• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Banshee Titan und Rune V3: Neues 29er-Enduro mit 155 mm, Rune mit 26″-Option

Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.039
Standort
Wien/ KLBG
Naja, ich kann nur von mir sprechen, aber was die Bike-Branche in den letzten Jahren hart an der Preisschraube dreht, ist echt nicht mehr feierlich. Da sollte schon drüber diskutiert und es so oft wie möglich angesprochen werden, in der Hoffnung dass die mal wieder klare Bilder sehen, was die Preisgestaltung betrifft.
So viel teurer sind die Bikes echt nicht geworden- ja nach oben hin gibt's paar Ausreißer für die Topverdiener aber Commencal, Nukeproofs gibt's um die 1000€ als Rahmenset im Sale.
In Anbetracht der rasanten Entwicklung in den letzten 5 Jahren bekommt man mehr fürs Geld.

Viel schlimmer finde ich ja Preisentwicklung den deutschen Autoherstellern.
Beim 1er spart BMW zB über 1000€ an Produktionskosten, der 4Zylinder kostet jetzt mehr als der alte Reihen 6er.
Sowas ist ne Frechheit.
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
468
Standort
Freie Seite des Limes
So viel teurer sind die Bikes echt nicht geworden- ja nach oben hin gibt's paar Ausreißer für die Topverdiener aber Commencal, Nukeproofs gibt's um die 1000€ als Rahmenset im Sale.
In Anbetracht der rasanten Entwicklung in den letzten 5 Jahren bekommt man mehr fürs Geld.

Viel schlimmer finde ich ja Preisentwicklung den deutschen Autoherstellern.
Beim 1er spart BMW zB über 1000€ an Produktionskosten, der 4Zylinder kostet jetzt mehr als der alte Reihen 6er.
Sowas ist ne Frechheit.
Es ergibt keinerlei Sinn, das mit anderen Branchen zu vergleichen. Warum? Weil mir zum Beispiel Autos egal sind. Nächstes mal kein überteuerter Astra, sondern ein Dacia. Der Punkt ist, dass Banshee die geile Ausnahme war. Etwas Besonderes zum guten Preis zu bekommen. Stand heute bekommst du ein Nicolai im Sale ohne Dämpfer zum Preis des neuen Taiwan Banshee mit Dämpfer. Wenn ich so viel Kohle locker machen will, dann eben beim echten Premium Hersteller. Bei Mountainlove, der mir mein Rune verkaufte, bekommst du derzeit ein CC Nomad mit Dämpfer für 2600. Der Hersteller kann tun, was er mag. Aber man wird noch darauf hinweisen dürfen...30 % Preiserhöhung sind ein Schlag ins Gesicht. Würden sich die Gehälter mitentwickeln, wäre es einem wohl auch egal.
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.039
Standort
Wien/ KLBG
Es ergibt keinerlei Sinn, das mit anderen Branchen zu vergleichen. Warum? Weil mir zum Beispiel Autos egal sind. Nächstes mal kein überteuerter Astra, sondern ein Dacia. Der Punkt ist, dass Banshee die geile Ausnahme war. Etwas Besonderes zum guten Preis zu bekommen. Stand heute bekommst du ein Nicolai im Sale ohne Dämpfer zum Preis des neuen Taiwan Banshee mit Dämpfer. Wenn ich so viel Kohle locker machen will, dann eben beim echten Premium Hersteller. Bei Mountainlove, der mir mein Rune verkaufte, bekommst du derzeit ein CC Nomad mit Dämpfer für 2600. Der Hersteller kann tun, was er mag. Aber man wird noch darauf hinweisen dürfen...30 % Preiserhöhung sind ein Schlag ins Gesicht. Würden sich die Gehälter mitentwickeln, wäre es einem wohl auch egal.
Erst einmal abwarten was der Straßenpreis werden wird.
Du musst bedenken, dass Banshee ne kleine Firma ist- die können nicht wie SC ihre Kosten auf tausende Rahmen/Bikes aufteilen.
SC ist absoluter Mainstream mittlerweile, die ganzen neuen 29er haben, soweit ich weiß, gleiche Hauptrahmen- da kostet die Produktion nix im Vergleich zu Banshee mit 200-400 Stück.

Dass ein Nicolai/ Stanton viel kosten ist logisch- die bruzeln selber- aber 3500-4000€ für Carbon Zeugs aus Asien ist doch sehr hoch- finde ich.
Dafür gibt's gute Sales bei denen ;-)
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
468
Standort
Freie Seite des Limes
Erst einmal abwarten was der Straßenpreis werden wird.
Du musst bedenken, dass Banshee ne kleine Firma ist- die können nicht wie SC ihre Kosten auf tausende Rahmen/Bikes aufteilen.
SC ist absoluter Mainstream mittlerweile, die ganzen neuen 29er haben, soweit ich weiß, gleiche Hauptrahmen- da kostet die Produktion nix im Vergleich zu Banshee mit 200-400 Stück.

Dass ein Nicolai/ Stanton viel kosten ist logisch- die bruzeln selber- aber 3500-4000€ für Carbon Zeugs aus Asien ist doch sehr hoch- finde ich.
Dafür gibt's gute Sales bei denen ;-)
Beim Direktvertrieb wird es eben keinen Straßenpreis geben. Es dauerte ja drei Jahre bis die 2017er Rahmen von 1420 auf 1230 ohne Dämpfer gefallen sind. Aber eins ist klar, der Kauf ist immernoch freiwillig. Es ist erstaunlich wie viele im Forum eine 30 prozentige Preiserhöhung verteidigen.
 

