Aufbauthread Schnäppchenjäger Crafty

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Mensch, Laufräder einspeichen macht ja richtig Spaß! :)
Alle Speichen drin und fest.
Habe es nach folgendem Video gemacht:
Super Anleitung für Noobs wie mich!

Ich habe mir ein günstiges Tensiometer (http://www.wigglesport.de/x-tools-speichentensiometer/) besorgt und mal alle Speichen (je einer Seite) auf einen Wert gebracht, den ich gerade nicht im Kopf hab. ;)
Welche absolute Speichenspannung macht denn eigentlich grob Sinn?

Jetzt wollen die Teile nur noch Zentriert werden, da sie trotz gleicher Spannung nicht wirklich rund laufen.
Ansonsten habe ich Schaltwerk und VR-Bremse vom Jekyll montiert, HR-Bremse braucht eine neue Leitung, die schon daheim liegt.

Ich hatte die Möglichkeit SEEEEEEHR günstig an eine VYRO AmEn1 zu kommen. Bin gespannt wann und ob die ankommt. :)
Ich befürchte jedoch fast, dass die Kettenstrebe nicht genug Platz für das große Kettenblatt lässt. :(
Außerdem weiß ich nicht, wo ich den Schaltzug verlegen sollte, weil am Unterrohr ja schon HR-Bremse, Schaltzug und Dropper-Ansteuerung liegen müssen.

Apropos: @Phimi hast du den Dämpfer ausgebaut, im die Ansteuerung für die Sattelstütze zu verlegen?

Folgende Frage muss ich noch mal einbringen:
Reicht als Vorspanner anstatt der Ahaed-Kralle eigentlich auch ein Expander? Hab da vom Crosser noch einen übrig.
Normal hat der ja nicht viel zu tun, oder?!
Ganz schön viel...
 
Dabei seit
13. April 2016
Punkte für Reaktionen
28
Evtl. möchtest du die VYRO ja wieder los werden, falls sie nicht passt. Ich wäre interessiert[emoji6]
 

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Evtl. möchtest du die VYRO ja wieder los werden, falls sie nicht passt. Ich wäre interessiert[emoji6]
Sorry, aber ein sofortiger Verkauf wäre für mich ethisch nicht vertretbar - wie gesagt - ich habe sie günstigst bekommen.
Ausprobieren - und wenn es am Stahl-Hardtail ist - werde ich sie auf JEDEN Fall...
 
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
789
Standort
Düsseldorf
Uhh ne Vyro ist natürlich toll... Die wollte ich auch immer mal probieren. Falls dir das nicht zusagt, weißte bescheid! :)

Mit dem Expander kann man ja nicht wirklich vorspannen, oder sehe ich das falsch?!

Dämpfer habe ich nicht ausgebaut. War fummelig und hat etwas gedauert, aber ging. Im Nachhinein würde ich es vielleicht anders machen, da der ja schon sehr easy rauszuholen ist...
 

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Uhh ne Vyro ist natürlich toll... Die wollte ich auch immer mal probieren. Falls dir das nicht zusagt, weißte bescheid! :)

Mit dem Expander kann man ja nicht wirklich vorspannen, oder sehe ich das falsch?!

Dämpfer habe ich nicht ausgebaut. War fummelig und hat etwas gedauert, aber ging. Im Nachhinein würde ich es vielleicht anders machen, da der ja schon sehr easy rauszuholen ist...
Klar spannt der Expander vor. Zumindest bilde ich mir das ein... ;) Der innere Teil "krallt" sich fest und die Topcap wird eingeschraubt und spannt somit den Steuersatz vor... Wenn danach der Vorbau festgezogen wird, braucht man das Teil ja eigentlich gar nicht mehr. ;)
 
Dabei seit
18. November 2006
Punkte für Reaktionen
789
Standort
Düsseldorf
Stimmt...

Nach der Expansion kannst du ja noch nachziehen...

Ich dummerle. Nimm doch. Ist der Vorbau einmal fest, ist die Kralle samt Deckel nur noch Zierde... :)
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.367
zentrier erst den höhenschlag raus, dann grob den seitenschlag, ohne dass wieder ein höhenschlag reinkommt und dann sollten die speichen auf die richtige spannung angeglichen werden, möglichst eine seite nach der anderen. damit gehen dann idr auch automatisch die seitenschläge weg
 

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Nach einiger Zeit sind die Laufräder in der Tat fertig. :)
Leider konnte ich davon noch keine ansprechenden Bilder machen, daher erst noch mal welche von den Teilen... :)

Beide Naben zusammen:



Ganz komische Dichtung an der HR-Nabe...



Hier nochmal anders.



So sah der Arbeitsplatz aus:



Nach den anfänglichen Anfängerproblemen ging der Bau gut und schnell voran. Leider hat es wirklich ewig gedauert bis ich zum fertigen auszentrieren gekommen bin.

Das ist eher auf einfachste Art und Weise geschehen. In Rahmen und Gabel mittels Kabelbindern.

