Bewertung von China Teilen und Verkäufern

Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
558
Nachdem es hier immer wieder Erfahrungen mit Einkäufen aus China gibt, diese aber im Laberthread, etc. untergehen, soll das hier ein Übersichts-Thread werden.
Gelistet werden am besten:
  • Artikel mit genauer Bezeichnung,
  • wenn möglich den passenden Link
  • gute Erfahrungen mit bestimmtem Verkäufern (z.B. Korrespondenz) gemacht hat, diese auch verlinken oder den Händlernamen.
  • das Ergebnis: ist der Artikel, wie beschrieben, taugt der (für welches Einsatzgebiet), was ist zu beachten, etc.
Was hier NICHT hingehört ist die allg. Frage "In China kaufen, oder nicht".
Auch bitte ich, zwecks Übersicht, "ich mag jetzt einfach reden/mich beraten/was dagegen haben-Kommentare" anderswo zu führen.
Dies sollte eine reine Übersicht werden - mal sehen obs klappt, oder genauso eingeht, wie der 1x10 DIY Übersichts Thread.
Für Diskussionen, Beratung und allg. Fachsimpeln, bitte hier:
http://www.mtb-news.de/forum/t/china-teile-laber-thread.747673/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
558
Dann mache ich mal den Anfang:

Carbon-Sattelstütze in 30.8:
http://www.aliexpress.com/snapshot/6433488167.html?orderId=65300861352138

  • Gekauft beim Store: kiss kiss (?!)
  • 30,8mm / 350mm / gewogene 220g
  • War recht schnell da - ca. 14 Tage nach Bestellung,
  • gut verpackt,
  • ausgewiesen als "Geschenk", war auch nicht im Zoll, hätte eh nur 16,95 Euro gekostet.
  • Verarbeitung ist gut, das Carbon sieht auch relativ dick und gleichmäßig aus, an der Sattelaufnahme sind recht schwere Schrauben verbaut - an denen kann man bestimmt noch viel Gewicht sparen.
 
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
573
Ort
Wendelstein
über die Jahre hin weg schon einige CX Rahmen (FM058) bei Dengfu direkt bestellt. Auch auf Sonderwünsche wurde in meinem Fall eingegangen da ich zwei dieser Rahmen mit ISP haben wollte diese aber so nicht gelistet sind. Bei meinem Rahmen war z.B. die erste Kontaktaufnahmen am 22.09. und hier eingetroffen ist er bei mir am 09.10. Da kann man echt nicht meckern. Die Rahmen sind alle was ich bis jetzt von denen bekommen haben sehr gut verarbeitet.
 

Rines

Fack da streets
Dabei seit
4. August 2009
Punkte Reaktionen
731
Hab den Sattel aus neugier bei Ebay gekauft. Kann euch nur davon abraten!
Fahrrad Straßen Fahrrad 3k Carbonfaser Fahrradsattel Sättel - MATT

http://www.ebay.de/itm/321465881535?_trksid=p2060778.m1438.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Es gab keine Probleme mit Zoll, Versand oder Verkäufer.
Allerdings brach der Sattel nach ca.7 Wochen aus der Verankerung. Es ist nix passiert. Nur die Rails sind jetzt lose.
Der Kontakt war aber sehr freundlich und schickte mir ohne wenn und aber einen neuen.
Die Verarbeitung stufe ich mal als mittelmäßig ein. Das Finish war aber ok.
Ach so benutzt habe ich ihn auf meinem Rennrad. Das Gewicht betrug 106g laut Küchenwaage. Angegeben ist er mit 108g +-8g.
 
Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
558
http://www.aliexpress.com/item/full...ing-handlebars-only-140g-free/2037865726.html

4 Wochen Wartezeit, als Geschenk ausgewiesen (vermute 2 Wochen im Zoll,da lt. Sendungsverfolgung solange in FFM Postzentrum), Verarbeitung ist sehr gut, die Lackierung ist ok. Kleiner ausrutscher beim "a" von FSA, aber nichts wirklich deutlich sichtbares.
136 reale Gramm.
Mit vollem Gewicht draufgelehnt und geruckelt (82kg), flext nicht so sehr wie mein crankbrothers - diesem traue ich viel weniger zu! Habe auch permanent ein schlechtes Gefühl.
 
Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
558
http://www.ebay.de/itm/301255681002?_trksid=p2059210.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:IT

Für den Preis sind die ganz ok. Man darf nicht zu viel erwarten - die Nähte zum Klettband sind recht weitläufig - heißt beim sehr starken ziehen, dehnen die sich... Aber am Rad ganz gut. Wg. der Länge muss jeder für sich ausmessen, sind recht kurz. Diese hier passen auch für AM/XC Räder. Dickere Streben evtl. 2 zusammenkleben?!
Für weight weenies bestimmt super - wiegen 8g, glaub ich...
 
Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
558
Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
558
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. August 2010
Punkte Reaktionen
558
Weiter gehts:
Im anderen Thread hatte @Trail Surfer recht leichte Flat Pedale empfohlen:
http://www.aliexpress.com/premium/xpedo-xmx24mc.html?ltype=wholesale&SearchText=xpedo xmx24mc&d=y&origin=y&initiative_id=AS_20150124004846&isViewCP=y&catId=0

Er scheint zufrieden damit zu sein und für ca. 40,- sind die 260g und 11mm Bauhöhe, eine Ansage.

EDIT: meine Pedale sind mittlerweile angekommen! 4.2. bestellt 20.2. angekommen, vom Zoll befreit. Gewogen: 246 unglaubliche Gramm! Verarbeitung wirkt erstmal sehr gut! Jetzt weiß ich auch, was mit dem Inbus gemeint war - aber mit einem Kugelkopf sollte es auch gehen. Standfläche ca. 10x10cm, bauen wirklich 11-12mm hoch/flach... Bin gespannt!
 
Dabei seit
13. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
86
Ort
Im Rheintal
Ich habe Carbonfelgen von Light-Bicycle.com bestellt. Kein billiges Vergnügen, aber die Haptik ist erste Sahne. Die Fertigungsqualität scheint super zu sein. Das Gewicht liegt bei 382g / 386g pro Felge. Für eine Felge mit 30mm Maulweite richtig gut.
Ich berichte nochmal wenn ich den Satz aufgebaut und etwas getestet habe.

Link zu Shop:
http://www.light-bicycle.com/Hookle...-5-rims-tubeless-compatible.html#.VO9cGpV0z80
 
Zuletzt bearbeitet:

vorwaerts

...wohin auch sonst?
Dabei seit
5. November 2001
Punkte Reaktionen
22
So, den Thread hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, aber da folge ich doch der Bitte und poste die Erfahrungen hier nochmals (wird quasi ein Eigenzitat ;)):

Ich probiere es mal in kurz:

Also, es geht um folgende Pedale: http://www.banggood.com/SCUDGOOD-Tr...CNC-Bicycle-Pedal-Road-MTB-Bike-p-943318.html

Die sind in einer Tüte verpackt gewesen, um die Pedale selber war Luftpolsterfolie und Pappe. Irgendwelche Beschädigungen nicht ersichtlich. Optisch genau wie auf den Bildern aus dem Shop.

Das Gewicht liegt bei 144g pro Pedal. Bei beiden Pedalen auf der Waage springt diese immer zwischen 287g und 288g hin und her.
Jetzt könnte man meckern, dass das drei bis vier Gramm mehr sind als angegeben oder das Gewicht okay finden.

Die Lagerung macht beim Drehen in der Hand als auch an den Kurbeln einen unauffälligen Eindruck. Das ändert sich auch nicht beim Pedalieren.

Zum Fahren selber bzw. zum Halt auf den Pedalen: Zunächst muss ich sagen, dass ich nahezu immer mit Clickpedalen fahre und nur extrem selten mit Flats unterwegs bin. Im Grunde sind Flats nur montiert, wenn ich ganz langsam neue Fahrtechnik Sachen üben möchte und eigentlich nur draußen auf der Straße vorm Haus. Im Gelände eigentlich immer Clickpedale.
Die Pedale habe ich dennoch bisher in einem "großzügigen" Einsatzgebiet ausprobiert:
- ca. 20 km Forst- bzw. ähnlich befestigte Schotterwege
- ca. 10 km Stadt von A nach B und wieder zurück
- ca. 40 km Trails (von ganz langsam bis relativ zügig, verwinkelt und steinig/wurzelig bis offen und "flowig")
Montiert an einem '96er Zaskar - also Hardtail. Die Schuhe dazu waren Fiveten Freerider VXi.

