Aufbau vom neuen Offering - Fragen und Anregungen

Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
664
Ort
Zentralschweiz
Orbea Rise mit 150 mm bestellt habe was im November
Das wäre eine meiner Traumbikes :D

Bremse weil ich am SD auch die M7 habe und die auf Shigura umgebaut wird und somit hätte ich die gleiche Bremse. Und ich kaufe eh die Bremssättel und Griffe alles einzeln und da macht das kaum was aus.
Habe gerade mal geschaut.... der MT7 Bremssattel alleine ist einiges günstiger als das Komplettes Set. Hatte da nur die MT5 im Kopf, bei der der Sattel fast so teuer ist wie das Set. Und ja es macht Sinn wenn alles das gleiche ist. Aber es wäre eigentlich alles gleich MT5/MT7 sogar die Beläge.
Aber ich weiss das Haben Will ist manchmal grösser als die Vernunft/ Brauche ich das?. Ging mir diese Woche selber so beim Strassenflitzer. Habe ihm Shiguras gegönnt, obwohl die Shimano Anlage noch top gewesen wäre :lol:

Pack ich sogar hinten dann nur ne 180er Scheibe drauf
Habe ich am HT und reicht mir vollkommen.


Und die Gelben Ringe gibt es Kanon keine anderen Farben
Meinst du dass so?
Wenn ja dann stimmt das nicht.
Gibt es in 4 verschiednen Packs.
Alternativ kann man ja auch ohne Ringe fahren.
Aber Achtung. Es gibt sie als 2 und 4 Kolben ausführungen. (2 oder 4 Ringe pro Farbe)

Reifen fahre ich überall die DHF und DHR bzw. bei SD den Assegai vorn und somit braucht man nicht tausend verschiedene Reifen. Komme mit denen auch echt gut klar.
Wenns für dich passt ist alles Ok. Man sagt ja "Never touch a Running System"

Doof ist das es dir DT Swiss mir mit dem rot gibt als 240er
Das Rot ist doch recht dunkel und nicht so kräftig? Denke das würde gar nicht gross auffallen.
 
Dabei seit
17. August 2012
Punkte Reaktionen
30
Ort
Pforzheim
glaube dieses Jahr wird es sowieso heftig etwas zu bekommen, drücke euch aber echt die Daumen.
Wegen der LRS muss ich sagen, R2 ist deutlich besser als Action Sports.

Habe den LRS mit 28 Straight Pull Speichen aufbauen lassen, an meinem Orbea habe ich nen EX1501 und der hält bisher super

Das Shigura Thema würde mich auch mal interessieren, wobei ich die 4Kollben XT (sowohl die alten als auch die neuen super finde)
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
664
Ort
Zentralschweiz
Das Shigura Thema würde mich auch mal interessieren, wobei ich die 4Kollben XT
Machs einfach mal. Habe selbst einige Zeit überlegt, ob ichs machen soll. Habs dann einfach aus langeweile gemacht. Hatte eh alles schon hier. Musst ja nur die Hebel wechseln. Hatte noch die originalen Deores hier.
Der erste Eindruck ist Top. Die Leistung steigt enorm. Der Kollege war sehr überrascht. Er hat die XT's drauf. (4/2 Kolben mix) und ist eigentlich damit zufrieden.
 
Dabei seit
5. September 2018
Punkte Reaktionen
63
Das wäre eine meiner Traumbikes :D


Habe gerade mal geschaut.... der MT7 Bremssattel alleine ist einiges günstiger als das Komplettes Set. Hatte da nur die MT5 im Kopf, bei der der Sattel fast so teuer ist wie das Set. Und ja es macht Sinn wenn alles das gleiche ist. Aber es wäre eigentlich alles gleich MT5/MT7 sogar die Beläge.
Aber ich weiss das Haben Will ist manchmal grösser als die Vernunft/ Brauche ich das?. Ging mir diese Woche selber so beim Strassenflitzer. Habe ihm Shiguras gegönnt, obwohl die Shimano Anlage noch top gewesen wäre :lol:


Habe ich am HT und reicht mir vollkommen.



