Banshee Bikes Galerie for all :-)

Dabei seit
29. Januar 2016
Punkte Reaktionen
152
Ich schliesse mich dem positiven Tenor zu Bernhards Umgang mit potenziellen Interessenten an. Das läuft Alles auf beispiellosem Top-Niveau ab. Insofern freue ich mich ganz besonders mein Darkside bei ihm geordert zu haben!
 

Mr.Radical

IPodiner Mönch
Dabei seit
30. Mai 2003
Punkte Reaktionen
23
Ort
Graz
Ich kann mich den Lobeshymnen auch nur anschließen. Für mich stand ab dem Erstkontakt (und nach der persönlichen Abholung meines Rahmens in den heiligen Banshee Hallen in Landshut :D) sowieso fest dass ich den Weg über den Händler auslasse und meine weiteren Rahmen auch wieder über Bernhard direkt besorgen werde. Ich freue mich über die tollen Neuerungen und wünsche dem Bernhard viel Glück bei der Umsetzung! :daumen:



... und ganz nebenbei überlege ich gerade meinen Rahmen anzubieten um mir ein 17er Modell zu holen. :spinner: :D
 
Dabei seit
2. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
392
2017 sind weit mehr Testmöglichkeiten geplant als bisher. Außerdem wird eine Datenbank eingerichtet werden, die Banshee Fahrer beinhaltet, die nichts gegen eine kleine Probefahrt haben und im Gegenzug dafür einen Bonus erhalten. Und dann wird es noch die Servicepunkte geben, über die dann auch Probefahrten ermöglicht werden sollen.
Das Konzept mit den Probefahrten erinnert mich stark an Propain Friends ;-). Macht aber nix, ist nämlich eine super Sache, bin ja selber einer.
Ich selbst würde mein Tyee auch nur gegen ein Spitfire tauschen, jetzt mit den günstigeren Preisen gibt es fast kein Gegenargument. Und der Service scheint ja auch sehr gut zu sein, da bin ich nämlich von Propain mehr als verwöhnt.
Vielleicht baue ich mir ein Spitfire auch zusätzlich auf... Luxusfragen..
 
Dabei seit
21. April 2007
Punkte Reaktionen
68
Danke für den Zuspruch !
Die Antworten auf die weiteren Fragen:
Ein Banshee Online Store ist in Arbeit und in ca. 3 Wochen online. Um diesen Shop werde ich mich selbst kümmern. Ansprechpartner werde also wie immer ich sein, keine Sorge.
Auch ein Hersteller Forum wird eingerichtet, was eh längst überfällig ist.


Nicht nötig, kann passieren, kein Problem

Betrifft das nur DE? Wie siehts aus im Rest von Europa? Speziell CH und AT?
 
Dabei seit
12. April 2014
Punkte Reaktionen
456
Betrifft das nur DE? Wie siehts aus im Rest von Europa? Speziell CH und AT?
CH hat als Importeur immernoch magmabike. Es gibt in der Schweiz keine Banshee Händler. Wird alles immer direkt über Magmabike abgewickelt, also war es in der Schweiz schon immer so wies jetzt seit neustem in deutschland ist ;)

Btw: probefahrten bei Magmabike sind der hammer. Kann ich dir wärmstens empfehlen..
 

21XC12

Schlüsselbein 3.0
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
1.384
Boa, was ich hier alles verpasst habe. Irgendwie wurde mir nicht angezeigt das es neue Beiträge gibt. So ein Mist! :wut:

Zu Bernhard kann ich auch nur Positives berichten. Da mach ich mir keine Gedanken. Was mir eher Sorgen macht ist, dass das Image der Marke leidet. Ich wollte damals weg vom "Bike von der Stange" und Banshee fand ich irgendwie anziehend, rar, exotisch, ... Das hat für mich auch einen gewissen Reiz. Der Gedanke das neben YT und Canyon ebenso viele Banshees an der Liftschlange stehen gefällt mir nicht. Dem Hersteller und Vertrieb wäre das sicher recht. Es wurden immer kleine Margen produziert. Ändert sich das jetzt? @everyday26 Das würde zur Expansion führen und sich bestimmt auch im Kundenservice niederschlagen. Bei Canyon habe ich da keine guten Erfahrungen gemacht. Da schaffen Leute die verkaufen dir einen zu kleinen Rahmen ohne mit der Wimper zu zucken. Die Übergabe empfand ich als unpersönlich. Das technische Verständnis war teilweise sehr bescheiden. Versteht mich bitte nicht falsch. Da schaffen sicher jede Menge kompetente Fachkräfte. Aber das bringt nichts wenn auf XXXX Kunden eine Fachkraft kommt und der Rest mit Studenten kompensiert wird. Ich bin froh das ich inzwischen bis auf ein paar Ausnahmen alles selbst erledigen kann und nicht auf fremde Hilfe angewiesen bin. Die entscheidende Frage ist "Wie gut wird der angebotene Support sein?". Das Konzept klingt gut. Ich bin mal gespannt. Für mich ist der Direktvertrieb erstmal ein Grund meine Rahmen zu behalten, weil die sind nach wie vor rar. Das liebe ich!!!

