

Könnte mir als Gabelalternative gut eine AMP vorstellen :love: sind schön filigran.
Schon mal jemand verbaut?
Oder sind die zu mieß?

Bin ein bisschen neidisch auf so'n schönen Titanrahemn! :heul:
 
Dabei seit
2. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.173
Ort
Düsseldorf
Wirklich schöne mopets!!!!!!

Könnte mir als Gabelalternative gut eine AMP vorstellen :love: sind schön filigran.
Schon mal jemand verbaut?
Oder sind die zu mieß?

Bin ein bisschen neidisch auf so'n schönen Titanrahemn! :heul:

Ich fahre so eine AMP F-3 XC. Fährt sich schön sensibel und hat ein recht direktes Lenkverhalten. Allerdings hat die F-3 nur 60mm Federweg. Die F-4 BLT ist mit 83mm Federweg optimaler für "dickere Brocken".
 

UncleCharlie

Mit Stil ans Ziel
Dabei seit
30. März 2011
Punkte Reaktionen
24
Ort
Freie und Fahrradstadt Hamburg
So, längere Zeit ist hier nicht viel passiert...

Hab's jetzt am Wochenende endlich mal geschafft, wie versprochen, TiJoe's Tune Kurbel zu montieren und in den Harburger Bergen auf Herz und Nieren zu testen.



Die Optik ist natürlich über jeden Zweifel erhaben, leicht ist sie auch noch (zumindest leichter als die XTR) und vom Fahrgefühl her fand ich sie deutlich besser als erwartet. Schalten ging jederzeit einwandfrei und geschrabbt hat sie auch nicht an der Kettenstrebe. Vielleicht liegt das natürlich auch an meinem Fahrstil oder an der Tatsache, dass ich auf 77 Kg abgespeckt habe ;-)

Hab eigentlich gar keine Lust die XTR-Kurbel wieder zu montieren, im Moment steht der Hobel ohne Kurbel und Innenlager da. Falls jemand tauschen möchte? XTR M950 Kurbel und Innenlager in Bestzustand gegen schwarze Tune Kurbel + Innenlager?

Als nächstes will ich noch den Vorbau gegen den neuen Tune Vorbau mit 4 Schrauben tauschen, da meiner mit 2 Schrauben echt zu wacklig ist...
 
Oben Unten