Barrancos überall - Gran Canaria 2013

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Ja neu hier ...normal Hardtail 100mm ....auf GC ein Cannondale Rhyme 27,5´´.... S 3 sicher.... wasser o.k.....
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.543
Ort
Leipzig
Ah, Freemotion. Dann kannst da ja auch zur Not shutteln.

Mach dir kein Kopf, fahrt halt erstmal aufn Berg und dann seht ihr ja wie ihr wieder runterkommt, und ob ihr das dann Tags drauf auch noch mal machen wollt.
Ich hab das mal von Maspalomas gemacht, einmal hat mir gereicht mit 100mm Fully seinerzeit. War ziemlich nervig auf den Asphaltstrassen.
 
Dabei seit
19. März 2006
Punkte Reaktionen
20
Ort
Böblingen
Ja neu hier ...normal Hardtail 100mm ....auf GC ein Cannondale Rhyme 27,5´´.... S 3 sicher.... wasser o.k.....

klemme mich mal ran um die voran beschriebenen Tipps zu unterstreichen.
Die Uphills sind vom Süden aus ziemlich lang und die Möglichkeiten des Downhillens zurück nach Maspalomas nach wenigen Tagen ausgeschöpft.

Die Touren von ray und scy sind, soviel ich weiß, auf technische Abfahrten S2-S4 ausgerichtet. Ich glaube, da wirst du dir mit dem "Vorprogramm an erstrampelten Höhenmetern" keinen wirklich gefallen tun.

Warum nicht mit dem Rennrad GC?.. sind derzeit mehr Rennradler als MTB'ler hier unterwegs und die Strassen sind idR in sehr guten Zuständen ;-)
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.176
Ort
München
Man kann Granne natürlich ohne Auto machen... ich tu das dauernd. Ist dann halt wie ein Alpencross, wenigstens alle 2-3 Tage mal mit Gepäck und Standortwechsel.

Eine Woche in Maspalomas und nur biken halte ich für fragwürdig. Dann verpasst du die ganzen tollen Highlights im Westen. Also Standortwechsel oder Busse oder mit freemotion shutteln oder Mietwagen oder Taxi (ca 20-30 für 1000hm), einen Tod muss man sterben.

Von Maspalomas auf den Gipfel und dann runter auf Singles ist ne verdammt lange Geschichte... da kommen einige Hömes zusätzlich drauf. Kann man schon mal machen... im Winter dazu am besten bei Morgendämmerung losfahren. Aber mehrmals nacheinander... da wirst ja deppert :).

Die schöneren Uphills gehen btw von Puerto Mogan oder Arguinegin rauf, dahin nimmt dich evtl ein Bus von Maspalomas mit. Die haben auch weniger Zwischenabfahrten wie der direkte Weg ab Maspalomas.
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Danke dir Stunzi, guter Tip mit Mogan + Arguinegin die hatte ich bisher nicht so richtig auf dem Schirm. Hier nochmal die Liste der von mir erstellten 4 Tagesetappen, da radln wir nur zweimal die gleiche Strecke hinauf.
 

Anhänge

  • GranCanaria Tour Liste.pdf
    49,2 KB · Aufrufe: 51

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
29.259
Ort
Europa
Wenn ich dein Tourenprogramm recht verstehe, strampelt ihr nicht nur fast 3k Höhenmeter pro Tag bergauf und macht danach S2/S3 Trails http://www.singletrail-skala.de/s3 runter , sondern habt auch noch vor, einige Höhenmeter davon das Rad auf verblockten Trails den Berg rauf zu zerren?
Außer mich andächtig vor diesem Mörderprogramm zu verneigen, fällt mir dazu nichts ein. Das liegt außerhalb dessen, was ich mir vorstellen möchte oder was mir Spaß machen würde, daher kann ich da auch keine Tipps geben.
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Danke nochmal für Euere Antworten !
Ich seh Ihr könnt unseren Ansatz nicht ganz verstehen, aber es macht uns Freunde genau dies zu tun.
Inwieweit meine Tourenplanungen funktionieren sehe ich wahrscheinlich erst vor Ort.
Solltet ihr zu den Routen noch Verbesserungsvorschläg haben, freue ich mich auf Anregungen, Grazie.
Beste Grüße
Harry & Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. März 2006
Punkte Reaktionen
20
Ort
Böblingen
coole Homepage!
ja...jetzt mache ich mir weniger Sorgen um die Abfahrten, die ihr auf Gran Canaria mit 100mm machen werdet :)

berichtet doch mal, was ihr von eurem Plan umsetzen konntet.

Viel Spaß auf jeden Fall!
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
coole Homepage!
ja...jetzt mache ich mir weniger Sorgen um die Abfahrten, die ihr auf Gran Canaria mit 100mm machen werdet :)

berichtet doch mal, was ihr von eurem Plan umsetzen konntet.