Edit: Was nicht heißen soll das ich mir nicht gerne beim Bernhard mal später was neues kaufen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.379
Boa, was ich hier alles verpasst habe. Irgendwie wurde mir nicht angezeigt das es neue Beiträge gibt. So ein Mist! :wut:

Zu Bernhard kann ich auch nur Positives berichten. Da mach ich mir keine Gedanken. Was mir eher Sorgen macht ist, dass das Image der Marke leidet. Ich wollte damals weg vom "Bike von der Stange" und Banshee fand ich irgendwie anziehend, rar, exotisch, ... Das hat für mich auch einen gewissen Reiz. Der Gedanke das neben YT und Canyon ebenso viele Banshees an der Liftschlange stehen gefällt mir nicht. Dem Hersteller und Vertrieb wäre das sicher recht. Es wurden immer kleine Margen produziert. Ändert sich das jetzt? @everyday26 Das würde zur Expansion führen und sich bestimmt auch im Kundenservice niederschlagen. Bei Canyon habe ich da keine guten Erfahrungen gemacht. Da schaffen Leute die verkaufen dir einen zu kleinen Rahmen ohne mit der Wimper zu zucken. Die Übergabe empfand ich als unpersönlich. Das technische Verständnis war teilweise sehr bescheiden. Versteht mich bitte nicht falsch. Da schaffen sicher jede Menge kompetente Fachkräfte. Aber das bringt nichts wenn auf XXXX Kunden eine Fachkraft kommt und der Rest mit Studenten kompensiert wird. Ich bin froh das ich inzwischen bis auf ein paar Ausnahmen alles selbst erledigen kann und nicht auf fremde Hilfe angewiesen bin. Die entscheidende Frage ist "Wie gut wird der angebotene Support sein?". Das Konzept klingt gut. Ich bin mal gespannt. Für mich ist der Direktvertrieb erstmal ein Grund meine Rahmen zu behalten, weil die sind nach wie vor rar. Das liebe ich!!!

Edit: Was nicht heißen soll das ich mir nicht gerne beim Bernhard mal später was neues kaufen möchte.

Ich würde mir da keine so großen Sorgen machen, da Canyon vorrangig Kompletträder verkauft und Banshee sich eher an die Leute richtet die eh schon wissen was sie wollen und dann halt lieber ein Framekit bevorzugen. Nur weil Direktvertrieb heisst es nicht das Banshee jetzt plötzlich 500% mehr Framekits verkauft, es ist und bleibt immer noch ein Hersteller den viele vom Namen nicht kennen, hingegen Speiseeis und Co. so ziemlich jeder im Wald kennt. Unter dem Strich wäre es mir auch egal wenn es mehr Banshees da draußen gibt, in erster Linie muss MIR das Rad taugen, egal was andere denken und fahren.
 

21XC12

Schlüsselbein 3.0
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
1.384
Unter dem Strich wäre es mir auch egal wenn es mehr Banshees da draußen gibt, in erster Linie muss MIR das Rad taugen, egal was andere denken und fahren.

Da hast du mich vielleicht falsch verstanden. Ich fahre kein Rad das mir nicht taugt nur weil es einen gewissen Seltenheitswert hat. Was andere von mir denken ... :ka: Was andere fahren ... :ka:

Für mich zählt nur das mir mein Rad auch gefällt. Dafür muss es nicht anderen gefallen. An gewissen Rädern habe ich mich einfach sattgesehen und aus diesem Grund kommen diese Räder für mich nicht in Frage. Das bedeutet nicht das diese Räder schlechter sind.
Ich war noch nie 08/15 und werde es niemals sein. So bin ich nunmal. :ka:

