Banshee Phantom V3 im Test: Kurzer Hub für harte Hacker

Banshee Phantom V3 im Test: Kurzer Hub für harte Hacker

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNi8yZmEzMzg1Mzc2NDllNjk0MzA5ODQyMWZlMGZkOTE3OWY4YjBhOWFiLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Mit Aluminium-Rahmen, einem Federweg von 130/115 mm an Front und Heck, Fox DPX2-Dämpfer und Anbauteilen, die fast gänzlich eher aus der Enduro-Kategorie stammen, gibt das Banshee Phantom V3 schon einen gewissen Ausblick, wofür es gedacht ist. Ob dieses Rad den außergewöhnlichen Eigenschaften seines Vorgängers Rechnung trägt? Hier ist der Test!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Banshee Phantom V3 im Test: Kurzer Hub für harte Hacker
 
Dabei seit
11. Juli 2013
Punkte Reaktionen
177
Wie war eigentlich das Bike für den kleinsten Tester? Ist ja unter der Empfehlung von Banshee. War es trotzdem ein großer Spaß?
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
736
Ort
Austria
Wie siehts denn jetzt mit der Reifenfreiheit bei dem Phantom aus?
wieviel Platz bleibt bei einem DHR2, Dissector in 2.4 oder Aggressor in 2.5 auf einer Felge mit 30er Innenweite?
Weiß das jemand?
 

Night-Mare

Alp/en/T/Raum
Dabei seit
29. Januar 2006
Punkte Reaktionen
937
Ort
Zürich
Wie siehts denn jetzt mit der Reifenfreiheit bei dem Phantom aus?
wieviel Platz bleibt bei einem DHR2, Dissector in 2.4 oder Aggressor in 2.5 auf einer Felge mit 30er Innenweite?
Weiß das jemand?
Ich fahre im V3 Phantom mit kurzen Dropouts hinten ein 27.5 (!) x 2.8er Minion DHF auf einer 35mm Felge (Innenweite). Pro Seite sicher 5 mm oder mehr Platz. Absolut unbedenklich. Wahrscheinlich passt 3.0 auch noch ganz okay. Bei 29+ musst Du sicher auf die langen Dropouts wechseln. Weniger wegen der Breite als mehr wegen dem Durchmesser. Aber sonst sollte das auch gut gehen.

Ich finde nur eine 30mm Felge für 2.8er Reifen zu schmal. Entweder wird der Reifen zu schwammig oder Du musst mit dem Druck hoch und er springt und Du nutzt den Vorteil den die Breite bringt nicht. Aber das war nicht Frage, ich weiss.
 
Dabei seit
2. April 2018
Punkte Reaktionen
34
Wie war eigentlich das Bike für den kleinsten Tester? Ist ja unter der Empfehlung von Banshee. War es trotzdem ein großer Spaß?
Das würde mich auch interessieren. Laut Größentabelle liegen ja alle Tester unter der Empfehlung für XL. Ich bin 188 mit 88SL. Von den Geodaten würde ich, entgegen der Empfehlung auch mit XL liebäugeln. Übersehe ich da was in der Geo oder warum XL erst ab 193!? Es gibt bestimmt auch Forumsmitglieder, die hier was zu schreiben könnten. Also bitte, ich würde gerne Eure Meinung hören.
 
Dabei seit
16. April 2010
Punkte Reaktionen
64
Ort
Augsburg
Das würde mich auch interessieren. Laut Größentabelle liegen ja alle Tester unter der Empfehlung für XL. Ich bin 188 mit 88SL. Von den Geodaten würde ich, entgegen der Empfehlung auch mit XL liebäugeln. Übersehe ich da was in der Geo oder warum XL erst ab 193!? Es gibt bestimmt auch Forumsmitglieder, die hier was zu schreiben könnten. Also bitte, ich würde gerne Eure Meinung hören.
Also ich kann dir mit 183 auf einem Large mit 50er Vorbau sagen, dass ich mir nicht vorstellen könnte, dass da jemand grösseres wie ich drauf passt. Das Titan in XL von einem Bekannten könnte ich mit kurzem Vorbau sogar auch noch fahren...
 
Oben Unten