Banshee Rune v2 - Sammelthread

Dabei seit
22. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
49
Ort
Wien
Hat schon mal wer mit 100kg+ einen Stahlfederdämpfer im Rune V2 probiert? Ich hatte bis jetzt CC DB air und Rock Shox Monarch+, aber beide machen einfach regelmäßig troubles und mir reichts. Haben beide gut funktioniert, jeder auf seine Art. Aber halt anfällig.
Ist ein Stahlfederdämpfer für den Hinterbau zu linear?
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte Reaktionen
724
Ort
Regensburg
Hat schon mal wer mit 100kg+ einen Stahlfederdämpfer im Rune V2 probiert? Ich hatte bis jetzt CC DB air und Rock Shox Monarch+, aber beide machen einfach regelmäßig troubles und mir reichts. Haben beide gut funktioniert, jeder auf seine Art. Aber halt anfällig.
Ist ein Stahlfederdämpfer für den Hinterbau zu linear?
da ließt du beides dazu. mir war es zu linear bzw zu wenig Durchschlagschutz. evtl reicht der HBO des Storia V3 und eine progressive Feder um das zu bessern? aber es sind wie gesagt auch manche zufrieden. evtl eine Feder härter nehmen?
 

jammerlappen

human Ford killah & Panoramadabbler
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
3.230
Moin mal wieder,

ich hab noch einen Ersatzdämpfer meines alten Rahmens: Klick

Monarch Plus mit ein bisschen mehr Druckstufe und ein bisschen weniger Zugstufe als orginal. Ziemlich geiler Bretterdämpfer fürs Rune! Kann sicher auch mal so beim Deisterbesuch probiert werden.
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte Reaktionen
1.391
Ort
Mehring
Hallo Leute!
Die Preistreiberei der Hersteller hat mich dazu bewegt mein Rune in Vorruhestand zu schicken.
Geplant ist, es fahrfertig zu erhalten und ggf. noch zu nutzen. Zudem habe ich wohl einen Riss an der Dämpferaufnahme.
Nichtsdestotrotz werde ich hier noch reinschauen und ggf. helfen, wenn ich kann.
Hier noch ein Abschlussbild meines Rune und das neue Projekt :winken:

D2267214-8D42-4146-8A0F-C3D226370230.jpeg


Und mein neues:
Crossworx Dash 290

7AC82011-81E6-4E9B-9D97-D5CDBA6C0843.jpeg


FDB69C12-DA74-484F-8A50-08D451A65764.jpeg


Grüße
 
Dabei seit
5. Februar 2006
Punkte Reaktionen
126
Ort
Murnau
Cooles neues Projekt! Mich würde sehr der Vergleich zum Banshee interessieren. Vielleicht magst du ja nach den ersten Ausfahrten hier kurz deinen Eindruck vom Dash schildern. Grüße und viel Spaß mit der neuen Kiste.
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte Reaktionen
1.391
Ort
Mehring
Danke.
Das Rad steht schon fast fertig bei mir. Aufgrund einer kleinen Verletzung beim DH kann ich gerade nicht fahren. Ich werde mal berichten, allerdings denke ich das dann Äpfel mit Birnen verglichen werden.
Das Dash ist 29" und grundsätzlich eine andere Geo, Federelemte von ´21... Was mir beim ersten rumrollen jedoch direkt aufgefallen ist, ist der steile Sitzwinkel man sitzt komplett Aufrecht, bin echt gespannt wie ein Schnitzel :)))
 
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte Reaktionen
33
Moin,

hab mal 2 grundsätzliche Fragen.

Ich besitze zwei V2 Rahmen in L. Meines Erachtens nach der ersten Generation, da noch die „alten“ dropouts verbaut sind. Aber das eine hat an der vorderen Dämpferaufnahme (Hauptrahmen) 3 „Speichen“, der andere Rahmen 2. Hat das Banshee innerhalb der pre 2017 Modelle mal überarbeitet?

Und gibt es irgendwo noch das Original Schraubenset für den Dämpfer als Spareparts? Auf den einschlägigen Seiten finde ich nichts mehr.

Danke und schönes We!
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.135
Ort
Freie Seite des Limes
Moin,

hab mal 2 grundsätzliche Fragen.

Ich besitze zwei V2 Rahmen in L. Meines Erachtens nach der ersten Generation, da noch die „alten“ dropouts verbaut sind. Aber das eine hat an der vorderen Dämpferaufnahme (Hauptrahmen) 3 „Speichen“, der andere Rahmen 2. Hat das Banshee innerhalb der pre 2017 Modelle mal überarbeitet?

Und gibt es irgendwo noch das Original Schraubenset für den Dämpfer als Spareparts? Auf den einschlägigen Seiten finde ich nichts mehr.

Danke und schönes We!
Ja. Das 2 Speichen Modell war auch longer n slacker. Zu den Schrauben habe ich aber keine Ahnung.
banshee-rune-pack-01-1458740302271-ez5pvodzal38-6a92525.jpg
 

NoStyle

Hard funkin´ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
718
Ort
Köllefornia
Moin,

hab mal 2 grundsätzliche Fragen.

