Aufsteiger, Senkrechtstarter und Überraschungen: 13 Gewinner des Downhill World Cups 2022

Aufsteiger, Senkrechtstarter und Überraschungen: 13 Gewinner des Downhill World Cups 2022

Der Downhill World Cup 2022 ist seit rund zwei Wochen Geschichte. Nachdem sich der Staub nun im wahrsten Sinne des Wortes gelegt hat, werfen wir einen Blick zurück auf die Saison – und präsentieren unsere 13 Gewinner und Aufsteiger 2022!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Aufsteiger, Senkrechtstarter und Überraschungen: 13 Gewinner des Downhill World Cups 2022

Was waren deine Highlights des Downhill World Cup 2022?
 

DerandereJan

Bonvivant du Palatinat
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
4.375
Ort
Neustadt
Nina!


Und für mich als altem Conti Fan>>
"doch auch von Fahrern anderer Teams hat man hier und da gehört, wie beeindruckt sie bei Tests von den neuen Continental-Produkten gewesen sind. Die harte Entwicklungsarbeit scheint sich für Continental also gelohnt zu haben."
 
Dabei seit
11. Mai 2008
Punkte Reaktionen
1.311
Und für mich als altem Conti Fan>>
"doch auch von Fahrern anderer Teams hat man hier und da gehört, wie beeindruckt sie bei Tests von den neuen Continental-Produkten gewesen sind. Die harte Entwicklungsarbeit scheint sich für Continental also gelohnt zu haben."
Bin jetzt sicherlich nicht die Referenz :lol:

Aber kann nach etwa einer Bikesaison (Hometrails und diverse Bikeparks) den neuen Contis auch ein sehr gutes (erstes) Urteil aussprechen
(Xyno am Trailbike und Krypto am Enduro -> Argo kommt wohl bald vorne rauf, da es langsam aber sicher loser und feuchter wird)
Den Conti-Jungs ist da in jedem Falle ein gelungener Wurf geglückt :daumen:

Hoffe dann noch, dass die Mischungen wie zuvor BlackChili ähnlich Temperaturstabil in den kalten Monaten sind (der massive Schwachpunkt von z.B. Maxxis 3C-Mischungen)


@topic
Mein Fav dieses Jahr war Finn Iles sein erster WC-Sieg in MSA...hab ihm das mega gegönnt!
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
20.762
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Nina!


Und für mich als altem Conti Fan>>
"doch auch von Fahrern anderer Teams hat man hier und da gehört, wie beeindruckt sie bei Tests von den neuen Continental-Produkten gewesen sind. Die harte Entwicklungsarbeit scheint sich für Continental also gelohnt zu haben."
Na ja die meisten sind begeistert wenn der Sponsor neue Produkte bringt 😜

Aber ich werde die neuen Conti auch auf jeden Fall bald holen wenn sich die Mondpreise für lieferbare Reifen wieder eingepegelt haben

Propain bin ich Mal gespannt, dem Rad werden ja nicht die besten Race-Eigenschaften nachgesagt.

Kolb für mich der Mann der Saison, grandios abgeliefert.

Bei Finn ist endlich der Knoten geplatzt, mit die sehenswertesten Läufe.

Nina, irre wie sie sich vorne festbeist, Sieg in Fort William (beste Chancen dort gold zu holen zur WM) und dieses Jahr silber...und absolut in Schlagdistanz! Beeindruckender Aufstieg und irlhre Freude ist eh ansteckend! US Open gestern auch Mal noch eingetütet
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
20.762
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Da ich ein paar von den Testern persönlich kenne, weiß ich deren Aussagen einzuschätzen. :daumen:
Aus eigener Erfahrung kann ich diese bestätigen.
Gönn dir mal was... :D
Ich hatte die Rammstein Projekt Prototypen, waren meine letzten contis irgendwie, die waren aber grandios damals.
Bin gespannt, wird aber wohl erst im Laufe des Winters, die aktuelle Kombi ist tatsächlich nahezu perfekt auf dem Rad
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
42.193
Highlight der Saison?
Pivot Factory Racing inkl. Youtube-Kanälen von BK und Jenna... grandios. Richtig sympathisch, lustig, "relatable" und irre.
Na ja die meisten sind begeistert wenn der Sponsor neue Produkte bringt 😜
du musst da aber richtig lesen.
MTB-News schrieb:
[...]auch von Fahrern anderer Teams hat man hier und da gehört, wie beeindruckt sie bei Tests von den neuen Continental-Produkten gewesen sind.
So wie ich das verstehe sind das eben NICHT gesponserte Fahrer.
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
897
Ort
Leipzig
Just saying...
Screenshot_2022-09-20-04-26-20-977-edit_com.instagram.android.jpg
 
D

Deleted 612193

Guest
davon hatter die meisten nicht 2022 gemacht, und vor allem keinen einzigen im DH world cup.

Schon klar! ;)
Aber jemandem, der erreicht hat, was Nino erreicht hat, sollte eine Plattform wie mtb-news.de gerne mal ganz besondere Aufmerksamkeit schenken und das mit einer für sich selbst stehenden Hommage würdigen.
 

null-2wo

i don't crash, b!tch. i just skid.
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
79.956
Ort
null-8cht-n9un
Bike der Woche
Bike der Woche
Schon klar! ;)
Aber jemandem, der erreicht hat, was Nino erreicht hat, sollte eine Plattform wie mtb-news.de gerne mal ganz besondere Aufmerksamkeit schenken und das mit einer für sich selbst stehenden Hommage würdigen.
wann ist eigentlich der nächste reifentest?

...hat auch nix mit dem thema zu tun...
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
897
Ort
Leipzig
Ich habe mich das schon gefragt als ich den IG Post von AP gesehen habe. Impliziert das, dass AP so viele Rennen wie Gwinn gemacht hat wenn bei 40% win percentage haben? Gwinn ist ja gefühlt doppelt so alt
Nein, das ist die Statistik für die 25 Rennen nach ihrem jeweils ersten Sieg, da war Gwin natürlich noch wesentlich jünger. 😉
 
Dabei seit
22. Mai 2012
Punkte Reaktionen
50
Ort
Düsseldorf
....wenn Propain net so einen beschissenen Service hätte.

NINA! Grandiose Saison und wie sie sich einfach mit, über und wegen allem so unendlich freut.

Das Bild mit Pierron is aber auch zweideutig mit der Geste. Hehe... Wobei, naja, manchmal dachte man echt, den hat der Teufel geritten wie der zum Ende hin allen nochmal die Show gestohlen hat mit seine Zeiten.

Letztendlich wird nächstes Jahr eines definitiv fehlen: "LOOK AT THE TIME!!!"

Zum XC sei gesagt, Schurter war halt wieder and er Reihe und weil Flücki sich nicht dran gehalten hat, hat man ih..., hat er sich selbst natürlich aus dem Rennen genommen.
 
Oben Unten