BC Podsol Hardtail: Aufbau und Fragen

Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Hallo zusammen,

Ich habe mir gestern Abend einen BC Podsol Rahmen plus einiger Teile bestellt und möchte mir damit ein Trail Hardtail aufbauen und dabei auch ein paar noch vorhandene Teile verwerten.

Zu den Teilen heute abend mehr.

Da es mein erster Aufbau ist, kommt bestimmt auch nochmal die ein oder andere Frage auf.

Eine hätte ich direkt zu beginn:
Hat von euch jemand Erfahrung mit ner 150er gabel im Podsol gemacht?

Bin gerade den Gebrauchtmarkt am durchforsten und habe eine interessante yari mit 150mm gefunden.

Bin mir jetzt aber unsicher wie der Rahmen auf die 1cm über Freigabe reagiert.

Vielen Dank und viele Grüße!
 

HaiRaider66

Hardtail seit '76 ;-)
Dabei seit
11. November 2017
Punkte Reaktionen
2.512
Ort
Lohmar
Einbauhöhe ist wichtiger, in Kombination mit dem Federweg. Mit welchem Sag willst Du hinterher fahren? Lenkwinkel und Sitzwinkel werden flacher, BB Drop wird kleiner.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Einbauhöhe ist wichtiger, in Kombination mit dem Federweg. Mit welchem Sag willst Du hinterher fahren? Lenkwinkel und Sitzwinkel werden flacher, BB Drop wird kleiner.
Die Gabel hat ein einbaumaß von 565mm. Der Rahmen hat eine Freigabe bis 551mm.

Vom sag her hab ich an so 25 Prozent gedacht.

Habe nochmal verglichen: eine fox 34 mit 140mm hat ebenfalls nen einbaumaß von 565mm.

Also müsste man um die Freigabe zu erfüllen wohl schon Richtung 130mm gucken.

Wobei ich die Hoffnung hab, dass die 1.5cm durch entsprechend mehr sag kompensiert werden.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Jetzt auch nochmal ein paar mehr Infos zu meinem Vorhaben:

Ich hab schon länger damit geliebäugelt als zweitrad ein all mountain hardtail aufzubauen. Zum einen find ich die Kategorie echt spannend und auch das Thema selbstaufbau reizt mich.

Ebenfalls hab ich noch ein paar Teile im Keller die ich gerne wieder verwenden möchte:

Laufräder: Hier habe ich noch ein Satz handaufgebaute 29 zoll LR mit dt swiss 350 Naben, fr560 Felgen und 32 Speichen.
Auf maximale Robustheit ausgelegt, um meinen 2.03m und vorallem ca 120kg kampfgewicht stand zu halten.

Ansonsten habe ich noch ein paar Kleinteile: sqLab60X sattel, nen paar crankbrothers stamp Pedale, lenker und Griffe.

Der Rest wird neu/gebraucht bestellt bzw wurde schon bestellt.

Rahmen wie oben bereits beschrieben: BC Podsol in schwarz, grösse xxl.

Schaltung: Shimano Deore 12 Fach Gruppe (war eigtl gestern als lieferbar gelistet bei bc, heute kam dann aber die Meldung, dass diese erst am 22.04. Kommt)
Überlege jetzt ob ich warte oder auf eine sram nx gehe. Die wäre sofort verfügbar.

Sattelstütze: Hier kommt eine crankbrothers highline 3 mit 170mm Hub ans bike.

Bremse: Aufgrund meines Gewichts hab ich mich für ne 4 kolben Bremse entschieden. Hier will ich mal eine mt520 vorne/hinten testen. Vorne mit 203 Scheibe hinten mit 180er Scheibe.

Gabel: Hier bin ich, wie oben schon geschrieben, gerade den gebrauchtmarkt am durchforsten.
Hab hier keine Präferenzen: Fox 34/36; Rock shox pike/yari/lyrik. Warte hier gerade noch auf ein Schnäppchen. Wobei die yari, von oben, schon ganz gut zusagt.