Beim Fahren haben sich die gleichen Vor- und Nachteile von Flats wie bei anderen für mich ergeben. Wobei ich fast dazu tendieren würde, das diese Pedale beim normalen Pedalieren etwas mehr Halt bieten (ich konnte gefühlt irgendwie besser "ziehen") ggü. anderen mir bekannten Flats. Was mich aber wundert, da ich - insbesondere in langsameren und engen Passagen - gerne noch mehr Halt in der Mitte des Pedals gehabt hätte. Das zeigt sich auch im Bild, das die Pedale in den Sohlen der Schuhe hinterlassen haben.

Mein persönliches Fazit: Auch wenn es keine Pedale sind, die mich zum überzeugten Flatfahrer werden lassen (die gibt es wohl nicht für mich) stellen die Pedale für mich und den angedachten Einsatz (sollen eigentlich an das Rad vom Nachwuchs) einen - bisher - idealen Kauf da.
Preis/Leistung :daumen::daumen::daumen:

Der Kauf selber bei banggood.com und die Kommunikation mit denen war reibungslos.
Bezhalung per Paypal. Da haben die auch schon die Adresse etc. gehabt. Man ist eben gläserner Bürger im www ;).
Infos per Mail nach Versand etc. Kein Zoll und wie auch schon mal kurz erwähnt, der Briefträger (nicht der Paketbote) brachte es vorbei.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
8.495
Ort
Erfurt

jammerlappen

human Ford killah & Panoramadabbler
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
2.823
So, den Thread hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, aber da folge ich doch der Bitte und poste die Erfahrungen hier nochmals (wird quasi ein Eigenzitat ;)):



Der Kauf selber bei banggood.com und die Kommunikation mit denen war reibungslos.
Bezhalung per Paypal. Da haben die auch schon die Adresse etc. gehabt. Man ist eben gläserner Bürger im www ;).
Infos per Mail nach Versand etc. Kein Zoll und wie auch schon mal kurz erwähnt, der Briefträger (nicht der Paketbote) brachte es vorbei.

Ich habe meine ersten zwei Paar mal in die Gewichtsdatenbank eingepflegt:
KLICK

Ich hatte mit paypal-checkout bestellt und aufgrund von Seitenladeproblemen zwei Bestellungen in Auftrag gegeben. Auf die Bitte die zweite Bestellung zu stornieren, habe ich nach vier Tagen eine Mail bekommen, dass die Pedale leider schon versandt wären. Ein Storno wäre nicht mehr möglich. Die Versandbestätigung für die erste Bestellung habe ich dann bummelig zwei Wochen später bekommen :spinner: :aufreg:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. September 2008
Punkte Reaktionen
97
Ort
Tor zum Sauerland
Ich habe folgende Gabel bestellt und heute erhalten. Versand war der 25.02

http://de.aliexpress.com/store/prod...nt-1-1-8-1-1-2-Tapered/600583_1948852380.html

Sieht sehr gut verarbeitet aus für meinen Geschmack. Das Gewinde für die Stechachse muss noch verklebt werden.
Die Produktbilder auf der Seite täuschen nicht.
Für den Zoll war nur der Betrag der Gabel (90 $) angegeben.
Gewicht liegt bei 732 Gramm incl Achse. (Achse 102g)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Mai 2004
Punkte Reaktionen
129
Ort
München
Ich wollte auch mal Chinesen-Teile ausprobieren und hab folgendes gestern geliefert bekommen.

Pedale, bestellt am 18.02. Link
Das Paket war als Geschenk deklariert. 1. Eindruck: Viel besser verarbeitet als vermutet. Guter Grip und vor allem extrem leicht. Außerdem mit einem 15-Schlüssel zu montieren!
5er Pack Avid Elixier Bremsbeläge, bestellt am 01.03: Link
1. Eindruck: Richtig gut! Ich hab mir gleich ein Paar an der Vorderbremse montiert. Extrem bissig und um Welten besser als die Clarks-Beläge die ich vorher drin hatte. Bin gespannt, ob sich der Eindruck auch auf längeren Touren bestätigt und ob sich der Verschleiß in Grenzen hält.
 
Oben