Befüllungs- / Entlüftungs-Set für eine "Hope Mono Mini" gesucht

robat1

Wo sind nur die alten spontanen Freunde geblieben
Dabei seit
28. Dezember 2016
Punkte Reaktionen
21
Ort
München
Hallo,

ich hab ein altes, aber bisher unbenutztes Model der Hope Mono Mini Vorderradbremse gekauft und gestern montiert.
(Blöderweise haben die Englänger offenbar die Vorderradbremsgriffe rechts. 👎)

Jedenfalls muss ich nun die Mono Mini (Model mit nur 2 Kolben) erstbefüllen.
Leider finde ich aber nur Entlüftigs-Sets in England was eine verlängerte Lieferzeit verursacht.
Kennt ihr vieleicht einen Anbieter in Deutschland den man bei Google eben nicht so leicht finndet?

Im grunde ginge natürlich auch ein Universal-Set aber dann sollte dises schon an den Anschlüssen eine Hope Mono Mini erfolgreich eingesetzt worden sein, denn selbst bei den Hope Sets unterscheiden sich zwischen den 3 Ausführungen Mini / M4 / 6ti.

Robert
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
4.140
Was für "Anschlüsse" hast du denn an der Mono Mini gefunden?

Da wird der AGB-Deckel aufgemacht und unten kommt ein Schlauch auf den Stutzen bevor der mit nem 8er Schlüssel auf und zu gemacht wird beim Pumpen. Den AGB nachfüllen, so dass er nicht leerläuft, und am Ende die Membrane aufrollen, Schrauben rein, fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
4.140
Klar, oben passt alles. Sogar ne Gießkanne wenn die Öffnung klein genug ist. Sinnvoll ist es dennoch nicht :D
 

robat1

Wo sind nur die alten spontanen Freunde geblieben
Dabei seit
28. Dezember 2016
Punkte Reaktionen
21
Ort
München
OK, ... jetzt wo ihrs sagt ;-)

Ich hab die neue (noch nie befüllte Bremse) bisher nicht geöffnent und hab einfach vorab (ganz unkritisch) nach dem passenden Set gesucht. ;-)

Klar, wenn man oben nur offen einfüllt und unten den Nippel mit Schlauch nur auf und zu dreht ist mir auch nicht klar wofür die beiden Schläuche mit Schnaubnippel sind.

Ich vermute aber die Schläuche sind zum hochsagen für eine möglichst luftfreien Erstbefüllung!?!?
Auf Youtube hatten sie in einem der Filme einen extra Deckel mit Anschluss oben drauf.

Ich kann mir schon vorstellen dass es für eine Erstbefüllung besser ist man saugt, oder drückt die Bremsflüssigkeit nach oben, satt sie von oben rein zu gießen.
Ich denk mir dabei werden "vermutlich" weniger Bläschen geschlagen und in irgendwelchen Winkeln eingeschlossen als wenn das Öl sich beim von oben reinkippen ungleichmäßig verteilt und irgendwo Luft einschließt !?!?

Also würdet ihr nun im Falle einer Erstbefüllung nur die 5.1 Bremsflüssigkeit kaufen und von oben einfüllen,
oder bei der Erstbefüllung doch besser nach oben saugen oder von unten drücken?

Robert
 
Oben