Morgen sollten die ersten Pakete kommen. Dann geht's langsam los. Werde versuchen dann auch mal regelmäßig Bilder hochzuladen.

Prämisse bei allen Komponenten war möglichst geringer Preis bei guter Robustheit.

Fragen/Kommentare bzw. Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen.
 

HaiRaider66

Hardtail seit '76 ;-)
Dabei seit
11. November 2017
Punkte Reaktionen
2.512
Ort
Lohmar
Also bei BC auf der Website steht Einbaulänge 542 mm, wenn dabei der angegebene BB Drop von 55 mm erreicht wird, dann wäre das bei 551 schon nur noch ca. 50 mm, bei 565 mm ca. 43 mm, unfahrbar ist das nicht, es wird nur es instabiler, dafür hast Du mehr Platz unter der Kurbel. Wenn es die Gabel als Schnäppchen gibt und ggfs. noch die Option zum Traveln, würde ich es einfach probieren.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Also bei BC auf der Website steht Einbaulänge 542 mm, wenn dabei der angegebene BB Drop von 55 mm erreicht wird, dann wäre das bei 551 schon nur noch ca. 50 mm, bei 565 mm ca. 43 mm, unfahrbar ist das nicht, es wird nur es instabiler, dafür hast Du mehr Platz unter der Kurbel. Wenn es die Gabel als Schnäppchen gibt und ggfs. noch die Option zum Traveln, würde ich es einfach probieren.
Danke für deinen input. Hat mir sehr geholfen.

Es ist jetzt eine Fox34 rhythm mit 140mm geworden. Die hat laut Verkäufer eine einbauhöhe von 550mm.

Damit passt es auch für die Freigabe.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Hier nochmal ein paar fotos:
Zum einen von den noch vorhanden Teilen,
Zum anderen war der Postbote heute das erste Mal da ;-)

Er hatte dabei: Den Rahmen, den Vorbau und die sattelstütze.

Morgen kommt die Bremse.

Die gabel und der steuersatz kommen dann hoffentlich auch vorm Wochenende, sodass ich am we die Bremse auch montieren kann.

Bei der Schaltung bin ich weiterhin am hin und her überlegen.

Die deore 12 fach Gruppe kommt wohl laut bc am 22.04.

Alternativ wäre eine nx eagle sofort lieferbar...

Tendiere gerade eher zur nx.

Hat von euch jemand Erfahrungen im direkten Vergleich deore vs nx?
 

Anhänge

  • 20210324_173714.jpg
    20210324_173714.jpg
    407,9 KB · Aufrufe: 672
  • 20210324_174221.jpg
    20210324_174221.jpg
    245,5 KB · Aufrufe: 421
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
:winken: gibt´s hier was neues?
Hast du den Rahmen eventuell mal gewogen?
Hey,

Hier steht es gerade leider etwas. Es sind zwar alle Teile gekommen, bis auf den steuersatz... und ohne den kann ich die gabel nicht einbauen, damit kein lenker, keine bremshebel, kein Schalthebel, kein Vorderrad...

Hoffe der steuersatz kommt jetzt die tage.

Gewogen habe ich den Rahmen nicht Im Vorfeld.
 

Anhänge

  • 20210326_202939.jpg
    20210326_202939.jpg
    310,1 KB · Aufrufe: 325
  • IMG-20210326-WA0005.jpeg
    IMG-20210326-WA0005.jpeg
    297,1 KB · Aufrufe: 290
  • 20210326_212820.jpg
    20210326_212820.jpg
    259,6 KB · Aufrufe: 612
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
4.134
Ort
Vogtland
Dann hoffe ich dass alle deine Teile eintreffen und es weitergehen kann.
Interessanter Rahmen, ich bin gespannt was daraus wird.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Wir hätten früher schreiben sollen:) kurz nach meinem Beitrag kam die Versandbestätigung. Hoffe er kommt morgen. Dann geht's morgen bzw spätestens über die Feiertage weiter und zum Wochenende dann auch hoffentlich ne erste Runde auf die trails bei dem herrlichen Wetter.
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
2.283
Ort
Bonn
Zur Yari: kannst die doch easy mit airshaft runtertraveln, Kostenpunkt 30€
Wäre bei deiner Statur auf jeden Fall passender als die 34 gewesen... + Möglichkeit noch einfach später mit Kartusche aufzurüsten
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Das mit dem einfachen traveln hatte ich nicht so auf dem Schirm. Jetzt ist erstmal die 34er drin. Mal schauen wie es damit läuft.

Ansonsten sind mittlerweile alle Teile da. Und bis auf die Kurbel/Kette ist auch alles montiert.

Also heute noch Schaltung komplettieren und einstellen, dann steht einer ersten Ausfahrt heute Nachmittag nichts mehr im Wege.

Bilder gibt's heute abend, vor passendem Hintergrund im wald;-)
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Es fährt;-)

Heute wurde die Schaltung fertig montiert und grob eingeschaltet.

Beim Fahren, nur eine ganz kurze runde vor der Haustür mit einem Mini trail, hat sich dann aber gezeigt, dass es da nochmal an die feinabstimmung muss, was die Schaltung angeht.
 

Anhänge

  • 20210331_201830.jpg
    20210331_201830.jpg
    605,7 KB · Aufrufe: 837
  • 20210331_201740.jpg
    20210331_201740.jpg
    452,1 KB · Aufrufe: 791
Dabei seit
19. Januar 2020
Punkte Reaktionen
118
Servus,
gerade erst deinen Thread entdeckt. Ist wirklich ein schöner Aufbau geworden 👍
Ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass der Rahmen in Größe XXL noch so gut hinsichtlich der Proportionen ausschaut. Bei den großen Rahmen ähnelt die Optik bei einigen Herstellern ja mitunter eher einem Gartentor...
Der Podsol-Rahmen behält aber seine klare, ausgeglichene Linienführung bei.
Wie steif fährt sich das hintere Rahmendreieck? Ist da ein bissel vertikaler Flex trotz Al-Rahmen vorhanden?

Gruß
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Ja, die Geometrie war auf den ersten Metern recht angenehm und auch die sattelüberhöhung ist bei weitem nicht so extrem wie bei anderen bikes für 2m Männer.

Was den flex angeht werde ich bei der nächsten Tour mal drauf achten. Komme gerade nicht so recht zum fahren, weil es gerade noch ein paar andere Baustellen gibt...

Auf der ersten Abfahrt hat es sich erstmal bock hart angefühlt, weil ich ansonsten das letzte jahr nur mit nem 160mm e-enduro unterwegs war bzw auch parallel immer noch bin.

Melde mich hoffentlich nach Ostern mit den eindrücken der ersten längeren Tour.

Bis dahin, frohe Ostern an euch alle.
 
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Bin heute mal die erste etwas längere runde gefahren, mit ein paar mehr trails.

Bin echt begeistert. Genau das, was ich als Alternative zum e-enduro gesucht habe. Hatte erst überlegt noch nen enduro bzw all mountain als Bio bike als zweitbike zu holen, oder eben ein all mountain hardtail. Und ich muss sagen, dass war genau die richtige Entscheidung noch ein bike mit ner komplett anderen Charakteristik dazu zu stellen.

Flex habe ich bewusst keinen war genommen auf dem trail. Ist schon sehr direkt und jede fahrtechnische unsauberkeit kriegt man sofort zu spüren. Aber das will man ja auch irgendwie beim hardtail.

Überrascht war ich über die Power der mt520. Vorallem im Vergleich zur xt 4kolben und zur sram code eigentlich kein großer Unterschied. Standhaftigkeit bei längeren Abfahrten kann ich noch nicht beurteilen.

