Bergamont big air und Fox 40 200mm--einbau

Dabei seit
30. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Kortelshütte
Hallo,
ich habe mir vor knapp 2 Monaten das Bergamont big air 6.8 Gekauft
und jetzt eine Fox 40 :D mit 200mm federweg. Frage:
Muss ich jetzt irgendwas an meinem Dämpfer verändern dass die Gabel wegen der Geometrie auch passt? In der PDF datei sieht man ndas der Dämpfer in den oberen löchern eingebaut ist bei mir ist er in den unteren löchern... was muss ich denn da ändern? Und was muss ich denn noch beachten dass ich den rahmen oder die Gabel nicht gleich schrotte?

Hier das Bergamont:
http://bergamont.de/html/bergamont/g/datenblaetter/DBBig_Air_68.pdf


Danke und Gruß
Maurice Fink
 

Korfu

WinnerWinnerChickenDinner
Dabei seit
1. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
2
Soweit ich weiß ist der Rahmen für eine Doppelbrücke nicht frei gegeben, würde erstmal bei Bergamont wegen der freigabe nach fragen.
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.826
Standort
Zürich
also an meinem ersatz freerider hält der rahmen ziemlich gut mit ner shiver DC...

und gibt genug leute die das ding mit DC fahren ohne probleme...

aber zur eigentlichen frage: ja geht problemfrei, allerdings solltest du den oberen dämpferschlitten GANZ vorne positionieren, und hinten im unteren loch... dann noch den radstand auf GANZ lang(hat dann hinten 182mm travel entgegen der von BG angegebenen 170mm).

sonst wird das fahrverhalten mies...
 
Dabei seit
12. März 2010
Punkte für Reaktionen
0
Servus,

ich habe auch ne Boxxer in meinem Bergamont Big Air nur hab ich das 6.9 is ja aber fast das selbe läuft sau gut von der einbauhöhe geht es ja und ich mein was isn anderster von der hebelwirkung als bei einer normalen SingelCrown Gabel :D Aber die Fox isn bisschen zu übertrieben ! Mach Boxxer rein ;)

LG hoffe ich konnte dir weiterhelfen
 
Oben