Bei nem 67er Shelby oder nem T1er schwingt auch ein ganz anderer Spirit mit als bei ner A-Klasse. Da kann'se noch soviel AMG sein. ;)
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte Reaktionen
919
Ort
Ibiza
naja, von mir aus könnt Canyon, YT oder gar Cube am Darkside stehen, wär mir ziemlich wurscht. Dafür verkauf ich mein Rad auch nicht gleich wenn ich regelmäßig 2-3 andere Darksides seh, stell mir diesen "immer exot sein müssen" tick auch eher stressig vor. :D
 

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.869
Da hast du mich vielleicht falsch verstanden. Ich fahre kein Rad das mir nicht taugt nur weil es einen gewissen Seltenheitswert hat. Was andere von mir denken ... :ka: Was andere fahren ... :ka:

Für mich zählt nur das mir mein Rad auch gefällt. Dafür muss es nicht anderen gefallen. An gewissen Rädern habe ich mich einfach sattgesehen und aus diesem Grund kommen diese Räder für mich nicht in Frage. Das bedeutet nicht das diese Räder schlechter sind.
Ich war noch nie 08/15 und werde es niemals sein. So bin ich nunmal. :ka:

Bei nem 67er Shelby oder nem T1er schwingt auch ein ganz anderer Spirit mit als bei ner A-Klasse. Da kann'se noch soviel AMG sein. ;)

Ich kann das gut verstehen. In erster Linie muss für mich ein Bike top funktionieren, dann sollte da eine gute Company mit gutem Service dahinterstehen, dann sollte es mir auch gefallen.
Dass man mit einem Banshee nicht ein 08/15 Rad fährt finde ich einen angenehmen Nebeneffekt.

Bei autos kann ich da aber Deine Einstellung nicht teilen - da bin ich viel pragmatischer eingestellt. ;)

naja, von mir aus könnt Canyon, YT oder gar Cube am Darkside stehen, wär mir ziemlich wurscht. Dafür verkauf ich mein Rad auch nicht gleich wenn ich regelmäßig 2-3 andere Darksides seh, stell mir diesen "immer exot sein müssen" tick auch eher stressig vor. :D

YT könnte ich mir sogar noch fast vorstellen - .... obwohl: Neeeee. ;)

Mit Canyon und dem dahinterstehenden Service habe ich meine Erfahrungen gemacht und meine Lehreb draus gezogen.


Biete Rune und Spitfire in L zum Testen am Schöckl an. :)

Hm, am Semmering und Schöckl fahren heute schon Unmengen an Banshees herum. Die Exklusivität hat sich mit Bekanntwerden der Funktion der Rahmen von selbst erledigt.
;)

Ich fahre seit 2013 Banshee - da war man mit einem Banshee echt noch Exot.

Mittlerweile sieht man bei den Trailtrophys (nehme ich seit 2012 teil) schon mehrere. (Nomad, E29 S-Works und co sind aber zahlenmässig noch überlegen)
 

21XC12

Schlüsselbein 3.0
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
1.384
@grey
Wegen 2 oder 3 Darksides verkauf ich es nicht. Und auch nicht wegen 5 oder 6. So ein Exot (Idiot) will ich auch wieder nicht sein. ;)

Aber es ist doch wohl klar wovon ich rede. Die Relationen von YT oder Canyon zu Banshee sind schon enorm. Und überhaupt konnte ich bisher keine Parallelen feststellen. Auch nicht im Geschäftsmodell. Das könnte sich in Zukunft ändern. Es wird auch Kompletträder im Shop geben und nicht nur Frame Kits.

Ich wollte lediglich sagen: "Wo Licht ist, ist auch Schatten." ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

21XC12

Schlüsselbein 3.0
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
1.384
Bei autos kann ich da aber Deine Einstellung nicht teilen - da bin ich viel pragmatischer eingestellt. ;)

War vielleicht nicht der optimale Vergleich. Hätte auch statt Autos was X-beliebiges nehmen können. Oder ich hätte dazu sagen müssen, dass das Auto ein Zweitwagen und mehr Hobby ist. Beim Auto für den Alltag spielen meist auch der Unterhalt und der Nutzen ne große Rolle. Beim Hobby is Geld Nebensache. :D
 

jammerlappen

human Ford killah & Panoramadabbler
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
2.995
Wenn ich euer Gelaber kurz unterbrechen dürfte ;) Spitty und ich waren ein wenig in Südtirol unterwegs:
2060193-twaurot7sz04-pano_20160829_153646-large.jpg

