Aufbauthread carbon (China) Hardtail 29 mit 1x10 11-42 XX1 Alternative

Dabei seit
21. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
477
Ort
Birkweiler
Es krippelt in den Fingern^^

Nach einem Fully Aufbau 26 Zoll Nicolai und diversern Umbauten an meinem Radon Swoop 175 8.0 wird es Zeit ein neues Projekt zu Starten!

Warum krippelt es? Als mein Aufbau fertig war habe ich gemerkt das ich eigentlich zwei gleiche Bikes habe. Beides Allmount/Enduro, Schwarz, Breit und Klasse für jeden Untergrund. Aber..... schnell merkte ich das diese Bikes nicht so optimal für Waldautobahnen und Asphaltstraßen geeignet sind. Ich habe ca. 25km Fahrweg zur Arbeit und dazu noch Flach . Ein Racer muss her mit dem ich auch ab und an ins Gelände kann. als ich dann noch locker von meiner Holden Gattin abgehängt wurde beim sonntäglichen Ausritt war die Entscheidung getroffen![/SIZE]
Auch fiel mir auf wie oft hier im Forum nach Carbon Rahmen aus China gefragt wird. Nach einer Woche Recherche habe ich es gewagt ein Carbohn Rahmen zu Ordern. Details folgen noch.
Update:
Wie versprochen ein Paar Erläuterung und Link zum Ablauf Bestellung und Lieferung des Rahmens.
Bezugsquelle des Rahmens: http://hengliu.en.alibaba.com/produ...&edm_cta=read_msg&edm_time=realtime&edm_ver=e

Ansprechpartner (am besten mit google Übersetzer auf English anschreiben): Werner Wei, sehr Netter Zeitgenosse und antwortet sehr Schnell (Zeitverschiebung beachten^^)
Nach Anschreiben benötigt Werner Wei einige Daten die man vorher schon Wissen sollte:
- Rahmengröße, Art des Carbon (UD, 3k 12k - von fein zu Grob), Bsa oder BB30 Tretlager, die Art des Decals, Matt oder Glanz.
Leider musste ich feststellen das der Hinterbau des Rahmens nicht mit 12x142 wie bestellt geliefert wurde sondern mit 10x135mm. Ich bin gerade am Verhandeln mit Wei. Habe ja schon Steckachse und LRS besorgt. Werde berichten!
Update: Da ich das rad schon komplett habe, bin ich mit Werner Wei einig geworden, er hat sich entschuldigt, der Fehler lag bei der Fertigung! Hat mir 75€ zurückerstattet. Damit kann ich Leben da ich lediglich 7€ für den Versand eines Baugleichen Felgen imt Schnellspanner tauschen konnte - Danke an TigersClaw! Schnellspanner hatte ich noch^^

Wenn soweit alles geregelt nach dem Gesamtbetrag fragen (wird in Dollar gerechnet) incl. Versand + Paypal Gebühren(4,7%) - würde ich auf jeden Fall machen da Geschützt durch Paypal!

Ein Steuersatz (Semi intregiert) würde ich mitbestellen für 15 Dollar.
- Wenn die Zahlung eingeht wird der Rahmen frisch produziert, dauerd etwa 3 Tage.
- Versendet wird meistens per EMS was etwas umständlich werden könnte.
Mein Rahmen ist dann per Luftfracht nach Frankfurt Airport geliefert worden.

Thema Zoll:
Die EMS Sendungen werden über eine Firma GDSK abgewickelt, von denen bekommt ihr dann einen Brief mit der Bitte den Zoll für Sie abzuwickeln. Dafür verlangen die Jungs satte 27€! Diese habe ich mir gespart! Nun der Tip:
Das Formular von denen ankreuzen (das bekommt Ihr zugesendet)
https://www.gdsk.de/download/AVISWEB.PDF
B - mit der Bitte um Selbstverzollung und zurücksenden an die GDSK!
Gleichzeitig die Selbstverzollung beim Zoll tätigen, ist etwas aufwendig aber für 30€ gerne^^. Hier der Link (bei Fragen Fragen)
http://www.blog.oscg.eu/2011/02/selbstverzollung-bei-der-gdsk/comment-page-6/
Dieses Formular direkt an den Zoll in 2 facher Ausführung senden. Nach etwa 2-3 Werktage bekommt Ihr das Okay vom Zoll. Die Rechnung für 19% Einfuhrsteuer und 4,7% auf die Ware bekommt Ihr mit der Post zugesendet.
Tip: Viele haben Angst vor der Antidumpingverzollung, bei mir wurde die nicht berechnet, habe aber schon oft gelesen das auf gewisse China Importe bis zu 49% berechnet werden. Ich finde das humbuck da sich die "Großen" Händler (ab 300 St. Rahmen) von dieser Steuer befreien lassen!
Weiter gehts:
Der Zoll sendet das Paket dann an die GDSK, die müssen (umsonst hihi) das Paket weiterleiten an die GLS. Die GLS lieferte mir noch am selben Tag den Rahmen!

