Bezugsaddressen für Zahnriemen

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
170
Ort
Groß-Gerau
Hallo,
ich baue mir gerade ein Zahnriemenradel zusammen, nur fehlt mir noch der passende Riemen, Corratec hatte nur 2Längen, und der längste ist mit 163Zähnen immer noch zu kurz.
Der Riemen sollte eine Breite von 12-14mm, eine Teilung(mitte Zahn zu mitte Zahn) von 8mm, eine Zahnhöhe von ca.2,5mm und eine Zähnezahl von 170 bis 180.

Ich habe im Netz bisher keinen finden können, vielleicht kennt ja jemand jemanden der mit der solchen Sachen arbeitet, oder die Teile sogar selber vertreibt.
 

Rhombus

Coladosen-Quäler
Dabei seit
22. November 2009
Punkte Reaktionen
14
Ort
Wuppertal
Wenn die Conti Riemen alle zu breit sind, kannst Du direkt aufhören zu suchen!

Zeig doch mal Bilder von den Riemenscheiben und dem Bike
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
170
Ort
Groß-Gerau
Hier mal ein Bild vom Radl mit den Scheibchen, mir ist klar das die Plastikteile nicht lang halten, aber ich möchte es nur erstmal versuchen und da soll es eben so lowcost wie möglich sein.




Ich hab ja eigentlich schon mehrere passende Riemen nur sind die alle zu kurz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rhombus

Coladosen-Quäler
Dabei seit
22. November 2009
Punkte Reaktionen
14
Ort
Wuppertal
Ist das so ein total überteuertes Mercedes Fahrrad? Sieht danach aus...

Das Kettenblatt ist wahrscheinlich falsch rum montiert.

Wenn das ein Mercedes Fahrrad ist, würde ich mit der Kiste einfach mal bei einer Niederlassung vorbei fahren. Da wird es dann vielleicht auch einen passenden Riemen bekommen.
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
170
Ort
Groß-Gerau
Ist kein Mercedes, es steht nur Shimano AltusC10 drauf für mehr Beschriftung hats nicht gereicht.:D
Die Dinger wurden unter vielen Namen verkauft/verschenkt?, ich glaube auch Ragazzi, Ni....(ich kann es gar nicht wiedergeben), ich habe die Teile im Doppelpack aus der "Bucht" gefischt.
Die Zahnräder usw. hatte ich einmal von einem Patria-Skippy und das andere war ein kompletter Bausatz aus der "Bucht" von einem unbekannten Rad.
Falls es wirklich falsch herum ist, kann ich es ja noch drehen, nur muss der Rest erstmal passen.
 
Dabei seit
21. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
ich baue mir gerade ein Zahnriemenradel zusammen, nur fehlt mir noch der passende Riemen, Corratec hatte nur 2Längen, und der längste ist mit 163Zähnen immer noch zu kurz.
Der Riemen sollte eine Breite von 12-14mm, eine Teilung(mitte Zahn zu mitte Zahn) von 8mm, eine Zahnhöhe von ca.2,5mm und eine Zähnezahl von 170 bis 180.

Ich habe im Netz bisher keinen finden können, vielleicht kennt ja jemand jemanden der mit der solchen Sachen arbeitet, oder die Teile sogar selber vertreibt.

Ammeraal Beltech in Geesthach (oder so ähnlich)
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
36
Ort
L´town
Für Riemen mit der Teilung und Höhe ist der Rahmen nicht steif genug. Ich befürchte dahher ein häßliches überspringen.

Die Rahmensteifigkeit ist bei vielen Gates-Riemen-Versuchen Ursache von viel Frust.

Abhilfe könnte ein anderer Riemen mit mehr Höhe und größerem Zahnabstand sein á la schlumpf abds sein .. http://www.schlumpf.ch/antriebe_dt.htm
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
170
Ort
Groß-Gerau
Sieht vielversprechend aus, nur würde ich für das Geld momentan nicht mal ein Fahrrad kaufen.:D

Ich werde es auf jeden Fall erst mal versuchen, wenn meine Spanner da sind kann ich es ja mal mit dem Riemen den ich schon da hab ausprobieren.
 
Dabei seit
17. September 2004
Punkte Reaktionen
237
Ort
Berglen
Hallo Broiler,

da hat einer sein CD auf Zahnriehmen umgebaut.

http://fotos.mtb-news.de/p/695465

oder

http://www.keiperriemen.de/


Hallo,
ich baue mir gerade ein Zahnriemenradel zusammen, nur fehlt mir noch der passende Riemen, Corratec hatte nur 2Längen, und der längste ist mit 163Zähnen immer noch zu kurz.
Der Riemen sollte eine Breite von 12-14mm, eine Teilung(mitte Zahn zu mitte Zahn) von 8mm, eine Zahnhöhe von ca.2,5mm und eine Zähnezahl von 170 bis 180.

Ich habe im Netz bisher keinen finden können, vielleicht kennt ja jemand jemanden der mit der solchen Sachen arbeitet, oder die Teile sogar selber vertreibt.
 
Dabei seit
21. Juni 2002
Punkte Reaktionen
9
Hallo,
ich baue mir gerade ein Zahnriemenradel zusammen, nur fehlt mir noch der passende Riemen, Corratec hatte nur 2Längen, und der längste ist mit 163Zähnen immer noch zu kurz.
Der Riemen sollte eine Breite von 12-14mm, eine Teilung(mitte Zahn zu mitte Zahn) von 8mm, eine Zahnhöhe von ca.2,5mm und eine Zähnezahl von 170 bis 180.

Ich habe im Netz bisher keinen finden können, vielleicht kennt ja jemand jemanden der mit der solchen Sachen arbeitet, oder die Teile sogar selber vertreibt.
Weshalb keinen GATES CarbonDrive-Zahnriemen über UNIVERSAL TRANSMISSIONS als Europa-Vertrieb von GATES beziehen? Ich würde allerdings das diese Woche auf der Interbike 2010 präsentierte GATES "CenterTrack"-System (CDX-CT) nehmen, sobald es verfügbar ist. Es gibt auch Unterschiede in der Beschichtung der Pulleys, die haltbarste ist momentan offenbar Carbid (GATES CDX-CT, CDX).

Siehe auch 1ff.,2,3,4,5,6.
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
170
Ort
Groß-Gerau
Es gibt Neuigkeiten, meine Spanner sind gekommen, und es könnte doch reichen mit dem neuen(alten) Riemen.
Da ich bisher wenig positive Resonanz von den Firmen bekam, werde ich jetzt es jetzt erst mal so probieren, ist halt recht knapp, also keine Dauerlösung.
 
Oben