Bequeme Schuhe für Hybridpedale

Dabei seit
15. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Leipzig
Moin,

ich bin noch nie mit Klickpedalen gefahren und möchte mir jetzt gerne SPD PD-T8000 Deore XT Hybridpedale für längere Touren und Radreisen zulegen.

Dazu suche ich noch einen passenden bequemen Schuh mit dem man auch mal ein paar Meter gehen kann.

MkG
 
Dabei seit
7. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
35
Hallo,
ich war in einer ähnlichen Situation und hatte mir die PD-A530 zugelegt. Die sind auch hybrid, haben aber auf der flachen Seite keine Pins und auch keine (hässlichen) Reflektoren. Mich haben sie nicht überzeugt. Meistens war zwar die richtige Seite oben, manchmal aber auch nicht. Außerdem zerkratzen die Cleats die flache Seite. Der wichtigste Grund ist aber, dass ich mit meinem Alltags/Reiserad nur noch mit den Klickschuhen fahre. Für ganz kurze strecken nutze ich jetzt mein anderes Rad mit MTB Flachpedalen. Also habe ich mir beidseitige Klickpedale zugelegt.

Schuhe habe ich diese genommen, einfach weil es die günstigsten waren. Darin kann man auch ganz gut laufen, die sind nicht extrem steif. Von der Qualität bin ich zufrieden, sie sehen noch fast einem halben Jahr noch aus wie neu.
https://www.bike-components.de/de/Shimano/SH-ME2-MTB-Schuhe-p60694/

Pedale habe ich mir gebrauchte PD-M540 für ca 12 Euro auf ebay-kleinanzeigen gekauft. Nach Wartung und Lagerspiel einstellen laufen sie total weich, und das jetzt seit fast 3000 km. Die A530 werde ich wahrscheinlich bald verkaufen.

Für Radreisen lohnt es sich mMn auf jeden Fall, die Pedale auf beidseitig Klick zu wechseln. Für den Alltag kann man ja danach wieder Hybride oder einfach Flats dranmachen, je nach Geschmack.
 
Dabei seit
15. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Leipzig
Meistens war zwar die richtige Seite oben, manchmal aber auch nicht. Außerdem zerkratzen die Cleats die flache Seite. Der wichtigste Grund ist aber, dass ich mit meinem Alltags/Reiserad nur noch mit den Klickschuhen fahre. Für ganz kurze strecken nutze ich jetzt mein anderes Rad mit MTB Flachpedalen. Also habe ich mir beidseitige Klickpedale zugelegt.
Ja kann mir gut vorstellen das es nervt wenn man ständig danach gucken muss, dass die richtige Seite oben ist. Beim reinen Klickpedal kann ich mir aber gut vorstellen das ich durch die ewige Zwangshaltung Probleme mit den Füßen bekomme und mir wünschen würde ich könnte mal auf die Flatseite wechseln und zum Beispiel mal mit dem Mittelfuß treten.
 

Pan Tau

Die Melone machts...
Dabei seit
6. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
57
Standort
Berlin (Pankow)
Ja kann mir gut vorstellen das es nervt wenn man ständig danach gucken muss, dass die richtige Seite oben ist.
Das war bei mir nur die ersten ~ 100 Kilometer nach dem Umstieg so.

Beim reinen Klickpedal kann ich mir aber gut vorstellen das ich durch die ewige Zwangshaltung Probleme mit den Füßen bekomme und mir wünschen würde ich könnte mal auf die Flatseite wechseln und zum Beispiel mal mit dem Mittelfuß treten.
Da kann ich Dir nur zustimmen! Im Sommer bin ich den Fernradweg Berlin-Kopenhagen gefahren und war sehr froh, dass ich Hybridpedale und bequeme Tourenschuhe hatte.
 

randinneur

gekühlt streichzart
Dabei seit
8. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
1.736
Das sind die ersten Hybridpedale, die mich völlig überzeugt haben! Ich habe die am Stadtrad. Die Reflektoren kann mann ohne Weiteres entfernen, wenn man das will und sie sind relativ dezent. Die Plattformseite mit Pins ist völlig ausreichend, auch bei Regen. Ganz andere Dimension als die PD-A530er. Den nötigen "Reflex" für die Pedaldrehung hat man sich in ein paar Fahrten angewöhnt. Da denk ich gar nicht mehr drüber nach.

Zur Frage: Ich fahre die Giro Terraduro seit geraumer Zeit. Mit denen mache ich so ziemlich alles. Was mir besonders gut gefällt: Die Sohle ist konkav, der Cleat knirscht allerseltenst beim Gehen (was richtig nerven kann). Steif genug ist er trotzdem und sieht nicht aus wie ein Transformer am Fuß.

Ansonsten macht man mit Shimano nix falsch mMn. Da gibt's einige Casual-Modelle, die gut passen. Specialized Tahoe wäre noch zu nennen, oder Sidi Epic.
 
Dabei seit
5. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
362
@DireStreets

Warum möchtest du Dir denn ausgerechnet für längere Touren Klickpedale zulegen, bzw. was versprichst Du Dir davon?
Hilft nicht auch oder gerade bei längeren Touren die bessere Kraftübertragung? Ist jetzt blanke Vermutung, aber ich würde denken, dass man mit Klicks etwas weniger Kraft braucht, was an langen Tagen ja durchaus hilfreich sein kann..
 
Dabei seit
10. April 2002
Punkte für Reaktionen
337
Standort
Hamburg
@Flo1234 Ja, deswegen habe ich den TE ja gefragt. In meinem Fall ist es so, dass ich die Klickies auf Trainingsrunden & Tagestouren gerne fahre, weil ich da eben nichts mache, außer Fahrrad zu fahren und da die Kraftübertragung / Geschwindigkeit VIELLEICHT ein wenig besser ist - zumindest bildet man es sich ein... :ka:

Auf meinen längeren Mehrtagestouren fahre ich aber mittlerweile wieder ganz gerne ohne Klickpedale, weil ICH da auch mal zu Fuß unterwegs bin, um was anzuschauen, es gerade nicht um 5Min hin oder her bzw. die letzten Körner gehen soll und ein potentielles Schmerzrisiko durch die fixierte Haltung gebannt wird.

Aber ich hab jetzt auch keine "wenn ich mit Klickies fahre, bin ich im Schnitt 2km/h schneller unterwegs" Gleichung im Kopf. Vielleicht haben andere ja andere Erfahrungen (oder gar Zahlen).
 
Dabei seit
5. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
362
@Flo1234 Ja, deswegen habe ich den TE ja gefragt. In meinem Fall ist es so, dass ich die Klickies auf Trainingsrunden & Tagestouren gerne fahre, weil ich da eben nichts mache, außer Fahrrad zu fahren und da die Kraftübertragung / Geschwindigkeit VIELLEICHT ein wenig besser ist - zumindest bildet man es sich ein... :ka:

Auf meinen längeren Mehrtagestouren fahre ich aber mittlerweile wieder ganz gerne ohne Klickpedale, weil ICH da auch mal zu Fuß unterwegs bin, um was anzuschauen, es gerade nicht um 5Min hin oder her bzw. die letzten Körner gehen soll und ein potentielles Schmerzrisiko durch die fixierte Haltung gebannt wird.

Aber ich hab jetzt auch keine "wenn ich mit Klickies fahre, bin ich im Schnitt 2km/h schneller unterwegs" Gleichung im Kopf. Vielleicht haben andere ja andere Erfahrungen (oder gar Zahlen).
Verstehe ich! ich fahre mit den quoc pham Schuhen, mit denen man kilometerweit laufen kann. Dafür sind die dann auch nicht sonderlich effizient in der Kraftübertragung :D
 
Dabei seit
15. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Leipzig
@pefro Ich möchte mit den Klickpedalen meine Muskulatur vielseitiger тrainieren. Dem "potentiellen Schmerzrisiko durch die fixierte Haltung"
entgehe ich ja dadurch das ich mir Hybridpedale zulege.

Die bessere Kraftübertragung ist natürlich nice, aber da ich schon breiten Lenker und relativ aufrechte Sitzposition fahre, ist das für mich ein willkommener Nebeneffekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

[email protected]

einer mit 29er
Dabei seit
31. August 2001
Punkte für Reaktionen
625
Standort
CH - Embrach
Ich fahre ja auch die Shimano SH-XM900: Nein, Das Klick-Cleat hat beim gehen keinen direkten Bodenkontakt. Man hört also nichts. Meine Schuhe sind jedoch erst ein Jahr alt. Die Sohle ist also noch nicht sehr abgenutzt.
 

Aninaj

Red Devil Rider :D
Dabei seit
17. März 2015
Punkte für Reaktionen
1.365
Standort
Rhein-Neckar-Kreis
Ich fahre die PD-T421. Die haben den Vorteil, dass sie extrem leicht ein- und ausklicken, ich beim fahren aber trotzem nie ungewollt aus dem Pedal "rutsche". Die zweite Seite ist mit normalen Schuhen auch ganz ordentlich zu fahren.

Dazu fahre ich den SH-CT80N von Shimano. Mit dem kann man auch ganz gut mal ne längere Strecke laufen. Hatte ich als einziges paar Schuhe bei der Tour Berlin - Kopenhagen und auf der Via Claudia Augusta an. Durch die lange Schnürrung kann man den Schuh sehr gut an den Fuß anpassen.
 

Aninaj

Red Devil Rider :D
Dabei seit
17. März 2015
Punkte für Reaktionen
1.365
Standort
Rhein-Neckar-Kreis
Klingt super, kann man auch die Vorspannung der Feder bei anderen Modellen wie den Shimano PD-T8000 einstellen?
Die Vorspannung kann auch nochmal angepaßt werden. Die härteste Einstellung entspricht dabei dann aber eher einen weichen Einstellung beim Standard Klicksystem von Shimano.

Mit den normalen Klickpedalen von Shimano hatte ich immer ein Problem mit dem ausklicken, selbst bei der leichtesten Einstellung. Bei den Click'r Pedalen muss ich nicht mehr an ein- und ausklicken denken. Das geht wie von allein. Manchmal merke ich auch gar nicht, ob ich eingeklickt bin, weil das so weich geht. Mag sicher auch nicht jeder, für mich ist es das bisher beste System.
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte für Reaktionen
7.493
Dazu suche ich noch einen passenden bequemen Schuh mit dem man auch mal ein paar Meter gehen kann.
Da mußt du dich entscheiden. Viel Radfahren -> etwas härtere Sohle. Viel Fußmarsch -> weichere Sohle.

Längere Strecken mit weicher Sohle sind nicht besonders erfreulich, weil die Cleats doch punktuell drücken. Harte Sohle ist da ok, aber du watschelst beim Gehen wie ne Ente.
 
Dabei seit
10. April 2002
Punkte für Reaktionen
337
Standort
Hamburg
Verstehe ich! ich fahre mit den quoc pham Schuhen, mit denen man kilometerweit laufen kann. Dafür sind die dann auch nicht sonderlich effizient in der Kraftübertragung :D
Drückt da denn nicht irgendwann der Cleat, wenn die Sohle so weich ist?


@pefro...Dem "potentiellen Schmerzrisiko durch die fixierte Haltung"
entgehe ich ja dadurch das ich mir Hybridpedale zulege.
...
Da unterliegst Du vielleicht einem Missverständnis. Zumindest bei den Hybridpedalen die ich bisher gefahren bin, war es eine schlechte Idee, mit den Radschuhen auf der ausgeklickten Seite zu fahren - sicher nichts für viele Kilometer. Aber es heißt ja auch nicht, dass jeder Schmerzen bekommt, der Klickpedale fährt. Es gibt viele, die damit super zurecht kommen - aber viele Kniebeschwerden hängen halt offensichtlich auch mit den Klickies zusammen.
 
Dabei seit
15. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Leipzig
@pefro Ich denke man kann aber mal ab und zu mit dem Mittelfuß treten zur Abwechslung. Wenn ich mal längere Etappen ohne Klick fahren will kann man die Cleats schnell abschrauben oder?
 
Oben