Hat ne ganze Weile gedauert bis ich den dreh raus hatte, aber irgendwann war ich relativ zufrieden damit.
Geld verdienen könnte ich damit nicht, aber trotzdem sollte es erst mal reichen.
Ansonsten wurden Züge verlegt, Schaltwerk angebaut etc.

Es gab noch eine neue, leichtere Sattelklemme, da ich hoffte, dass die farblich besser zum Vorbau passt, aber augenscheinlich sind die SIXPACK-Sachen doch alle leicht anders.

Meine SRAM X1-Carbon Kurbel kam gestern von RCZ.
Mit dem 34er 6mm Offset Kettenblatt passt sie nicht in den Rahmen.
Aber es kommt ohnehin ein ovales 28er BB30 mit 0mm Offset hin.

Die Vyro kommt zu 90% ans Hardtail...
 

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Aaaaach, war so blauäugig zu meinen, dass eine GXP Kurbel in ein HT2 Innenlager passt.
Deshalb brauche ich da jetz erst mal ein neues.
Hab ewig versucht die Reifen tubeless auf die Felgen zu kriegen. Bisher bleibt der Erfolg aus. Selbst mit Kompressor hat es noch nicht geklappt. Morgen muss ich mal mit Seifenwasser ran.
Gabelschaft habe ich gekürzt, Kassette und Bremsscheiben montiert.
Was fehlt noch :
HR Bremsleitung will gekürzt und befüllt werden.
Schalt - und Sattelstützenzug müssen in die Hülsen.
Dann wäre ich so weit durch...
Leider fehlt momentan die Zeit
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.734
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Und gehts hier weiter?

Überlege mir das Teil auch zu kaufen und als 29er aufzubauen. Das reguläre 29er Crafty (steht bei meinem Händler) hat auch nicht mehr Reifenfreiheit und dürfte der gleiche Rahmen wie das +Modell sein.

Hatte ja schonmal ein Dune in Größe L und würde mit 1,84m wieder eins nehmen, obwohl das manchmal schon ein wenig unhandlich war.

Ein Manko ist auch die schlechte Kompatibilität zu manchen Dämpfern, aber der Float X sollte ja auch erstmal taugen.
 

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Ich warte gerade noch auf Teile und habe sonst recht viel um die Ohren, daher komm ich nicht zu viel.
Fürchte auch, dass ich diese Woche nicht fertig werde.
 

Plumpssack

Newmen-Team
Dabei seit
29. April 2008
Punkte für Reaktionen
1.367
Und gehts hier weiter?

Überlege mir das Teil auch zu kaufen und als 29er aufzubauen. Das reguläre 29er Crafty (steht bei meinem Händler) hat auch nicht mehr Reifenfreiheit und dürfte der gleiche Rahmen wie das +Modell sein.

Hatte ja schonmal ein Dune in Größe L und würde mit 1,84m wieder eins nehmen, obwohl das manchmal schon ein wenig unhandlich war.

Ein Manko ist auch die schlechte Kompatibilität zu manchen Dämpfern, aber der Float X sollte ja auch erstmal taugen.
Ich sollte jetzt endlich wieder etwas mehr Zeit haben, bin noch kein einziges Mal richtig gefahren mit dem Rad :heul:

Für den Float X brauchst du wenn du etwas zügiger fährst aber definitiv Volumenspacer, das konnte ich schon ganz eindeutig auf der Straße herausfinden. Hinterbau scheint am Ende leicht degressiv:confused:

Bin auch 1,84 und kann sehr bald mehr erzählen. Habs ja auch als 29er aufgebaut.
 

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Oida...
Für drei dieser Sets bekommt man schon nen 3d-Drucker und kann sich die Teile selber drucken...

Hui, ich habe mich da gerade auf eine Idee gebracht. ;)
 

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte für Reaktionen
255
Sehr schöner Aufbau!
Sorry falls ich es überlesen haben sollte: Welche Rahmengröße hast Du genommen? Wie groß bist Du selbst?
 

un..inc

Noooob
Dabei seit
27. März 2012
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Lebkoungcity
Servus und danke! :)
Ich bin 184 bei einer Schrittlänge, die ich jedes mal vergesse. :p Ich glaube die war bei 87cm, bin mir aber wirklich nicht sicher.
Ich habe nen L Rahmen genommen, werde jedoch heute erst die erste größere Runde damit fahren.
Gerade, auf dem Weg in die Arbeit saß ich sehr bequem und zentral auf dem Rad. Nicht sonderlich sportlich sondern relativ aufrecht und somit äußerst angenehm, was mir auch sehr wichtig ist, da ich recht schnell Probleme mit dem Rücken bekomme.
Kleine Anpassungen von Cockpit und Sattel etc muss ich heute während bzw. nach der Feierabendrunde also noch machen, auch der Spacerturm ist noch recht hoch.
Vong 1sten Gefühl her passt es jedoch wie Arsch auf Eimer. ;)
 
Oben