Besuch und Bestellung bei Agresti

Dabei seit
5. August 2008
Punkte für Reaktionen
18
Und mit Starrgabel:love:
Nun mal ein paar kleine Daten:
Gewicht für den Rahmen mit Pulverbeschichtung liegt bei 1660g.
Starrgabel liegt bei 710g mit Pulver.
Das sind Daten wo man ein schönes und sehr leichtes Bike Aufbauen kann.
Danke für die XCR Info.

Das ist aber wirklich RICHTIG leicht. :eek:
Mein BOI Nachbau von ihm hat 760gr, was ja auch schon sehr fein ist.
 

ideallinie

Stahl lebt.
Dabei seit
27. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Macht der Herr Agresti denn nun schon in Columbus XCR? Auf der HP steht ja schon lange, dass das mal kommt, aber wann?
Einen Rennradrahmen hatte ich bei ihm schonmal in der Hand, der war
hochglanzpoliert und hatte sehr saubere Schweißnähte.
Das Problem beim MTB-Rahmen ist wohl, dass Columbus immer noch
keine tauglichen Kettenstreben liefern kann/will/tut.
Doch da könnte man evtl. auf Reynolds 953 ausweichen.

@greg: das Gewicht ist ja super, aber eigentlich eher typisch für
Life ohne Lack. Oder ist das der Spirit-Rohrsatz?
Auf weitere Bilder bin ich schon gespannt.
 
Dabei seit
16. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Bergstrasse
So nun wird es endlich fertig! Leider konnte Tune keine silberne Kurbel mehr liefern. Die 2011er gefällt mir nicht. Also eine schwarze gekauft und mit Hand geschliffen und poliert:daumen:
Dazu noch grossen Dank an "Luici Dekerf"

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Bergstrasse
Ganz so leicht ist das mit den Tune Kurbeln leider nicht. Denn man muss erst mal das Eloxal abbekommen. Mit Kugelstrahlen wird das Ergebnis leider nicht so wie auf dem Bild. Der Stern ist zum Beispiel kugelpoliert (dies ist matter ). Die Tune Leute haben so ein hartes Aluminium verbaut das man mit Kugelstrahlen leider nicht weit kommt. Alles selbst mit einen Legierungsexperten Ausprobiert. Mein Zahntechniker hat 3 komplette Tage gebraucht.
 

Raze

Chacun à son goût
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
567
Raze schau hier
Stern Kugelgestrahlt / Kurbel geschliefen und dann mit der Handpoliert
Hallo,

ich habe meine XTR 952/950 Kurbeln vom Eloxal mit den üblichen Haushaltsmittelchen befreit und einem Typen mitgegeben, der hochwertige Alufelgen wieder aufbereitet und so hinbekommt, daß sie wie Chrom glänzen.

Das hat dann genau wie bei Deiner handpolierten Kurbel ausgesehen. Ich habe ihr dann aber mit 000 Stahlwolle eine geschliffene Oberfläche verpaßt, weil mir das besser gefallen hat und zum Schutz der Oberfläche vorne ein dünne Steinschlagfolie von 3M verklebt.

Der Stern sieht für mich wie kugelgestrahlt aus, das ist eine andere Oberflächenbearbeitung und nicht mit dem Kugelpolieren zu vergleichen. Ich glaube, die ZASKAR`s wurden mit dem gleichen Verfahren (ball burnished) zum Hochglanz gebracht.

Viele Grüße raze
 
Dabei seit
19. August 2008
Punkte für Reaktionen
688
:daumen::daumen::daumen:

fast zu schade zum fahren. Toller Aufbau....

würde gerne mal ein paar fotos von der gabel sehen.
 
Dabei seit
19. August 2008
Punkte für Reaktionen
688
da gibt es einfach nichts dran auszusetzen, bis auf die Nokons, aber die mag ich grundsätzlich nicht, an keinem rad.
Schöne Rahmenfarbe...
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte für Reaktionen
4.358
Standort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
Jetzt noch ein schönes foto von der seite...richtig klassisch. geile farbe. Möchte endlich meines auch mal zeigen...leider noch beim lackierer...bald ist es auch für meines zeit.
 
Oben