Ich besitze zwei V2 Rahmen in L. Meines Erachtens nach der ersten Generation, da noch die „alten“ dropouts verbaut sind. Aber das eine hat an der vorderen Dämpferaufnahme (Hauptrahmen) 3 „Speichen“, der andere Rahmen 2. Hat das Banshee innerhalb der pre 2017 Modelle mal überarbeitet?

Und gibt es irgendwo noch das Original Schraubenset für den Dämpfer als Spareparts? Auf den einschlägigen Seiten finde ich nichts mehr.

Danke und schönes We!
Die allererste Generation V2, ab MY2012, hatte die 3-fach verstellbaren Dropouts, dazu die 3-speichige vordere Dämpferaufnahme.
Ab MY2017 wurden die V2 hauptsächlich beim Rahmendreieck nahezu komplett überarbeitet, Rohrsatz usw. Ab da hat es dann auch die schlankere 2-speichige Dämpferaufnahme.

Bezüglich Schrauben vielleicht mal Bernhard (Vertrieb = bansheebikes.net) anschreiben. Vielleicht hat er noch ein paar Spares ...
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.135
Ort
Freie Seite des Limes
Die allererste Generation V2, ab MY2012, hatte die 3-fach verstellbaren Dropouts, dazu die 3-speichige vordere Dämpferaufnahme.
Ab MY2017 wurden die V2 hauptsächlich beim Rahmendreieck nahezu komplett überarbeitet, Rohrsatz usw. Ab da hat es dann auch die schlankere 2-speichige Dämpferaufnahme.

Bezüglich Schrauben vielleicht mal Bernhard (Vertrieb = bansheebikes.net) anschreiben. Vielleicht hat er noch ein paar Spares ...
Das stimmt so nicht. Es gab 2016 ein Zwischenmodell ohne Hydroforming, dafür mit den alten Gussets, neuer Geo und 2 Speichen. Siehe das Foto oben. 2016. Und das war ja Teil 1 der Frage.

 
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte Reaktionen
33
Das stimmt so nicht. Es gab 2016 ein Zwischenmodell ohne Hydroforming, dafür mit den alten Gussets, neuer Geo und 2 Speichen. Siehe das Foto oben. 2016. Und das war ja Teil 1 der Frage.

Genau die Lackierung hab ich auch. Danke Euch. Damit hat sich das geklärt. Deswegen auch die gleichen dropouts.
 

NoStyle

Hard funkin´ Kraut
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
718
Ort
Köllefornia
Das stimmt so nicht. Es gab 2016 ein Zwischenmodell ohne Hydroforming, dafür mit den alten Gussets, neuer Geo und 2 Speichen. Siehe das Foto oben. 2016. Und das war ja Teil 1 der Frage.

Stimmt - da hast Du recht. Ich werd alt ... hatte vergessen dass es MY15 oder MY16 eine minimale Überarbeitung gab. 😅 Ich meine hauptsächlich Geometrie. Kann man im 1. Spitfire Post nachlesen - da hatte ich das alles mal akribisch festgehalten. Wobei - hydrogeformt waren die V2 ja von Beginn an, zumindest Ober-, Unter- und eventuell auch Sitzrohr. Dazu dann eben diese Gussets.
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.135
Ort
Freie Seite des Limes
Stimmt - da hast Du recht. Ich werd alt ... hatte vergessen dass es MY15 oder MY16 eine minimale Überarbeitung gab. 😅 Ich meine hauptsächlich Geometrie. Kann man im 1. Spitfire Post nachlesen - da hatte ich das alles mal akribisch festgehalten. Wobei - hydrogeformt waren die V2 ja von Beginn an, zumindest Ober-, Unter- und eventuell auch Sitzrohr. Dazu dann eben diese Gussets.
Ja. Vor allem am Unterrohr. Aber ich meinte den Hydro Exzess 2017. Hatte ein Rune V2 aus 15 und das Spitti ist heute mein Zweitrad.
 

Anhänge

  • 20210531_182938.jpg
    20210531_182938.jpg
    638 KB · Aufrufe: 67
Dabei seit
30. Januar 2019
Punkte Reaktionen
8
Hi, mir ist ein MY14 Rahmen in M mit 12x142 Dropouts für 26" zugelaufen.
Möchte aber gerne 27,5" fahren und suche daher andere Dropouts für 650B.
 

Gerrit

das geht!
Dabei seit
13. August 2001
Punkte Reaktionen
310
Ort
9°53'xx'' Ost, 52°58'xx'' Nord
Hi, mir ist ein MY14 Rahmen in M mit 12x142 Dropouts für 26" zugelaufen.
Möchte aber gerne 27,5" fahren und suche daher andere Dropouts für 650B.
Eigentlich gab es nur kurze und lange Dropouts. Mit nicht allzu fetten Reifen und Ausfallenden auf low sollte das auch so passen.

Hast du schon bei everyday26 / Bernhard Jacobi angerufen? Im Shop findest du nicht alles.
 

morpheus1283

www.facebook.com/DirtbikePictures
Dabei seit
28. Mai 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Castrop-Rauxel
Hi,

Hat hm jemand zufällig ein seinem Rune V2 MY2014 zufällig eine aktuelle Variostütze drin?
Habe damals bei dem Aufbau eine Reverb Connecmajig verbaut, hat 125mm Hub bei 380mm Länge.

