Bekloppte Preise im Bikemarkt-Die Highlights

KleinundMein

eat.sleep.surf
Dabei seit
21. August 2005
Punkte Reaktionen
58
Ort
Sektor Ruhr
Und zwischen 29" und 26" kann er sich auch nicht entscheiden.
Oder resultiert der schiefe Gabelschaft aus dem Versuch 29" auf 26" anzupassen?

Wenn man nur einen Hammer hat, sieht alles wie ein Nagel aus.
 

Alpine Maschine

Es könnte auch gelogen sein!
Dabei seit
19. August 2004
Punkte Reaktionen
5.323
Ort
Am Arsch der Welt
... Einfach die jetzige noch was fahren (Bremse, nicht Gemahlin:D), bis die Situation bestimmter ist. ...

Also bis mit der heißen Affäre was fix ist?

Magura-Bremse: Erstmal hat man immer einen Vertrag mit dem Händler, bei dem man kauft. Der muss einem 2 Jahre Gewährleistung bieten, davon die ersten 6 mit Beweislastumkehr.

Die Garantie kommt ja erst danach zum Tragen. Dann weiß man aber meist schon, ob die Bremse nu taugt oder nicht. Ansonsten stehen die Garantie-Bedingungen in den Manuals bei Magura drin. Wenn da nicht ausdrücklich drin steht, dass für OEM-Ware die Garantie nicht gilt ...
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.049
Ist doch Usus, dass das nichtmal Geschäftsleute auseinanderhalten können.

Aber nach dem Artikel hätte ich wegen der B-schissenen Shannon Sattelstütze nicht mit dem Verkäufer rummäkeln müssen, sondern hätte die dem einfach nach dem Motto: "Is´n Mangel nach Gewährleistungsrecht" vor den Latz knallen können...

Denn, wenn ich den Sattel nicht so weit neigen kann, dass er im SAG waagerecht ist, dann liegt ja ein Mangel im Sinne von "nicht für die gewöhnliche Verwendung geeignet" vor und dass die Beschichtung nach einmal einbauen komplett ab ist ist mMn ein Mangel im Sinne von "weist nicht die übliche Beschaffenheit auf".

Oder sehe ich das falsch?
 

dickerbert

Seriöser Troll
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
815
(...) und dass die Beschichtung nach einmal einbauen komplett ab ist ist mMn ein Mangel im Sinne von "weist nicht die übliche Beschaffenheit auf".

Oder sehe ich das falsch?
Wenn die Beschichtung vorher einwandfrei war und erst durch den Gebrauch beschädigt wurde, ist es kein Gewährleistungsfall. Die Gewährleistung deckt den Zustand im Zeitpunkt des Gefahrübergangs ab. Was danach passiert ist deine Sache oder Sache der Garantie.
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.049
110€ für Schaltwerk + Shifter ist arg sportlich. Habe 70 für die Shifter + 50-60 für´s Schaltwerk im Kopf ;)
 
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
77
Ort
Berlin
Oben