Aufbauthread Specialized Stumpjumper FSR Expert Carbon EVO 650B (2015)

Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
Kannst Dich auf jeden Fall schon auf Dein Bike freuen, das wird Dir noch viel Freude machen!
Hab ja (ebenfalls ein gebrauchtes) von derselben Sorte, falls ich Dir was helfen kann, kannst gerne fragen.
Oh cool! Genau das gleiche? :)
Ich habe heute die Pike bekommen, RCT3 2016er Modell. Baue morgen den Air Shaft ein und dann die Gabel. Bilder folgen!
 
Dabei seit
23. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
183
Sieht zumindest gleich aus :) - ja, gleiches Modell. Aber bereits custom-aufgebaut gekauft (war ursprünglich ein Ersatzrahmen). Ich hab' noch Bremse, Schaltung etc. getauscht... Meins ist Größe L und macht wie gesagt viel Laune...
 

zotty

GRRRRRRRR
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
134
Ort
Entenhausen
Oh cool! Genau das gleiche? :)
Ich habe heute die Pike bekommen, RCT3 2016er Modell. Baue morgen den Air Shaft ein und dann die Gabel. Bilder folgen!
um dein problem elegant zu lösen hättest du besser eine aktuelle 34 fox(ab 2018) genommen. baut höher und mit 44mm offset kommst du netto etwa 1cm höher am tretlager.
hatte zwar ein anderes rad und den versuch unternommen+beides vermessen. einmal mit 160 pike und einmal 160mm fox.
es gibt auch noch zwei möglchkeiten den hinterbau höher zu bekommen.
1. flip selber bauen oder bei speci für das 2018 enduro kaufen. bringt 8mm am tretlager und ca.0,5 grad flacheren lenkwinkel
2. alternativ andere(kürzere)wippe, die konnte man 2017 für das turbo levo kaufen. bringt auch ca. 6mm und einen flacheren lenkwinkel
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
1. flip selber bauen oder bei speci für das 2018 enduro kaufen. bringt 8mm am tretlager und ca.0,5 grad flacheren lenkwinkel
2. alternativ andere(kürzere)wippe, die konnte man 2017 für das turbo levo kaufen. bringt auch ca. 6mm und einen flacheren lenkwinkel
Klingt interessant. Was genau meinst du mit Flip fürs Enduro? Die komplette S-Link-Wippe?
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
Moment mal...! Mein Stumpi hat auch so ein Metall-Insert als Dämpferaufnahme am Yoke.
Kann ich das einfach umdrehen? Muss ich gleich heute abend mal ausprobieren...
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
Zwischenstand: Gabel ist auf 160 mm Debon Air umgebaut und eingebaut. Nun wollte ich noch nen RS Monarch anstelle des Fox Dämpfers einbauen - leider ist die Schraube fürs Dämpferauge am Yoke zu lang. Kann ich da gefahrlos Beilagscheiben am Schraubenkopf unterlegen oder sollte ich ne kürzere Schraube besorgen?
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
was spricht gegen, auf richtige länge absägen. würde da nichts unterbauen mit scheiben.
warum der umbau auf rock shox?
Ja dachte ich mir jetzt auch schon, danke!
Der Optik wegen und weil ich mit dem Monarch am anderen Bike sehr zufrieden bin.

Ansonsten mal der Status Quo hier:
B469C2E3-C59C-4A42-8C62-9CCA414282F8.jpeg
 

Anhänge

  • B469C2E3-C59C-4A42-8C62-9CCA414282F8.jpeg
    B469C2E3-C59C-4A42-8C62-9CCA414282F8.jpeg
    2,9 MB · Aufrufe: 208
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
183
Apropos absägen. Hast Du schon mal drüber nachgedacht, den Gabelschaft etwas abzusägen und dafür die oberen Spacer rauszunehmen? Würde mir persönlich besser gefallen, nimmt aber natürlich den Spielraum um's später noch weiter hochzubauen...
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
Apropos absägen. Hast Du schon mal drüber nachgedacht, den Gabelschaft etwas abzusägen und dafür die oberen Spacer rauszunehmen? Würde mir persönlich besser gefallen, nimmt aber natürlich den Spielraum um's später noch weiter hochzubauen...
Ja klar... das mach ich noch. Will aber erstmal fertig aufbauen und ausgiebig probefahren. :)
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
Zwischen den Jahren habe ich das Bike fertig aufgebaut. Probetour ist auch schon erledigt.
Das gute Stück wiegt jetzt komplett 12,7 Kilo und fährt sich sehr schön.

