Banshee Phantom - Highspeedballermaschine (allg. Thread)

Dabei seit
27. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
5
Schwierig finde ich die Zugbefestigung bei drei Zügen (Umwerfer vorn, hinten, Sattelstütze) sowie Bremsleitung. Es gibt ja nur drei Mulden für Züge Habt ihr Ideen wie man das elegant lösen kann?
 
Dabei seit
27. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
5
Die Möglichkeit, noch Umwerfer zu fahren, war tatsächlich einer meiner Hauptgründe für das Phantom :)

Ein komplett neuer Antrieb ist mir zu teuer und ich mag die 2-fach Schaltung einfach.

Aber man könnte vielleicht noch zusätzliche Leitungsführungen aufkleben. Kennt ihr da ne Lösung?
 

Erbse73

…going beyond for bikies…
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.889
Ort
Dortmund
Zugverlegung mit Nutzung der Getränkehalterschrauben am Unterrohr?...da gibt's es solche P-Clips.
Aber hat der neue Rahmen überhaupt die Option einer Umwerfermontage?
 
Dabei seit
7. November 2006
Punkte Reaktionen
24
Ort
Bad Neustadt an der Saale
Hallo zusammen,
hat schonmal jemand 27.5+ im Phantom ausprobiert?
Habe zurzeit Conti Baron in 27.5x2.6 in meinem Hardtail und diese bauen im Vergleich zu Schwalbes 2.6er sehr hoch, ist schon sehr nah an 29Zoll.
Es gibt ja von Banshee verschiedene Ausfallende Long und Compact. Bei Compact gehen Reifen von 27.5x2.8 rein. Habe das 2016er Banshee weiß jemand welche Ausfallenden es da sind?
Ich werde es demnächst einfach mal ausprobieren.

Gruß
Jonas
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
1.105
1. nein, bzw. diejenigen, von denen ich gelesen habe (mtbr Forum z.B.), fanden meist 29 besser in dem Rad
2. compact (passt also ohne auf long umzubauen - long kann sogar einige 29+ Reifen)
3. tu es, Bilder und Fahrbericht dann bitte hier rein, Danke :)
 
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
5.669
Gibt es den Inline Coil in 184mm?

Eben das ist auch meine Sorge, es gibt kaum Potential mit unterschiedlichen Dämpfern zu experimentieren :(

Gesendet von meinem Z500 mit Tapatalk

Leider nein. Auch 2017 wird es weiterhin nur den CC Inline Air und den Monarch RT3 geben. Ich bin aber momentan im Kontakt mit EXT um einen Storia V2 in 184mm Länge produzieren zu lassen und diesen ebenfalls als Option anbieten zu können.

Eigentlich ganz schön scheixxe

Was hält Banshee davon ab,
190mm zu nehmen???

Oder gibts bei Metric was vergleichbares mit viel Auswahl?

Nein - und das ist nicht meine Sorge, sondern mein Problem. Würde in nämlich gerne ausprobieren.

Gibts den DB IL Coil jetzt in 184 mm?
Oder den EXT? Oder ein anderes Coil- Federbein?
 

ONE78

Stahlfanboy
Dabei seit
20. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
11.386
Ort
Dickes B
Also bei mir hat ein 190er coil Dämpfer mit Offset Buchsen gepasst. Leider war der alt und undicht, daher jetzt ein db il
 

FastFabi93

wird langsam schnell
Dabei seit
8. März 2015
Punkte Reaktionen
1.570
Ort
Nähe Hannover
Gibts hier jemanden in der Nähe von Hannover (Harz/Deister) der ein Phantom in L fährt und mich mal Proberollen lassen würde ? :winken:
Anbieten könnte ich ein Bird Aeris AM9 in M/L und Pipedream Moxie in Long.
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
1.105
Hab ohne Offsetbuchsen den Zuganschlag für den Umwerfer bedremeln müssen, weil der Hinterbau bei 190mm Einbaulänge ja weiter auseinander gedrückt wird.
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
1.105
Ich kann den Effekt des längeren Dämpfers nicht alleine beschreiben. Habe gleichzeitig dazu einen -2° Winkelsteuersatz verbaut. Die Gabel fahre ich auf 140mm - da kenne ich mit dem "alten Dämpfer" alles von 120-140mm.

Das Rad ist jetzt deutlich fahrstabiler, der Sitzwinkel ist endlich steiler, aber aufs Hinterrad ziehen braucht deutlich mehr Überredungskunst (Dynamik/Schwerpunktverlagerung).

Finde es so für meine Ansprüche sehr gut.
 

ONE78

Stahlfanboy
Dabei seit
20. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
11.386
Ort
Dickes B
Ich habe heute mal mein Phantom stadttauglich gemacht. Is ganz lustig
2332617-2bciy7iv2mdb-img_5231-large.jpg

2332617-2bciy7iv2mdb-img_5231-original.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben