Bergamont Big Air 6.1 2011 kaufen?

Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Homburg-Saar
Liebe Community,
ich bin fortgeschrittener Anfänger was Freeriding anbelangt und suche seit geraumer Zeit ein Radl(unter 2000€) für diesen Einstazzweck. Bei meiner Suche bin ich auf das günstige Bergamont Big Air 6.1 2011 gestoßen und habe über einen Kauf bei jehlebikes nachgedacht. Da es leider nur noch im Internet verfügbar ist, kann ich es nicht probefahren und danach beurteilen. Soweit ich es beurteilen kann, sind die Parts ganz ok.Hat jemand Erfahrungen mit dem Bike oder besitzt es ? Könnte man eine 2fache Kurbel mit Kettenführung dranbauen um es ein bisschen mehr Tourentauglicher zu machen? Funktioniert der Hinterbau gut und die Gabel gut?

Ich danke euch für eure Antworten vorab!:daumen:
Gruß,
dhfr95.
 

Bigair7luc

Luca Cramer
Dabei seit
16. September 2011
Punkte Reaktionen
0
Also ich fahre das 2010 Big Air 7.0 und bis jetzt ist alles super. Ich finde die Gabel im Big Air 6.1 nicht ganz so gut. Hat halt keine Compression. Es gibt noch coole Bikes in der Preisklasse die etwas besser sind aber das sind meistens Auslaufmodelle und daher so gut wie immer in der Rahmengröße S. Z.b. : http://www.biker-boarder.de/shopwar...eDE/Scott-Gambler-30-Brown-Green-2010-S-42-cm


Gruß vom Luc xD
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Homburg-Saar
@ rockstar: cool!
@bigairluc: hei das is ein downhiller, ich wollt mit mein radl noch einigermaßen touren fahren können (2faches kettenblatt dranmachen) und nicht nur Bergabfahren xD aber danke für deinen Tipp ^^
 

Werna

Flachlandrowdy
Dabei seit
23. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wiesloch
Hatte auch letztens die Entscheidung zwischen dem Bergamont und nem Freedy1 2011 hab mioch dann fürs Freddy entschieden und ich muss sagen es fährt sich wirklich geil könntest du dir ja auch mal ansehen
 
Dabei seit
7. September 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Essen
was wiegst du
ich wiege nun 102 kg und habe bald eine 600 feder drin die mir also viel besser gefällt.
Der hinterbau macht mir ein sehr guten eindruck also leichte touren gehen auf jeden fall aber bergab ist es meiner meinung nach am besten.
Das rad macht mir echt sehr viel spaß doch würde ich es lieber im laden kaufen.
Klar würde ich auch lieber ein demo8 1 fahren aber wehr hat so seine über 3000 euro in der ecke liegen als schüler dabei muss ich sagen dass demo ein dh und ein superprofi bike.
 
Dabei seit
30. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Homburg-Saar
Danke für eure Antworten. ich habe mich für das Rad entschieden, und besitze es seit nunmehr als 3,5 Monaten. Ich bin vollkommen zufrieden mit dem Rad. Ich werde jetzt die Domain gegen eine Boxxer team 2010 austauschen. Den dämpfer behalt ich noch ein bisl, bis er einem dhx5 weichen muss xDD
 
Oben