Berlin-Usedom Cross 06.06.2015

Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
21
Ort
Berlin
Ich nehme mal @elSchabei und @lupus_bhg als fest Teilnehmer auf, muss ungefähr die Teilnehmeranzahl wissen, da wie beschrieben ein festes Mittagessen bei KM124 auf uns wartet.

@mod31 Zu langsam wollt ich es nicht angehen lassen, aber auch kein Rennen. Wir müssen am späten Nachmittag/frühen Abend noch die Fähre in Kamp erwischen. Es gibt etliche Waldautobahnen wo man gutes Tempo (25-30) machen kann, sonst wie es passt ohne groß zu trödeln.

Weitere Infos wie gesagt bei Facebook oder im Radreiseforum, wo die Idee auch herstammt : http://www.rad-forum.de/topics/1122401/BU24_Sport_6_6_2015#Post1122401
 

titzy

Dauerradler
Dabei seit
5. Mai 2011
Punkte Reaktionen
284
Ort
grosses B, direkt mittendrin
Es gibt etliche Waldautobahnen wo man gutes Tempo (25-30) machen kann, sonst wie es passt ohne groß zu trödeln.
Kann ich soweit bestätigen, gab echt etliche Abschnitte wo das problemlos möglich war.
Ich erinnere mich noch an einem knappen 21er Gesamtschnitt mit ein paar kleinen Pausen, die ich auf dem Navi mal erspäht hatte.
Wir hatten aber auch keine Eile und noch etwas Übergepäck dabei.
 
Dabei seit
7. September 2011
Punkte Reaktionen
5
Ort
Böhrlin
Kann ich soweit bestätigen, gab echt etliche Abschnitte wo das problemlos möglich war.
Ich erinnere mich noch an einem knappen 21er Gesamtschnitt mit ein paar kleinen Pausen, die ich auf dem Navi mal erspäht hatte.
Wir hatten aber auch keine Eile und noch etwas Übergepäck dabei.
...aber ihr geht nicht mehr als Durchschnittsradler durch :D
 
Dabei seit
28. August 2008
Punkte Reaktionen
98
Das "Opfer" müsste ich dann wohl oder übel bringen,wenn ich mich den Jungs anschließen möchte.
Allerdings hiesse das, je nach Art der Anreise,allerspätestens um 5uhr los fahren,da bin ich mir noch unschlüssig.
Gibt ja,sollte ich mich dagegen entscheiden,auch noch einen alternativplan für's kommende We.

Na mal schauen...ist halt blöd das ich von der Spätschicht komme, sonst wäre der frühe start kein problem!
Sobald ich mich irgendwie mal entschieden haben sollte, geb ichs bescheid.
 
Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
56
Ort
LDS in BRB
Schliesse mich euch ungefähr bis zur Fähre in Kamp an und fahre dann den Bogen zurück zum Nachtlager am breiten Luzin.
Ankunftszeit in Pankow ist 6.38Uhr.
Entweder Ihr wartet die paar Minuten oder ich hole euch dann ein,Track ist ja vorhanden.
Bis Samstag in der Früh ;)
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
21
Ort
Berlin
Ok super. Wer übrigens Lust hat, am Vorabend gibts noch ein kleines Treffen und Essen im Restaurant Olivenbaum, Breite Str. 33, 13187 Berlin-Pankow, ab 18Uhr.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
15.481
Wir sind vorhin gut in Ueckermünde gelandet und auf ein Eis zum Strand. 204 km standen zum Schluss auf dem Tacho.
 

Anhänge

  • WP_20150606_003.jpg
    WP_20150606_003.jpg
    104,4 KB · Aufrufe: 6

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
15.481
Um die Beine nach dem gestrigen Tag zu testen und weil wir uns vermeintlich zu lange mit dem Frühstück aufgehalten hatten, sind wir die 32 km bis zum Pasewalker Bahnhof noch im Sturzflug gefahren (⌀ 33 km/h) :cool:

Schönes Sportwochenende!

Wir sind vorhin gut in Ueckermünde gelandet und auf ein Eis zum Strand. 204 km standen zum Schluss auf dem Tacho.