Bilder des Aufbaus und der Anbauteile folgen.

Mein Ziel ist es ein Bike das eine Mischung aus Guten Parts besteht die bezahlbar sind und ein Gewicht nicht über 10,00 kg (geändert weil zu übermütig^^) zu erreichen!

Im Vodergrund steht aber der Spaß am Schrauben und Euch evt. ein paar Anregungen und Tips für den Aufbau eines China Carbon Rahmen zu geben!

Schau mer mal. Anregungen und Beobachter sind herzlich Willkommen!

Schon mal zur Info:
Das Problem bei Alibaba (seit 19.09.2014 sogar an der Börse) und Co ist, dass so Gut wie keine Preise angegeben sind. Wenn man in etwa ein Plan hat welchen Rahmen man sich zulegen will (Größe, BSA oder BB30, Farbe und Art des Carbon (UD Finish, 3k,12k), dann kann man die Suche eingrenzen und auch einen Händler anschreiben. Wichtig ist, der Händler sollte Gold-Member sein und geprüft und vor allem PAYPAL annehmen! Keine TT oder Western Union!Es gibt viele Schwarze Schafe wie überall!
Dann kann man den Preis (in Dollar) anfragen. Die Antwort folgt oft recht Schnell. Anhand der vorgeschlagenen Preise hat man schon mal ne Hausnummer. Wenn der Preis interessant klingt bitte nach Versandkosten und Paypal Gebühren fragen. Wenn dies für Euch okay ist, geht es an die Details wie Carbon Art, Größe, Decals usw...

Tip: Auf keinen Fall Markenprodukte kaufen (Cube....), das sind Plakiate und werden beim Zoll auf euere Kosten entsorgt!

Zum Antrieb auf Anfrage einiger User:
Ich beobachte und fahre schon 2 Jahre diese 1x10 Alternative zu dem 11er System! Mein Swoop fahre ich mittlerweile 2 Jahre damit und hatte noch Nie Probleme!
Teileliste:
-Kassette xt CS M771 10 Fach, 17er und 15er Ritzel entfernen und an diese Stelle ein XT 16er Ritzel, das muss etwas abgeändert (mit einer kleinen Feile) damit der Schaltkanal passt!
- 42er Mirfe oder Ochmann, sind beides User hier und auf Anfrage machen die Jungs das Teil. Das 42er kommt dann hinter das 36er und schon hat man eine 11-42er Kassette für knapp 70€°
- Schaltwerk - Sram x9 Type 2 Medium. Ich bevorzuge dieses Schaltwerk weil man mit der B-Schraube keinerlei Probleme hat dies auf das 42er Ritzel einzustellen, die Kettenspannung reicht aus um eine untere Kettenführung zu Sparen!
- KB ist ein 34er Narrow Wide auch vom User Mirfe! Super Leicht und Super verarbeitet im Lochkreis 104mm. Dieses KB benötigt KEINE Kettenführung!
- Kurbel Race face Next SL, ich nehme gerne 3 Fach Kurbeln da ich dann auf das mittlere KB gehen kann um mit der Kettenlinie zurecht komme, bei dem Carbon habe ich 49mm!
Außerdem ist die XT Leicht und Stabil!
- Kette ist eine XT HG95 10 Fach - ohne Worte!
Das wars, ach ja, um die Kettenlinie noch besser richtung Rahmen zu bekommen habe ich am Tretlager die 2 Spacer statt Rechts auf die Linke Seite montiert - 3mm nach Links!
Kosten Umbau Antrieb (Type 2, Kurbel und Kette hatte ich):
110€!^^

