Benötige Rat bei Umbau auf 1x12

Dabei seit
26. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

wie der Titel schon sagt, benötige ich Hilfe beim geplanten Umbau auf 1x12 und hoffe hier ein wenig Rat zu bekommen.
Da ich ca. 25 Jahre nichts mit Bikes am Hut hatte und erst seit Mai wieder fahre, fällt es mir noch etwas schwer, durch alle Fachbegriffe, Komptabilitäten und Feinheiten zu durchblicken.

Anfang Mai bekam ich zum Geburtstag ein Merida Speeder 500 geschenkt, welches mir, nach kleineren Umbauten (37er WTB Riddler und einem gefedertem Vorbau), sehr viel Spass und Freude am Biken schenkt. Einzige Wermutstropfen sind für mich aktuell, das nervige rasseln der Kette im Umwerfer bei "ungünstigen" Gängen, sowie das umständliche suchen nach dem passenden Gang. Daher der Wunsch auf 1x12 umzurüsten, bei überschaubaren Kosten.

An der Kurbel benutze ich fast immer das 50er Blatt und nur in seltenen Fällen das 34er, wodurch ich dort aktuell zu folgendem 44er greifen würde.
https://www.bike-components.de/de/SRAM/Kettenblatt-X-Sync-fuer-Force-1-Rival-1-CX-1-110-mm-p39312/

Da an dem Bike Joytech Naben mit Shimano Road Freilauf verbaut wurden, über die ich recht wenig Infos fand bezüglich Umrüstbarkeit auf andere Freiläufe, würde ich darauf aufbauen. Wenn ich das richtig verstehe sind sehr viele Kassetten für Shimano MTB kompatibel mit Road wenn ein solcher Spacer verwendet wird.
https://www.bike-components.de/de/Shimano/Distanzring-fuer-10-fach-Kassette-p9904/

Bei der Kassette dache ich daher an die Sram PG-1230 mit SRAM PC NX Eagle Kette und SRAM GX Eagle als Schaltwerk.
https://www.bike-components.de/de/S...NX-Eagle-Kette-12-fach-Verschleissset-p65786/
https://www.bike-components.de/de/SRAM/GX-Eagle-Schaltwerk-12-fach-Modell-2020-p78154/

Zu guter letzt dann noch der Schaltgriff
https://www.bike-components.de/de/SRAM/Trigger-Schaltgriff-GX-Eagle-12-fach-Modell-2020-p78156/

Zu meinen Fragen:
Würde das so in dieser Form alles funktionieren oder begehe ich hier gravierende Fehler?
Sind Kette, Schaltwerk und Kettenblatt miteinander Kompatibel?
Macht das Übersetzungsverhältnis überhaut Sinn?
An welche Position käme der Spacer?
Könnte mir die Kettenlinie noch einen Strich durch die Rechnung machen?

Vielen Dank schon mal im Voraus

Grüße
Oricon
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
1.854
Zwecks Übersetzung, ier kannst du vergleichen:
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
3.931
Ort
Köln
Suche dir vor Ort einen Menschen, der dir das richtige schalten beibringt, das würde eine Menge Geld sparen. Hundertausende fahren mit 2fach ohne Probleme rum.

Ansonsten sollte doch das Kettenblatt und sowas



reichen.

Ob dir die Übersetzung passt, keine Ahnung https://www.ritzelrechner.de
 

boxy

Black Forest
Dabei seit
4. April 2004
Punkte Reaktionen
184
Ort
Rottweil
Persönlich finde ich 2x11 am Gravel nicht mal schlecht.
Wenn man zB GA1 fahren will und dann mal in den Berg kommt, kann man gut zurückschalten und hat halt genügend Reserven.
 
Oben