Besserer Ersatz für Shimano B01 Bremsbeläge?

Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte Reaktionen
84
Ort
Bez. Scheibbs, NÖ
Hallo zusammen ,

suche für eine Shimano BR M 365/ 447 Bremse und Slx Bremsscheiben 180 bzw 203 einen besseren Ersatz
die Originalen sind nicht schlecht aber schnell abgenutzt, als Alternative hätte ich

Trickstuff 240 Power oder Std
Kool Stop KS D620
BBB BBS 53
Swissstop 15 Disc


oder gibt es sonst noch was brauchbares.
Es sollten organische Beläge sein, länger halten bissiger sein besser Bremsen und nicht quietschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.564
Ort
Nordbaden
Die TS Power sind als "Rennbremsbeläge" deklariert. Also super Bremskraft und Standfestigkeit, aber nicht gerade hohe Haltbarkeit. Mit denen wirst Du bei Deinen Anforderungen wohl eher nicht glücklich.

Die Anforderungen sind aber auch nicht gerade gering, möchte ich anmerken. Fehlt eigentlich nur noch, dass sie nicht über 10 €/Paar kosten dürfen...
 
Dabei seit
27. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
4
längere haltbarkeit und mehr bremskraft stehen nicht zwingend im widerspruch. aber es ist nicht leicht, das zu realisieren. wie @Geisterfahrer schon schrieb: die TS, die ich auch nutze, ankern extrem, aber reiben sich schnell runter. sinterbeläge halten dagegen deutlich länger, ankern aber nicht so

wie schon keith bontrager sagte: llight, strong, cheap: choose two
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte Reaktionen
84
Ort
Bez. Scheibbs, NÖ
Preis ist eher egal!
Versteht mich nicht falsch, die eierlegede Wollmilchsau wird’s nicht geben, ist mir klar!
Es sind ja auch die B01 nicht schlecht, billig, bremsen nicht schlecht, nur halt schnell runter.
Bremse 365 ist jetzt auch nicht so der Burner, hab schon von 180er Deore auf Slx Scheiben getauscht, jetzt sind die runter und ich tausche wahrscheinlich auf vorne hinten 203 Slx Scheiben.
Es ist halt für meine Frau, quietschen sollten sie nicht.
Sie ist beim Downhill halt sehr vorsichtig und es sind halt Passagen mit längeren Bremsungen dabei.
Ich will nicht das die Scheiben wieder so schnell runter sind, deshalb organische Beläge.
Das wichtigste ist Bremspower dann Standfestigkeit und dann kommt der Verschleiß.
Es hat auch jeder ein anderes empfinden andere Bremsen und andere witterungsverhältnisse, was das angeht also schwer zu vergleichen.
Es bliebe natürlich noch die Möglichkeit auf Slx Bremsen umzurüsten und dann hat man natürlich ganz andere Bremsbeläge mit viel größerer Auswahl.
Das lasse ich aber derzeit noch.
Wer hat auch die originalen B01 getauscht auf vielleicht eine der oben genannten oder ein anderes Produkt und sagt das oder das ist besser oder schlechter als die originalen.
Deswegen ist es ja ein Forum wo man diskutiert und ich bin für alles offen!Danke
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte Reaktionen
577
Ort
Odenwald | Pfalz
Es sollten organische Beläge sein, länger halten bissiger sein besser Bremsen und nicht quietschen.
Nimm die Trickstuff Standard. Der Produktname "standard" klingt zwar nicht sonderlich aufregend, aber die sind echt gut:

Ich fahre die am Hardtail an einer Shimano XT Bremse. Sie haben mehr als ausreichend Biss (auch bei meinem 90kg), quietschen nicht mehr oder weniger als die B01 und gefühlt halten sie recht lange. :daumen:
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
8.585
Ich kann die Trickstuff Standard auch sehr empfehlen. Bin die mit einer Piccola und einer XTR gefahren.
Nur unwesentlich weniger Power als die Power aber leiser und sehr viel haltbarer.

Das mit dem Namen kann ich unterstreichen der ist sehr unglücklich gewählt.
Eigentlich müssten die TS Standard Power heissen und die Power Race.
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte Reaktionen
281
Keine Werbung, sondern amtliche Tatsache (bike-Test und Mountainbike-Test): Kein Belag hält länger als unser Standard.

Kann ich keinen Meter nachvollziehen, bei meiner MT5. Die 8.P von Magura halten weit länger und haben den gleichen Biss. Hab grad den letzen Trickstuff verbaut und bin froh wenn der unten ist.
BBB hat mich jetzt auch nicht mehr vom Hocker gerissen, sehr unterschiedlichen Qualität bekommen.
 
