Bestes Kidsbike unter 1000 Euro

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.795
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo Leute

Ich habe gerade überlegt, welches Kinderbike zwischen 900 und 1000 Euro wohl das beste ist. Ich selbst bin ja ziemlich mit VPACE verheiratet, werde aber von Bekannten immer wieder um Rat gefragt. Von Leuten halt, die nicht unbedingt ein VPACE Max benötigen. Die Bikes sollten leicht sein, eine Federgabel und möglichst hydraulische Scheinbenbremsen haben. 20, 24 und 26". Einsatzzweck allgemeines rumheizen und Familientouren, ohne sportliche Ambitionen.

Ich empfehle dann meistens die Woom Off Air. Allerdings auch, weil ich mich nicht wirklich bei dem Thema auskenne.

Was denkt ihr dazu? Und warum?
 
Dabei seit
28. Januar 2014
Punkte Reaktionen
64
Wir sind mit den Kania/Pyro immer gut gefahren. 20“, 24“ large, 26“ und parallel 26“ large. In blau waren die auch gut zwischen Mädchen und Jungs wechselbar. (26large in schwarz matt).

bei den Mädchen war das Gewicht entscheidend, der Sohn bekam ne Federgabel am 26“. Er wollte mit den Jungs ins Gelände und springen (und es musste cool sein).

Gewicht... da ginge aber beim Kania noch weniger ... hab ich beim 27.5“ Aufbau der Schwester gesehen.

bei uns Kaufgrund: Gewicht ..Gewicht ..Gewicht und weitervererbbarkeit zu den Geschwistern (das war mit dem blau perfekt)
 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.256
Ort
Waltenschwil
Ich finde das Naloo Hill Bill recht spannend. Die sind preislich unter Tausend. Alle mit Scheibenbremse, das 24er und 26er haben 'ne rst f1rst. Und die Geo ist auch nicht so altbacken wie bei den ansonten guten Pyros und Co...
Je nach Bedarf braucht kann man das dem Bedarf (Übersetzung, Gewicht) enstprechend tuenen. Nicht ganz so dolle find ich die mit 160mm doch recht lange Kurbel am 26er...
Aber ohne Kompromisse geht's in der Preisklasse eh nicht...
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.199
Ort
München
Vor allem die komische Geometrie. Steiler Lenkwinkel, flacher Sitzwinkel, lange Kettenstreben, sehr hoher Stack
Die LW und SW finde ich auch nicht so toll.
Beim Stack, BBdrop und Knick im Sitzrohr hat sich Woom imho aber tatsächlich was gedacht; das gibt den Kindern viel mehr ein sicheres Gefühl auf dem Bike.
Und damit sind wir hier natürlich bei der Zielgruppe für diese Bikes. Ich denke die richten sich eher an Kinder die mit MTB anfangen, dafür finde ich die auch genau richtig und durchdacht.
Für Kinder von amitioniert bikenden Eltern, die mit 10 schon im Verein Wettkämpfe fahren ist das natürlich garnix😉
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.250
Ort
Bornheim
Die LW und SW finde ich auch nicht so toll.
Beim Stack, BBdrop und Knick im Sitzrohr hat sich Woom imho aber tatsächlich was gedacht; das gibt den Kindern viel mehr ein sicheres Gefühl auf dem Bike.
Und damit sind wir hier natürlich bei der Zielgruppe für diese Bikes. Ich denke die richten sich eher an Kinder die mit MTB anfangen, dafür finde ich die auch genau richtig und durchdacht.
Für Kinder von amitioniert bikenden Eltern, die mit 10 schon im Verein Wettkämpfe fahren ist das natürlich garnix😉
Also zumindest die wooms bis 20" mit dem viel zu hohen Lenker machen es den Kids meiner Meinung nach viel schwerer gerade aus zu fahren, die meisten die man mit den Rädern hier sieht Eiern von rechts nach links...
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte Reaktionen
233
Neu:
BMC blast ist preislich wirklich gut.
Gebraucht:
Supurb und hot pepper. Die pepper Räder haben ne 1*8 Schaltung, RST First Air und kosten nur um 200€
26:
Ältere Specialized stumpjumper und Canyon grand Canyon wmn
 

Schnegge

Hardtailschluchtenwürfler
Dabei seit
5. August 2005
Punkte Reaktionen
1.256
Ort
Waltenschwil
Mir fällt nich das Creig von Islabike ein... Leider gibt es von dem keine Geometriedaten. Sieht aber nach einer brauchbaren Geometrie aus... Keine Ahnung wie es dort mittlerweile mit Verfügbarkeit und Versand runter von der Insel aussieht :ka:
 

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
7.683
Ort
CH-Basel
Bike der Woche
Bike der Woche
Naloo sind leider unnötig schwer.
Woom ist meiner Meinung nach völlig overrated und wirklich schlecht im Vergleich zu z.B. einem Pyro 16 oder 20.

Wir hatten als 16er ein Pepperbike, war ok.
Als 20er ein Kania/Pyro, top Bike, wurde von mir erleichtert, leider keine Scheibenbremse...
Als 24er haben wir, unter anderem, ein Force Forkys 24 selbst aufgebaut. Für die investierten 350€ ist es super!

Unser zweiter Sohn wird auf einen Canyon Offspring 16 starten und ab 20“ auf Vpace wechseln. Danach wird er den Führpark vom Grossen (Vpace Max26, RM Reaper 24 und Force Forkys) erben.
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
5.253
... werde aber von Bekannten immer wieder um Rat gefragt. Von Leuten halt, die nicht unbedingt ein VPACE Max benötigen. Die Bikes sollten leicht sein, eine Federgabel und möglichst hydraulische Scheinbenbremsen haben. 20, 24 und 26". Einsatzzweck allgemeines rumheizen und Familientouren, ohne sportliche Ambitionen.
geht mir auch so, und ne einfache Antwort ist schwierig.
Selber will ich ja sogar unbedingt basteln und kaufe mir meistens gebrauchte Bikes und Teile.

Deshalb hatte ich mir neulich ne Liste erstellt für bezahlbare auch auch halbwegs brauchbare Räder dies im Radladen neu gibt:

26ziger Mountainbike
mit Federgabel und Disc-Brakes, 800-1000€

27.5 er
Weder komplett noch alles in den heutigen Corona-Bike-Boom Zeiten auch lieferbar, aber eben als Anregung besser als Bekannte in nächstbesten Radladen irgendein schlechtes und sackschweres Cube-Bike für den Nachwuchs aufschwatzen zu lassen.

Für 20 und 24 hatte ich sowas auch, aber Modelle, Links und Verfügbarkeit ändern sich so schnell...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Mai 2020
Punkte Reaktionen
1
Was haltet ihr vom Trek Martin 8: https://www.trekbikes.com/de/de_DE/...country-mountainbikes/marlin/marlin8/p/34649/

Oder Giant STP 26

Mein Sohn hat jetzt Orbea Team Disc 24 mit RST First. Hier hat er auch bereits 10 Gänge.
Ich denke 12 wäre eine große und gute Steigerung für ihn
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
1.437
Bike der Woche
Bike der Woche
Naloo sind leider unnötig schwer.
Woom ist meiner Meinung nach völlig overrated und wirklich schlecht im Vergleich zu z.B. einem Pyro 16 oder 20.

Mein kleiner hat mit dem Pyro Sixteen angefangen und das war wirklich ein absolut tolles Rad. Super leicht, sehr hochwertig aufgebaut mit dem tiefen Einstig genau das was die Kids beim lernen brauchen. Ein Top Paket für den Preis und nochmal ein deutliche Sprung zu den (auch sehr guten) Whooms im Bekanntenkreis. Für mich mit das Beste Rad was in 16 Zoll verfügbar ist!

Daher bin ich erstmal bei der Marke geblieben und habe mir das Pyro Twenty Ultralight mit Felgenbremse für den Zwerg geholt. Die Marke/der Händler war sehr kulant und ich konnte das Bike ohne Schaltung kaufen und konnte (wertigere) Restekiste Teile verbaut. Ebenfalls ein tolles Rad und meines Erachtens braucht es in diesem Sektor/Alter noch nicht zwingend eine Federgabel oder Scheibenbremsen. Ich hatte früher auch keine und bin überall durch (und lebe noch).

Als nächstes würde es schwer, aber ich habe hier noch sehr hochwertige Teile in der Restekiste. Das wird direkt ein sehr kompaktes 26 Zoll... dann auch mit Gabel!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. August 2018
Punkte Reaktionen
0
Ich bin mal so frei (um kein neuen Beitrag aufzumachen)...
Welches bike wäre denn eher zu empfehlen...
Scott Scale rc 400 pro bike 24" oder Naloo Hill Bill MK2 24" ?
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte Reaktionen
233
Ich bin mal so frei (um kein neuen Beitrag aufzumachen)...
Welches bike wäre denn eher zu empfehlen...
Scott Scale rc 400 pro bike 24" oder Naloo Hill Bill MK2 24" ?
Das Scott würde ich nicht holen, höherer Wertverlust und für die Ausstattung zu teuer, dann schon eher woom Off oder kubikes trail.
 
Dabei seit
13. August 2018
Punkte Reaktionen
0
Kubikes hätte über 1kg weniger Gewicht bei fast gleichem Preiß (im Vergleich zum Off air). Muß mal die Geometrie von den beiden Vergleichen.
Das Woom ist ja angeblich etwas unbeliebter als die Kubikes.
Wie steht das Naloo zum Woom und Kubikes?
 
Oben Unten