2060192-ph22ywnct9lr-pano_20160908_103815-large.jpg

2060191-vz9bp6qypnpi-pano_20160903_112746-large.jpg

2060190-awsh4bht5igy-img_20160910_131029-large.jpg


Wir haben es uns da unten schon ganz nett besorgt, allerdings schmeisst das Spitty gerne mal mit Steinen, wenns schnell und lose ist. Auf einer Tour hab ich drei von insgesamt fünf dicken Steinen auf die selbe Stellle am Schienbein bekommen und das Unterrohr hat an einer Stelle fast einen Riß, so tief ist die Beule. Ist wahrscheinlich klar, was mehr weh tut.
Ansonsten will ich hier nochmal die Werbetrommel für den Werner* von rideonmtb.it rühren. Wer in und um Bozen, Meran, Vinschgau auf richtig geile Trails und Touren mit moderatem Tretanteil steht, sollte m.E. eine Anfrage starten!


*ich hab den Werner weder gekauft, noch mich in seine Familie eingkauft und auch sonst keine Verflechtungen. Ich finds nur einfach geiler Touren auf nicht so ausgebombten Trails zu fahren als die ganzen Shuttles in der Gegend für die üblichen verdächtigen Ghettotrails...
 
Dabei seit
29. Januar 2016
Punkte Reaktionen
152
@everyday26
Kommen fürs Darkside auch demnächst 12x148-Ausfallenden?
Geht sich das mit der Kettenlinie ordentlich aus mit dem 83er-BB?

Bin zwar nicht angesprochen, weiss es aber weil ich die 142 x 12mm Ausfallenden in meiner Rechnung gegen 150er tauschen lassen habe weil dann laut Bernhard die Kettenlinie idealer verläuft :D. Grundsätzlich soll es aber funktionieren, was ich wiederum weiss weil ich explizit danach gefragt habe. Meine ursprüngliche Intention war die, meinen "alten" 142er LRS im neuen Bike zu montieren......
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.379
für alle die sich für das Prime 2017 interessieren:

- Is the Prime still cleared for a 160mm fork?

yes, 160mm single crown forks are the largest forks we recommend for the prime.

- How much internal seat tube is available before its interrupted on the L & XL's? (I'd like to 175mm 9point8 slammed, which needs 265mm of uninterrupted area)

For the MY17 frames the uninterupted length is as follows; Large-230mm XL-270mm
 

fibbs

Steckachsen-Verlierer
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte Reaktionen
57
Ort
Markt Schwaben / Erding
Danke für den Zuspruch !
Die Antworten auf die weiteren Fragen:
Ein Banshee Online Store ist in Arbeit und in ca. 3 Wochen online. Um diesen Shop werde ich mich selbst kümmern. Ansprechpartner werde also wie immer ich sein, keine Sorge.
Auch ein Hersteller Forum wird eingerichtet, was eh längst überfällig ist.

Ich freue mich sehr über die guten Nachrichten. Ob der Schritt von Banshee, in den Direktvertrieb zu gehen ein guter ist, wird die Zeit zeigen, ich persönlich begrüße das. Besonders freue ich mich auf den Herstellerbereich hier im Forum, es ist nervig alle Banshee-Themen hier im Galerie-Thread vorbeirauschen zu sehen. Nchdem wir vor einiger Zeit schon einmal über das Thema gesprochen hatten bin ich nun froh, dass es nun diesen eigenen Bereich für die Bansheenistas geben wird und sich dort sicherlich eine aktive Community wie in manchen anderen Herstellerforen bilden wird. Am Ende wird das für die Marke Banshee und natürlich für das Geschäft in Deutschland sicherlich sehr positiv sein.

Auch die Idee mit den Probefahrten finde ich toll, wenn auch nicht total innovativ: ich selbst habe das bei Canyon zum ersten Mal gesehen, und habe auch selbst damals zwei bis drei Probefahrten "begleitet", als ich noch ein Canyon hatte und bevor ich mit einem kleinen Schwenk zu Liteville den Weg zum Licht, also zu Banshee gefunden habe. Ich denke, die Unterstützung unseres Vereins Freeridefactory für Probefahrten ist Dir sicher.
 

21XC12

Schlüsselbein 3.0
Dabei seit
17. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
1.384
Hier mal ein paar bewegte Bilder für die Galerie ...

-> Klick

Gefilmt hab ich's mit dem Handy. Leider nur in HD wegen der Zeitlupe. Mehr geht da nicht. Waren mollige 30°C und ich war danach voll platt. :lol:

Wem's gefällt der kann gerne nen Stern da lassen. Danke! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben