Aufbauthread - Argon GLF Pi

Dabei seit
14. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
67
So, der Vergrößerungsstrahl hat funktioniert. Rahmen, Gabel und ein paar Anbauteile sind schon da.
 

Anhänge

Dabei seit
14. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
67
Is das schwarz pulverbeschichtet?
Wer macht denn sowas? :ka:
Warum kein Elox?
Hab vorher viele Bilder im Netz gesichtet und mit den Mustern bei Nicolai auf den Besuchertagen hin und her überlegt. Am Ende erschien mir das Deep Glossy Black als beste Option für das gesamte Farbkonzept.

(und zur Not muss ich die Farbe halt in ein paar Jahren ändern lassen)
 
Dabei seit
14. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
67
Mit Riemen könnte man auf den Kettenstrebenschutz einsparen... Was hast du denn als Laufräder geplant?
Für den ersten Aufbau kommt erst mal ne Kette ran. Riemen evtl. später mal.

Laufräder werden Onyx Racing Naben in rot mit schwarzen Achsen. Syntace C33i Felgen, schwarze Speichen und rote Nippel.

Bei den Reifen bin ich noch unsicher. Hätte eigentlich gerne auch hier made in Germany. Die Kombi Maxxis DHF in 2.6 EXO+ an der Front und Aggressor in 2.5 DD hinten erscheint mir am passendsten für meine Gewichtsklasse.
 
Dabei seit
28. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kirchhorsten
Onyx klingt vernünftig, wenn auch etwas schwer für meinen Geschmack. Als Singlespeed Version? Ich bin hinten bei I9 Torch gelandet, und seitdem hab ich keine Probleme mehr. Von Ratchet Systemen würde ich bei Pinion eher absehen.
C33i Fahre ich auch, top Felgen. Ich fahre die Muddy Mary Speedgrip 2,8 27,5", der Reifen kann eigentlich alles ziemlich gut und ist tubeless mit den Carbonfelgen auch nicht gerade träge. Ich wog auch zeitweise 105kg und hatte nicht einen Reifenschaden.

Eins kann ich dir aber schon jetzt sagen, das Bike wird dich begeistern. Ich bin mit meinem auch absolut zufrieden und muss mich immer wieder fragen wozu es eigentlich diese Fullies gibt...aber warum denn nicht gleich mit Riemen?
 
Dabei seit
14. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
67
Ja, als SSP Version. Mal schauen wie lange es noch dauert, bis die Laufräder fertig sind. Hatte wegen Pinion und Naben auch länger recherchiert und da scheint es nicht viele zu geben, die das auf Dauer mitmachen. Bin gespannt, wie die Onyx sich machen werden. Bin bisher immer sehr laute Freiläufe gefahren, allein das wird ne Umstellung.

Danke für die Aussage zum Schwalbe Reifen. Dann schau ich da auch noch mal.

Erst mal Kette aus verschiedenen Gründen. Ist günstiger für den Fall, dass ich mit der Primärübersetzung noch spielen will. Für den Erstaufbau auch aus optischen Gründen. Dann auch Videos wie das hier:
Hab nen Riemen am Family Lastenrad und kann bis jetzt keine großen Vorteile erkennen. Ich hab aber auch kein Problem damit nach jeder Ausfahrt die Kette zu pflegen :)

Wie geht es weiter:
  • intend Sattelklemme in rot eloxieren lassen
  • LRS mit Reifen versehen, sobald er da ist
  • anschließend Sattelstütze ausmessen und bestellen
  • Schaltzüge fürs Pinion verlegen
  • auf die Bremsen warten :)
 
Dabei seit
28. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Kirchhorsten
Ich in letztlich auch nur bei Onyx und I9 fündig geworden imt boost singlespeed und 28Loch. Da die Onyx aber ca 200g schwerer war als die I9 und diese auch schnell zu bekommen war bin ich bei der gelandet und damit sehr zufrieden, aucvh wenn die recht laut ist.
Mit dem Riemen und Wirkungsgrad hängt sicherlich von einer ganzen Menge faktoren ab. In der Praxis hab ich nicht den eindruck dass der etwas bremst. Ich persönlich fahre meinen Riemen seit 1,5 Jahren ohne Probleme und ohne Pflege und nachspannen, bis auf gelegentliches abspülen mit Wasser. Einmal fing er an zu quitschen, weil es extrem trocken und staubig war, ein wenig Wasser drauf gespuckt und es war wieder Ruhe. Und einmal hab ich einen Tannenzapften durchgewürgt, da ist der Riemen dann neben seine Spur gesprungen, aber eine Kette wär sicherlich auch ab gewesen. Für mich ist das GLF-GPI mittlerweile eine absolutes Sorglosbike... Als Übersetzung fahr ich 32 vorne 34 hinten. Die schnellen Gänge reiche locker aus, viel kleiner zu Übersetzen macht auch kaum sinn weil man dann bergauf irgendwann umkippt...

Bremsen werden Trickstuff?
 
Dabei seit
14. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
67
i9 LRS hatte ich auch schon mal, war ich sehr zufrieden mit. An den Onyx hat mich ehrlich gesagt auch die technische Exklusivität gereizt :) und bei einem Nicolai mit Pinion kam es mir auf die paar Gramm am HR auch nicht mehr an.

Ich hatte mit auch schon mal ein Bike mit Riemen aufgebaut und wir haben einen am e-Lastenrad von butchers&bicycles. Von daher hab ich auch gar nix gegen Riemen. Für den aktuellen Aufbau hab ich mich halt erst mal für Kette entschieden.

Ja, Bremsen kommen von Trickstuff und die werden wohl aller Voraussicht nach das letzte Puzzleteil.
 
Oben