Viel Spaß auf jeden Fall!
Die Page ist nicht von mir, aber wir fahren öfters mit der Truppe, ...;-) auf GC hab ich ein Fully gemietet. .... ich berichte.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.176
Ort
München
Die Freeride.MTB Homepage ist echt mal ein Wort! Gerade dann solltet ihr nicht die Westseite von Gran Canaria auslassen... ich finds dort einfach viel steiler und dramatischer als das trockene Gerumpel bei Maspalomas. Also dann halt zweimal am Tag auf den Berg... das muss schon drin sein :).

Andererseits... man will ja nochmal wieder kommen... da kann man sich ruhig was aufheben. Hier ein Demolink zum Westen... der Trail wurde bisher erst zweimal befahren... oder so ähnlich. Das müsste sogar gehen ab Nublo und dann am Ende des Tags halt nochmal 800 rauf und noch den Taurotrail dranhängen... und dann noch he Stunde auf Straße heim. 3000+x... Pillepalle.

http://www.mtb-news.de/forum/t/abruzzix-durch-italiens-mitte.755539/page-68#post-13497126
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Die Freeride.MTB Homepage ist echt mal ein Wort! Gerade dann solltet ihr nicht die Westseite von Gran Canaria auslassen... ich finds dort einfach viel steiler und dramatischer als das trockene Gerumpel bei Maspalomas. Also dann halt zweimal am Tag auf den Berg... das muss schon drin sein :).

Andererseits... man will ja nochmal wieder kommen... da kann man sich ruhig was aufheben. Hier ein Demolink zum Westen... der Trail wurde bisher erst zweimal befahren... oder so ähnlich. Das müsste sogar gehen ab Nublo und dann am Ende des Tags halt nochmal 800 rauf und noch den Taurotrail dranhängen... und dann noch he Stunde auf Straße heim. 3000+x... Pillepalle.

http://www.mtb-news.de/forum/t/abruzzix-durch-italiens-mitte.755539/page-68#post-13497126
stimmt das in etwa http://www.gpsies.com/map.do?fileId=plkpvhtzexmhkrmy

apropos, Pillepalle ist gut.
Den Ausdruck kenne ich von einem Kamikazefahrer der alles ohne Protektoren Helm Handschuhe ... hinunterdonnert
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.543
Ort
Leipzig
Die Page ist nicht von mir, aber wir fahren öfters mit der Truppe, ...;-) auf GC hab ich ein Fully gemietet. .... ich berichte.
Du bist Schöttelkar, Fricken, Jochberg, Schafkopf, Herzogstand etcetc mit 100mm Hardtail unterwegs :eek:..? Dann machst du bitte einen Fotobericht hier von GC als Beweis. Sonst glaub ich das nicht.

Edit: aso, hsbbs
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. März 2006
Punkte Reaktionen
20
Ort
Böblingen
stimmt das in etwa http://www.gpsies.com/map.do?fileId=plkpvhtzexmhkrmy

apropos, Pillepalle ist gut.
Den Ausdruck kenne ich von einem Kamikazefahrer der alles ohne Protektoren Helm Handschuhe ... hinunterdonnert

Ich war den Barranco genauso ab der GC-60 angefahren und würde eine Alternative empfehlen. Geht 5 Km rauf und runter und ist mit einigen steilen Bergauf-Schiebestellen versehen.
Wäre Angesichts eures "Pensums" nicht die direkte Anfahrt über die kleine Strasse nach El Juncal mit dem Schlenker über Forstweg zum Cruz de Pajonales sinnvoller?
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.176
Ort
München
Ungefähr so wie angehängt... Anfahrt über Arguineguin, Soria, Cruz de Pajonales. Dann den Canyon runter und die mördersteile Straße bei Carrizal wieder rauf. Zurück dann den Schiebeorgietrail auf dem Grat nach Soria, halbe Stunde Monte Tauro hoch speedschleppen, eine der Taurotrailvarianten runter, heim auf Uferstraße im Dunkeln. Stirnlampen bitte mitnehmen. Wenn ihr das durchzieht, Respekt. Chickenexists und Abkürzungen jederzeit möglich... aber den Barranco Juncal unbedingt mitnehmen... wann schafft man schon mal eine Drittbefahrung :)

Grüße aus La Palma
 

Anhänge

  • JuncalUndTauro.gpx.zip
    2,3 KB · Aufrufe: 26

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.176
Ort
München
Btw... Tamadaba nach Agaete würde euch auch gefallen... aber da seh ich nun wirklich keinen Weg hin und zurück von Maspalomas als Tagestour ohne Shuttles.
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Ungefähr so wie angehängt... Anfahrt über Arguineguin, Soria, Cruz de Pajonales. Dann den Canyon runter und die mördersteile Straße bei Carrizal wieder rauf. Zurück dann den Schiebeorgietrail auf dem Grat nach Soria, halbe Stunde Monte Tauro hoch speedschleppen, eine der Taurotrailvarianten runter, heim auf Uferstraße im Dunkeln. Stirnlampen bitte mitnehmen. Wenn ihr das durchzieht, Respekt. Chickenexists und Abkürzungen jederzeit möglich... aber den Barranco Juncal unbedingt mitnehmen... wann schafft man schon mal eine Drittbefahrung :)

