• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Bashguard (34 zähne?) für XT-kurbel nach 3 auf 2fach umbau gesucht

Dabei seit
3. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
26
Hallo,

folgend meinem vorigen Thread:

http://www.mtb-news.de/forum/t/umwerfer-zu-hoch-wegen-bashring-kette-schleift.756520/

Duche ich jetzt einen passenden Bashguard, der vom Durchmesser nur mionimal grösser ist als das 36 Zähne Kettenblatt, Der jetzige (E-Thirteen Turbocharger) ist einfach zu gross und behindert die Umwerferfunktion.

Gleichzeitig sollte er sich gut(aussehend) an die 3fach Kurbel anpassen und möglichst mit den schon vorhandenen Kettenblattschrauben befestigen lassen sollen (Länge)

Ich würde auch den Bashguard ganz weglassen, und dafür an der Kurbel solcghe "Abdeckkappen" einschrauben, wie in meinem oben erwähnten Thread verlinkt, wenn es da was passenden für meine Kurbekl gibt.

Die Kurbel ist eine FC-M770

Für die Empfehlungen danke ich schonmal.

viele grüsse
Thomas
 
Dabei seit
3. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
26
Hallo Schnipp,

danke für den Tip, aber erfüllt der meine Bedingungen
- unwesentlich grösser als 36 Zähne Kettenblatt
- anstelle des grossen kettenblattes an einer 3fach XT-kurbel montierbar
- keine kettenblattschrauben in einer anderen Länge benötigt?

Vielen Dabnk und viele Grüsse
Thomas
 

baschner

Schwarzwald Biker
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
512
Standort
Schwarzwald
Dabei seit
24. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
4.149
Punkt 2 und 3: ja.
Punkt 1: gibt es in 3 Größen, eine davon 36/38, sollte also passen.

Hier mal als 32/33Z Größe mit 32Z Kettenblatt.
 
Dabei seit
3. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
26
Hallo,

danke für die vielen Beiträge.
Habe mich (aufgrund der aktuellen Verfügbarkeit) für einen Chromag Bashring (spezifiziert für 35 Zähne) entschieden. Der ist zwar minimal zu keine um noch als Bashring (Schutz vor Aufschlagen des kettenblattes) zu funktionieren, aber ich konnjetzt den Umwerfer etwas tiefer montieren um das Schleifen der kette zu verringern wenn sie auf dem kleinen Kettenblatt läuft.

Vielen Dank und vieel Grüsse
Thomas
 

softbiker

Puff-Werksfahrer
Dabei seit
19. März 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
am Weißwurstäquator
Das Schleifen ist bei vielen ein Problem.
Die meisten vorderen Werfer haben einen sog. chainstayangle von 66-69°
Das ist der Winkel in welchem der Werfer zur Kette steht.
Meistens schleift dann bei extremer Gangkonstellation die Kette auf dem hinteren Leitblech.
Abhilfe schafft diesbezüglich deswegen ein Werfer mit einem flacheren chainstayangle oder mit erweitertem Bereich
wie der Shimano FD-M 661 dieser hat einen Bereich von 65-71° wenn ich mich nicht täusche.
Ich fahre vorne 24/39 und beim kleinsten Gang hinten und vorne sind noch gut 4 mm Platz bis zum Leitblech des Umwerfers.
 
Oben