Avid x0 Druckpunkt Verlust

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
2.470
Ort
Karlsruhe
Hallo liebes IBC,

ich habe trotz Suche leider nichts passendes gefunden. Es geht um folgendes:

Meine x0 HR Bremse funktioniert im stand tadellos. sobald ich allerdings in den trail einbiegen und es ruppiger wird, ist der druckpunkt komplett weg, sodass ich den bremshebel bis zum griff ziehen kann.

mein händler meinte "die bremse 'rauscht durch'. typischens problem bei den x0 bremsen. ein service hilft da nicht viel."
wenn ich das richtig verstehe, heisst das, dass die kolben in den sätteln hängen bleiben, was ja logischerweise den dichtungen geschuldet wäre. kann ich die dichtungen/o-ringe nciht einfach selbst tauschen?

oder ist es etwas ganz anderes?
bin über jeden tipp dankbar, da die bremse echt ne tolle bremse ist!


grüße
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.659
Du hast da nen Widerspruch drin.
Probiers mal mit entlüften speziell oben den Geber.

Gibts dazu ne Vorgeschichte?
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.793
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Bremse entlüften und Händler wechseln. Wie entlüftet wird im Forum nachlesen. Nicht vergessen das DOT vor Gebrauch zu entgasen
 
Zuletzt bearbeitet:

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.659
Der Händler macht nur seinen Job, Sachen verkaufen:D
Der Händler wäre doch bescheuert, wenn er sich die Arbeit macht die Bremse zu reparieren, verdient nichts, hat Arbeit und hat Verantwortung :ka: Wenn das Bike ne Internetgeschte (?) ist, kann ichs sogar verstehen. Und wenn an den Entlüfterschrauben grobe Montagespuren dran sind, fasst die sowieso keiner mehr an.
Wenn das Bike da gekauft wurde, sieht anders aus.


Also mit Problemen vom Druckpunkt liest man bei Avid sehr selten.
Eher das Gegenteil, dass sie von selber bremst.
Die XO ist ja glaub ich von der Familie Taper Bore, baugleich Elixir?
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
2.470
Ort
Karlsruhe
danke für eure antworten!

vorgeschichte? ich entlüfte die bremse regelmäßig selbst. daher ist sie sehr gepflegt. beim letzten entlüften is ein kolben rausgefallen. ich hab ihn wieder vorsichtig rein und nochmal alles entlüftet. ging dann wieder wie immer super!

bike ist ein selbst aufbau. bremse lief immer tadellos. der händler macht nur custom aufbauten. daher stört ihn das nicht. er ist nur shimano fetischist.

@Rudirabe was bedeutet "DOT vor gebrauch zu entgehen"?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.659
vorgeschichte? ich entlüfte die bremse regelmäßig selbst. daher ist sie sehr gepflegt. beim letzten entlüften is ein kolben rausgefallen. ich hab ihn wieder vorsichtig rein und nochmal alles entlüftet. ging dann wieder wie immer super!
Und wann war das letzte Entlüften, gestern? :D

Mach beim Entlüften den Geber vom Lenker ab und drehe ihn es verkrümeln sich gerne Luftblässchen.
Besonders wenn die Bremse ganz leer war.
Wenn du nen Verdacht auf den Bremssattel hast:
Für den Bremssattel gibts nen günstigen Rep Satz, entweder Dichtungen alleine, oder Kolben mit Dichtungen.
Hab ich auch schon gemacht, ist nicht schlimm.
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
2.470
Ort
Karlsruhe
also glaubt ihr wirklich, dass es nur der luft geschuldet ist und nicht der dichtungen?

das letzte entlüften is ca 3-4 wochen her.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.793
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Mit dem Glauben ist das so eine Sache. Kann durchaus auch ein defekter Quadring sein der Luft ins System bringt. Richtig entlüftet sollte die nächsten Monate dann Ruhe sein. Ansonsten liegt ein Defekt vor.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.793
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Als mir letztens beim Entlüften die Kolben bei der Trail rausgefallen sind weil ich nicht aufgepasst habe, hatte ich auch 2 Anläufe nötig. Ansonsten sind das geile Bremsen.
 
D

Deleted 173968

Guest
...
Meine x0 HR Bremse funktioniert im stand tadellos. sobald ich allerdings in den trail einbiegen und es ruppiger wird, ist der druckpunkt komplett weg, sodass ich den bremshebel bis zum griff ziehen kann.
...
Kommt der Druckpunkt im Trail nach zwei-/dreimal pumpen wieder? Falls ja, würde ich mir mal Hinterrad- und Schwingenlager anschauen. :)
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.793
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Das Du u.U. neue Hinterrad-/Schwingenlager brauchst.
Ich schließe mich @Schildbürger an, was hat das mit der Bremse zu tun?

Ja kommt er tatsächlich.

Oh man. Was bedeutet denn das jetzt?!

Mach dich nicht verrückt und entlüfte erst mal. Und ein Fully neu lagern ist auch kein Hexenwerk. Muss man sowieso hin und wieder. Danach fährt sich es auch gleich noch besser.

So, muss jetzt biken gehen.
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
2.470
Ort
Karlsruhe
Also die Lager an Rahmen habe ich an Weihnachten neu eingepresst. Langeweile im urlaub...

So ich muss jetzt erstmal aufs klo.
 
D

Deleted 173968

Guest
Und was hat das mit dem Druckpunkt einer Bremse zu tun?
...
Wenn die Radlager (alternativ lockere Achse, Schnellspanner nur zugedreht o.ä.) erhöhtes Spiel haben, verstärkt sich dadurch das Taumeln der Scheibe.
In der Praxis eigentlich ein bekanntes Phänomen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.793
Ort
Pfalz und Schwarzwald
Ja ne, schon klar. Ich erinnere mich.
Ich stelle mir das gerade mal bildlich vor, wie das wackeln und schlingern muss. Dazu muss das knacken, knarzen und mahlen und die Scheibe klingelt bei jeder Umdrehung und mit jedem Tritt. Das muss man doch merken.
Der TE hat wohl schon Rahmenlager ausgetauscht. Wenn einer das kann, glaube ich nicht dass er sowas nicht gemerkt hätte. Haben wir aber beide gestern noch nicht gewusst.
Andrerseits hab ich vor ein paar Wochen meinem Schwager den hinteren Schlauch gewechselt. Ihm war nur aufgefallen dass der platt war. Dass im Innenlager nur noch Halbkugeln drin waren und in der Nabe fast alle fehlten war ihm neu. So ist das eben, fast wie im richtigen Leben.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 173968

Guest
Muss nicht unbedingt Geräusche machen. Gerade industriegelagerte Naben laufen lange noch 'unauffällig'. :)
 
Oben