Grüße aus La Palma
Merci Stuntzi, mein Mac öffnet dein zip leider nicht
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Ungefähr so wie angehängt... Anfahrt über Arguineguin, Soria, Cruz de Pajonales. Dann den Canyon runter und die mördersteile Straße bei Carrizal wieder rauf. Zurück dann den Schiebeorgietrail auf dem Grat nach Soria, halbe Stunde Monte Tauro hoch speedschleppen, eine der Taurotrailvarianten runter, heim auf Uferstraße im Dunkeln. Stirnlampen bitte mitnehmen. Wenn ihr das durchzieht, Respekt. Chickenexists und Abkürzungen jederzeit möglich... aber den Barranco Juncal unbedingt mitnehmen... wann schafft man schon mal eine Drittbefahrung :)

Grüße aus La Palma
Merci Stuntzi, mein Mac öffnet dein zip leider nicht
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
Ungefähr so wie angehängt... Anfahrt über Arguineguin, Soria, Cruz de Pajonales. Dann den Canyon runter und die mördersteile Straße bei Carrizal wieder rauf. Zurück dann den Schiebeorgietrail auf dem Grat nach Soria, halbe Stunde Monte Tauro hoch speedschleppen, eine der Taurotrailvarianten runter, heim auf Uferstraße im Dunkeln. Stirnlampen bitte mitnehmen. Wenn ihr das durchzieht, Respekt. Chickenexists und Abkürzungen jederzeit möglich... aber den Barranco Juncal unbedingt mitnehmen... wann schafft man schon mal eine Drittbefahrung :)

Grüße aus La Palma
http://www.gpsies.com/editTrack.do
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2
coole Homepage!
ja...jetzt mache ich mir weniger Sorgen um die Abfahrten, die ihr auf Gran Canaria mit 100mm machen werdet :)

berichtet doch mal, was ihr von eurem Plan umsetzen konntet.

Viel Spaß auf jeden Fall!

1.Tag--Maspaloms_ElTablero_Chira_Soria_NinasSee_ BranquilloAndres_Maspaloms
2.Tag--RoqueNublo_SenderoApolonio_NinasSee_Tauro_SherpaTrail_Arguinegin_Maspalomas
3.Tag-- PicoNieves_CruzGrande_SanBartolome_DegolladaManzanilla_ElGigante_ Maspalomas
(4.Tag-- Candilila Bar_NinasSee_ ...Maspalomas - ) schlechtes Wetter
5.Tag--Maspalomas_ElTablero_Chira_DegolladaDelDinero_DegolladaManzanilla_Ayagaures_ Maspalomas
6.Tag -- schlechtes Wetter
7.Tag--Ayacata_SenderoApolonio_NinasSee_Tauro_SherpaTrail_Palmarete_Arguinegin_ Maspalomas


4.75Tage - 305km / 7600hm / 11600tm/ 3 Shuttles.

leider konnten wir Witterungsbedingt (Schnee) keinen Guayadeque; Juncal; Nord bzw.Westtrail machen
 

hariboo

di monaco
Dabei seit
8. Januar 2016
Punkte Reaktionen
2

Anhänge

  • Lumix_28. February 2016_10.jpg
    Lumix_28. February 2016_10.jpg
    317,7 KB · Aufrufe: 13
  • Lumix_24. February 2016_20.jpg
    Lumix_24. February 2016_20.jpg
    257,2 KB · Aufrufe: 13
  • GC 095.jpg
    GC 095.jpg
    221,5 KB · Aufrufe: 17

toyoraner

Eiermaler
Dabei seit
10. November 2010
Punkte Reaktionen
102
Ort
DD
Servus,

ich häng mich einfach mal hier faulerweise ran ohne einen neuen Thread anlegen zu müssen.:bier:

Und zwar bin ich ab 13.7. für 2 Wochen mit meiner Family in Playa d. Ingles. 2-3 Tage bekomm ich von meiner Frau Auslauf zum Biken:D und
hatte mir vorgestellt ein paar geführte Touren ( S2+ Trails / 1000hm uphill sind problemlos machbar) mit ordentlichem Leihbike mitzumachen. Leider bin ich bis auf den Anbieter free-motion nicht weiter fündig geworden, was geführte Touren und v.a. ordentliche Leihbikes betrifft.
Dort ist das Sommerprogramm total minimalistisch gegenüber des Winterprogramms, wo ein paar wirkich interessante Touren aufgeführt sind. Kennt hier jemand alternativen zu free-motion?

Wenn alle stricken reissen würde ich mir auch ein Bike ONLY leihen. Aber alleine fahren und ohne Ortskenntniss...
Wollt mich eigentlich nicht hinsetzen und Strecken selbst planen etc. Ist Urlaub und da lasse ich mich gern mal guiden.
Ist zufällig jemand in der Zeit da unten und hätte Bock mit mir ein paar Trails unter die Räder zu nehmen?8-)

freue mich auf Antworten


Grüße

Dirk
 
Oben