• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Besseres Klettern mit ungekröpfter Sattelstütze ??

CSB

Dabei seit
7. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
142
Standort
St. Galler Rheintal
Hallo zusammen !

Kann ich die "Bergauf-Leistung" meines Hardtails an sehr steilen Anstiegen dadurch verbessern daß ich meine gekröpfte Sattelstütze gegen eine gerade austausche ??

Eigentlich müsste die Gewichtsverteilung auf dem Bike bei beiden Stützen gleich sein, oder ? (Wegen Lot von Knie und Pedalachse!)

:confused: :confused: :confused: :confused:
 

lelebebbel

wieder dabei
Dabei seit
6. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Kanada
Wenn du dir die Sattelposition korrekt mit Hilfe des Knielots einstellst, dann verändert sich durch die Stütze doch überhaupt nichts

Bei der gekröpften klemmt der Sattel weiter vorne, bei der ungekröpften weiter hinten, aber in beiden Fällen sitzt er an der gleichen Stelle.

Klettereigenschaften verbessern wegen Schwerpunktproblem? Längerer Vorbau!
 
A

Ambientkatz

Guest
Das kann ich mir nicht vorstellen.Die senkrecht nach unten wirkende Kraft (dein Gewicht) ist unabhängig von der Sattelstütze gleich. Unterschiedliche Ausführungen der Sattelstütze dienen in erster Linie zur Optimierung der Sitzposition wenn der Verstellbereich des Sattels nicht ausreicht.

(An steilen Anstiegen sitze ich eigentlich nie, irgendwie...)
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
37
Standort
MUC
Bei steilen Anstiegen sitzt man doch eh auf der Sattelspitze. Wenn die noch etwas weiter vorne wäre, könnte das helfen, aber in 99% stört es doch, weil die Geometrie dann einfach nicht mehr stimmt.
Irgendwo gab es mal eine Sattelstütze, wo man per schenllspanner die Niegung verstellen konnte. Der Sattel ging beim nach Vorne Kippen auch ein bisschen insgesamt nach vorne.
 

Thunderbird

Endurooo!
Dabei seit
24. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
17
Standort
Freiburg-Land
Das mit dem Lot und dem Knie stimmt schon, aber man kann
das Knie auch "ausrichten", indem man den Sattel höher stellt
und das ist am Berg auf jeden Fall von Vorteil.

Thb
 
Oben