Zask06

26 Zoll-Beauftragter. Diplomat.
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
1.689
So viel teurer sind die Bikes echt nicht geworden- ja nach oben hin gibt's paar Ausreißer für die Topverdiener aber Commencal, Nukeproofs gibt's um die 1000€ als Rahmenset im Sale.
In Anbetracht der rasanten Entwicklung in den letzten 5 Jahren bekommt man mehr fürs Geld.

Viel schlimmer finde ich ja Preisentwicklung den deutschen Autoherstellern.
Beim 1er spart BMW zB über 1000€ an Produktionskosten, der 4Zylinder kostet jetzt mehr als der alte Reihen 6er.
Sowas ist ne Frechheit.
Ich kann zu Autos absolut nix sagen. Damit habe ich null am Hut. Hab nicht mal eins. Das mit den Preisen sehe ich dennoch so wie zuvor beschrieben.
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
642
Beim Direktvertrieb wird es eben keinen Straßenpreis geben. Es dauerte ja drei Jahre bis die 2017er Rahmen von 1420 auf 1230 ohne Dämpfer gefallen sind. Aber eins ist klar, der Kauf ist immernoch freiwillig. Es ist erstaunlich wie viele im Forum eine 30 prozentige Preiserhöhung verteidigen.
Also zumindest sales gibt es einigermaßen regelmäßig. Insofern finde ich es unanständig Sale Preise anderer Hersteller mit Listenpreisen zu vergleichen. (und dann auch noch mit/ohne Dämpfer...)

Aber ja, es ist schade dass die neuen Banshee teurer geworden sind, auch wenn die Rahmen offensichtlich deutlich komplexer wurden. Vielleicht haben wir ja Glück und die Preise fallen noch etwas wenn die größere Serie anläuft (nach den ersten 100).
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
468
Standort
Freie Seite des Limes
Also zumindest sales gibt es einigermaßen regelmäßig. Insofern finde ich es unanständig Sale Preise anderer Hersteller mit Listenpreisen zu vergleichen. (und dann auch noch mit/ohne Dämpfer...)

Aber ja, es ist schade dass die neuen Banshee teurer geworden sind, auch wenn die Rahmen offensichtlich deutlich komplexer wurden. Vielleicht haben wir ja Glück und die Preise fallen noch etwas wenn die größere Serie anläuft (nach den ersten 100).
Daran ist nichts unanständig. Wenn ich jetzt einen neuen Rahmen bräuchte, würde ich eben eher zu Carbon oder zu made in Germany im sale greifen, als zu Taiwan Alu. Das ist alles. Die können natürlich kalkulieren wie sie wollen.
Ich bin kein Ingenieur. Aber bedeutet Cold forging nicht einfach pressen? Von einem Flaschenhalter hat der Rucksackfahrer auch nichts.
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.871
Standort
Nordbaden
Erst einmal abwarten was der Straßenpreis werden wird.
Du musst bedenken, dass Banshee ne kleine Firma ist- die können nicht wie SC ihre Kosten auf tausende Rahmen/Bikes aufteilen.
SC ist absoluter Mainstream mittlerweile, die ganzen neuen 29er haben, soweit ich weiß, gleiche Hauptrahmen- da kostet die Produktion nix im Vergleich zu Banshee mit 200-400 Stück.

Dass ein Nicolai/ Stanton viel kosten ist logisch- die bruzeln selber- aber 3500-4000€ für Carbon Zeugs aus Asien ist doch sehr hoch- finde ich.
Dafür gibt's gute Sales bei denen ;-)
Man kann ja auch mal mit sowas vergleichen: https://www.mtb-news.de/news/mde-damper-2020/
Noch kleinere Stückzahlen, made in Italy, und Custom-Geo gibt's für gerade mal 150 € Aufpreis. :daumen:

Nichtsdestotrotz gefallen mir die neuen Banshees richtig gut, und wenn sie die Rahmenbauweise auch auf die Räder mit weniger Hub übertragen, komme ich schwer in Versuchung.
 
Dabei seit
19. März 2005
Punkte für Reaktionen
563
So dann bitte jetzt mal Butter bei die Fische!
Wo bekomme ich denn bitte einen vergleichbaren Rahmen inkl. X2 für weniger Knete?
Danke und Grüße.
 
Dabei seit
18. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
71
Standort
069 FRNKFRTBRDI
So dann bitte jetzt mal Butter bei die Fische!
Wo bekomme ich denn bitte einen vergleichbaren Rahmen inkl. X2 für weniger Knete?
Danke und Grüße.
Bei MDE zum Beispiel.
Der X2 im Titan ist nur ein Performance.
D.h. Rebound, Lowspeed Compression und Lockout.
Ist schon ein Unterschied zum X2 Factory.
 
Dabei seit
1. November 2012
Punkte für Reaktionen
706
Eines wird vorausichtlich ersetzt ;-) nur hinke ich noch mit der Entscheidung welches. Immer diese schweren Entscheidungen.
 
Oben