Bald eine neue Strecke? - MTB-Park Pfälzerwald

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
569
Standort
Pirmasens
Beim Thema "Radfahrverbote in den Stadtparks" von Pirmasens habe ich pers. mir schon die Finger wund getippt (und es auch hier schon mal fragend angesprochen)... Der Leiter von "Parks & Recreation" / Garten- und Friedhofsamt, Herr A. Jankwitz konnte das Verbot auch nicht wirklich rechtlich stichhaltig begründen und ließ sich auch nicht wirklich auf eine Diskussion ein, warum man hier hemmungslos mit Kanonen auf Spatzen ballert. Das hat man ohne sich große Gedanken zu machen quasi so nebenbei eingeführt, wahrscheinlich waren die (genormten) Schilder grad im Angebot - und da ist ein Radelverbot halt inklusive. :spinner: Und in PS fährt ja eh so gut wie keiner Rad - und dies soll auch auf jeden Fall so bleiben! Am Ende mussten "schreckhafte Rentner" als Grund herhalten, weshalb die Horden wildgewordener Radrüpel (für die PS ja bekannt ist...) einfach draußen bleiben sollen. Lustigerweise hat man das Verbot im Strecktalpark für < 12-Jährige (scheinbar nach Protesten diverser Eltern) aufgehoben - bekanntermaßen fahren jene doch besonders sicher, vorsichtig und rücksichtsvoll...! :D

Man schrieb mir, man würde es ja eh nicht kontrollieren (lassen), weshalb es ja eigentlich kein Problem gäbe, wenn man doch vorsichtig durchfahren würde. Sehr interessante Aussage von einer amtlichen Stelle... Auf das eigentliche Problem ("soziale Kontrolle" - welches durch diese Schilder erst geschaffen wurde) - dass man damit also die Radler generell kriminalisiert und sich auch dann der ein oder andere typisch deutsche Blockwart dazu auserkoren fühlt, z. B. in nem leeren Stadtpark nen Radfahrer laut motzend zum Absteigen aufzufordern und somit selbst für "law & order" zu sorgen - ging er auch nicht ein... § 1: Die Behörde hat immer Recht. § 2: Sollte die Behörde mal nicht Recht haben, tritt automatisch § 1 in Kraft.

Der örtliche ADFC schien zumindest meinen Hinweis auch nicht sonderlich Ernst zu nehmen. Vielleicht können in dem Zusammenhang da ja mal die Macher vom Bikepark für etwas Vernunft sorgen...?
 
Zuletzt bearbeitet:

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
569
Standort
Pirmasens
Da wirste dich wohl noch bis zur offiziellen Eröffung gedulden müssen. BTW - vor 12 Jahren angemeldet und heute die allerersten beiden Beiträge im Forum... :D :winken:
 

samafa

probiers mal mit Gemütlichkeit...
Dabei seit
18. März 2013
Punkte für Reaktionen
39
Standort
Lämer Gebiet
Ist zwar schon älter der Fred, hole Ihn wieder hervor, da ich neue Markierung gefunden habe, aber keine offizielle Strecke im Netz.
Am Freitag war ich Richtung Luitpoldturm unterwegs. Bin den gelben Balken bzw. blau-roten Balken Richtung Hofstätten gefahren und siehe da wo der blau-rote zum gelben dazustößt, ist auch ein Schild vür'n MTB-Park.
Und was ich auch gesehen habe ist, das unterhalb vom Mosiserg (langer Kopf), ein breiter Waldweg der um den Berg geht, in der Mitte auch ein Schild vom Park ist.
Auf beiden Sichtungen steht keine Zahl drauf.
Weiß einer um welche Routen es sich hier handelt.?
 

Optimizer

Doppelobergeröhrfahrer
Dabei seit
30. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
2.398
Standort
Rupprechtisvillare in silvanus vosegus
Ist zwar schon älter der Fred, hole Ihn wieder hervor, da ich neue Markierung gefunden habe, aber keine offizielle Strecke im Netz.
Am Freitag war ich Richtung Luitpoldturm unterwegs. Bin den gelben Balken bzw. blau-roten Balken Richtung Hofstätten gefahren und siehe da wo der blau-rote zum gelben dazustößt, ist auch ein Schild vür'n MTB-Park.
Und was ich auch gesehen habe ist, das unterhalb vom Mosiserg (langer Kopf), ein breiter Waldweg der um den Berg geht, in der Mitte auch ein Schild vom Park ist.
Auf beiden Sichtungen steht keine Zahl drauf.
Weiß einer um welche Routen es sich hier handelt.?
Das ist die "Transferroute" von Johanniskreuz zu den neuen Routen.
 
Oben