1. Der MTB-News Kalender 2019 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.
    Information ausblenden

Bergradeln im Bergischen Land

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. TAU

    TAU Guest

    OK ich bin um 12:30h am Turm

    Gruß
    Thomas
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Hallo Gemeinde,

    Die Submarine Tour Wupperberge wurde ihrem Namen gerecht und verdient eindeutig den goldenen Hakle Feucht Award 2004. Nicht, das sie etwa Sch$%$e war, es wurde nur extrem nass, Gott sei Dank nur von unten :p , was auch nicht anders zu erwarten war. Obwohl, wenn Rinnsale zu Flüssen werden, man auf gerader Strecke die schönsten Drifts hinlegen kann und das Rad zum Highsider ansetzt, ist Schluss mit lustig. :D

    Dafür war die Gruppe mit Thomas aka TAU und mir sehr übersichtlich. Er hat sich dann aber tapfer durch den Bergischen Dschungel gekämpft und doch etwas Spaß gehabt. ;) Ich hätte aber doch lieber liebliches Maiwetter mit staubigen Trails. :daumen:

    Grüsse

    Michael
     
  4. TAU

    TAU Guest

    Staubiges Wetter wär zwar trockener gewesen, aber dann hätte ich nicht den netten Drift von Dir bewundern können, der ja fast in der Umarmung eines doch dickeren Baumes geendet wäre.
    Sah klasse aus. :daumen:

    Spaß hat's auf jeden Fall gemacht.

    Gruß Thomas
     


  5. Hallo Freunde des gepflegten Bergradelns!

    Da ich mich ja schlecht selbst loben kann :D , siehe oben.

    Da die Erstausgabe gut angekommen ist, habe ich für den 05.06 eine Neuauflage eingeplant, siehe hier
     
  6. Handlampe

    Handlampe Team Tomburg

    Dabei seit
    01/2004
    Hi Micha

    Wir sind am Samstag in den Wupperbergen unterwegs.
     
  7. Hallöle Uwe,

    Uff, und ich dachte, du könntest Gedanken lesen, siehe in eurer Hausthread. Als ich fertig geschrieben hatte, schriebst du was von Einladung und Bergisch. :D Falls sich für meine Tour keiner meldet, schließ ich mich an. ;). Wie wärs mit Sonntag im Hürtgenwald?

    Grüsse

    Michael
     
  8. Nabend Gemeinde,

    probieren wir doch nochmal eine kleine Tour im Bergischen Land anzubieten: Samstag, 26.06., 13.00, Startpunkt und Anfahrt siehe Anlage. Termin wurde in den Fahrgemeinschaften eingetragen.

    Rund um Engelskirchen: Kernige Runde mit heftigen Auf- und Abfahrten, Singeltrails, schönen Aussichten von der Hohen Warte und bei schönem Wetter auch auf Köln :D , ca. 50 km und 1500 hm

    Karte auf meiner Homepage unter GPS Touren.

    Grüsse

    Michael
     

    Anhänge:

  9. @on any sunday

    Was würden wir machen, wenn es uns Escher nicht geben würde. Die MTB-Szene in Köln und Umgebung wäre tot ;)

    Gruß
    Hardy
     
  10. Tach Gemeinde,

    frisch gestärkt aus der Schweiz :D hätte ich wieder eine kleine Tour im Bergischen Land anzubieten: Samstag, 24.07., Start 13 Uhr, Startpunkt etc. siehe hier

    Rund um Lindlar. Schöne, längere Runde durchs Bergische mit fiesen Steigungen und versteckten Singeltrails, vorbei an Steinbrüchen, Zwergenhöhlen und Schloß Eibach, sehr geringer Straßenanteil ;-). ca. 55 km und 1100 hm

    Grüsse

    Michael
     
  11. @on any sunday

    wie ich sehe, haben sich dann doch ein paar Biker gefunden, die sich mit Dir auf die Bergische Runde trauen.