Auch die Schaltung läuft noch nah einer längeren try and error Session super.

Lediglich die Front ist noch etwas tief. Als Abhilfe ist ein lenker mit ordentlich rise bestellt.
 
Dabei seit
13. Februar 2020
Punkte Reaktionen
32
Hallo Trommler90

Ich habe mir über den Winter auch ein Podsol aufgebaut und bin damit bis jetzt auch sehr zufrieden. Der Lenkwinkel hätte bei mir jetzt nicht unbedingt ganz so flach sein müssen, aber das ist wohl der aktuelle Trend. Die Zugverlegung ist meiner Meinung nach nicht sonderlich durchdacht, (bei dem Gravel Rahmen, haben sie das besser gelöst) aber na ja. Irgendwas ist ja immer 😉
 

Anhänge

  • IMG_0850.JPG
    IMG_0850.JPG
    820,9 KB · Aufrufe: 938
Dabei seit
2. Januar 2021
Punkte Reaktionen
22
Der Beige Rahmen hat auch was finde ich. Ist mal was anderes. Habe auch lange hin und her überlegt wegen der Farbe. Mich dann aber doch für die klassische Variante entschieden.

Vom lenkwinkel her passt es für mich ganz gut. Habe nen 35er vorbau und damit ist aucz immer noch recht spritzig.

Was die Züge angeht, gibt's sicher aufgeräumtere Lösungen, bei der Montage war es dennoch einfach und es ist funktional für mich.
 
Dabei seit
13. Februar 2020
Punkte Reaktionen
32
@Saltyballs84

Jetzt seh ich erst, dass das ja auch ein Podsol ist. Was war denn die Grundfarbe und hast du es entlackt?
Ich fände es ja cool, wenn bc den Rahmen in Raw anbieten würde. Dann würde ich mir eins zulegen und auch mal mit meiner Wunschfarbe ausstatten.
Ein paar schöne Skinwall Reifen würden zu dem lila und auch zu dem schwarzen Rahmen bestimmt schick aussehen!
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
126
Ort
Saarland
@Saftschorsch
Es war ein schwarzes. Die Rahmen sollen wohl schwarz eloxiert sein.
Ich habe den Rahmen angeschliffen, schwarze 2k Epoxy Grundierung in zwei Schichten aufgebracht, angeschliffen, lackiert, klar lackiert, noch ein letztes Mal angeschliffen und dann final noch mal Klarlack...😂
Noch nie gemacht, wollte aber immer mal sowas probieren. Ist ganz ansehnlich für das Erstlingswerk.
 

Anhänge

  • 5DE47C25-B642-48CD-812F-2D5A50CB3B0E.jpeg
    5DE47C25-B642-48CD-812F-2D5A50CB3B0E.jpeg
    253,3 KB · Aufrufe: 421
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte Reaktionen
66
Sieht sehr gut aus, gibt es schon Bilder vom fertigen Aufbau? Mein beiges ist am Wochenende fertig geworden und hat sich auf der ersten Tour als sehr spaßig erwiesen. :daumen:
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
126
Ort
Saarland
Dankeschön, hab mir mit dem Lackieren auch echt mühe gegeben und vor allem damit Zeit gelassen. Es ist noch etwas Luft nach oben fürs nächste Mal (kommt bestimmt), aber ich bin doch recht zufrieden mit dem Ergebnis.
Aufbau kann leider noch nicht beginnen, da ich auf die Gabel warte und meine Laufräder erst im Mai gebaut werden (mit Hexenmagie 8-) )
Hat nicht zufällig jemand ne Mezzer Pro oder Selva in 140mm und 29" abzugeben???
Die bestellte Lyrik Ultimate hat 150mm, was eigentlich zu viel für den Rahmen ist. Die könnte ich zum Tausch in den Ring werfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben