Beratung neue Laufrad Satz

Dabei seit
15. Juni 2014
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,

ich brauche für mein Rocky Mountain Instinct 950 einen neuen Laufradsatz.
Zur Zeit habe ich die Rocky Mountain Inferno 27 (SLX) 29" , diese sind aber leider so abgenutzt das neue her müssen.

Ich habe Vorne : Eine Steckache von 130X15
und
Hinten 155 X 12
Ich habe eine 10 Fach Kassette
Preislich wollte ich so bis ca.350 Euro gehen.

Habe hier was gefunden:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/WH-M8020-TL-XT-Disc-Center-Lock-29-Laufradsatz-p43980/
Nur leider ist hinten das Maß zu klein.


Kann mir einer Tipp geben für neue Laufräder.



Worauf muss ich bei Kauf achten, also Bezeichnung usw.
Ich würde gerne einen Laufradsatz habend er Robust ist aber gleichzeitig hohe Laufleistung liefert.
Gewicht sollte gering sein ist aber nicht der ausschlaggebende Punkt.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß
Lockslay
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.540
Ort
Nordbaden
Die Längen der Steckachsen sind nicht die Maße, nach denen man sich beim LRS-Kauf richtet. Du hast wahrscheinlich vorne 100 x 15 mm und hinten 12 x 142.
Oder steht da irgendwas von Boost an Gabel oder Hinterbau? Aus welchem Jahr stammt das Rad denn?

Der gepostete LRS ist doch 80 € über Budget?
Wenn ich mit den Abmessungen richtig liege, würde der XT-LRS aber passen. Eine Alternative wäre z. B. der hier: https://www.actionsports.de/dt-swis...5-comp-race-laufradsatz-29er-1840g-4176?c=168
Allerdings nur, wenn sie die Naben in der richtigen Variante verbauen. Dazu steht im Text nichts. Auf den Fotos ist die Variante für Schnellspanner abgebildet. Die würde zu Mehrkosten für die entsprechenden Endkappen führen.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.257
Ort
Köln
Was immer du da gemessen hast, damit findest du keine neuen Laufräder. Die Angaben sind immer Nabenbreite X Achs/Lochdurchmesser, sprich Breite der Ausfallenden am Rahmen bzw. Gabel X Durchmesser der Achse/Steckachse. Ich tippe in deinem Fall auf 100X15 mm und 142x12 mm.

Ansonsten Bremsaufnahme Centerlock oder 6 fach Schraubverbindung, Freilauf Shimano/SRAM oder SRAM XD, Felgenbreite...

Ich frage mich was man mit so einem Rad macht, damit die Laufräder so "abgenutzt" sind, das man sie auswechseln will.

Bei actionssport gibt es es auch einen Laufradkonfigurator https://www.actionsports.de/laufraeder/laufradkonfigurator/mtb-disc-29-zoll/?p=2
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.540
Ort
Nordbaden
Stimmt, hab's gerade mal durchgespielt. Mit DT Competition Race und Messingnippeln kommt man auf 1888g und 349 €. 46g kann man sparen für 20 € mit Alunippeln. Mit ner Atmosphere 25 XL (nur für leichtere Fahrer bzw. moderateren Einsatz, worauf der Umstand, dass der LRS des TE verschlissen ist, eher nicht hindeutet) wären auch 1722 g für 430 € drin.

20 € sparen lässt sich gegenüber der ersten Auswahl mit Sapim Race - Speichen. Werden sich in der Haltbarkeit eher nicht negativ bemerkbar machen, sind nur etwas schwerer als die DT Comp Race.
 
Oben Unten