    55 Kilometer mit 1100 Höhenmeter scheint bei mittleren Tempo ein strammes Programm zu werden. Dann war unsere Feierabendrunde am Mittwoch dann doch eher etwas zum Einrollen :confused:

    Mikkael kann dann froh sein, dass ich als Bremklotz dabei bin :D

    Ich habe für Sonntag vorsorglich alle Aktivitäten abgesagt.

    Bis morgen
    Hardy
     
  12. mikkael

    mikkael Trailblazer

    Dabei seit
    08/2003
    :mad:
    Endlich gibt's ne g'scheite Bike-Runde, fängst du mit "Bremsklotzerei" an! Da du alles abgesagt hast, Hardy, kann es am Sonntag richtig langweilig werden: Fahr doch die Eifel-Runde mit an_irgendeinem_sonntag!

    Die Runde am Mittwoch war nicht einmal "Warm-Up!", :p :p

    bah!

    Mikkael
     
  13. @mikkael

    Ich habe den Sonntag abgesagt, damit ich Montag wieder arbeitsfähig bin :D

    Ansonsten reichen mir jetzt Deine Frechheiten. Meine vornehme Zurückhaltung werde ich über Bord werfen und meine gute Kinderstube werde ich vergessen: morgen zählt nur noch am Berg !

    Gruß
    Hardy
     
  14. mikkael

    mikkael Trailblazer

    Dabei seit
    08/2003
    :cool: :daumen:

    Ich werde mich gut benehmen und ganz brav hinterher fahren!

    VG Mikkael
     
  15. @mikkael

    Dass Du brav bist, mag ja neu sein, aber wo ist jetzt die Neugikeit mit dem Hinterherfahren :lol:

    Gruß
    Hardy
     
  16. Hallo miteinander,

    erst einmal möchte ich mich bei on any sunday für das hervorragende Tourguiding bedanken. Er hat die Sache einfach im Griff. Seine Touren sind sicherlich nicht ganz einfach, zumindestens für mich, aber er holt das Beste aus dem jeweiligen Gebiet heraus. Der Mann versteht sein Handwerk :daumen:

    backloop steht heute eindeutig das Trikot des angriffslustigsten und kämpferistischen Biker am Berg zu. Aber auch seine Downhill-Fähigkeiten haben mich stark beeindruckt. Ist schon verwunderlich, was alles möglich ist, wenn man die Sache beherrscht :daumen:

    Was ich nicht ahnen konnte und auch nicht wusste, Mikkael hat den Antritt von Lance. Während ich versuche mit Konstanz und steigenden Tempo (soweit die Theorie) die Bergwertungen zu erringen, springt er einfach aus dem Feld und fliegt die Berge hoch. Shit nochmal, dass ist nicht fair :confused:

    Ich selbst nehme die Erfahrung mit, dass Ortskenntnis wahnsinnig hilft. Heute war alles vollkommen neu für mich. Da fehlt dann einfach die Einteilung der Kräfte. Am Ende ging es zwar, aber zwischendurch habe ich dann schon öfters die Krise bekommen.

    spiridon64 gehört mein Respekt, dass er trotz müder Beine die Tour bis zum Ende durchgezogen hat. Das war wohl eine pure Energieleistung :daumen:

    Auch heute hat sich gezeigt, dass ich ein kritisches Verhältnis zum Tretlager von franG habe. Immer wenn ich dabei bin, fängt es an zu knarren. Naja, wir werden das Rätsel bestimmt irgendwann lüften :D

    Gruß
    Hardy
     
  17. Danke an @on any sunday. Hast uns super Tour gezeigt. War ja oft eine regelrechte Schlammschlacht :)
    @hardy aus K: Ja,Heute hat mir mein Power Bar Riegel gefehlt.
    Die Kraft hat jedenfalls gereicht, um zum Stadtgarten von Hürth mit dem Rad zu fahren und retour ;) . Ein paar Bier mussten schon sein.