Meinst du dass so?
Wenn ja dann stimmt das nicht.
Gibt es in 4 verschiednen Packs.
Alternativ kann man ja auch ohne Ringe fahren.
Aber Achtung. Es gibt sie als 2 und 4 Kolben ausführungen. (2 oder 4 Ringe pro Farbe)


Wenns für dich passt ist alles Ok. Man sagt ja "Never touch a Running System"


Das Rot ist doch recht dunkel und nicht so kräftig? Denke das würde gar nicht gross auffallen.
Ja das Rise soll mega sein. Aber wird dann erst was fürs nächste Jahr da es erst im November kommt. Aber im Winter kann ich dann da bisschen was dran schrauben und optimieren.
bin voll auf das dunkelgrün in Kombi mit kashima gespannt ...

Ja aber da die MT7 Sättel preislich fast keinen Unterschied zu den MT5 haben nehm ich die. Und dann kommt da noch der will haben Zusatz hinzu wie du richtig kennst 😉

Ahhh cool. Da gibt es ja sogar welche dür die MT7. Hab immer nur welche für MT4 und so gefunden. Mega danke!!

hmm ok. Ich weiß net wie groß das rot wirkt. Chris King wäre halt iwie ein Traum und ja 200 Euro Unterschied sind auch was aber für das was man sich schon immer wünscht ok.
 
Dabei seit
5. September 2018
Punkte Reaktionen
63
Aber eins musst du mir/ uns erklären.
Warum ein Trailbike wenn du ja das Rise bestellt hast, was imho genau das erfüllt was du dir da bauen willst? Mal das Gewicht ausgelassen?

naja das Rise kommt erst November ins das Evil Bau ich für diesen Sommer. Und das Rise ist und bleibt ein Light Emtb und mit dem evil erhoffe ich mir auch mal den Berg selber hoch zu fahren. Mit dem Spindrift wird das wohl schon ne Hausnummer werden da doch schwer.

und ich liebe Bikes 😂😂
Will einfach ein reines Trailbike ohne Motor zum Rise und Spindrift
 
Dabei seit
5. September 2018
Punkte Reaktionen
63
glaube dieses Jahr wird es sowieso heftig etwas zu bekommen, drücke euch aber echt die Daumen.
Wegen der LRS muss ich sagen, R2 ist deutlich besser als Action Sports.

Habe den LRS mit 28 Straight Pull Speichen aufbauen lassen, an meinem Orbea habe ich nen EX1501 und der hält bisher super

Das Shigura Thema würde mich auch mal interessieren, wobei ich die 4Kollben XT (sowohl die alten als auch die neuen super finde)
Ja dieses Jahr wird übel.
ich bekomme zwar Newmen Felgen in Carbon und Speichen sicherlich auch aber dann bei den Händlern keine Nabe. Die gibt es wo anders dann.
r2 hab ich nämlich auch überlegt das die mir einen bauen
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
664
Ort
Zentralschweiz
Chris King wäre halt iwie ein Traum und ja 200 Euro Unterschied sind auch was aber für das was man sich schon immer wünscht ok.
Lass den Haben-Will Faktor spielen. Wenn das bei dir schon länger auf der Wunschliste steht ists doch vollkommen OK. Und ich finde bei Wünschen darf man das Finanzielle auch ein wenig ausblenden solangs nicht ausartet 😉

Will einfach ein reines Trailbike ohne Motor zum Rise und Spindrift
OK Haben-Will reicht mir :lol:
Mir ist das Rise einfach iwie (noch) zu teuer
 
Dabei seit
5. September 2018
Punkte Reaktionen
63
Lass den Haben-Will Faktor spielen. Wenn das bei dir schon länger auf der Wunschliste steht ists doch vollkommen OK. Und ich finde bei Wünschen darf man das Finanzielle auch ein wenig ausblenden solangs nicht ausartet 😉


