Bekloppte Preise im Bikemarkt-Die Highlights

Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
878

Ambitionierte Vorstellung aber ein Versuch wert
Fast 500€ ist das wert ---> Ah und ich Depp verkauf das Zeug in neu um 200€ (12x Upgrade Kit) + 85€ (Kurbel) :heul:


Wird wieder Fasching, die Kostüm-Aufbauten werden mehr:
 
Dabei seit
27. November 2003
Punkte für Reaktionen
975
Standort
los realos
Da hat wohl der Germanistikstudent nur ne Stelle im Fahrradshop bekommen ;)
Von Hand lackiert in Italien sorgt dieses Sondermodell
beim Berühren des Rahmens für einen Gänsehaut-
moment, es lässt dich eine fast direkte Verbindung
zu den V12 Motoren in der Boxengasse spüren.

und wenn vettel seinen bock anschmeisst, schießt es dich vom rennrad. also nur hinstellen, nix fahren und auf den "abgang " warten :hüpf: :hüpf:
 
Dabei seit
31. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
640
Standort
daheim
Fast 500€ ist das wert ---> Ah und ich Depp verkauf das Zeug in neu um 200€ (12x Upgrade Kit) + 85€ (Kurbel) :heul:


Wird wieder Fasching, die Kostüm-Aufbauten werden mehr:
Immerhin kommt die Bansheelackierung einer Individualisierung am nähesten, also ich würde sagen: der eine da darf das.
 

maxracingshox

Es gipt keine Kartoffeln mer!
Dabei seit
7. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
636
Standort
Ebbelwoi
Also ich finde das Ferrari Fahrrad gar nicht so schlecht. :o
Zugegeben, der Verkaufstext ist Geschwafel vom feinsten. Er bedient aber ein Marktsegment (so denn vorhanden) und das finde ich gar nicht dumm. Es ist halt ein Luxusprodukt und damit preislich schlecht zu rationalisieren. In der Uhrenbranche wird sowas auf industriellem Maßstab abgezogen, siehe Hublot und Konsorten. Da wird ein Eta Kaliber von der Stange (EK geschätzt 10-50 €) in ein mittelmäßiges Stahlgehäuse verpackt, etwas Marketingschnickschnack drumrum, fertig ist die 20.000€ Uhr. :daumen:
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
6.642
Standort
Nordbaden
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.157
Standort
Wien/ KLBG
Also ich finde das Ferrari Fahrrad gar nicht so schlecht. :o
Zugegeben, der Verkaufstext ist Geschwafel vom feinsten. Er bedient aber ein Marktsegment (so denn vorhanden) und das finde ich gar nicht dumm. Es ist halt ein Luxusprodukt und damit preislich schlecht zu rationalisieren. In der Uhrenbranche wird sowas auf industriellem Maßstab abgezogen, siehe Hublot und Konsorten. Da wird ein Eta Kaliber von der Stange (EK geschätzt 10-50 €) in ein mittelmäßiges Stahlgehäuse verpackt, etwas Marketingschnickschnack drumrum, fertig ist die 20.000€ Uhr. :daumen:
Also Rolex in a nutshell.

Aber: Die Uhren sind zum Teil (zumindest Daytona/Pepsi ) Wertanlagen bzw. werden in den nächsten Jahren um keinen Cent billiger werden als man selber bezahlt hat.

Fahrräder hingegegen (leider) nur Wertverlust
 

maxracingshox

Es gipt keine Kartoffeln mer!
Dabei seit
7. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
636
Standort
Ebbelwoi
Also Rolex in a nutshell.

Aber: Die Uhren sind zum Teil (zumindest Daytona/Pepsi ) Wertanlagen bzw. werden in den nächsten Jahren um keinen Cent billiger werden als man selber bezahlt hat.

Fahrräder hingegegen (leider) nur Wertverlust
Bei Rolex kriege ich wenigstens noch ein ausgereiftes Manufakturwerk und (wie Du schreibst) eine Wertanlage.
Eine Hublot ist generell so sinnvoll, wie seinem 17 jährigen Sohn eine ausgesuchte Flasche Chateau Lafite Rothschild zum Discoabend mit seinen Kumpels zu schenken.
 
Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
459
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.157
Standort
Wien/ KLBG
WTF.



Sorry, aber willst du mir sagen, dass es NOCH hässlichere gibt?

Ich muss meine Einstellung gegenüber Zensur im Internet wohl nochmal überdenken.
Ich meinte, dass es wesentlich bessere Uhrwerke gibt.
ZB A. Lange- wenn ich Mal die Kohle habe.
Oder ne Glashütte Pano- da ist alleine der Sichtboden ein Augenschmaus.
 
Dabei seit
28. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
459

Da soll nochmal einer sagen Lyrik und Prosa seien Geschichte! Jede Menge Highlights in der Beschreibung. Und natürlich ist der Preis vielleicht etwas optimistisch.
 
Oben