Dabei seit
23. Mai 2020
Punkte Reaktionen
278
Ich habe mir vor kurzem auch eine neue Scheibe ,RT-64 , und dazu die Trickstuff ST an meiner Deore 6100 verbaut. Super viel power . ABER im nassen sind die Dinger EXTREM laut. Habe die bisher nur am VR montiert, hinten sind noch die originalen Shimano Beläge , die machen bei weitem nicht so einen Höllenlärm. Die Beläge haben jetzt gute 100KM drauf , und es wird nicht besser. Habe sie auch wie immer eingebremst.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.980
@Brewmaster und @DennisDuisburg : Ihr schließt von Einzelereignissen bzw. Einzelerfahrungen aufs Allgemeine. Selbstverständlich kann man im Einzelfall solche Erfahrungen machen. Aber wenn systematische Tests (bike, Mountainbike, unsere eigenen Messungen auf dem Prüfstand, und unzählige Berichte von Usern und Händlern, die teilweise den Standard-Belag gar nicht mehr verkaufen wollen, weil der schlecht für deren Umsatz ist), zu anderen Ergebnissen kommen, so glaube ich dem eher.

Bitte an @DennisDuisburg : Montier' doch die hinteren Beläge mal nach vorne und umgekehrt und schau, wie die Geräuschsituation dann ist. Aber erst einfahren, dann urteilen!
 
Dabei seit
23. Mai 2020
Punkte Reaktionen
278
@Mr. Tr!ckstuff , ich wollte bei weitem nicht eure Beläge pauschal schlecht reden. Das steht mir auch gar nicht zu, da es meine ersten Beläge von euch sind. Ich wollte lediglich mitteilen wie es BEI MIR der Fall ist.
Dein tip mit tauschen werde ich mal testen, denn ich kann mir auch vorstellen das es an der Scheiben/Belag Kombi liegt. Allerdings habe ich hinten zur Zeit noch eine andere Scheibe als vorne und diese ist auch wesentlich kleiner (203/160)
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.980
@Mr. Tr!ckstuff , ich wollte bei weitem nicht eure Beläge pauschal schlecht reden. Das steht mir auch gar nicht zu, da es meine ersten Beläge von euch sind. Ich wollte lediglich mitteilen wie es BEI MIR der Fall ist.
Dein tip mit tauschen werde ich mal testen, denn ich kann mir auch vorstellen das es an der Scheiben/Belag Kombi liegt. Allerdings habe ich hinten zur Zeit noch eine andere Scheibe als vorne und diese ist auch wesentlich kleiner (203/160)
Große Scheiben neigen ohnehin mehr zu Geräuschen als kleine. Aber vorn/hinten-tauschen kannst du natürlich trotzdem.
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte Reaktionen
281
@Brewmaster und @DennisDuisburg : Ihr schließt von Einzelereignissen bzw. Einzelerfahrungen aufs Allgemeine. Selbstverständlich kann man im Einzelfall solche Erfahrungen machen. Aber wenn systematische Tests (bike, Mountainbike, unsere eigenen Messungen auf dem Prüfstand, und unzählige Berichte von Usern und Händlern, die teilweise den Standard-Belag gar nicht mehr verkaufen wollen, weil der schlecht für deren Umsatz ist), zu anderen Ergebnissen kommen, so glaube ich dem eher.

Bitte an @DennisDuisburg : Montier' doch die hinteren Beläge mal nach vorne und umgekehrt und schau, wie die Geräuschsituation dann ist. Aber erst einfahren, dann urteilen!

Ja genau, leider hatte ich auch diese Tests gelesen und Ihren Belag oder die von BBB gekauft und nein, deswegen werden sie nicht besser. Natürlich haben Sie als Hersteller mehr Erfahrung mit Ihrem Produkt, nur deshalb wird meine Erfahrung damit nicht besser oder schlechter und meine war mit Ihren Belägen eher schlecht. Punkt aus und das steht mir zu hier zu schreiben. Was soll ich Ihr Produkt loben, wenn es für mich nicht funktioniert hat? Der erste Satz BBB hat auch sehr gut gehalten und ich hätte sie wieder gekauft, aber dann erneut 2 mal verbaut und nichts wars. Daher kaufe ich auch diese nicht mehr.

Mit den 7C hatte ich auch schon schwankungen, aber mit den 8.P lief es immer gut und damit hat es sich erledigt und ich kaufe keine anderen mehr.
 
Dabei seit
4. September 2010
Punkte Reaktionen
281
Du freust Dich über Verschleiß? Oder hast Du noch mehr an dem Belag zu beanstanden?

Ich habe heute mal nachgesehn und ganz vergessen, die Trickstuff sind schon wieder ausgebaut. Ich hatte die Ende Sep. eingesetzt und im Nov wieder wechseln müssen, ganz vergessen... Ging schon davon aus über den Winter zu kommen. Aber naja laut Herr Trickstuff und den "Tests" halten die ja ewig... und nein der Rest ist mir egal, weil ich kein DH fahre und damit kein höhre Bremsleistung erwarte, aber die hatten sie auch nicht geboten als die anderen. Leiser bei Nässe sind sie auch nicht wirklich.
 
Oben Unten