Gruß Marko

Nun zum Aufbau: (Korrektur 25.11.2014)
1740506-pxlikq7v5z3t-uisneu-large.jpg



Hier schon mal ein Bild vom Rahmen:
1712782-3ct20z5a6nal-20141001_133339-large.jpg


Endergebnis:

1719692-ncho6kecxcvz-20141013_180641-large.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

rallleb

is noch weit bis oben?
Dabei seit
6. September 2009
Punkte Reaktionen
753
Ort
Bornheim
hmm, 25km flach auf Asphalt zur Arbeit, mit 11-42? Mir geht die grobe Abstufung der 11-36 schon auf die Nüsse:D
Ich hab auch 22 Km zur Arbeit, da ist immer der falsche Gang drin, zu kurz oder zu lang......
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.718
Mach doch mal eine Excel Tabelle, dann rechnet sich das leichter zusammen und man erkennt die Teile besser als im fließenden Text :D

Sattel fehlt noch, so ca. 100 oder 200gr.
Sattelstütze rechne mal mit 180 gr.
Pedale mit 260gr.

Welchen Rahmen hast Du wo bestellt ? Ich wollte bei http://www.light-bicycle.com/ aber die Antwort war eindeutig:
Currently, the frames here are not available. But there are some new frames in the coming future(around 2 months later). If the 29er frame is ready, I will mail you. Is it OK?
 
Dabei seit
21. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
477
Ort
Birkweiler
Mach doch mal eine Excel Tabelle, dann rechnet sich das leichter zusammen und man erkennt die Teile besser als im fließenden Text :D

Sattel fehlt noch, so ca. 100 oder 200gr.
Sattelstütze rechne mal mit 180 gr.
Pedale mit 260gr.

Welchen Rahmen hast Du wo bestellt ? Ich wollte bei http://www.light-bicycle.com/ aber die Antwort war eindeutig:
Currently, the frames here are not available. But there are some new frames in the coming future(around 2 months later). If the 29er frame is ready, I will mail you. Is it OK?
Würde ich gerne machen wenn du mir sagst wie^^

Wo ich den Rahmen gekauft habe und wie das ablief erwähne ich demnächst ganz genau aber nicht bei light-bicycle^^, wie gesagt, zwei Wochen Recherche im Netz!

Ach ja, Schaltwerk + Reifen fehlt auch noch + Tubeless!
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.718
nimm diese hier, da ist alles drin...man kann hier leider kein xls als Datei anhängen, daher als .zip für Dich.

Wenn Du deine Sache eingetragen hast, kannst Du ein Bild davon machen (alt-Taste und Druck-Taste auf der Tastatur drücken), dann machst Du damit ein Bildschirmdruck von dem was Du gerade auf dem Bildschirm siehst.
 

Anhänge

  • Blanko Teileliste.zip
    8 KB · Aufrufe: 65
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
5.718
Ich suche auch seit Wochen im Netz und hab viel in englischen Foren gelesen und mich nun festgelegt, daher bin ich umso gespannter auf Deinen Bericht :daumen:...ich folge...
 
Dabei seit
21. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
477
Ort
Birkweiler
nimm diese hier, da ist alles drin...man kann hier leider kein xls als Datei anhängen, daher als .zip für Dich.

Wenn Du deine Sache eingetragen hast, kannst Du ein Bild davon machen (alt-Taste und Druck-Taste auf der Tastatur drücken), dann machst Du damit ein Bildschirmdruck von dem was Du gerade auf dem Bildschirm siehst.
Dann als Bild hier reinstellen? Da brauche ich etwas Zeit dafür^^
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.075
das angepeilte gewicht von max. 8,5 kg wirst du mit den oben aufgelisteten teilen überschreiten.


willst du nur eine bremse verbauen?
schrauben zur befestigung fehlen auch.


bei crazyeddie gibt es teilelisten in verschiedenen ausführungen.
 
Dabei seit
30. Mai 2013
Punkte Reaktionen
387
Selbst 9.5 kg werden schwierig. Ich plane aktuell selbst 2 Carbonbüchsen und schaffe mit Hängen und Würgen und Tricksen beim Federgabelbike nur 9.5 kg – dabei sind meine Parts teilweise deutlich leichter (bei gleichem Rahmengewicht wie von haekel72).

Die 8.5 kg schaffe ich nur mit Starrgabel.
 