    Gruss Spiridon64
     
  18. mikkael

    mikkael Trailblazer

    Dabei seit
    08/2003
    Schöne Runde, viele schöne Trails, wenig Strasse, wie üblich von Michael!
    Wie üblich von ihm war allerdings auch der zweite Teil der Tour wo wir keine "fiesen Anstiege" mehr hatten. Hmm, ganz ordentlich!

    Dabei waren:
    Hardy alias Hardy
    Michael alias on_any_sunday
    Thomas alias Backloop
    Frank alias FranG
    Christoph alias Spiridon64
    und ich, Mikkael alias Mikkael

    ääähm.. wie gross angekündigt, wollte Hardy es mir am Berg richtig zeigen wo es lang geht.
    Daraus wurde das: :lol:

    [​IMG]
    Sinnbild der Tour: Sorry, hardy, es muss sein!

    Ansonsten wurde auch ab und zu mal geradelt Bis zu "Claudia"

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Hier alle Fotos aus der Tour de Lindlar

    Am Ende war's um die 50 km, um die 1100HM.

    Treffpunkte und ich, wir werden niemals Freunde! Nochmals ein dickes "Sorry" für die unnötige Anstrengung am Anfang und danke, dass es trotzdem geklappt hat.

    ..wie ein weiser Biker immer wieder sagen pflegt: Nach der Tour ist vor der Tour!

    VG Mikkael
     
  19. Liebe Tourengeher und Freireiter. :lol:

    Finde ich gut, die werten Teilnehmer schreiben die Tourennachschau und der Guide spart sich wertvolle Lebenszeit, tolle Arbeitsteilung. ;)

    Ich entnehme aus den Kritiken, das ich eigentlich Geld für diese wohlfeile Dienstleistung nehmen könnte. Für mehrmalige Teilnahme räume ich auch einen Rabatt ein. :D

    Für Mikkael würde ich auch für kleines Geld einen Leitfaden erstellen: Wie finde ich trotz GPS zum vorgesehen Startplatz? :cool:

    @all Schon erstaunlich, wie gut man seine totale körperliche Erschöpfung verstecken kann. ;)

    Bis zur nächsten Veranstaltung in diesem Theater.

    Grüsse

    Michael
     
  20. Im Angebot: Der Klassiker um die Dhünntalsperre, guckst du hier.

    Grüsse

    Michael
     
  21. @on any sunday

    Wie Du bereits vielleicht schon gelesen hast, habe ich ein wunderschönes, silbernes Cross Treking-Rad mit gefederter Sattelstütze von meinen Vater geschenkt bekommen :)

    Ich überlege nun die ganze Zeit, ob ich es nicht auf Deiner Dhünntalsperrenumrundung am Sonntag einweihen soll. Aber ich habe noch ein Problem, dass ich vorher lösen muss: ich würde gerne meinen Trinkrucksack in den Satteltaschen verstauen, aber die Trinkleitung ist einfach nicht lang genug :heul:

    Gruß
    Hardy
     
  22. juchhu

    juchhu Testfahrer

    Dabei seit
    07/2003
    Tach, jetzt mach ich mir aber ernsthaft Sorgen. Bist Du bei Deinem Schweizer Urlaub gestürzt? Hat Dir wahrscheinlich garnichts ausgemacht ausgemacht, ausgemacht :confused:

    Wie, mit ein Cross-trecking-Rad round about the Dhünntalsperre?! Gefederte Sattelstütze ist bei älteren Herrschaften durch aus akzeptabel, aber bitte Satteltaschen mit 20 Liter Getränkereservoir unter Umständen mit Normal- und Superbefüllung??? :D

    Vollschaden? NO, sagt die Style-Police. :mad:

    Aber ich ahne schon die nächste Feierabendtour mit Hardy_aus_k::)

    Mit dem gefedertem Cross-Trecking Rad und gefüllten Satteltaschen auf dem Radweg am Rhein nach Zons. Supi, Steigungen und Trailanforderungen ohne Ende.:daumen:

    Jetzt weiß ich auch, warum Du schmählichst die Teilnahme an meinen Fahrkurs verweigerst: Bei den Anforderungen des Anfänger-Fahrkurses haust Du ruckzuck Dein schönes Cross-Treckingrad in die Wicken bzw. bleibst auf schmalen Trails zwischen Bäumen mit den gefüllten Satteltaschen hängen :lol:

    Als weiteres Zubehör empfiehlen sich noch

    a) eine Kinderhupe aus weichem Gummi a la 'Elliot - das Schmunzelmonster' und
    b) ein batteriebetriebenes Lenkerradio und
    c) Mofa-Seitenspiegel in den Ausführung li./re. und
    d) Windabweiserscheibe aus schlagfestem Plexiglas.

    Üb' schon mal und halte Deine Erfahrungen fest, damit ich in frühestens 25 Jahren darauf zurückgereifen kann, falls mich die Kräfte und Lust zum MTB-Fahren verlassen haben :lol:

    Nichts für ungut, Hardy auch 'Elliot - das Schmunzelmonster' genannt,

    CU on the Trails oder vielleicht beim nächsten Fahrkurs, selbstverständlich auf gerne mit gefedertem Cross-Trecking-Rad. Denn, schließlich können alle Übungen auch geschoben werden :lol:

    VG Martin
     
  23. Mach das ruhig und du wirst garantiert mehr als ein Problem bekommen. :D
    Ich hätte aber noch einen alten Benzinschlauch im Angebot, ist ja für Treibstoff zugelassen. Ich wußte auch noch nicht, das Magenprobleme zerstörerische Auswirkungen auf das Hirn haben. :lol:

    Kopfkratz

    Michael
     
  24. stahlgabi

    stahlgabi SportsInTeam

    Dabei seit
    10/2003
    Jungs, zu Eurer Kuriositätensammlung kann ich auch etwas beisteuern.

    Anno 2004 machte sich eine 12köpfige Gruppe mutiger Zweiradrecken auf den Weg die Alpen zu überqueren. Die edelsten Rösser wurden da auf Hannibals Spuren geschickt . . . mit einer Ausnahme: ein Cannondale mit . . . SEITENSTÄNDER !

    Und gerade dieser Ständer wurde beinahe zum Verhängnis . . . fast wäre das edle Teil ins Val d'Uina gestürzt - natürlich ohne Reiter.

    Grüßle Gabi :wink:
     
  25. @juchhu

    Die Singletrails, die vom Radweg runter an den Rhein gehen, sind nicht zu unterschätzen. Dort wurde schon oft der komplette Federweg meiner Sattelstütze benötigt.

    Ich nehme natürlich gerne teil, möchte aber darum bitten, dass die Slamons ein wenig weitergesteckt werden für mich. Zugegeben, die 28 Zoll-Räden rollen zwar wahnsinnig gut, aber die Wendigkeit leidet

    @on any sunday

    Bedenke immer dabei, dass ich mit meinem Auto viel öfters vor Deiner Haustüre vorbeifahre, als Du bei vor meiner :lol:

    Auch wenn ich abgenommen habe, bringe ich immer noch mindestens 20 Kilo mehr Gewicht auf die Waage :D

    Wo habe ich eigentlich den Baseballschläger mit den kleinen Dellen ?

    Also mein Lieber, das sollten dann genug Argumente sein, immer schön nett zu Deinem Nachbar zu sein !!!

    Gruß
    Hardy
     
  26. juchhu

    juchhu Testfahrer

    Dabei seit
    07/2003
    Oh, mein Gott, es ist schlimmer als ich befürchtet hatte. Er gibt mir eine pseudoehrliche Antwort :lol:

    Machst DU die Schlagtests zuerst immer an Deinem Kopf, oder woher kommen die kleinen Beulen? Jetzt sehe ich langsam klarer. Wer Cross-Trecking-Räder fährt, neigt zum autoaggressivem Verhalten.

    VG Martin