Mein SPECIALIZED Stumpjumper Carbon Expert Evo 650B (2015)
SRAM XX1 Eagle 1x12 / Superstar 34T oval Kettenblatt / SRAM Code R 200/180 / Rock Shox Pike RCT3 Debon Air 160mm / Roval Traverse 29mm mit Specialized Hillbilly Grid (v) und Eliminator (h) / Command Post 120mm / Carbon Mini Rise 750mm / Henge Expert 143mm

Lasst Bilder sprechen:
IMG_0846.jpg
IMG_0853.jpg
IMG_0847.jpg
IMG_0857.jpg
IMG_0848.jpg

IMG_0856.jpg
IMG_0855.jpg
IMG_0849.jpg
IMG_0859.jpg
IMG_0858.jpg
 

Anhänge

  • IMG_0856.jpg
    IMG_0856.jpg
    957,5 KB · Aufrufe: 198
  • IMG_0855.jpg
    IMG_0855.jpg
    1.006,4 KB · Aufrufe: 201
  • IMG_0849.jpg
    IMG_0849.jpg
    543,3 KB · Aufrufe: 202
  • IMG_0859.jpg
    IMG_0859.jpg
    652 KB · Aufrufe: 202
  • IMG_0858.jpg
    IMG_0858.jpg
    578,5 KB · Aufrufe: 203
  • IMG_0853.jpg
    IMG_0853.jpg
    968,9 KB · Aufrufe: 238
  • IMG_0846.jpg
    IMG_0846.jpg
    974,4 KB · Aufrufe: 203
  • IMG_0857.jpg
    IMG_0857.jpg
    543,5 KB · Aufrufe: 203
  • IMG_0848.jpg
    IMG_0848.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 203
  • IMG_0847.jpg
    IMG_0847.jpg
    989 KB · Aufrufe: 206
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. April 2011
Punkte Reaktionen
1.064
Schaut gut aus!
Evtl. noch den Vorbau positiv drehen. Schaut immer bissle komisch aus mit negativem Vorbau und Riser Lenker / Upsweep.
Mal schauen, vielleicht mach ich den Spacer unterm Vorbau komplett raus und dreh ihn rum. Da muss ich eh nochmal ran, der Spacerturm ist komisch. Aber ab ist halt ab und grad am Steuerrohr recht unwiderruflich...
 
Dabei seit
23. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
183
So vom Foto her könnte evtl. die Bremsleitung für hinten im Kurbelbereich etwas knapp bemessen sein und beim Einfedern unter Spannung kommen. Hatte ich auch nach dem Umbau der Bremse :-(...
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
8.379
So vom Foto her könnte evtl. die Bremsleitung für hinten im Kurbelbereich etwas knapp bemessen sein und beim Einfedern unter Spannung kommen. Hatte ich auch nach dem Umbau der Bremse :-(...

Jo, hast du gut erkannt. Hab da glaub ich 35 bis 40mm in Erinnerung. So reißt es ab.
 
Dabei seit
23. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
183
Wie hast Du denn den Zug verlegt für die Sattelstütze? Sieht bei Dir viel hübscher aus als bei mir!

Und, zwei Fragen noch zur Schaltung:
- bist Du zufrieden, wie das Ganze funktioniert, also insbesondere auch Kettenlinie etc?
- könntest Du vielleicht mal kurz aufschreiben, welche Teile / Standards Du genau verbaut hast (Innenlager, Kurbel, Kettenblatt, ggf. Adapter, Kassette, Schaltwerk, Kette)? Vielleicht rüste ich eines Tages auch mal um...
 
Oben