Auf dem Bild könnte man @elSchabei übrigens im Haff baden sehen :lol:
 
Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
56
Ort
LDS in BRB
@lupus_bhg 32km,da habt ihr ja richtig Strecke gemacht;)
Die Rückfahrt aus Feldberg war super,besonders natürlich die Wege um den breiten und schmalen Luzin,aber auch die diversen anderen Seen.
Hatte ganz vergessen das die Region ordentlich Potential für ausgedehnte Touren bietet,aber die Tour mit AG ist ja auch schon Jahre her.
Gab sogar ne Stullenpause:


Vielleicht fährt man dieses Jahr noch mal mit Zelt und S-Sack in die Region,habe dort etliche Stellen zum übernachten gesehen,teilweise sogar mit bereits gestapeltem Feuerholz.
Am Ende des We standen 360 km überwiegend Offroad gefahrener Wege auf der Uhr,kann man wiederholen.

Brandenburg,ein Traum!
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
15.481
Ich muss sagen, dass mir komischerweise insbesondere die welligen Felder an den Waldrändern gut gefallen haben. Wobei ich dafür nicht das rechte Rad hatte. Und die Brohmer Berge fand' ich schön. Da war ich komischerweise noch nie.
 

titzy

Dauerradler
Dabei seit
5. Mai 2011
Punkte Reaktionen
284
Ort
grosses B, direkt mittendrin
Wer ist denn hier eigentlich bis zum finale Punkt nach Usedom mit gefahren?
Wie mir heute auf der Stammtischrunde zu Ohren gekommen ist (leider nicht aus erster Hand) soll es ja doch recht viel Schwund bei euch auf der Strecke gegeben haben ...
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
15.481
Einer ist in Bandelow geblieben, Gotti ist in den Brohmer Bergen"verschollen gegangen", elSchabei und ich sind zwischen Ducherow und Leopoldshagen abgebogen und der Rest sollte zumindest bis Kamp gefahren sein. Vermutlich auch bis Usedom. Waren dann also noch 5.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
15.481
Waren wir zu Beginn nicht 9? Aber du hast Recht, irgendwie waren doch nur 4 übrig. Aber natürlich meinte ich den Fährmann. So er noch da gewesen ist...
 
Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
56
Ort
LDS in BRB
War eigentlich Schade,da mein ursprünglicher Plan schon vorsah,die Jungs bis zur Fähre zu begleiten.
Das Tempo vor der Mittagspause in Bandelow war leider einfach zu langsam und so blieb am Ende keine Zeit mehr,da ich ja noch weiter wollte.
Aber kurz nach meinem "Ausstiegspunkt" wäre es eh auf dem Radweg weiter gegangen.
Fahre die Strecke dann noch mal im Juli bis Karlshagen,ist eine gute Alternative zum Berlin-Usedom Radweg.
 

titzy

Dauerradler
Dabei seit
5. Mai 2011
Punkte Reaktionen
284
Ort
grosses B, direkt mittendrin
Ja die Strecke ist schon echt Top! Super um schön Autofrei und im Gelände dort hoch zu kommen.
@Gotti1 Das werde ich mal auf dem Schirm behalten!
Vielleicht sogar als 3 Tagestour? 1 Tag hin, 1 Tag baden + erkunden des Usedomer Hinterlandes und am 3. Tag zurück!
Schön mit Camping / Overnightern am Strand.
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
21
Ort
Berlin
Hallo Jungs, danke für die Mitfahrt, hat Spaß gemacht, war aber auch nicht unanstrengend bei der brütenden Hitze. Ein Mitfahrer hatte leider ein paar Probleme bzw. sich mit der Tour übernommen , durch das hinten warten bzw. Zwangspausen durch Krämpfe litt das Tempo für den Rest. Fand es dennoch fair ihn bis zur Pausenstelle mitzunehmen. Er ist dann mit der Bahn bis Anklam und dann bei der Straßentruppe weitergefahren.
Ja, wir waren nur 8 am Start, da der Alex bei Kamp zur Bahn in Anklam ist, sind wir halt zu dritt übergesetzt und bis Swinemünde weiter. Wurde nochmal etwas verwachsen:)
20150606_200600.jpg

Ein paar (wackelige) Bilder inkl. Vortour gibts hier zu sehen: KLICK

Da ich noch Freunde in Ückeritz besucht und etwas Strand eingelegt habe, bin ich erst gestern auf einer alternativen Semi-Crossstrecke zurück: TRACK
Waren auch nochmal 215Km, im Herzen McPomms gibt es wirklich ein par schöne abgelegene Orte und Strecken: mehr Bilder
20150609_122459_Richtone%252528HDR%252529.jpg


camera_Dirt1.jpg



PS: Wer nochmal will, bzw. nicht konnte; am 20.06. macht ein Bekannter eine ähnliche Tour: Transbrandenburg V4 Asphaltphobie
 
Oben Unten