Banshee Phantom - Highspeedballermaschine (allg. Thread)

Dabei seit
17. August 2016
Punkte Reaktionen
23
Ort
Wien
Hello, suche für einen Freund Phantom Rahmen Modell 2015/16. Gr. 186/86SL welche Größe wird besser passen L oder XL?
Mein Spitfire in L füllt sich für ihn etwas zu klein an.
 
Zuletzt bearbeitet:

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.887
Hello, suche für einen Freund Phantom Rahmen Modell 2015/16. Gr. 186/86SL welche Größe wird besser passen L oder XL?
Mein Spitfire in L füllt sich für ihn etwas zu klein an.

Ich würde da XL nehmen.

Ich auch aber eher das neueste Modell mit dem kürzeren Sitzrohr. Sonst könnte das ggfs. knapp werden.

Geschmacksache und auch eine Frage des Einsatzbereiches.

Gut fahrbar sind sicher beide Größen.

Ich bin mit knapp 180/84 erst ein knappes Jahr M gefahren, danach dann auf L gewechselt.

Fürs schnell fahren ist L mit einem kurzen Vorbau definitiv besser und laufruhiger.

Möchte er das Rad eher verspielt einsetzen wäre L mit Sicherheit auch gut passend.
 

ONE78

Stahlfanboy
Dabei seit
20. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
11.386
Ort
Dickes B
2257551-scowy7pyzocy-img_4512-original.jpg
 
Dabei seit
6. September 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
BW
HALLO!

Ist bei Euch beim Inline in der blockierten Stellung absolut Ruhe? Bei mir wippt es schon noch etwas, das kenne ich von
meinem Fox RP nicht.

Danke & Grüße
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.647
Kurze Zwischenfrage...

Aktuell braucht das Phantom ja 31,6er Stützen....
Was das vom ersten Modell weg so oder waren es Anfangs 30,9er?
(Meines von 2015 steht aktuell in der Werkstatt und ich kann gerade nicht selbst nachsehen)

Danke
 

freetourer

Mein Enduro ist härrrrter als Dein DH
Dabei seit
23. März 2006
Punkte Reaktionen
3.887
Kurze Zwischenfrage...

Aktuell braucht das Phantom ja 31,6er Stützen....
Was das vom ersten Modell weg so oder waren es Anfangs 30,9er?
(Meines von 2015 steht aktuell in der Werkstatt und ich kann gerade nicht selbst nachsehen)

Danke

Meines Wissens nachgibt es die 31,6 erst seit dem hydroforming Rohrsatz, davor war es 30,9.

Yep - genau so ist es.

31,6 erst ab MJ17
 
Dabei seit
27. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
5
Hallo zusammen, ich mache grad meinen Phantom-Aufbau und überlege noch das Cockpit anzupassen. Was fahrt ihr als Lenker & Vorbaugrößen?

Ich habe nen XL-Rahmen.

Danke für Tipps
 
Dabei seit
12. Juli 2006
Punkte Reaktionen
155
Ort
Bayreuth
Also ich fahre ebenfalls einen XL Rahmen, bin 195cm groß und habe relativ lange Arme. Vorbau ist ein 60mm Syntace Superforce (ohne Spacer drunter oder drüber) und der 780mm Crankbrothers Opium Lenker mit 15mm Rise dazu.
Bin vorher einen 740mm Flatbar gefahren, das war mir zu tief und im nachhinein auch zu schmal. Grade bei den 29er Laufrädern und bei unserer Körpergröße (und damit Schulterbreite) ist ein 780er Lenker wirklich genial für feine Kontrolle auf dem Trail.
 
Dabei seit
27. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
5
Hallo Masira, danke für die Rückmeldung zu meiner Frage. Ich bin 1,92 groß. Derzeit habe ich 740er Flatbar mit 60mm Vorbau vom alten Bike genutzt. Ich hatte befürchtet, dass der Vorbau in Kombination einem breiteren Lenker zu lang und unhandlich wird. Aber Du kommst offenbar ja gut damit klar.

Hast Du mit der jetzigen Kombo noch Sattelüberhöhung oder ist der Sattel schon auf gleicher Höhe wie der Lenker?

Original kommt das Bike ja mit 800er Lenker - aber die Länge des Vorbau steht nicht dabei.

Freue mich auf jeden Fall über weitere Anregungen.
 
Dabei seit
12. Juli 2006
Punkte Reaktionen
155
Ort
Bayreuth
Ich hatte befürchtet, dass der Vorbau in Kombination einem breiteren Lenker zu lang und unhandlich wird. Aber Du kommst offenbar ja gut damit klar.
Hast Du mit der jetzigen Kombo noch Sattelüberhöhung oder ist der Sattel schon auf gleicher Höhe wie der Lenker?
Ich hatte die selben Bedenken wie du: breiterer Lenker = noch mehr Druck auf dem Vorderrad. Habe deshalb zu dem 780er Lenker mit 15mm Rise gegriffen, um den Schwerpunkt wieder etwas nach hinten zu bekommen. War eine sehr gute Wahl so, klappt für mich hervorragend und fühlt sich toll an. Habe keinerlei Überschlagsgefühle oder ähnliches, habe ich jetzt am Wochenende erst auf Herz und Nieren in Schöneck, Klinovec und Rabenberg getestet ;)

Ich fahre eine Crankbrothers Highline mit 160mm, die bis zur "12" Markierung ausgezogen ist. Sattelüberhöhung im ausgefahrenen Zustand sind schon einige Zentimeter, schätze so um die 10cm.
 
Dabei seit
27. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
5
IMAG0236~2.jpg


Hallo zusammen, hier mal das gute Stück um das es geht!

Die Sattelstütze habe ich gerade noch durch Bikeyoke Revive 160 mm ersetzt und bin damit sehr zufrieden.
 

Anhänge

  • IMAG0236~2.jpg
    IMAG0236~2.jpg
    993,8 KB · Aufrufe: 140
Oben