OK Haben-Will reicht mir :lol:
Mir ist das Rise einfach iwie (noch) zu teuer
Ja mach ich :)
Muss zwar passen aber ja dann darf man auch mal unvernünftig sein

wir haben zum Glück genau paar Tage vor der Preiserhöhung gekauft und noch nen guten Preis über nen bekannten Händler von uns bekommen.
Ich werd aber mein Crafty dafür abgeben so wie es aussieht und dann passt das

aber hast recht. Die ganzen Bikes sind echt so teuer geworden
 
Dabei seit
7. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
28
  • Fox 36 Factory Kashima 150 oder 160mm (denke eher 160mm da Gewicht relativ gleich und man noch minimal mehr Reserven hat) ob Fit4 oder Grip2 muss ich mir ebenfalls noch überlegen. Da entscheidet evtl. Auch die lieferbarkeit 🤣
  • Gesamter Antrieb wohl Eine Mischung aus X01 und XX1 da ich zb. Die Kurbel nur als X01 finde. (evtl Probier ich sogar mal AXS aber bin noch unsicher - macht vom Gewicht kaum ein Unterschied. Kassette und Kette werd ich wohl in Gold passend zur Kashima nehmen - das a,Chat preislich ja fast nichts aus und einmal will ich das machen ☺️
  • Magura MT7 (evtl Umbau auf shigura) mit Dächle Scheiben
  • 175er Fox Dropper Kashima
  • Newmen Advanced SL A.30 Carbon (Traum wäre aber auch ein Laufradsatz bauen lassen - Felge die Newmen und Nabe wollte ich einfach mal eine Chris King haben - auch soll die Newmen Nabe wohl klanglich nicht so toll sein. Problem ist eine Chris King Nabe mit Super Boost derzeit zu finden. Alternativ evtl. Die DT Swiss 240 Nabe in schwarz. Speichen hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung und kenne mich da gar nicht aus. Und ein. Gern 6 Loch da es einige Scheiben wie die Dächle nicht mit CenterLock gibt und ich nicht weiß wie gut diese Adapter CL auf 6-Loch wirklich sind.
  • Lenker wohl 780er Newmen Carbon
  • Steuersatz und Vorbau hab ich noch gar keine Ahnung...
  • Innenlager Standard Sram oder mal was anderes. Habe da auch keine Vergleiche.

Ich bin schon glücklicher Besitzer solch eines Dreambuild...:D

Ein paar kleine Meinungen von mir...
  • Gabel
    Die 160er passt meiner Meinung deutlich besser zu dem Rad...
  • Antrieb
    Ich habe mich bewusst für eine GX/X01 Kombi entschieden. Die AXS Eagle ist zwar für mich mit Abstand die beste Eagle, ist mir aber für diesen Einsatzzweck zu schade und das gesparte Geld kann gut in andere Teile am Rad fließen. z.B. Laufradsatz, Bremse, Stütze...
    Ich finde die GX Kurbel auch ziemlich hässlich, kann aber damit leben. Sobald meine Ingrid Kurbel Superboost-fähig ist, kommt diese dran.
  • Sattelstütze
    Mein Favorit ist die Reverb AXS...einfach herrlich ohne nervige Kabel...
  • Steuersatz
    Da bist du leider sehr eingeschränkt. Ich habe mir zusätzlich noch den -1° Steuersatz dazugeordert. Fahre aber akt. den 0°.
  • Innenlager
    Ganz klar Chris King. Die kommt bei mir auch rein, sobald das SRAM Innenlager durch ist...Adapter für DUB gibt es ja von Chris King.
  • Laufradsatz
    Ich bin eigentlich ein großer Freund von aufgebauten Laufradsätzen. Habe mich aber hier auch bewusst für die IndustryNine aus dem Build Kit entschieden. Den Sound finde ich noch geiler wie von Extralite oder Chris King.
    Beim LRS kann man sich richtig schön austoben und natürlich auch ziemlich viel Geld versenken..:)
 
Dabei seit
5. September 2018
Punkte Reaktionen
63
Ich bin schon glücklicher Besitzer solch eines Dreambuild...:D

Ein paar kleine Meinungen von mir...
  • Gabel
    Die 160er passt meiner Meinung deutlich besser zu dem Rad...
  • Antrieb
    Ich habe mich bewusst für eine GX/X01 Kombi entschieden. Die AXS Eagle ist zwar für mich mit Abstand die beste Eagle, ist mir aber für diesen Einsatzzweck zu schade und das gesparte Geld kann gut in andere Teile am Rad fließen. z.B. Laufradsatz, Bremse, Stütze...
    Ich finde die GX Kurbel auch ziemlich hässlich, kann aber damit leben. Sobald meine Ingrid Kurbel Superboost-fähig ist, kommt diese dran.
  • Sattelstütze
    Mein Favorit ist die Reverb AXS...einfach herrlich ohne nervige Kabel...
  • Steuersatz
    Da bist du leider sehr eingeschränkt. Ich habe mir zusätzlich noch den -1° Steuersatz dazugeordert. Fahre aber akt. den 0°.
  • Innenlager
    Ganz klar Chris King. Die kommt bei mir auch rein, sobald das SRAM Innenlager durch ist...Adapter für DUB gibt es ja von Chris King.
  • Laufradsatz
    Ich bin eigentlich ein großer Freund von aufgebauten Laufradsätzen. Habe mich aber hier auch bewusst für die IndustryNine aus dem Build Kit entschieden. Den Sound finde ich noch geiler wie von Extralite oder Chris King.
    Beim LRS kann man sich richtig schön austoben und natürlich auch ziemlich viel Geld versenken..:)
Ja dann Glückwunsch und hoffe es macht Freude ;)
Hast du auch das ganze neue Offering V2?

Ich habe gerade ein Rahmen in Grau bekommen und bestellt. Er ist sogar bei dem noch auf Lager mit Fox Dämpfer. Manchmal darf man auch Glück haben :)

Er schaut jetzt noch wegen der Gabel und was er an Teile da hat und dann gehts bald los. Juhu.

Danke für deine Meinung. Ich bleibe aber denke ich bei der 150 mm da ich sonst echt zu nah am Spindrift dran bin.

Antrieb bleib ich aber bei X01 und XX1. AXS würde ich schon gern einfach mal testen. Aber ja es macht einen kleinen Unterscheid. Das kalkuliere ich mir noch durch.
Kurbel gibt es doch die X01er in Super Boost. Brauchst also keine GX nehmen.

Sattelstütze: Ich möchte einfach gern die Kashima, weil die dann farblick einfach geil aussieht mit dem Rest. Das ist so ein Farbliches Ding. Und ist die AXS nicht auch schwerer?

Welche Marke fährst du beim Steuersatz? Denke ich fahre auch erst einmal 0°. Kenne den Unterschied ja auch nicht.

Innenlager: Dachte mir auch ChrisKing. Die sollen einfach brutal sein. Muss nur mal gucken welches passt dun ob ich eins bekomme. Hast du zufällig eine Hilfe für mich welches ich nehmen muss wegen SuperBoost.

Laufradsatz ist das schwierigste. Weißt du wieviel die IndustryNine wiegen? Sind das auch Carbon?
Der Händler hätte evtl. sogar ein Laufrasatz da....weiß aber noch nicht welchen.
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
670
Welche Marke fährst du beim Steuersatz? Denke ich fahre auch erst einmal 0°. Kenne den Unterschied ja auch nicht.
Evil empfiehlt ja sogar auf seiner HomePage das Teil von Work Components. Das sind gute und zuverlässige Teile, die sich auch mit etwas technischem Geschick selber einbauen lassen.
 
Dabei seit
7. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
28
Ja dann Glückwunsch und hoffe es macht Freude ;)
Hast du auch das ganze neue Offering V2?
Ja...in dem Wasabi Traum...
Sattelstütze: Ich möchte einfach gern die Kashima, weil die dann farblick einfach geil aussieht mit dem Rest. Das ist so ein Farbliches Ding. Und ist die AXS nicht auch schwerer?
Der Kashima-Look ist natürlich ein sehr gutes Argument...die AXS ist schon etwas schwerer wie die Fox
Welche Marke fährst du beim Steuersatz? Denke ich fahre auch erst einmal 0°. Kenne den Unterschied ja auch nicht.
CaneCreek...ich bin mir nicht mal sicher ob es überhaupt Alternativen gibt, da Evil ein ausgefallenen Standard hat
Innenlager: Dachte mir auch ChrisKing. Die sollen einfach brutal sein. Muss nur mal gucken welches passt dun ob ich eins bekomme. Hast du zufällig eine Hilfe für mich welches ich nehmen muss wegen SuperBoost.
Das müssten die ThreadFit 47 30X sein. Sieht halt leider mit der Verfügbarkeit momentan etwas dünn aus...
Laufradsatz ist das schwierigste. Weißt du wieviel die IndustryNine wiegen? Sind das auch Carbon?
Der Händler hätte evtl. sogar ein Laufrasatz da....weiß aber noch nicht welchen.
Ne, der ist Alu. Gewicht habe ich gar nicht so darauf geschaut. Ist aber so ziemlich der einzigste LRS von der Stange, den ich mir wieder gönnen würde...:)
Mein Traum LRS für das Bike wäre...Chris King Naben mit MCFK Felgen...aber das möchte der Geldbeutel nicht unbedingt...8-)
 
Dabei seit
5. September 2018
Punkte Reaktionen
63
Ja...in dem Wasabi Traum...

Der Kashima-Look ist natürlich ein sehr gutes Argument...die AXS ist schon etwas schwerer wie die Fox

CaneCreek...ich bin mir nicht mal sicher ob es überhaupt Alternativen gibt, da Evil ein ausgefallenen Standard hat

Das müssten die ThreadFit 47 30X sein. Sieht halt leider mit der Verfügbarkeit momentan etwas dünn aus...

Ne, der ist Alu. Gewicht habe ich gar nicht so darauf geschaut. Ist aber so ziemlich der einzigste LRS von der Stange, den ich mir wieder gönnen würde...:)
Mein Traum LRS für das Bike wäre...Chris King Naben mit MCFK Felgen...aber das möchte der Geldbeutel nicht unbedingt...8-)
ja dann mal her mit Bildern ;) Ich will es sehen
welche Größe vom Rahmen hast du und wie groß bist du?

Mein Händler hat eh grad gesagt das ein CaneCreek Steuersatz da drinnen ist :) Ist ein 40er und er hätte auch nen 110er da. Mehr geht eh fast kaum.

Ja also die ThreadFit 47 30X ist teilweise lieferbar. In dem Mango und dem Türkis. Nun stellt sich mir die Frage. Sieht man die Farbe überhaupt bei dem Bike? Da kommt ja auch noch so ein Kit vorn drauf wenn ich das richtig seh.

Ja gut das wäre mal richtig teuer.
Ich hab jetzt lang mit dem Händler telefoniert und der baut auch Laufräder. Er würde mir einen Spank 359 mit Speichen und evtl. Tune Nabe wenn er die bekommt bauen. Radsatz dann komplett bei 1700g aus Alu. Das ist sehr gut. Und vor allem zu einem fairen Preis. Hab mit Spank und Tune zwar keine Erfahrung aber es hat sehr schlüssig geklungen was er erzählt hat und er fährt die Kombi und ist zufrieden.
 
Dabei seit
22. März 2018
Punkte Reaktionen
26
Spank kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen. Habe inzwischen zwei komplette Laufradsätze von denen. Die Naben taugen auch was. Unaufällig gutes Material. Als ich mein Knolly Fugitive LT aufgebaut habe war der Markt für 157er Naben leider noch eingeschränkt, deswegen bin ich damals bei Spank gelandet. Steuersatz CaneCreek...und der 40 er reicht völlig aus. Die sind sehr stabil und das muss ein Steuersatz auch sein.
 
Dabei seit
5. September 2018
Punkte Reaktionen
63
So ich habe vorhin alles klar gemacht und bestellt und gezahlt :D
Jetzt freu ich mich wie ein kleiner Junge auf das Bike. Irgendwie sogar mehr auf das Spindrift was auch in 4 Wochen kommt.

Ein großes Dank geht hier echt an Rob von Sync Workshop aus München. Eine Top Beratung, schneller Service und er nimmt sich wirklich Zeit und macht eine extrem ehrliche und faire Beratung. Man merkt er geht nicht auf den Maximalen Preis sondern wirklich auf den Kunden ein. Auch hat er jede Ausstattung mit mir genau besprochen.

Also es ist jetzt folgende Ausstattung geworden:

  • Evil Offering V2 in Wasabi und Größe L (haben das Verglichen und er meint auch ganz klar eher Größe L)
  • Fox X2 Factory Kashima Dämpfer
  • Fox 36 Factory Kashima Grip2 150mm mit speziellem Decal für das Bike
  • Fox Transfer 175mm Kashima
  • Evil Boomstick Carbon Lenker 800mm
  • Cane Creek 110 Evil Steuersatz
  • Spank Split Vorbau in schwarz und 45mm
  • Sram X01 Kurbel; 32t
  • Sram X01 Kassette 10-52 schwarz
  • Sram X01 Kette
  • Sram AXS Schaltwerk und AXS Trigger
  • Laufrad von ihm Hand Build: Spank 359 Felgen mit weißem Schriftzug, Sapim CX-Ray Speichen, Tune SuperClimbHill & Tune KillHil Naben

Das wird alles von Rob größenteils schon zusammengebaut. Wenn alles klappt kann ich es bis auf den Laufradsatz Freitag abholen. Dieser braucht leider länger, da er natürlich Zeit braucht und die Naben in ca. 3 Wochen erst kommen.
Ja ich hab mit Chris King Naben geliebäugelt aber es ist nichts zu bekommen. Und Rob meinte die Tune passen perfekt zu dem Bike.


Bremse soll ich mich selber drum kümmern. Hier gehe ich jetzt auf die Suche nach MT7 Sätteln, neue XTR Hebel, Dächle 203mm vorn und hinten und bau mir meine Shigura.

Pedale kommen wohl wieder DMR Vault drauf. Da bin ich noch am überlegen. Hab mit 47/48 relativ große Füße :D und die Vault passen eig gut.

Jedenfalls Freu ich mich mega auf das Bike und berichte und schicke Bilder!!
 
Dabei seit
30. November 2015
Punkte Reaktionen
63
Ort
71083
Wo bestellt ihr eigentlich die Rahmen
Entweder direkt bei Evil Europe, oder wie ich es bevorzuge beim Händler.
Bike + Zubehör
Envy cycles
Mike's Bikes
Um nur ein paar zu nennen.
Homepage hilft beim Rest weiter...

Steuersatz kommt mit dem Rahmen. Standard ist ein FSA, alternativ gibt es ein Upgrade auf Cane creek 110.
Die FSA Lager sind keine Überflieger, hab inzwischen alle ausgetauscht... Sind etwas spezielle Maße/Winkel, aber es gibt sie in vernünftiger Qualität zum nachrüsten. Mir wäre CC zu teuer.

Der super Deluxe soll mit Meg neg gerade für Leute mit 80kg aufwärts ein gutes upgrade sein. In meinem following mb fahre ich den dpx 2 und bin sehr zufrieden.
Sag Empfehlung allgemein 27-28%
 

Tobiwan

Wichtig
Dabei seit
1. Mai 2003
Punkte Reaktionen
992
Ort
Biberach
... Eine Top Beratung, schneller Service und er nimmt sich wirklich Zeit und macht eine extrem ehrliche und faire Beratung. Man merkt er geht nicht auf den Maximalen Preis sondern wirklich auf den Kunden ein. ...

Sorry, liege seit 5min vor Lachen auf dem Boden... Jetzt erklär mir mal welcher Teil des Rads nicht maximal teuer ist? Weil du keinen Carbon-LRS nimmst? ;)

Auf jeden Fall viel Spass mit dem bike!
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.451
Ort
L-S VI
Habe derzeit ein Cannondale Jekyll 1 2018er. Habe aber das neue Propain Spindrift bestellt und das wird wohl das Jekyll ablösen. Das Spindrift ist mit 180 mm und Coil dann eher fürs gröbere und Parks gedacht.
Was hat gegen das Cannondale Jekyll gesprochen?
Vor allem nach etwas mehr als 2 Jahren.
 
Oben