Austausch einer alten o24U auf Reba

Dabei seit
2. Juni 2011
Punkte Reaktionen
6
Ort
Ermstal
Hallo,
ich habe eine Magura O24U in einem Rotwild Bike verbaut und will diese jetzt austauschen. Ich habe die RockShox Reba RL ins Auge gefasst. Könnt ihr mir ein paar Tipps geben? Von Preis/Leistung her scheint mir die Gabel vernünftig.
  • Meine O24U hat Einbauhöhe 480mm und liegt daher bei der Reba mit 100mm und 120mm genau dazwischen. Was macht mehr Sinn?
  • Rein optisch würde ich sagen, die bisherige ist eine gerade Gabel, welche Variante der Reba sollte ich auswählen?
  • Ein Lockoot wäre vom Lenker wäre nicht schlecht, wird aber nirgends aufgeführt. Gibt es das bei diesem Typ nicht?
  • Schnellspanner-Variante
  • Bremsen werde ich auch noch tauschen, bisher eine Magura Louise FR (180/160-IS2000). Ich habe bis heute das Schleifen am Vorderrad nie in den Griff bekommen, was mir tierisch auf den Keks geht. Es funktioniert 10km top und plötzlich fängt es an, echt grausam.
Muss noch schauen was da Sinn macht, da hinten weiterhin IS und vorne dann vermutlich Postmount. Unter UMständen habt ihr mir hier auch einen Tipp. Das Teil sollte möglichst sauber funktionieren (ohne Schleifen) und ist für den Alltag und normale Waldstrecken gedacht (kein Downhill /Parkour mit Sprüngen.
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.169
Ort
ausgewandert
  • Meine O24U hat Einbauhöhe 480mm und liegt daher bei der Reba mit 100mm und 120mm genau dazwischen. Was macht mehr Sinn?
  • ich würde 120mm nehmen. der lenkwinkel wird so etwas flacher statt steiler was etwas mehr laufruhe bedeutet

  • Rein optisch würde ich sagen, die bisherige ist eine gerade Gabel, welche Variante der Reba sollte ich auswählen?
  • was meinst du mit gerade? eine krumme federgabel hab ich nur nach crashs gesehen
  • Ein Lockoot wäre vom Lenker wäre nicht schlecht, wird aber nirgends aufgeführt. Gibt es das bei diesem Typ nicht?
  • doch. musst mal in den shops schauen. da findest du welche.
  • Bremsen werde ich auch noch tauschen, bisher eine Magura Louise FR (180/160-IS2000). Ich habe bis heute das Schleifen am Vorderrad nie in den Griff bekommen, was mir tierisch auf den Keks geht. Es funktioniert 10km top und plötzlich fängt es an, echt grausam.
Muss noch schauen was da Sinn macht, da hinten weiterhin IS und vorne dann vermutlich Postmount. Unter UMständen habt ihr mir hier auch einen Tipp. Das Teil sollte möglichst sauber funktionieren (ohne Schleifen) und ist für den Alltag und normale Waldstrecken gedacht (kein Downhill /Parkour mit Sprüngen.
nimm eine PM bremse. IS wirst kaum finden. und IS rahmen mit adapter auf PM bremse geht sehr einfach


hast vermutlich auch noch ein 1 178 steuerrohr, nehme ich an? hast du eine reba gefunden mit durchgehend 1 1/8"? je nachdem, was du für einen steuersatz hast, kannst du auch unten eine EC lagerschale in 1.5" reinbekommen, wenn du aktuelle ZS hast.
 
Dabei seit
10. Februar 2004
Punkte Reaktionen
53
Hallo,
ist ein Verkauf der Magura geplant? Wenn ja, würde ich mich dafür anstellen und um ein paar Infos bitten (Zustand, Schaftlänge). Fotos wären auch toll.

Gruß, Werner
 
Dabei seit
2. Juni 2011
Punkte Reaktionen
6
Ort
Ermstal
Blicks ehrlich gesagt selber nicht so richtig und vorallem was meinen die immer mit "kleine Fahrer". Ist jeder mit einem, 26"-Bike und 100mm Federweg automatisch klein?:D
straight:

40mm Offset:

Jetzt habe ich es verstanden. Bei manchen Produkten schreiben sie diese 40mm dazu, bei den anderen nicht, was mich etwas verwirrt hat. "straight" steht für "non Tapered" also durchgehen 1 /1/8, was ich benötigen würde, leider ausverkauft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
6.626
Ort
Wien
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.169
Ort
ausgewandert
Jetzt habe ich es verstanden. Bei manchen Produkten schreiben sie diese 40mm dazu, bei den anderen nicht, was mich etwas verwirrt hat. "straight" steht für "non Tapered" also durchgehen 1 /1/8, was ich benötigen würde, leider ausverkauft.
oder nicht richtig gesucht :aetsch:

Hallo,
ist ein Verkauf der Magura geplant? Wenn ja, würde ich mich dafür anstellen und um ein paar Infos bitten (Zustand, Schaftlänge). Fotos wären auch toll.

Gruß, Werner
willst meine alte :D

PICT5926.JPG
 
Oben