• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Banshee Titan und Rune V3: Neues 29er-Enduro mit 155 mm, Rune mit 26″-Option

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
5.226
alu läuft jetzt aber unter limitiert und premium.
da fällt mir ein, die schlechte liefersituation von manchen hersteller könnte man mit dem begriff "vorerst limitiert" super aufwerten.
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
14.961
Standort
Zuhause
Ich wünschte, mein Gehalt würde sich entwickeln, wie die Fahrradpreise. 2300 Euro. Wenn man mal 500 für den X2 annimmt, sind 1800 für einen Banshee Rahmen eine heftige Steigerung. Mein Rune in 2015 war so bei 1400 Euro. Meine vor dem Ausverkauf lag das 2017 Modell bei 1600. Das sind geschmeidige 30 Prozent Aufschlag in 5 Jahren.
1600 + 30% sind 1800?? :ka:

Den Preis für ein neues Modell mit dem Auskaufspreis von 2015 (wohl weil update ab 2016) zu vergleichen ist nicht ganz fair.

Preise fürs rune sind ne Frechheit
fahre das aktuelle Rune und hatte schon den Vorgänger.
Hat das Schmiede Werkzeug zu viel Kohle gekostet?
Ober und Unterrohr sind quasi identisch.
Bissle Kabel innenverlegt umd fast 500 Euro mehr ausrufen.Repekt
Der Rahmen ist neu gemacht. Komplett. Da ist schon bissl mehr als Kabel innenverlegt.
:rolleyes:

Leute, es ist Fakt das man für unser Luxushobby in 2019 mehr bezahlen muss wie vor 5 Jahren.
Sich jedes Mal darüber aufzuregen macht graue Haare.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
634
alu läuft jetzt aber unter limitiert und premium.
da fällt mir ein, die schlechte liefersituation von manchen hersteller könnte man mit dem begriff "vorerst limitiert" super aufwerten.
Es ist halt doch ein Boutique Bike vom amerikanischen Kontinent. Gemessen daran waren die Preise der bisherigen Modelle überraschend niedrig.
Immerhin geben sie zu dass sie nur begrenzte Stückzahlen haben. Nicht wie so manch anderer der fröhlich bestellen lässt und dann die Kunden ewig vertröstet wenn nichts kommt.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
4.190
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich bin hin und her gerissen bzgl des Titan. Eigtl suche ich so einen 29er Panzer, aber M ist mir zu klein und L wäre echt schön richtig lang! Coole Radln jedenfalls! Mal schauen ob ich schwach werde..... :D
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.372
Ich bin hin und her gerissen bzgl des Titan. Eigtl suche ich so einen 29er Panzer, aber M ist mir zu klein und L wäre echt schön richtig lang! Coole Radln jedenfalls! Mal schauen ob ich schwach werde..... :D
Ähnlich geht es mir grad mit L und XL... mein jetziges Prime liegt genau dazwischen.
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
462
Standort
Freie Seite des Limes
1600 + 30% sind 1800?? :ka:

Den Preis für ein neues Modell mit dem Auskaufspreis von 2015 (wohl weil update ab 2016) zu vergleichen ist nicht ganz fair.



Der Rahmen ist neu gemacht. Komplett. Da ist schon bissl mehr als Kabel innenverlegt.
:rolleyes:

Leute, es ist Fakt das an für unser Luxushobby in 2019 mehr bezahlen muss wie vor 5 Jahren.
Sich jedes Mal darüber aufzuregen macht graue Haare.....
Du musst schon bitte komplett lesen. Nicht überfliegen und irgendwas schreiben. Wenn ich vom Ausverkauf ausgehen würde, hätte ich mein Spitti aus dem Frühjahr sogar mit 1200 angesetzt. Meine Rechnungen sind ohne Dämpfer. 5 Jahre sind von 15 bis 20. 1400 plus 30 Prozent sind 1800. Alles pi mal Daumen und absolut fair.

Und was ist denn Luxus Hobby für eine Argument? Gehe ich mal von den 30 Prozent Preissteigerung aus, so müsste sich ein 50000 Euro Mittelklasse brutto Gehalt auf 65000 gesteigert haben. Mehr als 1000 pm. Das will ich mal sehen. Zudem gibt es ja auch die entgegensetzte Entwicklung. Santa ist stabil und es gibt sie wirklich, die Straßenpreise. Trek ist günstiger geworden.

Ich kann mich noch erinnern, wie sich hier alle über den Banshee Direktvertrieb gefreut haben. Von wegen wird nun günstiger :aetsch:
 
Zuletzt bearbeitet:

AchseDesBoesen

12inch wheels of steel
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
934
Standort
Berlin
Preise fürs rune sind ne Frechheit
fahre das aktuelle Rune und hatte schon den Vorgänger.
Hat das Schmiede Werkzeug zu viel Kohle gekostet?
Ober und Unterrohr sind quasi identisch.
Bissle Kabel innenverlegt umd fast 500 Euro mehr ausrufen.Repekt
Immer wenn ich "Preise sind ne Frechheit lese", muss ich an die Autoindustrie denken und was die so alles an Unverschämtheiten durchzieht und muss dabei innerlich lachen :)
 
Dabei seit
2. November 2009
Punkte für Reaktionen
498
Des isch dann halt au, wie soll mer sage, en sehr gudes Rad, des Didan, au wenn i mit em Oliver...
 