Dabei seit
21. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
477
Ort
Birkweiler
Ja klar, die 8,5kg sind auf keinen Fall drin, war ja nur angestrebt. Preis- Leistung uu Gewicht soll passen und auf ein paar Gramm kommt es nicht an. Ist mehr der Spaß mal wieder ein Bike aufzubauen. Das soll hier keine Gramm Debatte werden
 
Dabei seit
11. August 2010
Punkte Reaktionen
1.350
Ort
Saarbrücken
das wär auch mein kritikpunkt gewesen.
hast du die teile schon, oder stehn die noch zur debatte?
mMn verbaust du nämlich z.T. schon leichte teile, aber auf der anderen seite auch einige "klopper", die das gewicht gut nach oben manövrieren.
trotzdem bin ich auf deinen aufbau gespannt. :daumen:
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.075
Laufradsatz Easton EA70 XCT 1740g
Steckachse DT Swiss 142x12 RWS E- Thru 64g
Lenker Syntace Vector Carbon 740mm 208g
Vorbau Easton Haven Alu 85mm 145g
Griffe Syntace Srew on Gripz Moto 119g
Sattelklemme Syntace Superlock 2 35mm 44g
Reifen VR Schwalbe Rocket Ron 29 perf. 2,25 574g

das geht leichter für weniger geld.

beim antrieb hast du dich ja auf xt und x9 festgelegt.

ist die fox schon vorhanen? wenn nicht, dann gegen eine rock shox tauschen.
 
Dabei seit
11. August 2010
Punkte Reaktionen
1.350
Ort
Saarbrücken
Und was sind die Klopper deiner Meinung nach?

Federgabel Fox32 Float 29 ctd 2014 1670g
Kurbel Shimano XT FC M782/780 604g
Laufradsatz Easton EA70 XCT 1740g
Lenker Syntace Vector Carbon 740mm 208g
Vorbau Easton Haven Alu 85mm 145g
Griffe Syntace Srew on Gripz Moto 119g
Sattelklemme Syntace Superlock 2 35mm 44g
Reifen VR Schwalbe Rocket Ron 29 perf. 2,25 574g
Reifen HR fehlt noch

Gabel Reba oder SID ~1500g
Kurbel X0 ~470g
Laufradsatz Notubes/Tune ~1450g
Lenker MT Zoom (720mm) ~125g
Vorbau KCNC Wing ~90g
Griffe Ritchey WCS ~50g
Sattelklemme Procraft oder Funworks ~10g
Reifen VR RoRo Evo ~480g
Reifen HR RaRa Evo ~520g

Damit hättest du schon 700 - 800g gespart und bist günstiger oder zumindest nicht teurer.
 
Dabei seit
21. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
477
Ort
Birkweiler
Danke für die Infos Jungs aber ich möchte noch mal erwähnen das es nicht mein Ziel ist ein Ultra-Leicht Bike zu bauen sondern eine annehmbare Mischung aus Allem: Preis-Leistung, Gewicht und Spaß am Montieren! Von den Kosten her werde ich nicht über 1500€ kommen. Viele Parts sind neu, manche aus meinem Bestand und einige aus Neurädern demontiert- also Ungefahren!
Ich hoffe das wir das nicht mehr diskutieren müssen.
Als Info: Die in der Liste aufgefürten Teile habe ich schon alle hier.
@filiale: Die sram Avid XO habe ich komplett für 110€ bekommen, incl. Adapter und Scheiben. Die bremse wurde von Neurad demontiert. Diese Bremse ist relativ leicht für mein empfinden.
@kStar: Die Hurbel habe ich für 70€ incl. Kettenblätter (werden verkauft) erstanden. Auch von Neurad demontiert. das X9 ist aus meiner Erfahrung (an zwei Bikes verbaut) für den 1x10 42 optimal geeignet.
@ Benderr: Klar an den Reifen muss ich noch was machen, da bin ich noch Offen, sollen eben Gut Rollen aber auch für Gelände taugen. Die Easton Felgen habe ich Neu fürn Abbel und Ei bekommen. Sind tolle Laufräder und die 200 gramm Mehrgewicht ist akzeptabel für mich.

Bin für alle Infos dankbar!
Marko
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.075
als sattelstütze würde ich eine kcnc ti pro lite nehmen, wenn dir die klemmung zusagt.

wird jedenfalls an meinem neuen carbon hardtail verbaut.
 
Oben