Leider sind mir das auch nach 7 Jahren immernoch min. 25mm zu wenig Hub 🥴🙄
Die Frage ist daher, was geht maximal rein in das Sattelrohr?
Ne 170m Transfer baut ja grob 480mm, wenn ich das richtig im Kopf habe...

Gruss
inbound1800048489490348173.jpg
 
Dabei seit
21. August 2011
Punkte Reaktionen
1.117
Hi,

Hat hm jemand zufällig ein seinem Rune V2 MY2014 zufällig eine aktuelle Variostütze drin?
Habe damals bei dem Aufbau eine Reverb Connecmajig verbaut, hat 125mm Hub bei 380mm Länge.

Leider sind mir das auch nach 7 Jahren immernoch min. 25mm zu wenig Hub 🥴🙄
Die Frage ist daher, was geht maximal rein in das Sattelrohr?
Ne 170m Transfer baut ja grob 480mm, wenn ich das richtig im Kopf habe...

Gruss
Ich hab ein V2 2016 Größe L, da passt eine 170er OneUp V2 (baut sehr niedrig) locker rein, die Stütze guckt unten noch 3,5cm raus. Könnte ich auch ganz versenken und hätte nach unten immer noch genug Platz.
 

DerPUCK

26 Zoll Fanatiker o.O
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
611
Ort
Kulmbacher Oberland
Hi liebe Banshee Rune V2 Fahrer,

ich wollte meine Erfahrungen mit Coil Dämpfern mit euch teilen.
Ich fahre zurzeit einen Fox Dhx2 mit einer progressiven Mrp Feder. Das passt ziemlich gut zum Hinterbau und spricht sehr sensibel an. Die Endprogression ist da mehr als ausreichend. Vorher bin ich eine normale Fox SLS Feder gefahren, bloß ich musste eine relativ harte Feder mit wenig Sag fahren, da sonst die Progression zum Schluss nicht ausgereicht hätte. Und die Sensibilität vom Hinterbau hat unter der zu harten Feder gelitten.

Hier ein paar Bilder vom aktuellen Aufbau.

IMG-20211109-WA0014.jpg
IMG-20211109-WA0008.jpg
IMG-20211109-WA0015.jpg
IMG-20211109-WA0011.jpg


Send it,

Johannes 🍻
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte Reaktionen
33
Schöner Aufbau mit der Hammerschmidt! :daumen: Läuft die rund? Mich hatte da immer die Servicelastigkeit abgeschreckt. Das ist doch sicher ein L Rahmen. Bei meiner L baut der Vorbau sogar ein wenig höher und ich brauchte dennoch einen 50mm Rise Lenker. Wundert mich manchmal, wie tief Manche ihre Front abstimmen.

Bzgl. des Setups kann ich das nicht ganz bestätigen. Fahre allerdings auch einen Vivid mit einer 450er Feder. Sensibel, angemessener Sag und schlägt nix durch. Ich glaube, hier spielt das Tune noch eine gewichtige Rolle. Aber falls ich mal ne MRP Feder in die Hände bekomme, probier ich das trotzdem mal aus.
 

DerPUCK

26 Zoll Fanatiker o.O
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
611
Ort
Kulmbacher Oberland
Hi,

also die Hammerschmidt ist finde ich relativ wartungsfrei. Wegen dem rise. Ich habe einen 40 mm Riser. Die Front ist für mich ausreichend hoch, da die Gabel 170 mm Federweg hat und weil das eine 27,5" Gabel ist und mir so die Front ca. 2,5 cm entgegen kommt. Und da das Bike in 26" aufgebaut ist, ist zudem der Lenkwinkel etwas flacher 😂👍
 
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte Reaktionen
33
Okay, letztlich ähnlich wie bei mir. Hab auch ne 27,5" Pike drin, aber mit 160mm. Dafür noch 10mm Spacer unterm Vorbau und 50mm Rise. Sehe ich das richtig, dass die Dropouts bei dir in der hohen Einstellung sind? Habs aktuell in der Tiefen und bei 26" schon ab und an gut Bodenkontakt mit den Pedalen. :hüpf:
 

DerPUCK

26 Zoll Fanatiker o.O
Dabei seit
14. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
611
Ort
Kulmbacher Oberland
Hi ja habe das in de hohen Einstellung. In der tiefen war's mir nicht mehr agil genug irgendwie und die mittlere habe ich noch nicht ausprobiert, weil ich in der hohen ziemlich gut klar komme. Ich hab auch einen 5 mm spacer unter dem Vorbau verbaut 😂👍

Eine normale Feder geht auch schon aber für mich fühlt sich die progressive Feder einfach besser an. Aweng sensibler im unteren Federwegebereich und sehr gute Progression. Das liegt aber auch ein bisschen an meinem "Holzhacker" Fahrstil.🙈 Da brauch ich manchmal eine hohe Endprogression 😂🙈
 
Oben Unten