BrotherMo

Radfahrer
Dabei seit
29. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
14.961
Standort
Zuhause
Du musst schon bitte komplett lesen. Nicht überfliegen und irgendwas schreiben. Wenn ich vom Ausverkauf ausgehen würde, hätte ich mein Spitti aus dem Frühjahr sogar mit 1200 angesetzt. Meine Rechnungen sind ohne Dämpfer. 5 Jahre sind von 15 bis 20. 1400 plus 30 Prozent sind 1800. Alles pi mal Daumen und absolut fair.

Und was ist denn Luxus Hobby für eine Argument? Gehe ich mal von den 30 Prozent Preissteigerung aus, so müsste sich ein 50000 Euro Mittelklasse brutto Gehalt auf 65000 gesteigert haben. Mehr als 1000 pm. Das will ich mal sehen. Zudem gibt es ja auch die entgegensetzte Entwicklung. Santa ist stabil und es gibt sie wirklich, die Straßenpreise. Trek ist günstiger geworden.

Ich kann mich noch erinnern, wie sich hier alle über den Banshee Direktvertrieb gefreut haben. Von wegen wird nun günstiger :aetsch:
Jährliche Preissteigerung von 5%

Ansonsten: No hard feelings...... Bin immer nur erstaunt warum jedes Mal, bei jedem Rad eine Preisdiskussion startet.
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
462
Standort
Freie Seite des Limes
Jährliche Preissteigerung von 5%

Ansonsten: No hard feelings...... Bin immer nur erstaunt warum jedes Mal, bei jedem Rad eine Preisdiskussion startet.
Jährliche Gehaltssteigerung nicht messbar. Bei mir sieht es jedenfalls nicht nach dem dritten Banshee aus. Für einen schweren Alurahmen einfach viel zu teuer. Das nähert sich ja Nicolai an.
 

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.259
Standort
Spessarträuber

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte für Reaktionen
549
Standort
Würzburg
Die 26'' Kompatibilität lässt mich aber auch etwas schmunzeln beim Rune. Die Tretlagerhöhe ändert sich auf jeden Fall ganz schön. Packe ich meine Vorkriegs-Laufräder in einen 27.5'' Rahmen mit ähnlich langen Kettenstreben und einem nicht zu tiefen Tretlager, klappt das ganz genauso.
Aber hey, scheint bei manchen hier feuchte Augen zu erzeugen. :D
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.531
Standort
Wien
Bezüglich (hohe) Preise:
Schade, das Radon, Rose(versand), Nukeproof, Privateer Bikes, (und noch ein paar andere, bitte einsetzen) nur unfahrbare MTB baut.
 

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.259
Standort
Spessarträuber
bei L und XL vielleicht, bei M nicht..
Ideal wäre natürlich gewesen, wenn man über die angeschraubten Ausfallenden noch etwas Spielraum gehabt hätte. Ansonsten ist man natürlich immer festgelegt. Die Regel ist aber eigentlich auch eher, dass die langen Rahmen zu kurze Hinterbauten haben und es bei den kleinen Rahmengrößen passt. Hier ist es mal umgekehrt. Auch irgendwie interessant mal zu sehen.
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte für Reaktionen
794
Ja, schade, dass hier die dropouts nicht mehr hergeben. Wobei hoch+kurz auch nicht immer gerade optimal war, die bb höhe hat man schon recht stark beeinflusst damit und das nicht unbedingt gewollt.

wenn man sich das so ansieht, könnten sie fast sinnvoller Rune und Titan zusammenlegen.
S-M = 27,5"
L-XL = 29"


Aber so finden vielleicht auch mal größere Deckel ihre Töpfe.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
756
Bezüglich (hohe) Preise:
Schade, das Radon, Rose(versand), Nukeproof, Privateer Bikes, (und noch ein paar andere, bitte einsetzen) nur unfahrbare MTB baut.

So aus Interesse, was willst jetzt sagen damit?
Nukeproof ist jetzt auch nicht wirklich ein schnapper mehr
 

Zask06

26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.689
Bin immer nur erstaunt warum jedes Mal, bei jedem Rad eine Preisdiskussion startet.
Naja, ich kann nur von mir sprechen, aber was die Bike-Branche in den letzten Jahren hart an der Preisschraube dreht, ist echt nicht mehr feierlich. Da sollte schon drüber diskutiert und es so oft wie möglich angesprochen werden, in der Hoffnung dass die mal wieder klare Bilder sehen, was die Preisgestaltung betrifft.
 

Zask06

26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.689
Vorkriegs-Laufräder
Du hast tatsächlich Laufräder von "vor dem Krieg"?? Respekt. Dann hast du da ne echte Rarität. Die würde ich auch nicht einbauen und fahren wollen. Kannste im Zweifel die dicke Kohle mit machen.
:daumen:
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte für Reaktionen
950
Standort
Augsburg
ach menno, nicht dass ich bei Banshee vor ein paar Wochen angefragt hätte, ob ein Longtravel-29er in der Pipeline wäre und man dies verneint hat. Wäre genau das Teil was ich gesucht hätte
ok, gerade die Jungfernfahrt mit dem Transition Sentinel gemacht und ich glaube, dass Titan ist für mich dann doch ne Nr too much. Mehr Stack und noch längere Kettenstreben/Radstand benötige ich definitiv nicht.
 
Oben